Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
itf joegun

Probleme mit Xenon Licht beim 330i

Empfohlene Beiträge

itf joegun
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi Leute,

vielleicht habt Ihr bereits Erfahrungswerte oder ähnliche Probleme gehabt. Folgendes Problem habe ich:

Ab und an beim Kaltstarten des Fahrzeugs springt das linke Xenon Licht nicht an. Wenn man dann den Motor aus macht und erneut startet dann springt es an und es gibt keine weiteren Probleme mehr.

Die BMW Werkstatt hat bereits die Lampe und das Steuergerät Links inkl. dem Starter ("Spule" hat er glaub ich gesagt) getauscht. Alles auf Kulanz Gott sei Dank. Trotzdem immer wieder das gleiche... rechts springt an, links nicht. Einmal Neustart und es geht...

Heute morgen war es das erste mal das nach dem Neustart des Autos die Lampe trotzdem nicht ansprang. Meine Frau hat dann ein paarmal den Lichtschalter von Auto nach rechts und wieder zurück gedreht und beim 2. mal ist die Lampe dann angesprungen. Die rechte Lampe reagierte übrigens immer darauf. Ging aus und an....

Jetzt soll die Kiste am 28.02.05 für 2(!) Tage in die Werkstatt um den Fehler zu finden... Leihwagen gibts zwar auch auf Kulanz, aber irgendwie stärkt mich das nicht besonders im Vertrauen.

Die Kiste ist nun schon das 5. mal wegen Kleinigkeiten in der Werkstatt, mein Opel (Vorgänger) hat die Werkstatt nur einmal im Jahr zur Inspektion gesehen... Ich weiss man kann das nicht vergleichen, aber irgendwie macht mich das trotzdem etwas nachdenklich :-?

Die Daten vom Auto kriegt Ihr übrigens über den Link in der Signatur.

Danke vorab.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Solero99
Geschrieben

...sowas ähnliches hatte ich seinerzeit beim 2000er 528i touring. Kurz später war die Xenon-Birne (heißt die da auch so??) kaputt. Hat damals DM 120,- gekostet glaub ich.

Bei meinem 330i mit Xenon ist das in 3 Jahren und 120tkm nicht aufgetaucht. Überdies hatte ich keinen außerplanmäßigen Werkstattaufenthalt - wenn man mal von einem Marderbiß absieht.

Am beste nochmal checken lassen. Eventuell bei einem anderen ebenso freundlichen.

itf joegun
Geschrieben

Ich werde diesem Freundlichen noch auf jeden Fall diese 2 Tage zugestehen. Die haben sich eigentlich immer nur als Aushängeschild für BMW gezeigt, von daher wäre es im Moment unfair zu einem anderen zu gehen.

Aber man weiss ja nie, wenns nach den 2 Tagen immer noch nicht hinhaut dann werde ich den Vorschlag vielleicht aufgreifen. Danke.

Falcon99
Geschrieben

Aber vielleicht ist auch nur der Lichtschalter kaputt... trotzdem ärgerlich, immer wegen solchen Kleinigkeiten kommen zu müssen, besonder wenn einen die Werkstatt dann bereits kennt. Kenne einen A6-Fahrer, der an seinem Wagen soviele kleine, aber nervige Mängel hat, dass er der Werkstatt wohlbekannt war. Inzwischen traut er sich kaum noch hin bzw. hat den Händler glaub ich gewechselt...

M3-Kuri
Geschrieben

Elektronik, Elektronik, Elektronik!!!!

Kann ein Liedlein singen über Fehler, Elektronik an meinem früheren 330Ci.

Xenon-Licht war allerdings nicht dabei, aber Fensterheber gewechselt einer nach dem andern :puke: , Display am Armatourenbrett dunkelte paar Minuten ab, dann wieder I.O. :puke: , Schiebedach konnte erst nach 2-maligem öffnen und schliessen schräg gestellt werden, dann Tagelang keine Probleme mehr :puke: . SMG Getriebe, totale Schei...., ich stand an Lichtampeln, und bei grün konnte ich kein Gang einlegen, Motor abstellen wieder anlassen, dann funktionierte es wieder :puke: , mit viel Gehupe hinter mir. Getriebe wurde auf Garantie gewechselt. Es fehlte nicht viel hätte ich mir noch einen Hut gekauft, und ein behinderten-Warnzeichen an Kofferdeckel geklebt.

Die vielen elektronischen Zusatzhilfen sind super wenn sie funktionieren

An meinem M3 habe ich jetzt zum Glück gar keine Probleme mehr, ist alles perfekt :-))!

itf joegun: Wünsche Dir dass Deine Garage den Fehler schnell findet.

itf joegun
Geschrieben

@Kuri: Danke für die guten Wünsche.

