Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
TomSilver

BMW Individual beim 6er

Empfohlene Beiträge

TomSilver
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

aktuell gibt es zum 6er ja das sogenannte Individual-Paket. Für schlappe 10450€ bekommt man andere Farben, andere Felgen und anderes Leder.

Nun die Gretchenfrage: bekommt man wirklich nur dieses Komplettpaket, oder kann man Elemente (vielleicht durch gutes Zureden?!) auch einzeln bekommen? Konkret gehts mir um das Leder Merino Goldbraun, den Rest können die gerne behalten. Ich sehe aber beim besten Willen nicht ein, für eine andere Lederfarbe 10k zu zahlen.

Muss man wirklich bei einem Auto in der 100k-Preisklasse das Komplettpaket kaufen?

Tom

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
alpinab846
Geschrieben

Wie es beim 6er ist kann ich Dir nicht sagen-üblicherweise kann man aber so gut wie alles einzeln erstehen. Der Paketpreis ist aber sicher günstiger.

Prinzipiell kann man für Geld jede Farbe bekommen-auch neben den Individualfarben. Das Gleiche gilt für Leder, Räder oder Leisten im Innenraum.

Ansonsten kommt ja der B6 als Cabrio in Frankfurt. Da kriegst Du dann wirklich alles, was Du willst. Auch zum angemessenen Preis....

Th1nk
Geschrieben

Der alpinab846 nutzt jede Gelegenheit die Alpinas anzutreiben! :lol:

sauber
Geschrieben
Der alpinab846 nutzt jede Gelegenheit die Alpinas anzutreiben! :lol:

Hab ich auch gerade gedacht! :lol: Manchmal frage ich mich ob er von Alpina gesponsert wird. :D

RABBIT911
Geschrieben

Hab ich auch gerade gedacht! :lol: Manchmal frage ich mich ob er von Alpina gesponsert wird. :D

Nicht doch.... er kennt nur die Wahrheit. Alpina baut die besseren BMW O:-)

amc
Geschrieben

Prinzipiell kann man für Geld jede Farbe bekommen-auch neben den Individualfarben. Das Gleiche gilt für Leder, Räder oder Leisten im Innenraum.

Grob stimmt die Aussage. Allerdings nur in der Form "für sehr viel Geld". Tatsächlich ist Individual sehr stark eingeschränkt. Beim Z4 sowieso, darüber braucht man gar nicht zu reden: Walknappa in 2 Farben, ein paar Leisten, und die anderen Leder sind einfach nur das "New England" in anderen Farben.

Bei den in Deutschland gebauten Wagen gibt es im halbwegs bezahlbaren Bereich auch nicht viel. Andere Lacke als die aus dem Individual-Prospekt gehen gerade noch so, solange es BMW-Lacke sind. Abgesehen davon wird's schon schwierig. Das Leder in anderer Farbe: du liebe Güte. Für sowas muß man eine ganz andere Größenordnung an Geld hinlegen.

Faustregel: wenn es das Gewünschte exakt so in irgendeinem BMW schon gibt - meist kein Problem bei Individual (Ausnahme Z4 und X5). In allen anderen Fällen wollen die gern Muster herstellen und Abnahmeverfahren durchlaufen usw.

Aus Individual-Paketen Dinge rausnehmen geht dagegen meist problemlos - das sind im Händler-Konfigurator meist eh mehrere Bestellnummern.

alpinab846
Geschrieben

Alpina kaufen und fröhlich sein. Ein kleiner Abstecher nach Buchloe und Dein BMW sieht so aus, wie Du es willst..... :wink:

bmw_320i_touring
Geschrieben
Der alpinab846 nutzt jede Gelegenheit die Alpinas anzutreiben! :lol:

Wer weiß was Peter mit Alpina beim Treffen neulich ausgehandelt hat O:-) . Ab einer bestimmten Anzahl von geworbenen Kunden springt bestimmt was für ihr raus...

