Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
ToM3

Erbrochenes über Tür und Fensterscheibe - was tun?

Empfohlene Beiträge

ToM3
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Servus!

Es handelt sich um ein BMW e46 Cabrio.

Die Beifahrertür aussen ist (war) davon betroffen, wobei sich die Rückstände des erbrochenen sehr leicht durch wegspülen mit viel Frischwasser entfernen liessen. Später noch einmal kurz mit Schaum drüber gewischt.

Leider war zum Zeitpunkt des geschehens die Fensterscheibe komplett heruntergelassen, so dass auch kleine Mengen in beide Seiten der Fensterdichtung eindringen konnten.

Gerade bin ich mit der ersten Reinigung fertig. Ich konnte durch verwenden von Warmwasser mit Spüli, Ohrenstäbchen (um in die Fensterdichtung zukommen) und Küchenpapiertüchern alles sichtbare entfernen.

Dennoch, wenn man von der Innnenseite an die Fensterdichtung geht, steigt einem noch dieser Geruch in die Nase. Nicht schlimm, aber immer noch vorhanden.

Und jetzt?

Muss oder sollte ich die Fensterscheibe ausbauen lassen und alle möglichen Teile gründlich reinigen lassen?

Dies würde ich nur widerwillig machen lassen, da das Auto gerade mal erst 400km! auf der Uhr hat... und dann schon etwas zerlegen... Neeeee :evil:

Andererseits, gerade weil das Auto so neu ist, würde ich eher zu der Methode tendieren, um wirklich alles wieder supersauber zu bekommen.

Doch ich habe Bedenken,dass die Mechaniker unsaubere Arbeit leisten und dann ständig klemmt und dreimal nachgestellt werden muss.

Ja, ich weiss, das geht dann nicht auf meine Kappe, aber man muss dauernd einen Termin vereinbaren, und das kostet Zeit.

Ist so eine Arbeit, also Fenster ausbauen sehr kompliziert? Was muss demontiert werden?

Gibt es eine andere (bewährte) Möglichkeit, den Restgeruch zu beseitigen? Guter Reiniger, Reinigungsspray, Duftneutralisierer --> :???:

Denn eins ist klar, ich möchte natürlich, das es beim Einsteigen die nächsten Wochen auch weiterhin nach neuem Leder riecht und nicht nach anderen unangenehmeren Düften...

Ich hoffe auf rege teilnnahme.

Gruss

Tom

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
BMW-M5
Geschrieben

Ich zitiere hier mal eine Leserfrage mit Antwort aus der AutoBild:

F: In meinem Auto riecht muffig nach Zigaretten. Lüften und Geruchsbäume brachten keine Erfolg. Habt ihr einen Tipp für mich?

A: Unangenehme Gerüche im Auto lassen sich nur vertreiben, wenn die Ursache beseitigt wurde. Daher sollte zuerst eine gründliche Innenraumreinigung durchgeführt werden. Da aber...etc.pp

(Weiter im Text: ) Helfen kann eine professionelle Ozon-Behandlung. Dafür geht es mit dem Wagen bis zu 24 Std. in die Garage eines Autoaufbereiters. Die Geruchsmoleküle werden neutralisiert, ohne dass Chemie im Auto zurückbleibt.

Die Behandlung kostet je nach Aufwand zwischen 60 und 120€.

Ob diese Geschichte auch bei deiner Tür geht, kann ich dir leider nicht sagen.

Frage am besten bei jmd. nach der sich auf Autopflege o.ä. spezialisiert hat.

matiz
Geschrieben

Hallo Tom,

blöde Sache ... als "Duftneutralisierer" kann ich Dir Febreze empfehlen, wenn Du das vielleicht mal an die Türdichtung sprühst?

Obs wirklich hilft, kann ich Dir leider auch nicht sagen ...