Mal im Ernst bis jetzt war ja wirklich nichts bei dem Auto. Den SMG Krempel hatte ich am Anfang auch, aber nachdem ich die Karre bei DS hatte haben die mir nach der Kennfeldotimierung auch gleich die neuen Firmaware Versionen drauf gespielt und das SMG und EGas neu eingestellt. Seit dem bin ich wunschlos glücklich mit dem Auto.

Das mit dem Xenon Licht ist zwar ärgerlich, aber wir produzieren in der Firma ebenfalls selbst und da kann es auch mal vorkommen das was daneben geht was mit nicht sofort findet.

Deswegen bin ich jetzt auch nicht besonders verärgert über das Ganze. Ich habe nur eben die Befürchtung das sich das zu einer Unendlichen Geschichte entwickeln könnte und dazu habe ich eigentlich keine Lust...

Ein Onkel von mir hat es da viel schlimmer getroffen. Der hatte erst mit einem Omega MV6 richtig Ärger mit der Elektronik (ging bis zur Rückgabe) und nun mit dem neuen gemäßigten Signum wieder ähnlicher Mist. Der hat mittlerweile ne Taxi Batterie drin weil die Kiste manchmal über nacht keinen Saft mehr hat und dann einfach nicht mehr anspringt. Keiner kann sich erklären warum... DAS sind Probleme :) Meines ist dagegen noch im grünen Bereich.

onkelsilvio
Geschrieben
Aber vielleicht ist auch nur der Lichtschalter kaputt... trotzdem ärgerlich, immer wegen solchen Kleinigkeiten kommen zu müssen, besonder wenn einen die Werkstatt dann bereits kennt. Kenne einen A6-Fahrer, der an seinem Wagen soviele kleine, aber nervige Mängel hat, dass er der Werkstatt wohlbekannt war. Inzwischen traut er sich kaum noch hin bzw. hat den Händler glaub ich gewechselt...

...Lichtschalter kaputt? :???:

...eher nicht - oder wird beim 330 jedes Birnchen seperat am Lichtschalter eingeschalten? Dann muß man mindestens viermal drehen bis alle Birnchen an sind -oder? :lol:

...für mich hört sich das eher nach dem Xenon-"Birnchen" selber an - wenn das Ansteuer-Relais schon getauscht wurde... :???:

itf joegun
Geschrieben

@ onkel:

mmmh, leider wurde die Birne auch schon getauscht. Von daher kann es das auch nicht sein.

Das mit dem Schalter ist aus den von Dir angegebenen Gründen auch nicht möglich, vor allem wenn der Fehler auch dann auftritt wenn der Lichtschalter auf AUTO steht und einfach neu gestartet wird, dann kann es sein das es erst nicht geht und nach einem erneuten starten springt die Lampe dann an ohne das der Schalter berührt wurde...

Trotzdem danke...

bmw_320i_touring
Geschrieben

Kann es nicht einfach sein, dass ein Kabel gebrochen ist, bzw. einen Wackelkontakt hat?

Spingt denn die Birne immer beim zweiten Starten wieder an?

itf joegun
Geschrieben

@bmw_320_touring:

Leider ist das nicht so. In den meisten Fällen geht ja alles. Nur "manchmal", so einmal die Woche, passiert es eben das das Licht nicht anspringt. Wie ich oben geschrieben habe hat es nichts mit dem Schalter zu tun. Manchmal geht es auch ohne das der Schalter betätigt wird, wenn das Auto nur neu gestartet wird und der Schalter auf Auto steht.

Bei Leuchstoffröhren würde ich den Starter tauschen, wenn die Lampe manchmal anspringt und manchmal nicht. Aber laut Freundlichen ist das schon geschehen...

Seltsam alles...

speedym3
Geschrieben

Hey,

kann es vielleicht am Lichtsensor liegen?

Ist das Problem nur wenn der Lichtschalter auf Auto steht oder auch wenn das Licht manuell eingeschalten wird?

Gruß jochen

itf joegun
Geschrieben

@speedym3

Leider ist es nicht nur dann wenn es auf Auto steht. Würde ja auch bedeuten das beide Lichter nicht gehen. Es geht ja nur eine Lampe nicht.

Es ist, wie oben beschrieben ab und an wenn meine Frau morgens ans Auto geht um wegzufahren. Dann passiert das entweder wenn der Schalter auf Auto steht, oder wenn das Licht aus ist und sie es manuell einschaltet. Dann macht Sie die Kiste normalerweise einmal aus und startet neu, dann geht es in 80 % der Fälle. Machmal muss Sie auch ein 2. mal starten, dann Springt die Lampe an und es passiert an dem Tag nicht mehr wieder....

felixhaas
Geschrieben

Vielleicht kann Dir folgende Information weiterhelfen:

Bei meinem Mini Cooper S hatte ich vorletztes Jahr auch dauernd die gleichen Symptome. Ab und an ging das linke Xenon Licht nicht an, dann hiess es aus- und anschalten und irgendwann ist es dann auch angegangen. Das ganze trat nur sporadicsh auf, nicht reproduzierbar. Der erste Besuch in der Werkstatt hat nicht viel geholfen, beim zweiten Besuch wurde das linke Xenon-Ansteuergeraet ausgetauscht und ab dann war alles OK.