amc
Geschrieben
Alpina kaufen und fröhlich sein. Ein kleiner Abstecher nach Buchloe und Dein BMW sieht so aus, wie Du es willst..... :wink:

Mitte September schaue ich mal, was die Amis mir hinstellen. Vielleicht renne ich dann wirklich schreiend weg und gleich zu Alpina. Individual US ist wirklich ein Desaster. Wenn streicher nicht wäre, wüßte ich heute noch nicht, wie mein Lenkrad aussieht. Bei Individual München weiß es nämlich auch keiner (jetzt schon, dank streichers Foto), und laut Individual München auch der Produktmanager für den Z4 nicht! Ohne Worte, dieser Laden (US).

alpinab846
Geschrieben

Wer weiß was Peter mit Alpina beim Treffen neulich ausgehandelt hat O:-) . Ab einer bestimmten Anzahl von geworbenen Kunden springt bestimmt was für ihr raus...

Klar-ein B5 Firmenwagen zur freien Verfügung....

Im Ernst: da sitzen 4 Sattler in einem kleinen Rum und tüfteln die tollsten Dinge aus. Man kann mit Ihnen reden, sie erklären, was möglich und sinnvoll ist-und wenn das Kleingeld da ist geht alles. Als Beispiel: Mein Lenkrad aufpolstern, neu beziehen mit Alpina Nähten und dem ganzen Unsinn etwa 300 Euro plus Steuer. Finde ich für ein Einzelanfertigung in Handarbeit nicht zu teuer.

amc
Geschrieben

Als Beispiel: Mein Lenkrad aufpolstern, neu beziehen mit Alpina Nähten und dem ganzen Unsinn etwa 300 Euro plus Steuer. Finde ich für ein Einzelanfertigung in Handarbeit nicht zu teuer.

Das finde ich sogar sehr günstig. Und der Preis wird wohl nur gehen, weil sie passende Schnittmuster rumliegen haben.

alpinab846
Geschrieben

Keine Ahnung-aber sie haben ja aus der derzeitigen Palette Schnittmuster für alle Modelle außer dem X5.

Wie gesagt-wenn es wirklich schön werden soll würde ich es da machen lassen. Ein Recaro in Wasserbüffel kostet z.B. 1100 Euro inclusive Rautendesign. auch das liegt noch im bezahlbaren Rahmen, die Z4 Sitze werden günstiger sein. Türtafeln braucht man nicht, Lenkrad dazu, vielleicht noch der Schaltknauf, fertig.

amc
Geschrieben
vielleicht noch der Schaltknauf, fertig.

Schaltknauf auf jeden Fall - dieses dünn verchromte Plastikteil ist ja nix. Wobei mir erstmal der aus dem Zubehörprogramm in Walknappa schwarz reichen würde.

Das Thema Sitze ist erledigt, da kommt schon was ordentliches drauf. Problem ist die Interierleiste auf der Mittelkonsole. Normal ist ja Metall. Wenn man bei Individual kein Holz will, bekommt man aber: Kunststoff - nicht zu glauben. Auch mit Extrageld geht da nichts. Wenn Individual ohne Holz, dann nur so.

amc
Geschrieben

Wie gesagt-wenn es wirklich schön werden soll würde ich es da machen lassen. Ein Recaro in Wasserbüffel kostet z.B. 1100 Euro inclusive Rautendesign. auch das liegt noch im bezahlbaren Rahmen, die Z4 Sitze werden günstiger sein. Türtafeln braucht man nicht, Lenkrad dazu, vielleicht noch der Schaltknauf, fertig.

Also, mit Alpina telefoniert:

Wenn Alpina im Fahrzeugschein steht: ja.

Sonst: no go.

Felgen und Sportpaket verkaufen sie mir gerne. Interieurleiste oder auch individuelle Sattlerarbeiten generell nicht.

