Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
vw-fahrer

CLK 55 mit Kompressor !!!!!!

Empfohlene Beiträge

vw-fahrer
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi !

In absehbarer Zeit wird es tatsächlich einen CLK55 mit dem Motor aus dem SL55 geben. Das Fahrzeug wird einen veränderten Front und Heckspoiler haben, sowie 18 Zoll Mischbereifung mit 245er auf der VA und 265 auf der HA. Das Fahrzeug wird ca. 500 PS haben und nicht

in die Serienproduktion gehen, sondern nur in limitierter Auflager als Sonderedition zu haben sein.

Quelle:auto-zeitung vom 09.10.02

Das wird bestimmt eine richtige Rakete.......

Gruß

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
snivilist
Geschrieben

also doch,

haben sie es sich doch noch einmal überlegt wenn der "normale" clk 55 AMG dem m3 schon nicht davonziehen kann

nun muss es halt der kompressor richten..

nur wird mir das ganze immer paradoxer...

dann werden die ganzen S,CL,SL und E's mit 5,5l Kompressor Motor von der in serie weitaus kleineren und günstigeren CLK Klasse geraucht... ein schelm wer sich böses dabei denkt.

aber das wäre mein ding, kompakte abmessungen und power ohne ende, boah :)

Mushu
Geschrieben

Wahrscheinlich ist AMG wegen der DTM sauer und will den TTs wenigstens auf der Straße zeigen, wo der Bartel den Most holt. :D

Stephan
Geschrieben

Bei der Niederlassung wird das abgestritten ....

Aber wenn, wäre nur die alte Rangordnung wiederhergestellt :D

V 8 forever

Stefan

Fab
Geschrieben

das wird er sein, der Bericht:

C209%20CLK55%20AMG%20V8%20Kompressor%20500PS.JPG

hab ich hier gefunden.

vw-fahrer
Geschrieben

YEP, genau diesen Bericht meinte ich....

Gruß

DAMIEN
Geschrieben

Man da könnte ich mich so aufregen ne...warum bauen die diese Karre denn nicht gleich von Anfang an so....da könnte ich mich Stundenlang drüber aufregen...das wäre der Konkurrent schlechthin für den M3....und hätte 100%ig viele junge Autofahrer vom M3 zum CLK55 gebracht....

ich warte auf den Zeitpunkt, wenn die das endlich verstehen werden....

so ist dieser Wagen genau das, was ich schon immer wollte...nen fetten CLK55AMG mit V8 Kompressor...traumhaft

vw-fahrer
Geschrieben

Vom Preis her wird es aber wohl nicht die M3-Klasse werde. Da kann man sich bestimmt nen M3 Coupe holen und noch einen Z4 für den Sommer.

Ich denke nicht, daß der CLK55 unter 100.000,-- zu haben sein wird.

Gruß

Ned Flanders
Geschrieben
dann werden die ganzen S,CL,SL und E's mit 5,5l Kompressor Motor von der in serie weitaus kleineren und günstigeren CLK Klasse geraucht...

Dann warten wir mal ab wann der Motor ins Sportcoupe kommt (das wäre wohl der überhammer schlechthin, oder?)

Gast revoman
Geschrieben

@ Ned Flanders

Das ist eigentlich auszuschließen, denn ins Sportcoupe verbaut AMG in Kleinserie ja schon den V6 Kompressor. Aber gegen eine ordentliche Portion Zaster würden Sie glaube ich auch einen solchen Wunsch erfüllen.

Grüße

revoman

Ned Flanders
Geschrieben

Das hatte ich auch nicht wirklich ernst gemeint. Jatt nur vergessen einen :D hinterzumachen.

Oder noch besser den Motor aus dem S 600 in das Sportcoupe und dann auf 750 Ps tunnen... :D:D

Ne ernsthaft ich glaub das kann (selbst wenn sie ihn reinkriegen würden) Mercedes ihren Nachbarn aus Zuffenhausen nicht antun so ein Teil würde ja alles in Grund und Boden fahren....

snivilist
Geschrieben

glaube mir, bei amg machen die alles was technisch möglich ist wenn du nur genügend geld mitbringst..

achja das muss ich jetzt loswerden, hab heute erfahren das sich mein vater den E 55 AMG bestellt hat, freude herscht :)

sauber
Geschrieben
achja das muss ich jetzt loswerden, hab heute erfahren das sich mein vater den E 55 AMG bestellt hat, freude herscht :)

Na herzlichen Glückwunsch! :-o Dann sind aber Bilder obligatorisch! :D:wink:

sauber
Geschrieben
achja das muss ich jetzt loswerden, hab heute erfahren das sich mein vater den E 55 AMG bestellt hat, freude herscht :)

Na herzlichen Glückwunsch! :-o Dann sind aber Bilder obligatorisch! :D:wink:

snivilist
Geschrieben

geht klar, nur leider dauert das noch bis ende jahr :(

naja vorfreude ist doch bekanntlich die schönste freude :)

Cessna340
Geschrieben

Einen CLK 55 K AMG mit Kompressor wird es so schnell wohl nicht geben. Der Antriebsstrang wurde aus dem alten CLK 55 weitgehend übernommen und verkraftet diese Leistung sicher nicht. Der der E- und S-Klasse paßt nicht drunter. Bei AMG hat Hlatbarkeit eine sehr hohe Priorität, so dass die üblichen Tuner-Lösungen für AMG ausscheiden (übliches Tuner-Zitat: "das Getriebe verträgt mindestens 30 % mehr",...).

