Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Gast gsx1300r

Erfahrungswerte mit Kelleners

Empfohlene Beiträge

Gast gsx1300r
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Werde mir morgen auch einen 328i E36 anschauen.

Fahrzeug hat Nockenwellen von Kelleners und dadurch Mehrleistung von ca. 40PS.

Kelleners ist für mich bislang nur ein Name. Ich kenne niemanden, der ein solches Auto fährt und habe noch nicht von Erfahrungsberichten gehört. Kann mir jemand ein paar Auskünfte geben?

Vielen Dank!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
GTstreet
Geschrieben

kelleners ist hier direkt bei mir um die ecke. dort hab ich auch meinen ersten bmw gekauft. hab bisher relativ viel gutes gehört. zu dem tuning kann ich dir nicht so viel sagen. aber der laden macht nen guten eindruck :D

AxelF
Geschrieben

Kelleners ist nach meiner Erfahrung ein sehr ordentlicher Laden, es gibt eigentlich keine Blender-Produkte bei denen.

Das Programm ist eh reduziert auf das Wesentliche.

Bin eigentlich ein Fan von denen...

Christian

Gast gsx1300r
Geschrieben

Dann spricht ja nichts gegen eine Probefahrt morgen früh, bzw. in ein paar Stunden. O:-)

Z3Silver
Geschrieben

Ich denk auch, bei denen hat alles Hand und Fuß :wink:

Die haben ja auch Rennsporterfahrung, Sohn und Vater fahren glaub ich immer noch Rennen :-))!

Leider nicht so bekannt wie Hartge oder Mk-Motorsport :wink2:

AxelF
Geschrieben

Auch ein Punkt: die sind "Anhängsel" von einem BMW-Autohaus, d.h. man kann sein Auto dort gleich umbauen lassen. Die werden dann aber sicher keine Murks machen, denn dann gäbe es bestimmt Ärger mit BMW...

Christian

alpinab846
Geschrieben

Kelleners ist ein BMW-Autohaus ins Dinslaken, Helmut Kelleners hat sich in den 70ern und 80ern einen guten Ruf als Tourenwagenfahrer gemacht. Inzwischen führt sein Sohn das Unternehmen, auch dieser war respektive ist viel im Tourenwagen unterwegs.

Die Erfahrungen sind-zumindest, was den E36 angeht-gemischt, es hat offensichtlich zeitweise mit Chiptuning viel Ärger gegeben. Der von Dir erwähnte 328 i Umbau ist ähnlich aber auch von anderen Tunern angeboten worden (Saugrohr, Nockenwellen und ECU) und gilt als unproblematisch. Die Fahrwerke waren immer sautief, die Felge ist und bleibt mit dem flächigen Design und der schlechten Bremsbelüftung Geschmackssache.

Viel Erfolg.....

Gast gsx1300r
Geschrieben

Es sind BMW-Felgen drauf, und ein Schnitzer-Auspuff.

Ich dachte auch zuerst, dass der Wagen die M50-Ansaugbrücke habe (ist doch die M50er??). Aber auf der Homepage von Kelleners ist nur die Rede von Nockenwellen.

Fahre jetzt gleich los. In einer Stunde weiss ich mehr.

Gast gsx1300r
Geschrieben

Der Motor machte auf der Probefahrt noch den besten Eindruck vom ganzen Auto.

Ansonsten war es ein totaler Reinfall. Der Innenraum war total verbastelt mit nachträglich und unprofessionell verbauten Lautsprechern, einem hässlichen Schalthebel und das beste war eine nachträglich angebrachte, scharfkantige Aluleiste auf dem Handschuhfach. Keine Ahnung wieviel Tonnen Cockspitspray der in dem Auto verschüttet hat. Danke fürs Gespräch.

Habe mir überlegt, ob ich überhaupt eine Probefahrt machen soll. Nachdem zunächst die Batterie leer war (angeblich stand das Fahrzeug erst seit ein paar Tagen) bin ich mit dem Auto nur etwas mehr als 1km gefahren und habe dann umgedreht. Neben malmenden Geräuschen (vrmtl. Radlager) von hinten, zog das Auto übelst nach rechts. Schade eigentlich, hatte nach der Fahrzeugbeschreibung am Telefon einen komplett anderen Eindruck vom Verkäufer und war auch zuversichtlich, dass heute Abend "mein neues" Auto vor der Türe stehen würde. :cry:

Die angegebenen 90.000km Gesamtfahrleistung nehme ich dem Verkäufer nicht ab. Das Lenkrad sah ganz anders aus. Die Fußmatten wiederum waren nagelneu.

AxelF
Geschrieben

@alpinab846: es gibt mittlerweile eine andere Kelleners-Felge, mehr Kreuzspeiche denn die "alte" mit den 2 stilisierten Ks. War aber damals mal was anderes...

Sautief? Hm, also lt. Preisliste gibt es im ganzen Programm nur Fahrwerke/Federn mit max. 30-40mm Tieferlegung.

Unser M5-Fahrwerk hat vorne 20mm, hinten 10mm Tieferlegung und sieht trotzdem gut aus....

Nicht das Du da was verwechselst (oder auch nur nachträglich geänderte Kelleners-Autos ala gsx1300r gesehen hast.... :D )

Die Dämpfer waren übrigens von Sachs Racing, die Federn von Eibach. Ebenso der Stabi (von Eibach). Auspuff von Eisenmann (früher von JETEX/FORTEX), das restliche Programm kann ich nicht beurteilen.

Das Chiptuning hat in den letzten Tests immer gut abgeschnitten, siehe auch aktuelle AutoBild Test&Tuning (120d von Kelleners mit 215PS). Irgendwann gabs mal einen Vergleichstest mit Mini Cooper S, da hatte der Kelleners das beste Drehmoment, glaube ich...

Christian

Gast gsx1300r
Geschrieben
Nicht das Du da was verwechselst (oder auch nur nachträglich geänderte Kelleners-Autos ala gsx1300r gesehen hast.... :D )

Wegen einer Anfahrt von weniger als 15km habe ich mir keine Bilder mailen lassen.

Dem Innenraum nach hätte der E36 aber in diesen Thread hier bestens reingepasst:

http://www.carpassion.com/de/forum/viewtopic.php?t=26674&start=0

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×