Jump to content
Qantas747

Ferrari: Welche Versicherung versichert einen 328 GTS

Empfohlene Beiträge

Qantas747   
Qantas747
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

wenn alles gut geht, bin ich ab 3.9.2005 neuer Besitzer eines 328 GTS. Hängt von der Prüfung durch Fachwerkstatt ab.

Aber jetzt weiß ich nicht wer so einen Wagen versichert.

Meine hat schon Dankend abgewunken, höchstens Haftpflicht.

Wo und wie habt Ihr Eure Schmuckstücke Versichert ??

Bitte um Eure Hilfe,

Danke und drückt bitte die Daumen

Qantas

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
bibiturbo   
bibiturbo
Geschrieben
Hallo,

wenn alles gut geht, bin ich ab 3.9.2005 neuer Besitzer eines 328 GTS. Hängt von der Prüfung durch Fachwerkstatt ab.

Aber jetzt weiß ich nicht wer so einen Wagen versichert.

Meine hat schon Dankend abgewunken, höchstens Haftpflicht.

Wo und wie habt Ihr Eure Schmuckstücke Versichert ??

Bitte um Eure Hilfe,

Danke und drückt bitte die Daumen

Qantas

OCC (Oldie Car Cover) versichert das Auto. Ob sie die billigsten sind, weiss ich aber nicht.

schattenfell CO   
schattenfell
Geschrieben

Herzlichen Glückwunsch.

Ich kann die Württembergische Versicherung empfehlen.

Die nimmt Dich garantiert und ist meines Wissens nach auch sehr günstig.

Ansprechpartner ist Herr Ressel in Bad Soden: +49-61 96-65 94-00

Gruß,

Schattenfell

X-328 CO   
X-328
Geschrieben

Hallo,

herzlichen Glückwunsch, ich bin auch seit ca. 2 Monaten stolzer Besitzer eines 328er und habe ihn

bei der http://www.wuerttembergische.de Vollkasko versichert.

Zuerst habe ich bei der Allianz nachgefragt, da ich dort seit vielen Jahren alle meine Fahrzeuge versichert habe, die verlangten aber Utopische Versicherungssummen.

Ich lies ein Wertgutachten machen, um den Zustand ( 2+ :lol: ) und den aktuellen Fahrzeugwert festzustellen,

wonach sich die Versicherungssumme berechnet.

Schreib denen ein Email und Du bekommst innerhalb eines Tages ein Angebot.

viele Grüße

Hans

bielieboy   
bielieboy
Geschrieben

wenn du magst, kannst mich mal kurz anschreiben. (email/pm)

mal sehen ob ich für dich was tun könnte... :wink:

Qantas747   
Qantas747
Geschrieben

Vielen Dank an alle die mir Tips gegeben haben. :-))!

Ich werde diesen am Montag nachgehen.

Schönes Wochenende

Forza Ferrari :wink:

Lamberko   
Lamberko
Geschrieben

Versuch es mal bei einem Ferrari-Club. Die haben Sonderkonditionen mit den Versicherungen...und dazu noch viel Vitamin-B bezüglich preiswerter Ersatzteile, freie aber gute Werkstätten,...! :)

Faultier   
Faultier
Geschrieben

Glückwunsche den neuen 328-Besitzern. Ein schöner und auch recht günstiger Ferrari :hug: ihr findet schon sicher eine Versicherung. Wenn nicht, dann nehm ich ihn in Privatschutz :D

Bilieboy:

bitte nimm beide URL aus der Sig. URL sind in der Signatur nicht zulässig.

TR-512 CO   
TR-512
Geschrieben

habe meinen Testarossa und auch den 355 Spider bei der würtembergischen. Ich zahle ca. 2100 p.A. mit VK, 1000 SB

Gruß Klaus

tassilo   
tassilo
Geschrieben

hallo,

ich habe oldie car cover (provinzial), württembergische und belmot (mannheimer) verglichen (VK).

die württembergische war unter diesen die teuerste. belmot war die günstigste, allerdings bei einem selbstbehalt von 325€ gegenüber 1000VK und 150TK bei den anderen. ansonsten bietet belmot mit der "all risk" option, bei der alles (ausser verschleiss) versichert ist, was nicht explizit ausgeschlossen ist. defakto ist das eine art beweislastumkehr, im falle des falles sollte man also einfacher an sein geld kommen. allerdings kann ich nichts über die praxis berichten. des weiteren ist die gültigkeit der belmot VK (nicht HP) auf eine liste von ländern beschränkt, die beispielsweise osteuropa, andorra und monaco ausschließt. auf anfrage wurde mir allerdings mitgeteilt, dass monaco und andorra ebenso wie geführte ausfahrten in osteuropa auch versichert sein sollen. allerdings sollte das im vertrag und nicht in einer email stehen...

vielleicht sollte noch erwähnt werden, das occ enorm kurze versicherungsbedingungen hat. ob das im zweifelsfall ein vor- oder nachteil ist, muss jeder für sich selbst entscheiden... ach ja, ebenso sind bei occ schäden durch kriegsereignisse nicht explizit durch die versicherungsbedingungen ausgeschlossen... nur so zur info... ;-)

soweit zur theorie. wäre natürlich noch interessant wenn jemand schadensfallerfahrungen (geiles wort) hier posten kann.

alle angaben sind natürlich ohne gewähr, ich hab mit keiner der versicherungen was zu tun.

ich hoffe, ich konnte helfen.

gruss,

tassilo

Qantas747   
Qantas747
Geschrieben

Hallo Tassilo,

danke für Deine Mühe.

Werde dem am Montag mal nachgehen.

Grüße

Qantas

dinokart CO   
dinokart
Geschrieben

Hatte Anfang der Saison einen Schaden bei der Württembergischen, die überhaupt keine Probleme bereitet haben. Kann ich nur weiterempfehlen.

amc VIP   
amc
Geschrieben
Hatte Anfang der Saison einen Schaden bei der Württembergischen, die überhaupt keine Probleme bereitet haben. Kann ich nur weiterempfehlen.

Mein Geschäftswagen bei der Firma, in der ich zuletzt angestellt war, lief bei der Württembergischen. Auch bei mir alles problemlos (ein Schadensfall mit 10.000 DM damals) Seit meiner Neugründung mache ich aber alles mit der Allianz, denn die Konditionen bei der Württembergischen für Neuverträge waren richtig schlecht. Auch Übernahme des Vertrages war NICHT möglich, obwohl das Fahrzeug erhalten blieb und mein alter Arbeitgeber einverstanden war, den Vertrag rauszulösen. Bei der Allianz lag dann schon das erste Angebot 30% darunter.

Bei beiden gilt aber: schauen, was der örtliche Vertreter für eine "Nase" hat und ob einem die paßt.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×