Jump to content
^Ice Tea^

E 55 210er kurs zeiten

Empfohlene Beiträge

^Ice Tea^   
^Ice Tea^
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

gesucht wird oschersleben , hockenheim,

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
sauber   
sauber
Geschrieben
gesucht wird oschersleben , hockenheim,

Servus. Ich nehme an der "210er" ist der E55 mit 476 Ps. Wenn ja, ist die Zeit in Oschersleben 1.53,2 min und die Bestzeit auf dem HHR 1.17,6.

astrafahrer   
astrafahrer
Geschrieben
Servus. Ich nehme an der "210er" ist der E55 mit 476 Ps. Wenn ja, ist die Zeit in Oschersleben 1.53,2 min und die Bestzeit auf dem HHR 1.17,6.

Nein der W210 ist der Vorgänger mit Saugmotor und 354 PS.

sauber   
sauber
Geschrieben
Nein der W210 ist der Vorgänger mit Saugmotor und 354 PS.

Ah, O.k. Bin halt nicht so der Mercedes-Experte.:wink: Dann ist der aufgeladene E55 der W211.

Der E55 Sauger hatte auf dem HHR 1.18,2. Oschersleben Zeiten gibt es vom W210 meines Wissens keine.

Marc W. CO   
Marc W.
Geschrieben

Das wäre ja wahnsinnig gut für den Sauger, wenn er nur 0,6s langsamer pro Runde gewesen wäre! In der Längsdynamik liegt der E55 Kompressor um Welten vor dem E55 Sauger...

sauber   
sauber
Geschrieben
Das wäre ja wahnsinnig gut für den Sauger, wenn er nur 0,6s langsamer pro Runde gewesen wäre! In der Längsdynamik liegt der E55 Kompressor um Welten vor dem E55 Sauger...

Das stimmt. Aber das beweist wieder mal, dass die Leistung auf dem Kl. HHR zweitrangig ist. Obwohl dies ja viel nicht glauben wollen.

amc VIP   
amc
Geschrieben

Beim Vergleich von alten mit neuen Hockenheim-Zeiten muß man aufpassen. Die GP-Strecke ist doch vor ein paar Jahren (02?) neugebaut worden, und dabei hat sich auch der kleine Kurs leicht geändert.

Was den W210 betrifft: ist doch klar, der ist doch über 150kg leichter als der W211. Der W211 würde mit der Motorleistung des alten Saugers wahrscheinlich eine 1,2x-Zeit hinlegen.

sauber   
sauber
Geschrieben
Beim Vergleich von alten mit neuen Hockenheim-Zeiten muß man aufpassen. Die GP-Strecke ist doch vor ein paar Jahren (02?) neugebaut worden, und dabei hat sich auch der kleine Kurs leicht geändert.

Was den W210 betrifft: ist doch klar, der ist doch über 150kg leichter als der W211. Der W211 würde mit der Motorleistung des alten Saugers wahrscheinlich eine 1,2x-Zeit hinlegen.

Die SA hat den alten und den neuen Kurs mir dem selben M3 und Fahrer unter die Räder genommen. Die Zeit veränderte sich um keine Zehntel Sekunde.

Der Unterschied zwischen w210 und w211 beträgt meines Wissens ca. 100 Kg.

edit: Korrektur meinerseits, sind doch etwa 200 Kg zwischen w210 und w211

M_Power_25   
M_Power_25
Geschrieben

Die Zeiten kann man eh alle in die Tonne treten. Keiner weiß wie die Streckenbedingungen waren. Der Fahrer könnte auch viel schlechter gefahren sein. Wetter spielt ebenfalls eine Rolle. Noch vielmehr die Reifen...

Ich geb auf solche Zeitmessungen nichts...

^Ice Tea^   
^Ice Tea^
Geschrieben

so ein müll !!! zeiten seien dreck... wenn ich das höre !!!

klaro geben die zeiten wenig auskunft über temperatur,reifen,iq des fahrers und dessen unterhosen usw.

aber man hat nen anlaufpunkt - jeder normale mensch kann ja rechnen was bei der leistung,gewicht,dynamik ca rauskommt und ob es sich abdeckt mit der gefahrenen zeit

was mich aber erstaunt ist das der E 55 ja nur minimal schneller ist als der skoda octavia rs ?!

sauber   
sauber
Geschrieben
was mich aber erstaunt ist das der E 55 ja nur minimal schneller ist als der skoda octavia rs ?!

Die Frage ist, was du unter minimal verstehst. Rund 3s sind auf dem HHR eine menge Holz.

M_Power_25   
M_Power_25
Geschrieben
aber man hat nen anlaufpunkt - jeder normale mensch kann ja rechnen was bei der leistung,gewicht,dynamik ca rauskommt und ob es sich abdeckt mit der gefahrenen zeit

Ich bezog mich hierbei viel mehr auf den Post:

Zitat von Marc W.

Das wäre ja wahnsinnig gut für den Sauger, wenn er nur 0,6s langsamer pro Runde gewesen wäre! In der Längsdynamik liegt der E55 Kompressor um Welten vor dem E55 Sauger...

Hier wird die Antwort eigentlich selbst gegeben:

Das stimmt. Aber das beweist wieder mal, dass die Leistung auf dem Kl. HHR zweitrangig ist. Obwohl dies ja viel nicht glauben wollen.

Somit kommt es also doch umso mehr auf die Witterungsbedingungen und Fahrer an...

Nur mal so, 6 Zehntelsek. sind zudem wahrlich nicht viel...

J.M.G.   
J.M.G.
Geschrieben
was mich aber erstaunt ist das der E 55 ja nur minimal schneller ist als der skoda octavia rs ?!

Ähm, was erwartest Du? Schau Dir Leermasse, Wandlerautomatik und vorallem fehlende Differentialsperre an.

Der W210.074 ist nun mal nicht für die Rennstrecke gebaut. Setz ihn auf eine Autobahn oder Landstraße (nicht Dorfstraße, eher Bundesstraße), und er zeigt Dir was er kann - Durchzug und Schub in jedem Bereich von 80-280km/h.

Je enger die Straße, umso problematischer wird der W210.

Meint ein begeisterter W210.074-Fahrer.

Sibi   
Sibi
Geschrieben

Sehe ich auch so! Eine E Klasse ist nichts für eine Rennstrecke und man darf sich nicht zuviel erwarten auch wenn es ein AMG ist!

Er bietet eben in anderen Segmenten sein Können an (Autobahn!) 8)

Grüße

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×