Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Aksmith

Wiedeking Porsche Präsentation

Empfohlene Beiträge

Aksmith
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo.

Letzten Donnerstag hatte ich das Vergnügen auf meinem ehemaligen Internat dem Porsche Chef, Wendelin Wiedeking, bei einem Vortrag über Porsche zu zulauschen.

Es war echt eine sehr interessante Sache. Alle waren wie "elektrisiert", von dem Porsche-Mythos in den Bann gezogen, dem Mann zuhörend ohne den es wahrscheinlich Porsche nicht mehr geben würde.

Der Vortrag dauerte leider nur 1.5std lang, da Herr Wiedeking wieder zum Flughafen nach Frankfurt musste.

pict0001wc9.jpg

Er ist auf die Geschichte von Porsche, die Entwicklung, sowie die weitere Entwicklung von Porsche eingegangen.

Hat auch über den Panamera kurz berichtet, den er an dem Donnerstag schon das erste mal gefahren ist.

Er war völlig begeistert und meinte dass sich die Konkurrenz wieder sehr warm anziehen kann. Eine Präsentation des Panamera wird wahrscheinlich auf dem nächsten Pariser Autosalon zu sehen sein.

Der Standort Leipzig wird weiter ausgebaut (wohl auf das 4fache).

Porsche wurde auch kürzlich in Amerika, als erster Deutscher Autobauer, für die beste verarbeitungs-qualität im Automobilbereich ausgezeichnet.

Dieselmotoren wird es in Zukunft auch nicht bei Porsche geben.

Aber in naher Zukunft wird es einen Hybrid-Porsche geben. Da der Markt, laut Wiedeking, nach einem solchen Fahrzeug verlangt, was in der Stadt dank Hybrid-Technik wenig braucht, aber auf der Landstraße trotzdem zügig vorran kommt.

Dies war auch der Grund in VW zu "investieren", da dadurch wiederum die Zukunft gesichert ist, und ein noch stärkeres und engeres Entwicklungsverhältniss herrscht, aber Porsche noch seine Eigenständigkeit beibehält, ohne das jemand in die Strategien etc mitmischen kann.

pict0005vd5.jpg

Er zeigte noch ein paar kleinere Filme, über Weissach und den Rennsport, den neuen 997 Turbo, der die Konkurrenz wieder blaß aussehen lässt und durch die qualität der Verarbeitung und dem Design wiederum masstäbe setzt!

Dann ist er noch auf die Philosophie der Produktion eingegangen. Diese funktioniert dort "just in time", als auch "just in sequenz", das heißt die Lieferanten müssen zu dem Zeitpunkt X genau am Ort Y sein. Dies funktioniert bei Porsche perfekt bis auf die Minute genau. "just in sequenz" heißt, genau in der richtig assemblierten Reinfolge.

Diese Konzepte haben sie in soweit Perfektioniert, dass selbst die Asiaten (Toyota, die es damals eingeführt hatten), "neidisch" sind, auch gerade in Bezug auf die hohe Flexibilität vom Porsche. Über das eine Fließband kann jedesmodell laufen, 911er, wie Boxster als auch Cayenne etc.

Nachteil dieser Konzepte ist, das es bei Lieferengpässen zu einem Bandstillstall kommt. Quasi ist das Fließband und die anlieferung der Teile wie ein Rückenmark verbunden. Und um die Qualität auch in Zukunft zu Sichern, werden längerfristige Verträge mit Lieferanten geschlossen.

pict0004uo7.jpg

Desweiteren dürften sich die Anleger wieder Freuen! Porsche ist noch profitabler geworden als letztes Jahr, dem Porsche-Rekordjahr!:-o:-))!

Ein Grund dafür ist unter anderem die Verlagerung der Produktion zu einem Privaten Autobauer in Schweden. (Die den Boxster, Cayman und 911er Fertigen).

So kann Porsche seine eigenen Werke zu 100% auslasten und alle überschüssige Nachfrage nach Schweden Verlagern.

HIER noch ein kleines Video was ich mit meiner Digicam, was vor beginn eines Haupfilmes über die Geschichte und Entwicklung von Porsche, gefilmt habe.

Den Hauptfilm habe ich auch. Ist 183MB groß, kann ihn aber im Moment nicht bei rapidshare hochladen, werde ich aber noch nachtragen.

Insgesammt war es ein wirklich sehr interessanter Vortrag, auch weil so viele Porsches noch nie oben auf dem Internat waren wie an dem Tag. Gesäht von Cayenne Turbos, Porsche 911ern, Caymanen etc.

Die Zeit verflog wie in einer Sekunde, und es war schade dass es schon so schnell vorbei war.

Nach dem Vortrag blieb noch ca 15min zeit auf Fragen aus dem Publikum einzugehen. Die auch fast alle brav beantwortet wurden.

pict0010wk2.jpg

Aber dann war es time to say goodbye :wink2:

Lohnenswert und interessant fand ich es auf jedenfall!!:-))!

Gruß,

Astor

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
CL_812
Geschrieben

Solche Veranstaltungen bzw Vorträge sind klasse. Vorallem wenn Sie dann von solchen Leuten gehalten werden.:-))!

Heiko82
Geschrieben

Toller Beitrag! Klasse :-))!

Aksmith
Geschrieben

Danke :)

Leider war nach dem etwas längerem Video mein Akku von der Kamera leer, so dass ich leider keine Fotos von den anderen Fahrzeugen machen konnte.

Auf dem Gelände waren noch überall Porsches von dem Porschezentrum Fulda ausgestellt. Unteranderem ein Cayman, wobei der offiziell ja erst am Samstag vorgestellt wurde. :wink:

Aksmith
Geschrieben

Jetzt weiß ich auch, warum ich das andere große Video nicht hochladen konnte --> Hat ca 180MB, und bei Rapidshare kann man max. 100MB hochladen...

Weiß jemand wie man die Datei evtl über winzip etc "splitten" kann, oder ist dies nicht möglich!? :???: Oder kennt jemand einen anderes Upload-tool?!

Gruß :wink2:

Ak

taunus
Geschrieben
Weiß jemand wie man die Datei evtl über winzip etc "splitten" kann, oder ist dies nicht möglich!? :???:

Mit dem Programm Winrar ist das möglich.

Aksmith
Geschrieben

Ahh Super... Nach ein bissl rumprobieren hab ichs auch hinbekommen!! Danke :hug:

So, Hier nun das "Große" Video von der Präsentation.

Fand den Film eigentlich ganz cool. Schade war nur, das am schluss der Akku leer war und somit ca 1min vom Film noch fehlen! :oops::(

Naja... Sorry das es auch bissl verwackelt ist!! Hatte die Kamera halt nur in der Hand, aber es geht ja um den Ihnhalt :wink:

HIER 1/2 ca 98mb

HIER 2/2 ca 78mb

Gruß

Ak

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...