Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F40org

F40 Barchetta

Empfohlene Beiträge

F40org
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Dieser Umbau ist nicht neu aber einzigartig.

Da die ganzen Bilder in den unterschiedlichsten F40-Threads verstreut sind finden sie hier ihre neue "Garage".

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
BruNei_carFRe@K
Geschrieben

Wundeschön dieser Umbau habe zuhause auch noch ein paar Bilder auf PC, werde sie heute mittag mal uppen.Gibt es für diesen Wagen auch ein Notfalldach?

Gast 308QV
Geschrieben

Sehr schöne Bilder, vielen Dank.

Weshalb, Warum, Wieso "spuckt" der seine Flammen vor der Hinterachse aus???

D.h. die Endrohre werden von Hinten wieder nach Vorne geführt?!?!

Oder gehen die seitlich (je Bank) direkt vom Krümmer straight raus?

F40org
Geschrieben

Ich glaube ja, bin mir aber nicht ganz sicher. Hab das Fahrzeug erst einmal gesehen und da fiel mir die Auspuffführung nicht auf. Ich weiß nur, dass das Ding gut Leistung hat und einfach genial klingt. :-))!

Gast 308QV
Geschrieben

Evtl. hat ja jemand Bilder vom Motorraum?

master_p
Geschrieben

Aber das ist doch kein originaler F40, oder :???: Das ist doch so'n Ferrari-Prototyp mit anleihen an der F40-Karosserie... Ich persönlich finde ihn nicht so prall.

BMW-M5
Geschrieben

Ich habe auch noch zwei:

 

BruNei_carFRe@K
Geschrieben
ferrarif40barchettabe8.jpg
Karl
Geschrieben
Aber das ist doch kein originaler F40, oder :???: Das ist doch so'n Ferrari-Prototyp mit anleihen an der F40-Karosserie... Ich persönlich finde ihn nicht so prall.
Dem schliesse ich mich an. Würde mich auch interessieren ob jemand tatsächlich einen originalen F40 umgebaut hat, oder einen Unfallwagen. Ist die Fgst-Nr. bekannt?
F40org
Geschrieben
Dem schliesse ich mich an. Würde mich auch interessieren ob jemand tatsächlich einen originalen F40 umgebaut hat, oder einen Unfallwagen. Ist die Fgst-Nr. bekannt?

#79890 - 1989 Michelotto, angeblich sogar No. uno mit IMSA spec.

Mit involviert ist Ch. Pozzi/France

Stig
Geschrieben

Hattet ihr den hier schon?

F40-Barchetta, steht momentan in Paris zum Verkauf:

 

Im www darüber gefunden:

Prototype was made in 1993

Base car was a F40 LM IMSA.

Assembly was made at the Tony Gillet factory (ex-F1 driver and builder of the "Vertigo").

Chassis/Body in one piece of Carbon fiber

Body by Michelotto - no serial number (number is JB001 for Jean Blaton 001).

Engine tuned by Michelotto.

Electronic injection Weber-Marelli IAW.

2 turbos IHI with 2 intercoolers Behr, pressure : 2.5 bars.

Power : 760 HP at 7 800 rpm

Gearbox : Enforced Hewland 5-Gears + reverse (Crabots).

Weight : 800 Kgs.

Wheels : Speedline 17" with GoodYear Tires.

Max speed : 360 Kmh.

Car was auctionned as "Jean Blaton prototype"

98Bandit
Geschrieben

:evil:Tut mir leid, wer ein F 40 derart verunstaltet, dem gehoeren die Nuesse abgesaebelt und am Rest der Nudel aufgehaengt:???:So, jetzt kanns auch rote Bobbels hageln fuer die Ausdruckweise, aber einen der schoensten und imposantesten Ferraris ueberhaupt so zu verunstalten ( und seis nur fuer Rennveranstaltungen) gehoert gestraft.(Zack,Peng- Ei weg usw):???:Franco

S.Schnuse
Geschrieben

... ich finds mutig einen funktionstüchtigen F40 zu zerschneiden. Wie es ausschaut war das vorher kein Unfaller.

Bei einem Unfallschaden wäre es eine Überlegung wert, denn die Barchetta gefällt mir schon ganz gut.

chrixxx
Geschrieben

Na der gute JB hatte ja noch mehrere F40 in seiner Garage (Francorchamps). Ich finds eine Bereicherung für die F40 Szene denn es ist eine richtige Rennbarchetta. Früher war das bei Ferrari gang und gäbe das auf Kundenwunsch bestehende Fahrzeuge von bekannten Carrossiers umgestaltet wurden. Blaton hat nichts anderes als das gemacht. Umgebaut vom verlängerten Arm des Werks (Michelotto). Deswegen find ich auch den SP1 oder der GG50 durchaus symphatisch und letzten Endes hat uns dieser Wunsch nach Eigenständigkeit eines der schönsten Autos aus dem Hause Ferrari beschert und obendrein eine tolle Liebesgeschichte.

