Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
TheBerzerker

Div Fragen bzgl Golf IV

Empfohlene Beiträge

TheBerzerker
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Leute,

hab da mal ein Paar Fragen:

a) hab mir neuen Schaltknauf gekauft, wie krieg ich den alten ab und wie schliess ich die enthaltene Beleuchtung des Knaufs an?

B) Dann was zur Front: Unter der Stossstange sind doch beim 4er Plastikgrills eingelassen, diese würde ich gerne durch Lochblech ersetzen. Wie krieg ich diese Grills raus?

Danke schonmal

Gruss

Fabian

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Golf_III_GTi
Geschrieben

hi fabian,

zu a) den alten musst du normalerweise einfech abschrauben können; sprich den knauf ganz normal wie beim schalten in die hand nehmen und kräftig drehen. zur elekrtik weiß ich leider nix. :-?

zu B) die grills sind normalerweise mit einer oder zwie schrauben angeschraubt. am besten du bockst deinen karren vorene hoch und schaust dir die sache mal von unten/hinten an.

hoffe konnte dir helfen

gruss michael

Wodo
Geschrieben

Hallo,

die Plastikgrills sind nur eingeklipst. War bei meinem 98er GTI jedenfalls so. Sollte man von vorne rausbekommen, indem man die Clipse mit Schraubendreher o. ä. leicht nach innen drückt. Ich hab so einen Grill allerdings nur eingebaut, weil der Wagen ohne ausgeliefert wurde :???: und ich das erst zu Hause gemerkt habe...aber das ist eine andere Geschichte :oops:

Gruss

Wodo

Meister-D
Geschrieben

Hallo Berzerker!

Hier wie man sich nen Schaltknauf ein und aus baut.

1.) Der Schaltsack ist irgendwie nur nit nem Gummizug unter den rand geklammt. Also einfach am Schaultsack anziehen und er wird sich ganz leicht entfernen lassen.

2.) Wenn der Sack gelöst ist, siehst du darunter den schalthebel und den ganzan krams. Der Schaltknauf ist mit nem Messingring festgezogen. Du solltest den Messing ring eigendlich gleich sehen. dieser muss nun etwas gelockert werden. Am besten mit nem scharaubendreher oder so, aber achtung, das teil ist hartnäckig. wenn der ring so locker ist, das er sich ohne weiteres drehen lässt, kannst du den alten schaltknauf samt schaltsack nach oben abziéhen.

3.) Der neue Schaltsack wird meistens draufgesteckt und mit einigen madenschrauben justiert. Wenn die scharauben zu fest angezogen werden, lässt sich aber der Rückwärtsgang nicht mehr einlegen. also uimmer probieren, ob das noch geht.

4.) Hat der Schaltknüppel noch ne beleuchtung machst du wie in 5. weiter, ansonsten bist du jetzt fertig.

5.) Jetzt, da kein schaltsack mehr drüber ist, kannst du den Aschenbechen ganz leicht ausbauen. Einfach unter die verkleidung fassen und dagegen drücken. der wird sich dann lösen.

6.) Du wirst sehen, das ein kabel an den Zigarettenanzünder geht. das kabel ist aufgesteckt: Abziehen.

7.) In dem Stecker sind 3 Pins. Ein Kabel, das in den stecker fürt ist braun, an den pin im stecker, das kabel einfach einstecken. das geht am besten, wenn die spitzen verzinnt sind. Die beiden anderen kabel im Stecker sind rot und blau. Rot ist dauerplus und blau ist armaturenbrettbeleuchtung. Das + kabel in den Pin vom Blauen kabel stecken und den stecker wieder zusammen stecken. Vorsichtig versteht sich, damit die kabel nicht wieder raurutschen.

8.) Fertig

viel erfolg, wenn noch fragen sind, e-mail schreiben

MfG

Meister-D

P.S. An Berze: learning by doing!

:D

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×