Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
ant

Chiptuning S4 (V8)

Empfohlene Beiträge

ant
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Leute

Ich habe gestern bei meinem S4 (V8, Tiptronic) ein Chiptuning

machen lassen.

Bin echt begeistert. Wer mir weiss machen will, dass man aus

einem Sauger fast nichts rausholt...

Das Ding geht wirklich viel aggressiver...wow...

Gruss aus der Schweiz

PS:

musste mir sagen lassen, dass ich bei meinem 6 Wochen alten

Fahrzeug die "20-er" Software drin habe, welche erfahrungsgemäss

die versprochenen 344 PS nicht bringt. Die neue "40-er" Software

sei bereits auf dem Markt. Diese Software sei leistungsmässig

einiges besser. Also...habe bereits ein altes Auto...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Marc W.
Geschrieben

Naja, es ist halt relativ, es gibt einige Parameter, die man verändern kann und die auch was bringen, zum Beispiel die gesteigerte Spritzigkeit oder verschobene Drehmomentskurven. In der Maximalleistung kann man bei einem Sauger aber dennoch nicht viel raus holen.

Aber schön, daß Du zufrieden bist, hast Du Dir Gedanken über den Garantieverlust gemacht? Was wurde denn in der Software bei Deinem Tuning verändert? Von der Spritzigkeit hast Du schon geschrieben, wie sieht es mit dem Drehmomentsverlauf aus? Hast Du die Vmax-Begrenzung rauf setzen lassen? Ist die maximale Drehzahl unverändert?

ant
Geschrieben

Hallo Marc

Es wurde mir zugesagt:

373 PS und 451 Nm (Serie 344 PS, 410 Nm) !

Ich werde sicherlich das Auto einmal auf die Rolle tun.

Zwischenzeitlich kann ich nur sagen, dass die Leistungsentfaltung

sehr schön und er vor allem im unteren Bereich schneller anzieht

und bissiger am Gas ist. Habe bis jetzt ca. 50 km gefahren und mir

wurde aufgrund der adaptiven Software gesagt, dass man ca. 200-300 km

fahren müsse, bis die volle Leistung spürbar sei.

Zu Deinen Fragen:

Die Vmax ist draussen und die max. Drehzahl wurde nicht verändert

Gruss

AStrauß
Geschrieben
Hallo Marc

Es wurde mir zugesagt:

373 PS und 451 Nm (Serie 344 PS, 410 Nm) !

Ich werde sicherlich das Auto einmal auf die Rolle tun.

Zwischenzeitlich kann ich nur sagen, dass die Leistungsentfaltung

sehr schön und er vor allem im unteren Bereich schneller anzieht

und bissiger am Gas ist. Habe bis jetzt ca. 50 km gefahren und mir

wurde aufgrund der adaptiven Software gesagt, dass man ca. 200-300 km

fahren müsse, bis die volle Leistung spürbar sei.

Zu Deinen Fragen:

Die Vmax ist draussen und die max. Drehzahl wurde nicht verändert

Gruss

eine gute tunign schmide gibt dir ein leistungsdiagram vorher und eins nachher .

warum haben die das nicht gemacht ????:???:

Toma
Geschrieben

Ich kann mich dem nur anschließen, was Marc geschrieben hat. Von dem einmal abgesehen, muss gesagt werden, dass du ein 6 Wochen altes Fahrzeug hast, das erst noch eingefahren werden muss. In der ersten Zeit wirkt der Motor etwas träger, was auf die softwaremäßige Leistungszurücknahme zurückzuführen ist. Nach einigen tausend Kilometern wird der Motor deutlich kräftiger. Daher ist dein Vergleich vorher-nachher nicht korrekt, da durch das Tuning die Einfahrphase offensichtlich abgeschaltet worden ist.

Und noch etwas: Bei jedem Service werden über das VAG Diagnosegerät automatisch die Software-Updates eingespielt. Ich selbst fahre einen S4 aus dem Jahre 2003 und eine Überprüfung hat ergeben, dass ich die neueste Software hatte, die zum Zeitpunkt des Services vorhanden war. Wenn du also regelmäßig deinen Händler zum Service besuchst, hast du normalerweise am Ende immer die aktuelle Software in deiner Motorsteuerung. Ob das bei deinem getunten S4 in Zukunft bei den regelmäßigen Services zu Problemen führt, kann ich nicht sagen; denkbar wäre es allerdings.

master_p
Geschrieben
...Es wurde mir zugesagt:

373 PS und 451 Nm (Serie 344 PS, 410 Nm)...

Nur durch Chiptuning? Nie im Leben (wenn Dein Wagen vorher die 344PS hatte).