Dann werden wohl die Sattler im Dunstkreis Leonberg/Ludwigsburg zum Einsatz kommen - da gibt's ja ein paar.

P.S.: Nett waren sie, die Leute.

alpinab846
Geschrieben

Sag mir, welche Teile Du brauchst. Das mit der Sattlerei kriegen wir auch hin, wenn es denn sein muß. Wäre ja noch schöner....

Kunde droht mit Auftrag.... :wink:

amc
Geschrieben
Sag mir, welche Teile Du brauchst. Das mit der Sattlerei kriegen wir auch hin, wenn es denn sein muß. Wäre ja noch schöner....

Habe gerade nochmal nachgefragt, meiner kommt KW 36. Ich melde mich dann nochmal. Besten Dank vorab.

Konkret geht's übrigens um die "Interieurleiste Mittelkonsole", beledert, in der Variante mit 2 Schalterlöchern. Ist Standard im Roadster S. Einfaches Schwarz wär schon ok. Das wäre mal das dringendste - die restlichen Teile für die Türen (das was nicht Walknappa ist) gibt's auch bei BMW als Ersatzteil.

Eigentlich hatte ich mir vorgestellt, einen Termin zu machen, hinzufahren und dann zu besprechen, was mit einem Budget von z.B. 3000 Euro machbar wäre. Aber ich wäre schon froh, wenn sich über einen Umweg zumindest die Interieurleiste machen ließe. :-))!

alpinab846
Geschrieben

Ich denke, ich kriege das Teil....Wir unterhalten uns dann nochmal.

TomSilver
Geschrieben

Das Thema Sitze ist erledigt, da kommt schon was ordentliches drauf. Problem ist die Interierleiste auf der Mittelkonsole. Normal ist ja Metall. Wenn man bei Individual kein Holz will, bekommt man aber: Kunststoff - nicht zu glauben. Auch mit Extrageld geht da nichts. Wenn Individual ohne Holz, dann nur so.

Was ist denn "Pianolack schwarz"? Das kann doch nicht einfach Kunststoff sein, oder?

amc
Geschrieben

Was ist denn "Pianolack schwarz"? Das kann doch nicht einfach Kunststoff sein, oder?

Och, das ist total genial bei Individual:

- Wenn man Holz bestellt bekommt man alle Interieurleisten und die "Intarsie" des Lenkrads in Holz.

- Wenn man Pianolack schwarz bestellt, bekommt man die Intarsie des Lenkrads und die Leisten am Armaturenbrett (die kleine links und die große rechts) in Pianolack und die Interieurleiste auf der Mittelkonsole in schwarzem Kunststoff.

- Wenn man belederte Leisten bestellt, erhält man die Intarsie des Lenkrads in Pianolack schwarz (ja!), die Leisten am Armaturenbrett beledert und die Interieurleiste auf der Mittelkonsole in schwarzem Kunststoff.

Alles klar? :???:

Im Ergebnis bekommt man also, wenn man etwa 3.500 Euro für das normale Individualpaket hinlegt, *mehr* Kunststoff als im Serien Z4. Durch Aufstieg auf das "erweiterte Leder" ändert sich an der Interieurleiste leider nichts, man zahlt 3000 Euro Aufpreis dafür, daß die Seiten der Mittelkonsole und die Überrollbügel in einer von 2 Walknappafarben beledert sind, sowie der Rest der Türen (oben und unten) und die winzigen Sonnenblenden in dem einfachen schwarzen Leder. Rest identisch. Nur: was interessieren mich die Seitenteile der Mittelkonsole, die man im engen Roadster eh selten sieht, wenn obendrauf Kunststoff pur serviert wird? Daher habe ich mir die 3000 Euro verkniffen und beschlossen, das lieber zielgerichteter einzusetzen - an Stellen, die man während der Fahrt wirklich sieht und anfaßt.

P.S.: im Prospekt sieht man das natürlich nicht, und in München weiß es auch kaum einer.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×