Team AMG
Geschrieben

Meine Meinung:

Lass es jetzt 100% hygienisch säubern. Du wirst später froh sein! Besonders, weil er jetzt erst 400 km auf der Uhr hat!

magic62
Geschrieben

Es ist nicht nur der geruch. Im erbrochenen sind meistens auch säuren und die sollte man schon neutralisieren. Will nicht wissen was die an metalle innerhalb der tür anätzen könnten.

Vor allem weil das auto so neu ist!!

speedym3
Geschrieben

Was du auch mal probieren kannst ist die Dichtung zur Seite zu schieben und dann Wasser&Spüli reinlaufen lassen. Da die Tür sowieso ein Nassgebiet ist dürte das Zeug unten wieder raus gespült werden, falls es nicht zu großen "Brocken"sind.

Zum Aussbauen: Naja es muß die Verkleidung weg, dann Seitenscheibe raus heben, reinigen. Seitenscheiben wieder einbauen neu justieren/einstellen(sind ja Rahmenlose Türen bisschen komplizierter). Verkleidungen wieder ran.

Die entscheidung liegt jetzt bei dir. Aber ich würde aufjedenfalll beim Händler Anfragen ob das auch ohne Zerlegung geht und bei einem Aufbereiter ob der viell. ein Geheimtrick kennt.

Gruesse

TPO
Geschrieben

Bei 400km, bring den Wagen zurück zum Händler, sag der stinkt irgendwie und verlang einen neuen... :D

bmw_320i_touring
Geschrieben
Bei 400km, bring den Wagen zurück zum Händler, sag der stinkt irgendwie und verlang einen neuen... :D

Aber wenn sie den Geruchsherd analysieren und den Übertäter finden, werden sie wohl bemerken, dass das nicht vom Werk her stammt!!

MasterO
Geschrieben
Was du auch mal probieren kannst ist die Dichtung zur Seite zu schieben und dann Wasser&Spüli reinlaufen lassen. Da die Tür sowieso ein Nassgebiet ist dürte das Zeug unten wieder raus gespült werden, falls es nicht zu großen "Brocken"sind.

Zum Aussbauen: Naja es muß die Verkleidung weg, dann Seitenscheibe raus heben, reinigen. Seitenscheiben wieder einbauen neu justieren/einstellen(sind ja Rahmenlose Türen bisschen komplizierter). Verkleidungen wieder ran.

Die entscheidung liegt jetzt bei dir. Aber ich würde aufjedenfalll beim Händler Anfragen ob das auch ohne Zerlegung geht und bei einem Aufbereiter ob der viell. ein Geheimtrick kennt.

Gruesse

Weiß nicht ob das mit dem Ausspülen so viel bringt, da die Öffnungen bzw. Loch am Boden der Tür auch nicht so groß ist.

Als ich den Thread-Titel gelesen habe, mußte ich wirklich lachen. Aber das ist wirklich ein größeres Problem. Ich würde die Türe zerlegen und von Ihnen reinigen lassen. Denke kostet ca. 200 €, allerdings brechen dabei auch gerne irgendwelche Plastikhalterungen ab. Wobei bei einem Neuwagen das Risiko noch relativ gering ist.

Gruß

ToM3
Geschrieben

Servus!

Erstmal vielen Dank für die Antworten und Vorschläge.

Gerade eben war ich beim Auto - also ca. 14 Stunden nach meiner "Erstreinigung".

Es riecht noch nach neuem Leder. Nur wenn man die Nase an die Fensterdichtungen hält, steigt einem dieser Duft in die Nase.

Sobald ich am Dienstag Zeit habe, werde ich mit dem Händler mal die verschiedenen Möglichkeiten zur weiteren Reinigung durchgehen.

Gruss

Tom

Nachtrag:

Es sind auch keine grossen Mengen innerhalb des Fensters auf die Dichtungen gekommen. Zudem auch mehr in flüssiger Form, welche ich aber in der Nacht noch gut entfernen konnte.

