Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
vmax161

Porsche Turbo 965 --> Airbagwarnlampe brennt

Empfohlene Beiträge

vmax161
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi,

die Warnlampe für den Airbag hat bei mir ca. 3 Monate geleuchtet - grade ist sie mal wieder aus - leuchtet aber bestimmt wieder...

Was kann die Ursache sein ? Mein Mechaniker meinte, dass es durch Anschliessen des Porsche-Ladegerätes zu einer Überspannung kommen kann und dann leuchtet das Teil.....

Wollte in meiner 'Not' schon einfach die Lampe rausdrehen....

Danke für eure Hilfe

Gruss

Vmax

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
blackDanger S
Geschrieben

Hallo,

hatte das gleiche Problem.

Es wurde der Fehler im PZ aus dem Fehlerspeicher gelöscht (2x),

dies brachte jedoch jedesmal nur eine kurzzeitige Beruhigung :(

Danach Airbag-Sensor im Kofferraum gewechselt, seitdem ist Ruhe :wink:

Gruss Frank

vmax161
Geschrieben

Hallo Frank,

Danke Dir - an einen Sensor hatte ich auch schon gedacht.... wundert mich, warum PORSCHE-Kadach da nicht draufkam.....

Kann man den Sensor selbst tauschen - wieviel kostet das Teil ?

Merci

Gruss

Vmax

vmax161
Geschrieben

Hallo,

wollte letzten Samstag im PZ Zuffenhausen den Airbag-Sensor kaufen, da dieses verdammte AB-Warnlicht wieder brennt....

Allerdings sagte mir der Verkäufer im Ersatzteil-Lager, dass es 2 Sensoren sind - jeder einzeln für ca. 140 Euro. Aber das müsste nicht der Grund für die Warnlampe sein.... Es könnte auch ein Sensor am Vorderrad sein oder 'etwas' am Lenkrad....

Kurz --> man muss fast 'nen komplett neuen 965 kaufen, damit man das Problem beseitigt..

Das darf doch nicht wahr sein - oder ?

Übrigens sagte mir das PZ, dass beim Brennen der Airbag-Warnlampe, der Airbag abgeschaltet wird und im Ernstfall nicht auslösen kann !

Weiss jemand, was ich jetzt machen soll ? Das Rausschrauben des Lämpchens bringt nichts, da der Airbag ausser Funktion ist....

Danke Euch !

BrunoI
Geschrieben

Hallo vmax161,

laß mal vom Porschezentrum den Fehlerspeicher vom Airbag Steuergerät auslesen. Da steht drin was dem Teil nicht paßt. Nur mit der Info kann man dann weitersehen was gewechselt werden muß. Alles andere kostet nur unnötig Geld.

Ich kann einfach nicht verstehen warum eine Werkstatt das nicht als erstes ausliest. Dafür gibts den Fehlerspeicher ja. Den Fehlerspeicher löschen sollte die Werkstatt erst wenn er zuvor ausgelesen wurde. Wenn die mit der Fehlermeldung nichts anfangen können laß es mich wissen, vielleicht kann ich dir weiterhelfen.

Theoretisch kann das alles mögliche sein, das Airbag Steuergerät selbst (hat die meisten Sensoren eingebaut), irgend ein Stecker, ein Airbag Zünder usw.

Überspannung am Airbag glaub ich nicht. Zumindest sollte das Thema nach dem Entfernen des Ladegeräts und nochmal Zündung aus/an behoben sein.

Viele Grüße,

Bruno

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...