Und wieso lässt Du Dein Auto schon in der Einfahrphase chiptunen :???: Sollte man nicht erstmal warten, bis das Auto zumindest einigermaßen eingefahren ist?

Telekoma
Geschrieben

Nachdem ich im Post von "ant" nichts entdeckt habe, was auf ein neues Fahrzeug hindeutet, habe ich mir die Freiheit genommen, mal in seinen Posts zu stöbern.

Dabei habe ich gleich das hier entdeckt:

http://www.carpassion.com/de/forum/155149-post1.html

Das Fahrzeug hatte also schon 2003 8000 KM auf der Uhr.

Von daher ist es wohl nicht zu früh für Chip-Tuning.

Aber was ich eigentlich wissen wollte:

Es ist also tatsächlich so, dass die Software eines Neuwagens erst ab einer bestimmten Laufleistung "aufmacht" ?

Das ist ja das erste was ich höre ?!

Dann kann man sich ja bei einer Probefahrt mit einem neuen Auto gar nicht sicher sein, dass das schon alles sein soll.:???:

Sicher habe ich auch schon gehört, dass ein Motor nach 6-7-8000 Kilometern besser laufen soll. Aber ich hätte nicht gedacht, dass dies auch von der Software abhängt...

AStrauß
Geschrieben

hallo ben , nach diesem post geht man davon aus das der wagen erst 6 wochen alt ist

Hallo Leute

PS:

musste mir sagen lassen, dass ich bei meinem 6 Wochen alten

Fahrzeug die "20-er" Software drin habe, welche erfahrungsgemäss

die versprochenen 344 PS nicht bringt. Die neue "40-er" Software

sei bereits auf dem Markt. Diese Software sei leistungsmässig

einiges besser. Also...habe bereits ein altes Auto...

Nur durch Chiptuning? Nie im Leben (wenn Dein Wagen vorher die 344PS hatte).

stimme vol und ganz zu , mein bruder hat einen s4 v8 und sich viele viele infos geholt , man bringt diesen wagen nie ich wiederhole nie auf 373 ps durch einen chip!!!!!

Und wieso lässt Du Dein Auto schon in der Einfahrphase chiptunen :???: Sollte man nicht erstmal warten, bis das Auto zumindest einigermaßen eingefahren ist?

wieder absolut richtig , ein motor in dieser größe (V8 4,2l) braucht min. 10.000km wenn nicht sogar 15.000 KM bis er seine volle leistung hat .

erst dan sollte man ein tuning ins auge fassen!!!

Es ist also tatsächlich so, dass die Software eines Neuwagens erst ab einer bestimmten Laufleistung "aufmacht" ?

Das ist ja das erste was ich höre ?!

.

Ja ben so geht es mir auch , habe ich noch nie gehört , und ich bin des öffteren wegen verschidenen audi modelen bei renomierten tunern gewesen !!

aber ich lasse mich auch gerne belehren , es heisst ja so schön man lernt nie aus !!!!

desweiteren muß man hinzufügen sollte der s4 wirklich , was ich zu bezweifeln wage seine 344 ps bringen sind durch elektronische veränderungen max. 360 ps drin , aber wirklich maximallllllll.

veränderungen sind nach einer optimirung in form von besserer gaßanahme spürbar , die v/max wird je nach tuner auf max 282 km/h angegeben , alles andere ist bullshit !!!!!

und eigentlich ist es so, diese paar ps werden im normalen straßen verkehr kaum spürbar sein , das interessante ist jedoch die v/max aufhebung mit gleichzeitiger elektronischer modifiezierung , da die kosten ziemlich gering sind !!! dürften für beides bei max 1000€ liegen

gruß

alex

alpinab846
Geschrieben

Ich glaube nicht, daß man den V8 im spürbaren Bereich verbessern kann-wie meine Vorredner schon geschrieben haben. Die Software ist heutzutage dermaßen ausgereift und geht an die Grenzen, daß man durch Chiptuning kaum eine Verbesserung herbeiführen kann.

