Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Steff

Welchen Sportwagenhersteller findest Du am Besten?

Welchen Sportwagenhersteller findest Du am Besten?  

292 Stimmen

  1. 1. Welchen Sportwagenhersteller findest Du am Besten?



Empfohlene Beiträge

Steff
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi!

Na, wer ist euer Favorit?

Ciao

PS: Danke für die gute Idee ;)

Wenn ihr euch für "Anderer Hersteller" entscheidet, schreibt den doch bitte dazu! Danke!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
928
Geschrieben

Für mich geht natürlich nichts über :D Porsche :D

Breitling
Geschrieben

mein Traumwagen ist und bleibt der *Porsche* Boxster :P

budgie
Geschrieben

Nachdem ich auf Kabel1 einen Test vom Murcièlago gesehen habe bin ich glaube ich von diesem Wagen infiziert (deshalb Lamborghini), auch wenn ich nicht glaube in den nächsten Jahren solch ein Auto zu besitzen.

Ein Porsche Boxster oder ein Audi TT ist da schon eher realisierbar.

ciao

Sepp
Geschrieben

Ich habe für Ferrari gevotet.Es gibt bessere Sportwagen von der Qualität her aber ich finde ein Ferrari verströmt Emotionen, die nur ein Ferrari verströmen kann. :wink:

VWEnthusiast
Geschrieben

Ich habe für Porsche gevotet......Sportwagen hin oder her, die Qualität muß für mich auch stimmen, bin da ein Vernunftsmensch :wink:

Lucky@Strike
Geschrieben

ich habe für bmw gevotet! mit den anderen marken kann ich mich nicht identifizieren(obwohl die schöne autos bauen), bzw. ich brauche ein schnelles alltagsauto und keinen wagen, mit dem ich auffalle. für mich zählt understatement! 8)

edward.nygma
Geschrieben

die vernunft ist der grund warum ich bmw gewählt habe, mit dieser marke identifiziere ich mich am meisten. ausserdem liebe ich autos, denen die leistung nicht auf die stirn geschrieben ist. emotional ist bmw fast ungeschlagen. lamborghini und ferrari scheiden bei der vernunftsfrage aus, diese werden nur von emotion bestimmt.

aber ich seh gerade: die frage lautet ja, welche die beste sportwagenmarke ist, da scheiden auf jeden fall alle ausser ferrari, maserati, porsche und lamborghini aus. und hier würde ich auf jeden fall ferrari wählen, die haben die meisten modelle in einer unschlagbaren tradition gebaut, design und technik immer perfekt. die qualität lässt zwar angeblich etwas zu wünschen übrig, aber wenn ich genug geld für einen ferrari hätte, würde ich diese kleinen fehler ausbessern :-)

mfg

Hieu
Geschrieben

Ich bin fuer Japaner, ich liebe diese Autos von Honda, Toyota, Nissan...uiuiui 8)

Ok 911
Geschrieben

Also wenn ichs mal eng sehen würde, würde ich fragen:

Was hat Audi, BMW, Mercedes mit einem Sportwagenhersteller zu tun???

Ferrari, Porsche, Lamborghini und Maserati sind die einzigen Sportwagenhersteller die ich auf der Liste finden kann.

Aber ansonsten schlaegt mein Herz natürlich für Porsche. :D

Ok 911

taunus
Geschrieben

Schwere Wahl ! Meine Stimme geht nach längerer Überlegung an Ferrari (der Mythos eben), Porsche und Lamborghini sind aber auch o.k. Audi, Mercedes, BMW sind auch gute Marken, sind aber im eigentlichen Sinne meiner Meinung nach keine klassischen Sportwagenmarken.

Hieu
Geschrieben

Aendern wir doch einfach den Titel auf Automarken?

Syffel
Geschrieben

Wirklich eine schwere Wahl. Am liebsten hätte ich für alle Marken gestimmt. Ausser für Ferrari. Mit diesen Autos kann ich nichts anfangen. Schlussentlich bekam Audi meine Stimme. Kann mich halt damit am besten Idendifizieren. An zweiter stelle währe bei mir wahrscheinlich Lamborghini an der Reihe.

JohBon
Geschrieben

Meine Stimmer bekommet Porsche, weil sie die besten Sportwagen der Welt bauen. Der GT 2 ist einfach der Rennwagen schlecht hin, da kann auch Lamborghini oder Ferrari immoment nicht mithalten. Und meine zweite Stimme würde an Pagnai gehen, denn ich denke der Zonda S könnte noch schneller auf der Rennstrecke sein wenn er Sportreifen drauf hätte, aber das die Reifen auf Ablaufkomfort entwickelt wurden finde ich auch nicht so schlimm. Lamborghini und Ferrari haben zwar die meisten Emotionen, aber ein Murci ist viel zu schwer und die Motren von Ferrari sind auch nicht das ware, da sie häufig nicht halten was sie versprechen, laut Leistung.

Mercedes, BMW und Audi sind für mich keine richtigen Sportwagenhersteller! Trozdem finde ich das Mercedes einfach die besten Autos und Motren der Welt baut. Zum Beispiel der Motor aus dem SL 55 AMG mit 700 NM Drehmomment.

JohBon
Geschrieben

Achja eins habe ich noch was ist mit Lotus?

Die bauen für mich die sportlichsten Wagen auf dem Erde.