SirRichi
Geschrieben

Hi Tom

Ich würde dir auch dazu raten, dass die die Türe auseinander nehmen. Alles andere wird dich bei so agressivem Zeugs wie Magen"pampe" nicht glücklich machen und wenn du in der Waschstrasse warst oder es regnet, fängt es wieder an, da die getrockneten Reste zwar bei schönem Wetter einfach trocken und damit geruchlos bleiben, bei Feuchtigkeitskontakt aber wieder anfangen... Also raus mit dem Zeug, Evt die Dichtungen halt ersetzen lassen (oben ist es ja so Filz, den bekommt man nicht 100% komplett sauber/geruchsfrei).

Good Luck!

Grüsse aus der Schweiz

Richi

Tiroler Bua
Geschrieben

Servus nach Bayern,

ich hatte/habe ein ähnliches Geruchsproblem seit einiger Zeit und kann dir nur abraten irgendwelche Geruchsvernichter zu nehmen, sind alle Schrott von A-Z. Ich habe so ziemlich alle bis zum Meguiar´s Car Odor Eliminator versucht, sie helfen alle nix.

Wenn also eine Grundreinigung nichts bringt, weil du nicht richtig ran kommst, hast du nur zwei Möglichkeiten, je nach Abwegungslage:

- es riecht nicht mehr oder kaum und es ist okay für dich -> drinn lassen

- es riecht immer noch ein wenig und du willst es weg haben -> ausbauen

Bist du so wild gefahren??:-o:wink:

cambi
Geschrieben

Ich würde nach einer oralen in-door evakuierung mit dem fahrzeug mal zum DRK oder auf eine andere rettungsdienstbasis fahren. DIe können ha mit dem desti druckeiniger mal reinpusten das könnte helfen!

Gruss

AStrauß
Geschrieben
Servus!

Erstmal vielen Dank für die Antworten und Vorschläge.

Gerade eben war ich beim Auto - also ca. 14 Stunden nach meiner "Erstreinigung".

Es riecht noch nach neuem Leder. Nur wenn man die Nase an die Fensterdichtungen hält, steigt einem dieser Duft in die Nase.

Sobald ich am Dienstag Zeit habe, werde ich mit dem Händler mal die verschiedenen Möglichkeiten zur weiteren Reinigung durchgehen.

Gruss

Tom

Nachtrag:

Es sind auch keine grossen Mengen innerhalb des Fensters auf die Dichtungen gekommen. Zudem auch mehr in flüssiger Form, welche ich aber in der Nacht noch gut entfernen konnte.

sei doch froh das es nur das ist !!!!

ich hatte mal eine beifahrerin die hat mir bei einem so schönen stück serpentinen den ganzen maserati voll gekotzt !!!!

mmmmhhhh war das leker in jeder ritze war kotze !!!!!

habe das auto gottsei dank kurze zeit später wieder verkauft !!!

aber der winni konnte es sich verkneifen , als ich mit ihm da hoch fuhr , war ja auch sein auto , sonst hätte er auch losgekotzt!!!

gruß

alex

Maserati-4200
Geschrieben
sei doch froh das es nur das ist !!!!

ich hatte mal eine beifahrerin die hat mir bei einem so schönen stück serpentinen den ganzen maserati voll gekotzt !!!!

mmmmhhhh war das leker in jeder ritze war kotze !!!!!

habe das auto gottsei dank kurze zeit später wieder verkauft !!!

aber der winni konnte es sich verkneifen , als ich mit ihm da hoch fuhr , war ja auch sein auto , sonst hätte er auch losgekotzt!!!

gruß

alex

Ja,Ja, du , das war auch kein fahren mehr,das war schon fliegen , da hast du was verwechselt,du meintest du bist mit ner F16 unterwegs.:D

BMW-M5
Geschrieben
Ja,Ja, du , das war auch kein fahren mehr,das war schon fliegen , da hast du was verwechselt,du meintest du bist mit ner F16 unterwegs.:D

Hört sich gut an, Serpentinenfliegen! :D Hab ich vorhin auch wieder gemacht, bloss mit ca. einem Viertel an Leistung...Spass hat es trotzdem gemacht! O:-)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...