Jeder Eingriff läßt die Garantie und Gewährleistung des Herstellers erlöschen- auch das ein Aspekt den man bei einem neuen Auto beachten sollte.

Eingriffe bezgl der Höchstgeschwindigkeit sollten unbedingt eingetragen werden-sonst ist das Fahren ohne Versicherungsschutz. Kommts zu Problemen kann das teuer werden.

Telekoma
Geschrieben

@Alex

Da hatte ich wohl wieder Tomaten auf den Augen.

@Ant

Ist das dann nun ein Nachfolger von Deinem Auto aus 2003 ?

Themistokles
Geschrieben

Absolut unwahrscheinlich das aus einem Sauger per Chiptuning 30-40 PS rauszuholen sind.

Wie Alex schon schrieb maximal 10 PS und ein bissl besseres Ansprechverhalten. :-))!

Sers

ant
Geschrieben

Hallo zusammen

Ich fahre nun den 2. V8, d.h. der eine Eintrag war noch auf das Fahrzeug

von 2003 (Schalter) bezugnehmend.

Dieses Fahrzeug habe ich nach knapp 3 Jahren und 45'000 km

verkauft. Vor ca. 6-7 Wochen habe ich nun den 2. V8 (Tiptronic)

bekommen.

Da ich aus Erfahrung reden kann, ist ja mein 2. S4 V8, kann ich ganz klar

Abstand nehmen von einer softwaremässig zurückgenommenen Leistung

im Neuzustand. Sowas habe ich beim Vorgänger nie bemerkt !!!

Ich habe nun nochmals ca. 80 km zurückgelegt und das Fahrzeug geht

noch besser als kurz nach Chiptuning; also wie vom Tuner versprochen...

Das Ding geht wirklich ab wie die Sau ...

Gruss aus der schönen Schweiz

Toma
Geschrieben

Beim alten S4 brachte ein Tuning wirklich deutlichen Leistungsgewinn, auch wenn dieser im Regelfall zu Lasten der Turbos ging. Ob die realistisch höchstens 20 PS und die Herausnahme der Vmax-Begrenzung beim neuen S4 dieses Geld wirklich Wert sind, darf heftig bezweifelt werden. Insbesondere das Aufheben der Vmax-Begrenzung hat akademischen Wert, da aufgrund der Auslegung der Höchstgeschwindigkeitsbegrenzung bei Audi (ca. 264 km/h) und der gegebenen Getriebeübersetzung die Grenze physikalisch einfach etwa bei gut 270km/h liegt und sich somit wenig nach oben verändert. Es ist daher immer wieder erstaunlich, wie Tuner wider besseren Wissens durch geschönte Werte der Höchstgeschwindigkeit ihr Geschäft beleben.

Aber, wie gesagt, jeder muss wissen was er macht und was es ihm Wert ist, denn des Menschen Wille ist sein Himmelreich. Daran führt kein Weg vorbei.

ant
Geschrieben

Hallo Alex

Wie gesagt: es ist jetzt mein dritter S4.

Den ersten kaufte ich Ende 1998 und liess nach 11'000 km

bei ABT ein Tuning auf 310 PS machen. Bei 19'000 km waren

bereits die ersten Lader kaputt. Bei 66'000 km musste ich das

2. Mal die Lader austauschen !!! Zwischendurch war ich sicher

6 x in der Werkstatt weil div. Schläuche hinüber waren.

Also war ich froh, als ein 8-Zylinder kam. Ich kaufte mir 2003

einen Hand geschalteten. Auf der Rolle brachte dieser ca. 330 PS

und auch das Drehmoment war in gleichem Ausmass unter den

Sollwerten. Ansonsten hatte ich mit diesem Auto keine Probleme.

Nach nun fast 3 Jahren und 45'000 km legte ich mir vor ca. 7-8 Wochen

einen neuen S4 mit Tiptronic zu. Bei diesem habe ich jetzt bei knapp

3'500 km ein Chiptuning machen lassen.

Ich kann also ziemlich gut beurteilen, was so ein S4 bringt und ob er

nach einer gewissen Anzahl Kilometer "aufmacht".

