Jump to content
Stocki

Ladedruck erhöhen beim TDI

Empfohlene Beiträge

Stocki
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Leute!!

Hätte da einmal eine Frage, und zwar, kann ich bei meinem Audi A4 Tdi mit 1Z Motor den Ladedruck des Turbos Manuell erhöhen oder muss mann da an die Software?? Mann hört dass öfter, dass jemand dass gemacht hat! Und wie eit kann mann das verstellen, soviel ich weiss läuft der TDI mit ca. 0,7 bar. Mein Audi hat schon über 245.000km runter :-o und ich weiss nicht ob ich ihm überhaupt sowas zumuten soll. :-?

Vielleicht weiss jemand hier etwas genaueres darüber! Würde mich über jede Antwort freuen. :D

Mfg Stocki !!

AUDI POWER rules!!! :-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
TaKeTeN
Geschrieben

Solche Aussagen wie "Yeah ich hab meinen Ladedruck erhöht und hab jetzt 2000PS mehr" sollte man mit Vorsicht genießen oder am besten ganz ignorieren.

Als erstes solltest du dir die Frage stellen was dir das bringen soll den Ladedruck zu erhöhen? Ohne gleichzeit die Einspritzmenge anzupassen hat das sowieso keinen Sinn.

Also wenn du mehr Leistung willst dann lass deine Software optimieren.

Allerdings sind 245 000km ein gutes Argument nicht zu tunen.

Falcon99
Geschrieben

Wenn du noch länger Freunde an diesem im Serienzustand unverwüstbaren Motor haben willst, dann laß ihn so. 245.000 km sind wirklich ein Argument gegen Tuning! :wink:

Stocki
Geschrieben

Hallo !!!

O.k. hab mir dass mit dem Turbo nochmal überlegt und werd es lassen. :(

Wegen des Chips gibts auch gespaltene Meinungen. Die einen fahren 100.000km damit und haben kein problem damit (auch über 200.000km)

und andere haben nach 10.000km einen kapitalen!!! :???:

Aber gibts da noch andere möglichkeiten??? Ladeluftkühler? Luftfilter (wegen geräusch), Auspuff oda so??? :-?

Freu mich über jeden Tip :-))!

Mfg Stocki

TaKeTeN
Geschrieben

Die Dinge die du Aufzählst kannst du natürlich auch umbauen. Allerdings musst du auch hier die Software anpassen lassen um die neuen Teile optimal ausnutzen kannst.

TooFastForYou
Geschrieben
Hallo !!!

O.k. hab mir dass mit dem Turbo nochmal überlegt und werd es lassen. :(

.....Aber gibts da noch andere möglichkeiten??? Ladeluftkühler? Luftfilter (wegen geräusch), Auspuff oda so??? :-?

Freu mich über jeden Tip :-))!

Mfg Stocki

Erster Tip: lies Dir mal unter www.dieselschrauber.de

unter der Rubrik "Fachartikel" ein paar Dokumente durch.

Ladeluftkühlertuning ohne Laderanpassung, Sportluftfilter.... eigentlich alles Nonsens und rausgeschmissenes Geld.

Optimierung der Kühlung des Serien-LLK, Optimierung der Ansaugluftführung, "experimentelle" AGR-Deaktivierung, das sind Dinge die Dir ev. was bringen, natürlich nie vergleichbar mit einer Softwareanpassung, aber besser als gar nichts...

LG

TFFY

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×