Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
M_Power_25

Fahrbericht CLS 63 AMG

Empfohlene Beiträge

M_Power_25
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo!

Wie schon angekündigt habe ich ja nun den neuen CLS 63 AMG gefahren. Hier kommt nun mein persönlicher Fahrbericht.

Das Übliche im Autohaus. Alles wurde erklärt und nochmals darum gebeten sich an die Geschwindigkeiten zu halten. Musste ich anschließend sogar unterschreiben. Naja, was solls.

Dann ging's los. Innen das Mercedes vertraute Cockpit, noch etwas eleganter als in der E.

Der Motor klingt beim Starten schon etwas kraftvoller. Der Sound gefiel mir einfach noch fetter.

Zu Anfang erstmal über die Hauptstraßen gecruist mit 50 - 60 Kmh. Unglaublich diese Laufruhe. Der Motor kam mir noch leiser vor als bei mein E. Auch die Klimaanlage pustet auf gleicher Stufe wie im E beinahe geräuschlos.

Zuerst mal etwas im "neuen" Bordcomputer rumgespielt. Andere Spielereien mit der Stoppuhr (sehr geil) ausprobiert.

Nach 15 Minuten bog ich ab auf die Autobahn. Toll, Stau... Aber kein Problem. Soundanlage ordentlich aufgedreht (der hatte dieses LOGIC 7 drin) und dank der HOLD-Funktion (Bremse einmal stark drücken) kein lästiges "Bremse-treten" im Stillstand.

Nach ca. 20 Min. kam ich der "unbegrenzten Zone" näher und ich bereitete mich schon seelisch vor. :D

Endlich. Das weiße Runde Schild mit den 4 oder 5 schwarzen Streifen... Kickdown... 100, 120, 160, 200 und wieder reiiiiiiiiin ins Eisen. Aus 140 dann Automatik auf S, Fahrwerk tiefer und loooos. Wahnsinn. Ein anderer Motor, der mehr getreten werden will. Dann entfaltet er sogar mehr Kraft als der Vorgänger.

Wollte nicht allzuviel drehen. Kurz nur bis 220 hoch und dann auch wieder runter von der Bahn. Über die 22 Liter Schnitt hab ich mal hinweg gesehen :D

Auf der Landstraße war es auch sehr schön. Das Fahrwerk kam mir tatsächlich etwas härter und die Lenkung wird schön fest und überträgt somit eine super Straßenlage. Das war aber auch beim E 55 schon so.

Nach der Testfahrt fehlt nun noch der Tracktest :wink: Also ab auf eine schöne Landstraße die sogut wie unbefahren ist. Bevor das Auto in den unruhigen Zustand übergeht, merkt man schnell ein leichtes Gegengewicht im Lenkrad. Driften lies das ESP kaum zu. Führe ich auf das geringere Drehmoment zurück.

Das Getriebe ist super übersetzt und die Gänge liegen sehr schön im optimalen Drehmoment. Das Gas spricht dabei besonders im Sportmodus an und schaltet extrem schnell gleich in den niedrigst-möglichen Gang.

Das AMG-Speedshift Getriebe lässt sich zudem sehr schnell durchschalten. Merke da kaum Unterschiede zu den 5 Gang Getriebe.

Zum Abschluss hab ich mir noch einen kleinen Spaß gegönnt. Dazu erstmal ein paar Einstellungen vornehmen...

ESP AUS :wink: , Stoppuhr rein, Automatik auf Manuell.

Bremse, Halbgas, Reifen quietschen schon leicht und dann mit vollen Brast ins Blech. Stopuhr sagte 4,73 Sek. 0-100. Damit immerhin genauso schnell wie der Vorgänger. Bremsen ziehen genauso wie im AMG, tadellos...

Auf der Rückfahrt nochmal kurz an die 200 rangetastet. Dann wieder alles auf Komfort ausgelegt zurück gecruist. Mein Wunsch war es auch, einmal mit einen CLS rückwärts einzuparken :D Hab's erst ohne Einparkhilfe versucht, aber keine Chance. Naja, die Lücke war auch echt klein :wink:

Ansonsten hab ich mir nur noch den CLS von aussen und innen (Motorraum) angeschaut. Da würde mit Sicherheit auch nen V12 Bi reingehen. Ja, da war noch etwas Platz :D

Das brauch ich denke ich nicht weiter erläutern, ist ja bei jedem CLS gleich...