Also: bei den ersten S4 habe ich überhaupt nie gemerkt, dass das Auto

auf einmal (oder kontunierlich) besser lief. Also wird es auch beim Neuen

(Jahrgang 2006) keine diesbezügliche Sperre drin haben.

Ich weiss auch dass die weitverbreitete Meinung herrscht, dass man

Sauer kaum leistungssteigern kann (mit Chiptuning !).

Ich habe jemanden gefunden, der seit 8 Jahren Chiptuning macht und

sich seit 4 Jahren mit dem Thema "Chiptuning bei Saugmotoren" befasst.

Ich glaube diese Leute sind echt fix; so hoffe ich zumindest.

Glaubt es mir oder nicht: das Auto geht jetzt ab wie von der Tarantel gestochen. Und glaubt mir: ich kann beurteilen, dass es nicht nur 10 PS sind,

die da drin stecken...

Gruss aus der schönen Schweiz

ant
Geschrieben

Ja ist ein Nachfolger von meinem 2003-er Auto.

Gruss

Toma
Geschrieben

@ ant

So allgemeingültig, wie du es oben darstellst, ist das mit dem S4 alles nicht.

Den alten S4 2.7 lasse ich einmal vor, denn der hatte genau die Probleme, die du ja beschreibst - der Turbo lässt grüßen. So musste z.B. nach einer Rückrufaktion ab März 1999 bei allen S4 aus dem Jahr 1998 unter anderem das komplette Steuergerät wegen diverser Softwareprobleme ausgetauscht werden und auch die Hardware musste sich einige Änderungen gefallen lassen.

Daraus hatte Audi einiges gelernt: Dazu gehört unter anderem das automatische Einspielen von Softwareupdates beim neuen S4, was beim alten 2.7er nicht üblich war. Weiterhin wurden augenscheinlich sehr unterschiedliche Softwaremodifikationen in den verschiedenen Ländern benutzt. Das war schon 2003 in der Diskussion. Damals traten auch schon Unterschiede zwischen den Fahrzeugen aus der Schweiz und Deutschland auf.

Da es in Helvetien stringente Geschwindigkeitsbegrenzungen gibt, ist das Einfahren mit gebremsten Schaum grundsätzlich zwingend notwendig. Mit Tempo 200 und mehr ist es in der Schweiz einfach nicht ratsam, zu fahren. In Deutschland (nicht in der Schweiz!) kam 2003 aufgrund bestimmter Fahrverhaltensweisen des S4 der nicht auszuräumende Verdacht der Softwarebremse auf, was damals durch diverse Äußerungen von Audileuten noch verstärkt wurde. In Deutschland macht so etwas jedenfalls technisch Sinn.

Grundsätzlich gilt das, was in Bezug auf Motortuning beim Saugmotor des S4 gesagt wurde. Nicht übersehen werden darf allerdings, dass es offensichtlich eine beachtliche Leistungsstreuung nach unten, warum auch immer, beim Motor des S4 gibt. Liegt die Motorleistung am unteren Ende, so kann logischerweise durch eine gezielte Optimierung wesentlich mehr herausgeholt werden als bei einem Fahrzeug, dessen Leistungsgrenzen sich schon von vorne herein im oberen Bereich befunden haben. Also, freue dich über die Leistungsverbesserung deines Autos.

Da der S4 auf gleichmäßige Kraftentfaltung programmiert ist, kann man natürlich durch eine Veränderung der entsprechenden Kennlinien ein stärkeres Ansprechverhalten von unten heraus programmieren, was subjektiv meistens mehr bewirkt als objektiv gemessen werden kann, denn nach oben hin hat der S4 einfach seine technischen Leistungsgrenzen, die sich im täglichen Stau auf der Autobahn aber kaum zeigen. Und Tiptronic, also Automatik, ist wieder etwas ganz anderes als ein Handschalter mit sechs Gängen.

Ob du ein Tuning machen lässt, liegt in deiner persönlichen Verantwortung, da kannst du machen was du willst. Mir aber ist es das Geld im Verhältnis zu allen möglichen Risiken persönlich nicht wert. Wenn ich mehr Leistung haben will, dann kaufe ich mir halt einen RS4, wenn es das Bankkonto hergibt. Aber im Moment bin ich mit der Leistung meines S4 mehr als zufrieden.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...