Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Wer kennt den Spiess TC522?


Empfohlene Beiträge

Kennt jemand diesen Wagen? Ich hab nämlich grad einen Prospekt davon gekauft (LINK ), weil ich neugierig war und sowieso Prospekte sammle.

Wurden vom C522 welche gebaut, wenn ja, wieviel?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Der Wagen ist mir bekannt, sollte ja ursprünglich über 320 km/h laufen. Auf der IAA, ich glaub 1997, wurden 2 Fahrzeuge ausgestellt. Der im Prospekt abgebildete silberne und ein blauer. Der silberne hieß ursprünglich TC522 und wurde mit einem von Callaway überarbeiteten Turbomotor aus der Corvette angetrieben.

http://www.callawaycars.com/callaway/main/contentpages/projects/spiess.htm

Anfang der 90 (1991?) wurde der TC auf der IAA vorgestellt, federführend war ein gewisser Knapp, ein wohl damals bekannter Ingenieur aus der DTM. Der Spiess hatte ein Kohlefaserchassis und diverse Gimmicks wie HeckKamera.

Hier mal die Daten des TC522 wie sie damals veröffentlicht wurden.

ENGINE

Configuration: V8

Displacment: 5509 cm³

Valvetrain: 2 valves/cyl, ohc

Power: 500 HP @ 5500 RPM

Torque: 800 Nm @ 4800 RPM

Compression Ratio: 8.5:1

HP/Liter: 90.8

Bore/Stroke: 99.6 x 88.4 mm

POWERTRAIN

Layout: mid engine, rear drive

Gearbox: 6-Speed-manual

Tires: front 295/35 ZR 18, rear 335/30 ZR 18

Dimensions

Lenght: 4450 mm

Width: 1980 mm

Height: 1120 mm

Weight: 1237 kg

Weight-Ratio: 2.5 kg/HP

Performance

Top-Speed: 340 km/h

0-100 km/h: 4.0 s

General

Price: 870.000 DM

Units built: 1

Die beiden Fahrzeuge auf dem zweiten IAA-Auftritt hatten aber beide einen Saugmotor aus der damals aktuellen Corvette und hatten lange nicht die Leistung des TC. Der Preis wurd meines Erachtens auf 200.000 DM reduziert, unter anderem durch den einfacheren Motor und ein kostengünstigeres Chassis. Der Anbieter des T522 bot gleichzeitig auch KitCars an und hatte sich wohl die Rechte an dem Spiess gesichert. Nach dem Auftritt auf der IAA habe ich nie wieder etwas von Spiess gelesen bzw. gehört. Eventuell gibts die Firma auch noch.

Soweit ich mich erinnere war mal ein doppelseitiger Bericht in einer "Tuning" ( :oops: Die Phase hatte ich auch mal). Waren aber glaube ich mehr Bilder als Text...

Habe jetzt noch etwas Prüfungsstress, aber so in 3 Wochen hätte ich mal Zeit die Stappel zu durchsuchen... Wenn interesse besteht am besten per pn nochmals in ca. 3 Wochen dran erinnern.

  • 6 Monate später...

naja, ist zwar schon länger her das hier was geschrieben wurde, aber egal, falls es jemand interessiert, hier mal die Pressemitteilung von Spiess, sollte wirklich jemand interesse haben kann ich den rest auch noch rein setzen.

  • 6 Jahre später...

Weiss jemand, wo der SPIESS TC522 zu finden ist?

Wurde das Auto damals verkauft oder ist es noch bei Herrn Spiess?

Wie kann man Kontakt zu dem Besitzer herstellen?

  • 2 Wochen später...
Kennt jemand diesen Wagen? Ich hab nämlich grad einen Prospekt davon gekauft (LINK ), weil ich neugierig war und sowieso Prospekte sammle.

Wurden vom C522 welche gebaut, wenn ja, wieviel?

Ich suche immer noch das Original-Fahrzeug.

Weiss jemand etwas über den Verbleib des Spiess TC522?

Ich kann dir zwar leider nicht weiterhelfen, würde mich aber gerne deiner Suche nach diesem :-))! Auto anschliessen. Er ist zwar nicht wirklich schön, aber allemal faszinierend O:-) Wenn ich was rausfinde, dann werde ich es sofort hier posten:-))!

  • 3 Monate später...

muss man einfach mal bei der metallwarenfabrik in gemmingen nachfragen.

das war eigentlich der hersteller. leider hat das nicht so funktioniert.

habe damals sogar eine "werksführung" mitgemacht die nicht öffentlich war und nur für beschäftigte der gmg und deren angehörige war. war lustig, der konstrukteur, ein langhaariger, exzentrischer mann mit rolls royce hat wahrscheinlich dazu beigetragen das das fahrzeug nicht gebaut wurde. bei der präsentation auf irgendeinem flughafen verhielt er sich so komisch das der moderator vom swr sich dahingegen äusserte das er sich nicht vorstellen könne wie man von so einem menschen ein auto in dieser preisregion kaufen könne...

  • 5 Monate später...
  • 2 Monate später...

hab hier noch was aus der sport auto gefunden …

… ist aber noch die scharfe Variante :wink:

klick

Habe damals auch auf der IAA noch Fotos gemacht - muss da aber nochmal ganz tief wühlen!