Fazit: Der CLS 63 AMG ist wirklich ein wunderschönes Auto. Das zeigt sich denke ich auch im Preis. Wunderschön teuer...

Wieder mal ist hier die Kombination zwischen Luxuslimousine und "Sportwagen" gelungen. Mit einen kleinen Hauch mehr Sport als beim E 55 bzw. CLS 55. Zumindest geh ich davon aus...

Der Motor ist nicht schlechter und nicht besser. Der Sound ist fett und es macht Spaß ihn zu drehen. Die paar Nm weniger Drehmoment spürt man kaum. Durch die 7 Gänge kann man sehr schnell im Zwischenspurt beschleunigen. Es ist immer ein Gang im perfekten Beschleunigungsbereich vorhanden. Man muss das Auto halt nur anders fahren.

Ich werde den E63 auch noch fahren. Sollte dieser gleichwertig sein, muss ich mich zwischen einen von beiden Fahrzeugen entscheiden.

Eine Entscheidung die nun leichter fällt, weil eines schon entschieden ist: Der M5 wird nicht mein neues Auto werden.

Viele Grüße

M-Power

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Nubi
Geschrieben

Netter Bericht.

War die Probefahrt bei AMG?

Driften lies das ESP kaum zu. Führe ich auf das geringere Drehmoment zurück.

:???: Ich führe diese Tatsache eher auf das ESP zurück... :lol:

M_Power_25
Geschrieben
Netter Bericht.

War die Probefahrt bei AMG?

:???: Ich führe diese Tatsache eher auf das ESP zurück... :lol:

Ne in Berlin. Den CLS gibt's aber auch schon seit dem 8. Mai in Sindelfingen Probe zu fahren. Also wer will... Allerdings war mir das zu blöde. Könnte jetzt vielleicht auch dort unten nen E 63 bekommen. Habe aber kein Bock extra darunter zu düsen. Den E werde ich warscheinlich erst Ende Mai / Anfang Juni fahren können.

Ja gut. Ich wollte ja jetzt das Driften nicht durch schnelle Kurvenfahrten, sondern durch viel Gas erzwingen. Beim E 55 geht das. Vielleicht haben die auch das ESP verschärft, schon möglich. Kam mir aber sonst nicht so vor.

Ich hab es nur beim Beschleunigen kurz abgeschaltet. Bei Kurven hab ich's lieber angelassen.

cathy
Geschrieben

Man Man,

wenn unsere E-Klasse in die Inspektion kommt, kriege wie immer ne A-Klasse 160 ^^, sollen mir auch mal so ein Ding ausstellen :(

Marc W.
Geschrieben
Man Man,

wenn unsere E-Klasse in die Inspektion kommt, kriege wie immer ne A-Klasse 160 ^^, sollen mir auch mal so ein Ding ausstellen :(

Wenn Ihr schon drei bis vier E-Klassen mit V8 bei dem Händler gekauft habt und das Thema ansprecht, ist das sicherlich kein Problem...

M_Power_25
Geschrieben
Wenn Ihr schon drei bis vier E-Klassen mit V8 bei dem Händler gekauft habt und das Thema ansprecht, ist das sicherlich kein Problem...

Naja... Finde mal einen Händler der son Auto überhaupt da hat. Das beste was ich mal bekommen hab war ne C-Klasse. Sonst immer A-Klasse und einmal B ^^

Team AMG
Geschrieben

Kommt ja drauf an, wo das Auto hingeht...

Geht es zum Händler, bekommst du nen Auto vom Händler..

Geht es zum Werk, bekommst du nen Auto vom Werk..

Je nach dem wie der Händler ausgestattet ist, sieht dann das Leihauto aus :)!

Beim Werk bekommst du ein gleiches Ersatzfahrzeug.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...