Jump to content
Maserati-4200

Novitec Rosso F430 Coupe F1 520PS

Empfohlene Beiträge

Maserati-4200   
Maserati-4200
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Novitec Rosso F430 Coupe F1 520PS

Das ein Ferrari nicht immer rot sein muss, ist unbestritten. Silverstone Grau ist eine der Alternativen aus der Ferrari Farbpalette für den F430. Auch für den Innenraum gibt es unterschiedliche Vorzüge in Bezug auf die Farbgestaltung. Auf den einzelnen Kundenwunsch eingehend kann Novitec Rosso die Fahrgastzelle komplett neu individualisieren. . Der Innenraum erhielt eine neue Mittelkonsole mit Verlängerung und zusätzlichem Ablagefach, das Novitec Lenkrad Supersport sowie ein Pedalset mit Fahrer- und Beifahrerfußstütze. Das Orange einer untergehenden Sonne aus dem edlen Material „Superfino“ mischte Novitec Rosso mit dem schwarzen Serienleder. Das Ergebnis ist eine auffallende und dennoch harmonisierende Symbiose.

Der Motor in diesem Ferrari F430 Coupé leistet 520 PS bei 8.600 U/min; das bedeutet 30 PS mehr als in der Serie. Das maximale Drehmoment von 490 Nm liegt bei 5.350 U/min an. Die „Performance-Stufe 2“ mit einer Carbon-Airbox, neu abgestimmter Motorelektronik und einer Auspuffanlage, inklusive Sportkatalysatoren, erhöht die Vmax um ca. 6 km/h auf über 320 km/h. Dieser Ferrari wurde allerdings weniger auf die Höchstgeschwindigkeit ausgelegt, sondern auf ein noch spritzigeres Ansprechverhalten. . Für eine besonders kraftvolle Verzögerung sorgt die Novitec Hochleistungs- Bremsanlage mit 380mm Bremsscheiben rundum.

Den sicheren Kontakt zur Straße stellen an der Vorderachse 9 x 19 Zoll große Novitec-Felgen mit Pneus der Dimension 255/30 und hinten 12,5 x 20 Zoll große Felgen mit Reifen im Format 345/25 her. Ein 2-fach verstellbares Gewindefahrwerk unterstützt die sportlichen Maßnahmen. Die aerodynamische Funktion übernehmen die Novitec Frontschürze, der Heckflügel, Heckdiffusor sowie Flaps für die Seitenschweller. Schwarze Rückleuchten und die 90mm Endrohre der Novitec Auspuffanlage lassen das Fahrzeugheck aggressiver erscheinen.

Quellen:emotion drive/redinfocus

430front0tj.jpg

430rearjpg21in.jpg

novitecrossoferrarif43031xs.jpg

430interieurjpg10fy.jpg

novitecrossoferrarif4304jpg15t.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
San   
San
Geschrieben

Innenraum ist total geschmacklos meiner Meinung nach,aber sonst gefällt er mir ganz gut...

Walterfr CO   
Walterfr
Geschrieben

Der Motor in diesem Ferrari F430 Coupé leistet 520 PS bei 8.600 U/min; das bedeutet 30 PS mehr als in der Serie. Die „Performance-Stufe 2“ mit einer Carbon-Airbox, ........, erhöht die Vmax um ca. 6 km/h auf über 320 km/h.

Hallo CP Leser

Über Geschmack lässt sich bekanntlich ja "streiten" - Der Heckflügel passt IMO nicht ganz soo toll in das harmonische Gesamtbild - die Felgen (original ??) sehen sehr gut aus, auch wenn die Breite ein wenig üppig ausgefallen ist.

Nur, das Motortuning und der Gewinn von einigen PS + 6 km/h, mit Verlust der Garantie zu bezahlen, halte ich mal für nicht unbedingt notwendig :( Aber jedem das, was er sich wünscht :lol:

Liebe Grüße

Walter

blubb202   
blubb202
Geschrieben

Also da ich ja die Original-Frontschürze einfach super schön finde kann ich mich mit der von Novitec nicht ganz anfreunden.....erinnert mich so an den F360.

Sicher ist das auch ein schönes Auto, aber die markanten Lufteinlässe des 430 hätte man doch erhalten können.

Der Heckspoiler....na ja, nicht ganz schlecht, sieht aber aus allen Positionen wie 'aufgesetzt' aus. Ok, er ist ja auch aufgesetzt :wink: , aber ihr wisst was ich meine.

Die Felgen passen 100%, toll.

Ein Hingucker ist das Auto allemal, schon allein wegen der Basis.

skr CO   
skr
Geschrieben
die Felgen (original ??) sehen sehr gut aus, auch wenn die Breite ein wenig üppig ausgefallen ist.

Das sind Felgen von Novitec (Zentralverschluß?), die den Serienfelgen des F430 sehr ähnlich sehen, sich aber am Design der Enzo-Felgen orientieren. Allerdings sollen sie deutlich schwerer sein, als die Original-Felgen. :???:

Nubi   
Nubi
Geschrieben
Das sind Felgen von Novitec (Zentralverschluß?), die den Serienfelgen des F430 sehr ähnlich sehen, sich aber am Design der Enzo-Felgen orientieren. Allerdings sollen sie deutlich schwerer sein, als die Original-Felgen. :???:

Die Novitec Felgen gibt es sowohl mit, als auch ohne Zentralverschluss. Diese hier haben den Zentralverschluss.

Die Felgen sind sicher schwerer als die Serie, alleine schon wegen der etwas ausufernden Maßen.

ToniTanti CO   
ToniTanti
Geschrieben

Der aufgesetzte Heckflügel und die unten an den Diffusur angesetzte Spoilerplatte sehen für mich sehr nach "Opel-Steinmetz-Tuning" aus.

Gut gefällt mir, das der 430 jetzt etwas tiefer liegt und die Radkästen satt ausgefüllt sind.

Adios

master_p   
master_p
Geschrieben

Die Tieferlegung gefällt mir und die grauen Heckleuchten passen zu der grauen Außenfarbe super klasse.

Bis auf Fronschürze, Heckspoiler und Tuning würde ich das Teil durchaus in die Hände von Novitech geben.

Aber solche "Studien" zeigen ja immer nur, was machbar ist. Einen ausgelieferten Ferrari, der alle Mods eingebaut hat gibt es ja eher selten.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×