  • 1 Jahr später...
  • 7 Monate später...
Darefix schrieb:
muss man einfach mal bei der metallwarenfabrik in gemmingen nachfragen.

das war eigentlich der hersteller. leider hat das nicht so funktioniert.

Bin immer noch auf der Suche nach dem SPIESS TC522.

Was ich aus Gemmingen von der Metallwarenfabrik, ehemals Spiess, erfahren konnte, ist, dass das Auto an "jemanden bei München verkauft wurde, der auch andere Autos baute".

Eine weitere Recherche ergibt dann, dass der Original TC522 (in silber) mit einem C522 (in blau) auf der IAA 1997 in Frankfurt präsentiert wurde:

 

Aussteller war RHP (Robert Hillmann Products) aus Münsing/Wolfratshausen, die sich auf Replikas spezialisiert hatte (Cobra etc)

http://de.wikipedia.org/wiki/R._H._Products_Robert_Hillmann

Weiss zufälligerwiese, wie lange RHP im Geschäft war?

Anscheinend ist die Firma schon etliche Jahre nicht mehr aktiv.

Auch Callaway in Leingarten kann keine Auskuft geben.

Sie hatten den Motor und Carbon-Teile für das Auto gebaut.

Damit verliert sich zunächst die Spur des Spiess TC522.

  • Gefällt mir 2

Danke, das bestätigt mir endlich, dass ich 1997 wirklich vor einem blauen Spiess stand. Leider hab ich davon nur noch das angehängte Bild. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mindestens ein weiteres gemacht habe, kann es aber nicht finden und nach den Negativen (ja, das war noch die vordigitale Ära) suche ich auch schon seit Jahren. Schnell abfotografiert, also nicht maulen :wink:

post-59787-14435448366915_thumb.jpg

Danke, das bestätigt mir endlich, dass ich 1997 wirklich vor einem blauen Spiess stand. Leider hab ich davon nur noch das angehängte Bild. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mindestens ein weiteres gemacht habe, kann es aber nicht finden und nach den Negativen (ja, das war noch die vordigitale Ära) suche ich auch schon seit Jahren. Schnell abfotografiert, also nicht maulen :wink:

[ATTACH=CONFIG]72672[/ATTACH]

War das auf der IAA?

Ich frage mich, wie lange Robert Hillmann mit seiner Replika-Firma noch im Geschäft war, und was er heute macht.

Alles dreht sich am Ende aber darum, den Original-Spiess TC522 zu finden.

Ich erinnere mich an eine Präsentation damals. Könnte schon irgendwo am Flughafen Frankfurt gewesen sein - dachte aber es wäre eher außerhalb in kleinerer Airport gewesen.

Ich war zusammen mit einem befreundeten Ferrari-Händler eingeladen.

Es war das silberne Auto - sah damals schon irgendwie seltsam aus - und ich glaube er hatte einen CALLAWAY-Motor.

Wenn ich nicht irre, dann trug der Herr Spiess Pferdeschwanz (allerdings schon etwas lichtes Haar dazu), dicke Uhr, weißes Sakko und lies sich im Bentley chauffieren.

Das Auto kam bei der Präsentation schon nicht besonders gut an.

Eventuell hab ich noch irgendwo alte Visitenkarten die man zu Recherchen verwenden kann. Ich suche die Tage mal.

Ich erinnere mich an eine Präsentation damals. Könnte schon irgendwo am Flughafen Frankfurt gewesen sein - dachte aber es wäre eher außerhalb in kleinerer Airport gewesen.

Ich war zusammen mit einem befreundeten Ferrari-Händler eingeladen.

Es war das silberne Auto - sah damals schon irgendwie seltsam aus - und ich glaube er hatte einen CALLAWAY-Motor.

Wenn ich nicht irre, dann trug der Herr Spiess Pferdeschwanz (allerdings schon etwas lichtes Haar dazu), dicke Uhr, weißes Sakko und lies sich im Bentley chauffieren.

Das Auto kam bei der Präsentation schon nicht besonders gut an.

Eventuell hab ich noch irgendwo alte Visitenkarten die man zu Recherchen verwenden kann. Ich suche die Tage mal.

Danke, nicht nötig.

Herr Spiess hat seine Firma vor Jahren verkauft und weilt nun als Privatier im Ausland.

Ich habe aber die Adresse der Tochter aus dem Netz gefischt.

Werde mal in der Richtung vorstossen.

Aber nachdem Familie Spiess das Projekt an Hillmann verkaufte, haben sie sicher kein weiteres Interesse mehr an Hillmans Escapaden gehabt.

Das Auto war ja nie richtig fertig und einsatzfähig geworden.

  • 4 Jahre später...

Befindet sich das Auto denn noch in Deutschland und kannst Du ev. etwas zur Frage des verbauten Motors beitragen? Es wird ja vermutet, dass es sich um den "kleineren" Motor ohne Aufladung handelt.

 

Btw: herzlich willkommen hier! :)

Der silberne sollte nach meinem Kenntnisstand sich in Ungarn befinden, hab aber keinerlei Kontaktdaten. Der blaue ist in Deutschland/Bayern und hat den „kleinen „Motor verbaut. Callaway Motoren sind 2Stück vorhanden.

  • Gefällt mir 2

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...