Der Kompressormotor ist zudem deutlich schwerer (mit Getriebe und Antriebsstrang etwa 100 kg), was mehr Kopflastigkeit bedeutet und somit Traktion und Handling negativ beeinflußt. Dies alleine wäre natürlich noch kein Grund.

Die Auto Zeitung lag auch schon öfters mit Prognosen nicht richtig:

http://www.autozeitung.de/archiv/1999/10/tuning_mercedes_volvo_vw.html

An eine CLK 55 K-Kleinserie glaube ich derzeit nicht - aber lassen wir uns überraschen, manchmal geschehen ja Wunder (die bei AMG aber meist sehr teuer sind).

Aufgrund der Leistungscharakteristik des 5,5-Liter-Saugers wird der normale CLK 55 schon sicher sehr gut gehen. Ich werd's Euch berichten...

Autopista
Geschrieben

In einer Sonderserie kann ich mir dieses Auto schon vorstellen. Natürlich müsste man dann weite Teile des Fahrzeugs in aufwendiger Handarbeit fertigen. Damit wäre der Preis jenseits von Gut und Böse. Das war aber beim CL55 F1 schon einmal der Fall. Der Prototyp ist in jedem Fall kein normaler CLK 55. Die Frontschürze stammt vom SL55 Pace-Car.

AMG fertigt ja bereits eine Menge von Kleinserienautos die nicht über Mercedes sondern über AMG geordert werden müssen. So zum Beispiel S63 AMG,G55 oder das aktuelle C32 Sportcoupe.

Trotzdem denke auch ich,dass man mit dem "normalen" CLK55 nicht untermotorisiert ist.....

Stephan
Geschrieben

Das hat mich so gejuckt, daß ich direkt bei AMG anrief.Die streiten ab, daß sie sowas bringen wollen.Sind der Meinung, der CLK 55 wäre sehr harmonisch motorisiert.

Genau genommen stimmt das ja auch, ist schnell und sehr wirtschaftlich, für die Fahrleistungen.

Habe aber beim freundlichen Daimler-Händler trotzdem ein Bestellbegehren hinterlegt, man weiß ja nie ....

V 8 forever !

Stefan

master_p
Geschrieben
Der Kompressormotor ist zudem deutlich schwerer (mit Getriebe und Antriebsstrang etwa 100 kg), was mehr Kopflastigkeit bedeutet und somit Traktion und Handling negativ beeinflußt. Dies alleine wäre natürlich noch kein Grund.

Sowas kann man ja wieder ausgleichen. Indem man z.B. die Batterie in den Kofferraum setzt oder eben andere Teile. Ist beim M3 ja auch so (bei allen E46?)

Gast revoman
Geschrieben

Meiner Meinung bringt AMG den CLK als Safety Car Edition raus - vielleicht noch mit Keramikbremsscheiben (die tragen übrigens auch zur Gewichtsreduktion bei :) ).

Von Mercedes oder AMG wird man seitens Informationen sicher auf Granit beißen - und die Händler bekommen die Infos sowieso erst an letzter Stelle.......

Grüße

revoman

Fab
Geschrieben

@ revoman

krass, wenn man sich vorstellt, dass das Safety Car in der nächsten Generation mehr Leistung haben könnte, als die Formel 1 Boliden. Ein CLK mit 500 PS kommt den schwächsten Teams leistungsmäßig schon recht nahe.

master_p
Geschrieben
@ revoman

krass, wenn man sich vorstellt, dass das Safety Car in der nächsten Generation mehr Leistung haben könnte, als die Formel 1 Boliden. Ein CLK mit 500 PS kommt den schwächsten Teams leistungsmäßig schon recht nahe.

Öhm ich denke nicht, dass auch nur EINES der Teams unter 700PS hat. Der Motor des F2002 wird auf 860PS geschätzt. Da ist der CLK doch noch Welten von entfernt.

Selbst wenn man diese NOS-Superautos aus Japan mit 1000+PS als Safetycar bringen würde wären die Formel1 Autos immer noch schneller, denn erstens ist deren Aerodynamik ganz anders optimiert, zweitens wiegen die fast nichts und drittens fällt so ein 1000PS Auto nach mehreren KM Vollgas/Volllast mit Sicherheit auseinander, wo hingegen ein Formel1 Motor doch schon etwas länger hält (OK es gibt Teams, wo er keine 2km hält).

Stephan
Geschrieben

Mehr Last hinten wäre schon gut, aber was sollte man verlagern ?

Beim CLK ist die Batterie schon im Kofferraum, haben die sich wohl bei BMW abgeguckt.

Auch der CD-Wechsler ist hinten.

Bleibt als sinnvolle Maßnahme die Anhängerkupplung mit 4-fach Fahrradträger , bestückt mit Holland-Rädern :D .

Grübelnd

Stefan

Fab
Geschrieben

@ master_p : Ich meinte auch die nackten PS Zahlen. Wenn's bei der nächsten Generation der 55AMG und V12 wieder einen Sprung um 130 PS gibt.... dann kommt man den F1 Wagen wirklich recht nahe. Was die Sportlichkeit angeht natürlich nicht.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×