Viele Gruesse

Felix

itf joegun
Geschrieben

@felixhaas:

Problem list leider nur, das das blöde Steuergerät bereits getauscht wurde...

Wäre zu einfach gewesen :) Trotzdem danke...

M4me
Geschrieben

wechsel doch mal die rechte xenon lampe mit der linken, vielleicht hilfts.

ansonsten steuergeräte links/rechts wechseln, wenns nicht hilft nach kabelunterbrüchen schauen. oder allfällige wackelkontakte.

Gruss

itf joegun
Geschrieben

Ja danke, aber wenn ich da Hand anlege kommt ne Waschmaschiene raus. Ist besser das macht die Werkstatt :)

Nebenbei, Lampe bereits getauscht, Steuergerät bereits getauscht. Am 28.02.05 geht das Ding 2 Tage in die Werkstatt, dann werden wir sehen.

zanto
Geschrieben

hallo hatte das selbe problem bei meinem golf4.genau der selbe mist besonders im winter bei kälte.habe auch fast alles getauscht bis mir mal ein sehr guter freund gesagt hat das ich mir mal eine neue batterie kaufen soll,ab diesem moment gab es nie wieder probleme mit der xenon lampe.bei mir hat die batterie nicht mehr die volle leistung gebracht beim kaltstart so das dann zu wenig strom für die xenonlampe vorhanden war.

itf joegun
Geschrieben

@zanto

Bis jetzt ist seit 2 Wochen Ruhe. Die haben Das Steuergerät für die Linke Lampe getauscht (obwohl mir gesagt wurde das das beim letzten mal schon passiert ist).

Ich hoffe das das so bleibt.

Road Trip 4ever
Geschrieben
hallo hatte das selbe problem bei meinem golf4.genau der selbe mist besonders im winter bei kälte.habe auch fast alles getauscht bis mir mal ein sehr guter freund gesagt hat das ich mir mal eine neue batterie kaufen soll,ab diesem moment gab es nie wieder probleme mit der xenon lampe.bei mir hat die batterie nicht mehr die volle leistung gebracht beim kaltstart so das dann zu wenig strom für die xenonlampe vorhanden war.

Das gibt irgendwie keinen Sinn finde ich. Xenons würde ich 1. erst anmachen, wenn der Motor schon läuft, da Stomverbraucher während des Anlassens ausgeschaltet werden und das einen unnötigen Startvorgang des Brenners zur Folge hat, was Xenons nicht so besonders gerne mögen. Und wenn der Motor erstmal läuft, bringt eh die Lichtmaschine den Strom. Vielleicht kann man das Problem dadurch "beheben", dass man die SW erst dann einschaltet, wenn der Motor 2-3s gelaufen ist und die Lichtmaschine die Spannung bringt, da die Spannung der Batterie durch den hohen Stombedarf des Anlassers erstmal absackt und den Brenner nicht gezündet bekommt, der beim Einschalten auch einen relativ hohen Strombedarf (afaik sogar Hochspannung) hat.

Beim 4er Golf übrigens 14V und nicht 12. Deswegen frisst der 4er auch (Halogen-)Glühbirnen wie nichts. Dafür sind die relativ hell, aber darum geht es hier nicht. Der Zustand der Batterie ist für die Boardspannung jedenfalls nebensächlich, wenn der Motor erstmal läuft.

bmw_320i_touring
Geschrieben
Xenons würde ich 1. erst anmachen, wenn der Motor schon läuft, da Stomverbraucher während des Anlassens ausgeschaltet werden und das einen unnötigen Startvorgang des Brenners zur Folge hat, was Xenons nicht so besonders gerne mögen.

Wenn man die automatische Fahrlichtschaltung hat, geht das Licht, leider, schon vor dem Starten des Motors an. Den Grund dafür kann ich auch nicht nachvollziehen.

itf joegun
Geschrieben

Genau, ich denke wenn es ein Problem wäre gäbe es die Automatik nicht.

Die Lampe wurde auch immer erst nach dem Starten eingeschaltet, von daher wirds nicht am Saft liegen. Und nochwas, wenn der Hersteller Xenon Licht anbietet dann darf es keine Rolle spielen wann ich das Ding einschalte. Ist ja kein Lada oder so :)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×