CountachQV
Geschrieben
Meine Stimmer bekommet Porsche, weil sie die besten Sportwagen der Welt bauen. Der GT 2 ist einfach der Rennwagen schlecht hin, da kann auch Lamborghini oder Ferrari immoment nicht mithalten. Und meine zweite Stimme würde an Pagnai gehen, denn ich denke der Zonda S könnte noch schneller auf der Rennstrecke sein wenn er Sportreifen drauf hätte, aber das die Reifen auf Ablaufkomfort entwickelt wurden finde ich auch nicht so schlimm.

Der Pagani hat aber deinen Star GT2 sowohl auf der Nordschleife wie auf dem Hockenheimring versägt, also kann er wohl doch nicht so gut sein.

Ich bin mir sicher der McLaren F1 ist mindestens genauso schnell wenn nicht schneller... (> 10 Jahre alt!)

Raymond

RABBIT911
Geschrieben

Ich weis zwar, das die nichts mehr bauen, aber ich sage mal

McLaren.

Das ist mein Lieblingssportwagenhersteller.

RABBIT

tbo
Geschrieben

Habe für Lamborghini gevotet... Diese Autos fand ich schon immer saugeil! :D Vor 10 Jahren auf Quartett-Karten, heute ziert ein Murcielago meinen Desktop Hintergrund... Für mich einfach die schönsten Autos die gebaut werden! Obwohl man auch Ferrari das "gewisse Etwas" nicht absprechen kann... :wink:

Gruß

Sebastian

El croato
Geschrieben

Ich habe für BMW gestimmt. Die bauen schöne Sportwagen (M3 etc.) und verbinden das mit einem Alltagsauto, also was will man mehr.

edward.nygma
Geschrieben
Trozdem finde ich das Mercedes einfach die besten Autos und Motren der Welt baut. Zum Beispiel der Motor aus dem SL 55 AMG mit 700 NM Drehmomment.

ok... 5,5 liter V8 mit kompressor, 470PS und 700NM

zum vergleich:

würde man in den BMW M5 motor (5l V8 ) einen vergleichbaren kompressor wie im sl einbauen, dann hätte der motor rund 600 ps und über 710 nm. meine frage ist hier: was ist an dem sl motor so aussergewöhnlich fortschrittlich? mercedes hat einen gut abgestimmten kompressor, um in jedem drehzahlbereich das gleiche drehmoment rauszuholen... aber ein aussergewöhnlicher motor, angeblich perfekt... ich weiss nich

Eye
Geschrieben

Ich habe für Ferrari gestimmt, weil ich erst einmal Audi, BMW und Mercedes nicht mit Sportwagen verbinde und ich mich für Lamborghini, Maserati und Porsche nicht so sehr begeistern kann, wie es bei Ferrari der Fall ist.

Schon als kleines Kind habe ich Ferrari mit schnellen, schönen und teuren Autos verbunden und das ist auch noch bis heute so geblieben. Ferrari ist für mich bis heute etwas ganz besonderes und es ist mir jedesmal wieder eine Freude auf der Straße einen Ferrari zu sehen und diesen kernigen Sound zu hören. Besonders favorisiert ist bei mit der Ferrari F40, ein Meisterstück. :roll:

sauber
Geschrieben

BMW baut für mich die besten Sportwagen. Mit dem M5 hast du Porsche und Luxuslimosine in einem und mit dem M3 kannst du Sportwagen, die wesentlich teurer sind, so richtig schön ärgern. Wenn ihr gefragt hättet, wer baut die besten Supersportwagen wäre meine Wahl Porsche gewesen. Ich sage nur GT2 und 959.

DAMIEN
Geschrieben

ok... 5,5 liter V8 mit kompressor, 470PS und 700NM

zum vergleich:

würde man in den BMW M5 motor (5l V8 ) einen vergleichbaren kompressor wie im sl einbauen, dann hätte der motor rund 600 ps und über 710 nm. meine frage ist hier: was ist an dem sl motor so aussergewöhnlich fortschrittlich? mercedes hat einen gut abgestimmten kompressor, um in jedem drehzahlbereich das gleiche drehmoment rauszuholen... aber ein aussergewöhnlicher motor, angeblich perfekt... ich weiss nich

Die Antowrt ist ganz einfach....der SL55 AMG hat einen Motor, der nicht mal ansatzweise ausgereizt ist...siehe Brabus...wüprde Mercedes diesen motor genauso wie BMW den M5 Motor ausreitzen, und würden sie den Ladedruck erhöhen wären locker 700PS drin...das ist das ausergewöhnliche...auserdem baut BMW keine Kompressormotoren sondern setzt eher auf Drehzahl...

M@rtin
Geschrieben

Also von der Performance und der Klangkulisse ist der 55 V8K der beste Motor!

Leider verwässert Mercedes diesen Kompressor-Privileg durch Kompressoren in jeden Baureihen. Ein Vierzylinder-Sauger anstatt K wäre sehr viel besser fürs Image, oder kann MB keine guten Sauger bauen? :D

Von der Haltbarkeit sind die MB-Hochleistungsmotoren auch Überlegen!

Mein Bekannter hat schon über 30.000km mit seinem SL55 zurückgelegt und es gab bisher null Probleme. Und er hat ihn nicht eingefahren, d.h. seit dem ersten Meter Vollgas!!

Das spricht schon für Mercedes, ich weiß nicht, wie es aussieht, wenn man den Ladedruck erhöht... :-?

DAMIEN
Geschrieben

Ganz einfach..siehe Brabus..die haben den ladedruck einfach erhöt...und das Ergebnis?

Satte 550PS und 780Nm...da werden wohl noch mehr gehen, wenn der Hubraum vergrößert wird...ganz nach dem Sprch von Brabus: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen! :D:D

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×