Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Sign in to follow this  
Guest thephaser

Unterhalt und Budget für Ferrari 308 ?

Recommended Posts

Guest thephaser
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

ich bin seit einiger Zeit passiver Leser in diesem und anderen Ferrari-Foren und verfolge aufmerksam die Themen zum 308er. Nun habe ich nach dem Lesen diverser Meinungen dann doch mal ein paar Fragen an die erfahrenen Experten und 308er-Besitzer.

Vorweg möchte ich noch sagen: Ich bin kein Millionär oder Selbstständiger, sondern ein ganz normaler Mensch der lediglich seit seiner Kindheit absoluter Ferrari-Fan ist.

Seit Magnum PI bin ich diesem Fahrzeug irgendwie verfallen und andere Sportwagen kosten nun mal auch richtig Geld (sowohl in der Anschaffung wie auch im Unterhalt). Von daher bin ich auch mit Hinweisen wie "Sowas ist nur teuer und total unpraktisch!" nicht von meiner Zuneigung zu so einem Auto abzubringen. Andere Sportwagen sind doch langweilig.

Auf der Website von Martin sind ja ein paar Angaben und Kosten (leider noch in DEM) und ein ausführlicher Gebrauchtwagenkauf-Bericht angegeben. Sein Wagen mit der Frontschürze find ich eh superschick.

Sind diese Preise denn heute so einfach in EUR umrechenbar und relativ konstant geblieben oder eher teurer geworden? Mit welchen Anschaffungs- und Unterhaltskosten muß ich heute (in 2006) circa rechnen, wenn ich meinen Traum 308 GTS QV realisieren möchte? Was kostet mich eigentlich die Versicherung für so ein Fahrzeug? Was muß ich für die Ersatzteile im Jahr ungefähr veranschlagen?

Diesbzgl. sagen ja nun alle Experten, daß das in der Anschaffung teurere Fahrzeug mit nachvollziebarer Geschichte im Unterhalt deutlich problemfreier sind. Was sind denn so die typischen Kostentreiber bei diesen Modellen? Was geht gerne kaputt?

Ich möchte an dieser Stelle gleich betonen, daß ich beabsichtige meinen zukünftigen 308er auch regelmäßig zu fahren. So ein Auto kaufe ich nicht für die Garage und nur zum angucken. Mit Schrecken habe ich bei youtube.com das Top Gear Video zum Thema "italienische Sportwagen aus den 70igern" verfolgt. Da waren ja Gurken dabei, welche nicht mal mehr 50% ihrer Motorleistung hatten.

Ist Tom Selleck also in Wahrheit alle 30 Minuten mit seinem Ferrari gleich hinter der Hecke von Robin Masters Anwesen immer liegengeblieben? :???:

Nein... der soll schon bewegt werden. Den meisten Berichten hier entnehme ich, daß der 308er auf Grund seiner einfachen Bauweise und hohen Verbreitung für einen Exoten eigentlich absolut stressfrei sein sollte. Den Rat der Profis werde ich selbstverständlich befolgen und ein scheckheftgepflegtes Fahrzeug mit nachvollziehbarer Servicegeschichte zusammen mit einem fachkundigen Ferrari-Experten zu kaufen: Hier um die Ecke ist sowieso ein absoluter Ferrari-Freak mit seiner Werkstatt ansässig (dort wird vom Boden gefrühstückt und der Typ ist der absoluter Perfektionist). Seine Aussage zum 308er war aber eher weniger positiv - eben weil er es wirklich genau nimmt. Er berichtete davon, daß es wirklich sehr schwer sei unverbastelte Fahrzeuge am Markt zu finden. Oft wird betrogen und gelogen was das Zeug hält (auch von einschlägig im Internet seriös auftretenden Sportwagenhändlern). Er sprach auch das Problem der Standschäden an.

Kann ich also davon ausgehen bei einem Anschaffungspreis von 30.000 EUR noch mal gleich 20.000 EUR drauflegen zu müssen, bis das Fahrzeug normal "benutzbar" ist? Liege ich jedes Wochenende unter dem Fahrzeug und muß nur "rumschrauben"? Muß ich mir sogar eine eigene Werkstatt kaufen, nur um so ein Auto für Normalos überhaupt irgendwie finanzierbar zu unterhalten?

Meine Rechnung war bisher so: Der Anschaffungspreis ist gleich dem eines anderen teuren Spaßautos (z. b. einem neuen BMW Z4). Der Unterhalt ist selbstverständlich beim Ferrari teurer, allerdings habe ich beim Z4 nach 3 Jahren nur noch 50% des Wertes. Der Ferrari ist meines Erachtens immer noch die gleiche Summe wert (so fern ich ihn ordentlich pflege). Der Ferrari ist zudem hinsichtlich der Technik einfacher aufgebaut. Beim Z4 ist ein halbes Nasa-Kontrollzentrum onboard (unterschätze niemals Elektronikprobleme). Muß zum Zahnriemenwechsel der gesamte Motor ausgebaut werden (stand so im amerikanischen Ferrari-Forum).

Am Freitag hatte ich das einmalige Glück von einem befreundeten Autohausbesitzer in einem Ferrari Testarossa zu einer Platzrunde mitgenommen zu werden. Ehrlich gesagt hatte ich erwartet, daß ich in dem Teil eh keinen Platz haben werde (ich bin sehr groß) und das somit meine Liebe zu den roten Rennern an diesem Tag einen Tiefschlag erleben würde. Aber das war genau anders rum: Jetzt weiß ich endlich was alle immer mit dem "Orchester im Rücken" meinen. :D

Vielleicht kann mir der ein oder andere Besitzer eines Ferrari 308 hier ein paar meiner Fragen beantworten. Ich bedanke mich hierfür bereits im voraus.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Guest Anonym16
Posted

Lass dich nur nicht abschrecken:)

Der 308er ist ja jetzt schon ein Klassiker, wenn du vernünftig einkaufst wirst du kein Geld verlieren.

Die Preise sind im Moment sehr stabil und scheinen eher anzuziehen als nachzugeben.

Wenn einen kaufen , dann jetzt.

So schlimm ist das nicht mit dem 308er, wenn ich nur daran denk was Micha mit seinem alles anstellt. Kurz mal an 2 Tagen1600 km runtergespult und er läuft immer noch:D

Wenn du mehr Infos brauchst, dann schreib mal Tassilo und Michael308 an per PN, das sind Ferraristi mit 308er Erfahrung.

Guest thephaser
Posted

hallo!

hey, besten dank für deine antwort. ich werde die beiden kollegen mal direkt um rat fragen.

wie ich einer privaten nachricht einer anderen person schon entnehmen konnte, scheinen da ja in der tat bei händler massive scharlatane unterwegs zu sein.

na gott sei dank gibt's hier kompetente auskunft und rat.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  


×
×
  • Create New...