Jump to content
sauber

X3 Facelift mit 286 Ps 3l Diesel

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
alpinab846   
alpinab846
Geschrieben

Man muß sich das mal vorstellen-es ist keine 10 Jahre her, da hat so eine Leistung gereicht, um einem M3 E36 gerecht zu werden-oder einem 740i/540i. Vom Drehmoment wollen wir garnicht erst anfangen.

So ein X3 ist ein feiner kleiner SUV-leider völlig überteuert....

sauber   
sauber
Geschrieben
So ein X3 ist ein feiner kleiner SUV-leider völlig überteuert....

Kommt halt auf den Standpunkt an. Da die Platzverhältnisse im x3 fasst so gross sind wie im X5 finde ich die Preise o.k. Allerdings hoffe ich, dass BMW die Verarbeitung deutlich verbessert hat.

Ich kann es kaum erwarten bis der Register-Diesel im 3er kommt.

:D

alpinab846   
alpinab846
Geschrieben

Da ich solche Autos generell für unnötig halte (die größte Herausforderung ist die Bordsteinkante) kann ich es gut aushalten... ;-) Ich denke, ein 535d würde es genau so gut tun....

320diesel   
320diesel
Geschrieben

Wow.

Also ich muß sagen, das FL ist durchaus gelungen... :)

sauber   
sauber
Geschrieben
Da ich solche Autos generell für unnötig halte (die größte Herausforderung ist die Bordsteinkante) kann ich es gut aushalten... ;-) Ich denke, ein 535d würde es genau so gut tun....

Da kann ich dir nur beipflichten. SUV halte ich ebenfalls für völlig überflüssig. Wenn ich da nur an die Damen in Zürich denke, die mit ihren "Riesenkisten" ein Gefährdung für das Blechkleid jedes anderen Autos darstellen. :-o

bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring
Geschrieben

Ich denke, der 3l registergeladen ist sicherlich nicht er unattraktivste Motor im BMW Regal. :D

Wenn er jetzt im X3 kommt, wird es bestimmt auch nur noch eine Frage der Zeit sein bis er im 3er kommt, oder?

sauber   
sauber
Geschrieben
Ich denke, der 3l registergeladen ist sicherlich nicht er unattraktivste Motor im BMW Regal. :D

Wenn er jetzt im X3 kommt, wird es bestimmt auch nur noch eine Frage der Zeit sein bis er im 3er kommt, oder?

Er soll schon im Frühjahr im 3er Coupé kommen.

Aircraft   
Aircraft
Geschrieben

Find ich gut.

Halte allerdings solche Autos ebenfalls für überflüssig. Zumindest diese zwischendinger da wie X3. Der X5(ebenso ML oder Cayenne) bedeutet für mich Komfort pur. Die hohe Sitzposition und die dadurch entstehende Übersichtlichkeit ist einfach nur wunderbar! :-))!

SUV: ja! ; X3: naja!

bodohmen   
bodohmen
Geschrieben

Da ich mich lange mit dem Thema befasst habe und ja letztendlich auch einen X3 vor der Tür parken sehe, bekomme ich bei aircrafts Argumenten schon wieder ein leichtes grummeln in der Magengrube :???:

Ausser, daß der X5 von aussen grösser wirkt, hat er kaum nennenswerte Vorteile gegenüber dem X3, der innen sogar größer ist als sein "großer" Bruder.

Warum der wesentlich agilere X3 deswegen ein Zwischending sein soll, erklärt sich mir leider nicht.

Ob der von den Zahlen her äußerst imposante neue Motor eine sinnvolle Motorisierung für ein SUV darstellt, ist wieder eine andere Frage.

Mein 3,0d hat einen Durchschnittsverbrauch von 12l und ich möchte nicht wissen, wie dieser bei 286 PS ausschaut.

Alles in allem ist die Diskussion hinsichtlich der Sinnhaftigkeit solcher Autos in der heutigen Zeit sicher müßig, aber der MArkt reguliert sich bekanntlich durch Angebot und Nachfrage und ohne letztere, würden solche Autos wohl nicht angeboten.

rog   
rog
Geschrieben

Nur zur Aufklärung:

Der X3 ist in der Größe sehr nahe am jetzigen X5.

Der neue X5 wird größer und der Abstand daher wieder klarer.

chip CO   
chip
Geschrieben
Alles in allem ist die Diskussion hinsichtlich der Sinnhaftigkeit solcher Autos in der heutigen Zeit sicher müßig, aber der MArkt reguliert sich bekanntlich durch Angebot und Nachfrage und ohne letztere, würden solche Autos wohl nicht angeboten.

Sehe ich auch so. Außerdem endet der "markt" ja nicht vor der eigenen Haustür. Man stelle sich vor, eine Firma wie BMW produziert den X3 und bietet ihn nur in den USA an. Dann meckern alle warum es grade DEN Wagen nicht hier in Deutschland gibt.

MARKFE   
MARKFE
Geschrieben
Find ich gut.

Halte allerdings solche Autos ebenfalls für überflüssig. Zumindest diese zwischendinger da wie X3. Der X5(ebenso ML oder Cayenne) bedeutet für mich Komfort pur. Die hohe Sitzposition und die dadurch entstehende Übersichtlichkeit ist einfach nur wunderbar! :-))!

SUV: ja! ; X3: naja!

X5/Cayenne Komfort ? Ja, ne is' klar.... Ausser du meinst Uebersichtlichkeit = Komfort...

Der X5 ist eine Traege reagierende Schwankschaukel mit wenig Komfort.

Der X3 mit Sportpakket faehrt sich fast wie ein 3er BMW nur mit mehr Platz und hoehere Sitzposition, leider aber auch ziemlich hart gefedert. Die Auto's sind voellig verschieden. Der Kofferraum vom X3 ist uebrigens sogar groesser als der vom X5.

Ich bin beide ausgiebig gefahren und habe mir einen X3 gekauft und es bis auf dem harten Fahrwerk, nie bereut.

Der 3.0sd macht sicherlich noch mehr Spass wie es der 3.0d in meinem schon tut O:-)

gruss,

Mark

MARKFE   
MARKFE
Geschrieben
Da ich mich lange mit dem Thema befasst habe und ja letztendlich auch einen X3 vor der Tür parken sehe, bekomme ich bei aircrafts Argumenten schon wieder ein leichtes grummeln in der Magengrube :???:

Ausser, daß der X5 von aussen grösser wirkt, hat er kaum nennenswerte Vorteile gegenüber dem X3, der innen sogar größer ist als sein "großer" Bruder.

Warum der wesentlich agilere X3 deswegen ein Zwischending sein soll, erklärt sich mir leider nicht.

Ob der von den Zahlen her äußerst imposante neue Motor eine sinnvolle Motorisierung für ein SUV darstellt, ist wieder eine andere Frage.

Mein 3,0d hat einen Durchschnittsverbrauch von 12l und ich möchte nicht wissen, wie dieser bei 286 PS ausschaut.

Alles in allem ist die Diskussion hinsichtlich der Sinnhaftigkeit solcher Autos in der heutigen Zeit sicher müßig, aber der MArkt reguliert sich bekanntlich durch Angebot und Nachfrage und ohne letztere, würden solche Autos wohl nicht angeboten.

12l/100km beim 3.0d oder 3.0dA ? Das ist aber recht viel:

Ich verbrauche 9,2l/100km laut BC im 3.0d, bei SEHR zuegiger Fahrweise und ~40k km/Jahr O:-)

gruss,

Mark

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×