Den Bergman 375MM.

Würde heute einer unserer "tollen" Promis seiner Frau zum 1. Hochzeitstag einen Ferrari schneidern lassen der dazu noch in die Geschichte eingeht? Nein.... :-(((°

Polouser
Geschrieben

Noch mehr Bilder..

F40Spider.jpg

R-U-F
Geschrieben

Auf einmal wieder mit Scheinwerfern?

rich-toys330
Geschrieben

Der Besitzer ist wohl nicht der ärmste :D und hat mehrere Fronthauben. Sieht man auch gut an den Bildern bei einigen mit flapps an der seite bei anderen ohne flapps.

F40org
Geschrieben

Ferrari F40 barchetta

Assen (NL) - 30. März 2012

supernano
Geschrieben

Also ich muß sagen,

als ich die Fotos gesehen habe, dachte ich mir, dem Verursacher dieses Umbaus gehört der Kopf abgehackt! Dieses wunderschöne Auto, diesen Meilenstein der Geschichte so dermaßen zu verunstalten!

Auf dem Video finde ich, relativiert sich das ganze entwas. Enzo hat schließlich für die Rennstrecke entworfen. Wichtig waren ihm vor allem die Motoren und was dabei heraus kam. So gesehen ist es eine Art Weiterentwicklung eines seiner Kunden - also legitim, ist ja für den Rennsport....

aber ich tue mir trotzdem schwer als jemand, der nicht mal andere Felgen akzeptiert, als die Originalen (okay, ich besitze auch eine Replika, aber das ist ein ganz anderes Thema!). Das Auto mit Dach ist einfach soo schön!

Jedem das seine, ich hoffe, dem Besitzer war es das wert und er geniesst dieses Ding!

Und für die anderen F40-Besitzer: Bitte nicht nachmachen! :-))!

Gruß

Supernano

netburner
Geschrieben

Soweit ich weiß musste für dieses Fahrzeug kein Original sterben.

F40org
Geschrieben
Soweit ich weiß musste für dieses Fahrzeug kein Original sterben.

Nö, natürlich nicht. :wink:

#79890 - 1989 Michelotto, das LM IMSA-Auto.

Wurde aber hier im Thread auch schon erwähnt und auch Bilder des Typenschildes gepostet.

F40org
Geschrieben
F40org
Geschrieben
F40org
Geschrieben
F40org
Geschrieben

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Seit September ist ein neues Buch über die Zeit der ersten Ferrari V8-Turbos auf dem Markt. 
       
      Ich kann das Buch sehr empfehlen. Der Autor bietet hier nicht nur eine Modellübersicht sondern wirklich sehr viel Detailinformationen über die gesamte Bandbreite. Interessante Interviews mit den involvierten Personen, aber auch Infos z.B. zum Schedoni-Kofferset usw. usw. 
       
      Vieles wusste ich zu diesem Thema noch nicht und erfreute mich so umso mehr an diesem Buch. Hier hat sich jemand richtig Mühe gegeben und lange und gründlich recherchiert. Etwas Insiderwissen kam dann noch dazu.
       
      Das Buch ist lieferbar in Italienisch oder Englisch. Sollte in keiner Ferrari-Bibliothek fehlen.
       
       

       
      >>> ENGLISCH <<<
       

       
      >>> ITALIANO <<<
    • Hab noch ein paar nette Bilder gefunden:
       
      Dürften Stefan Schnuse und F40org gefallen.
      Hat glaube ich etwas mit dieser Geschichte zu tun...
    • ... und andere interessante Details zur Entstehung des F40 erzählt Ing Nicola Materazzi hier:
       
       
    • Ist da was dran? 

    • Hallo zusammen, 
       
      ich suche eine Mitfahrgelegenheit für meine Freundin, die schon lange verrückt nach dem F40 ist :-) 
      Alternativ würde ich auch einen Fahrer/ Besitzer suchen, der vielleicht am 04.05.2018 Zeit hätte, sein Auto an der Burg Wissem in 53840 Troisdorf auszustellen :-) Dort findet von meiner Freundin Ihre Hochzeit statt
      Ich hatte mal einen F40 mit Bonner Kennzeichen gesehen, aber wie ich den jenigen finden kann, weiß ich leider nicht. Daher versuche ich es mit viel Herz hier und hoffe auf Erfolg. :-)
      Ich wäre für jeden Tipp sehr dankbar!!! 
       
      Mit freundlicher Lichthupe, 
       
      eure Jessi 

×
×
  • Neu erstellen...