Jump to content
Kai Pirinha

Smart Roadster Reinkarnation? (Weiterproduktion)

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
alpinab846   
alpinab846
Geschrieben

Mal ganz im Ernst: Mit einem vernünftigen Motor im Heck und einer konventionellen Schaltung wäre diese Auto wirklich gut. Vielleicht was aus dem Motorradbereich (Hayabusa?) Ein Radical ist damit der Hammer, der Smart Roadster hätte die entsprechende Straßen- und Alltagstauglichkeit. Umsetzbar? Sicher machbar aber zu einem wahrscheinlich hohen Preis....Kleinstserie mit vorgefertigten Karossen wäre eine Möglichkeit. da könnte man direkt die Front ein wenig gefälliger gestalten.

Jan69   
Jan69
Geschrieben

Moin!

In England(wo sonst) haben die Leute von www.smartsrus.com einen 1000er Fireblade-Motor implantiert.Auch in einen Fortwo,der macht Männchen beim Beschleunigen..

Auch mit einem A140 -Motor wird schon rumgefahren,aber alles einzelne Versuche.

Potential hat der Wagen(fahre selber einen),aber mit einem kräftigeren Motor hätte der Roadie vom Verkaufsstart bessere Chancen gehabt,

Gruss, Jan

Masterblaster   
Masterblaster
Geschrieben

Ein konventionelle Handschaltung würd schon einiges bewegen! Der kleine Spaß für zwischendurch :-))!

JK   
JK
Geschrieben

schlumpfporsche ?! gefällt mir :)

die schaltung ist das größte hindernis, eine konventionelle schaltung wär sicherlicht kein fehler, aber auch eine normale automatik (tiptonic oä) wäre auch gut, oder sogar ein sequentielles getriebe.

der motor macht so schon spaß, allerdings glaub ich dass der von brabus vorgestellte V6 das richtige ist.

wer weiß, nach einem lottogewinn würde ich sogar auf den stauraum verzichten :)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×