Jump to content
onkelsilvio

Warmfahren M3 E46

Empfohlene Beiträge

onkelsilvio   
onkelsilvio
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Bitte nicht gleich schimpfen - ich weiß, daß es schon einige Kommentare und Ansichten zum Thema "Warmfahren" gibt.

Ich fahre den M3 E46 mit "leichtem Gasfuß" bis max. 3000U/min bis die LED´s am Tacho aus sind und die Öltemperatur auf ca. 75-80 Grad gestiegen ist. Das dauert je nach Wetter so ca. 15-20km. Erst dann belaste ich den Motor voll und drehe bis an den Begrenzer...

Kann man da vom "Warmfahren" sprechen? :???: Hat jemand noch ein paar gute Tips? Kennt jemand irgend welche BMW-Vorgaben bzw. Empfehlungen?

Besten Dank im Voraus... :wink:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
waysi   
waysi
Geschrieben

Ich gebe dir einen sehr guten typ bin schon ca 12 m3´s gefahren.

Die ersten 2 Minuten nicht losfahren den Motor warmlaufen lassen danach höchstens bis 30 kmh im 2 gang bis alle lämpchen ausgehen dann bleiben noch die zwei roten und ein orangenes.Es geht weiter im 3-4 gang 10 minuten bis 30 minuten dauert es bis der motor richtig auf temparatur ist.Bitte auch wenn alle Warnlämpchen aus sind nochmal erst 15 Minuten richtig langsam fahren so halten die motore ewig lange 30 Minuten langsam bis höchstens 3000umdrehung fahren.

MSportler   
MSportler
Geschrieben

Ich mache es so:

Gleich losfahren, bis 75° Öltemperatur maximal 3000-3500 Umdrehungen.

Über 4000 Touren wird nur ab mindestens 90° Öltemperatur gedreht.

Bevor ich ihn wieder hinstelle, wird noch ein paar KM kaltgefahren.

Bisher null Probleme so. :-))!

Toolmaker   
Toolmaker
Geschrieben
Ich gebe dir einen sehr guten typ bin schon ca 12 m3´s gefahren.

Die ersten 2 Minuten nicht losfahren den Motor warmlaufen lassen danach höchstens bis 30 kmh im 2 gang bis alle lämpchen ausgehen dann bleiben noch die zwei roten und ein orangenes.Es geht weiter im 3-4 gang 10 minuten bis 30 minuten dauert es bis der motor richtig auf temparatur ist.Bitte auch wenn alle Warnlämpchen aus sind nochmal erst 15 Minuten richtig langsam fahren so halten die motore ewig lange 30 Minuten langsam bis höchstens 3000umdrehung fahren.

Könnte irgendwann einmal Nockenwellenschäden begünstigen, da das Öl im kalten Zustand noch recht zäh ist und die Leerlaufdrehzahl nicht den vollen Öldruck bringt und die Nockenwellen den längsten Weg des Öls bedingen.

Ich fahr direkt los und zwar im A1 Modus, nach 5 Km wird in den S5 Modus umgeschaltet und bis ca. 85° Öltemperatur erreicht sind wird nur bis 2500 U/min gedreht.

Das einzige was bei mir noch nicht kaputtgegangen ist, ist der Motor. :D

need_for_speed   
need_for_speed
Geschrieben
Ich gebe dir einen sehr guten typ bin schon ca 12 m3´s gefahren.

Die ersten 2 Minuten nicht losfahren den Motor warmlaufen lassen danach höchstens bis 30 kmh im 2 gang bis alle lämpchen ausgehen dann bleiben noch die zwei roten und ein orangenes.Es geht weiter im 3-4 gang 10 minuten bis 30 minuten dauert es bis der motor richtig auf temparatur ist.Bitte auch wenn alle Warnlämpchen aus sind nochmal erst 15 Minuten richtig langsam fahren so halten die motore ewig lange 30 Minuten langsam bis höchstens 3000umdrehung fahren.

also 2 minuten stehen lassen, halte ich eher für schädlich als gesund. kaltes öl schmiert noch nicht so gut und ist eher träge/zäh. also lieber direkt losfahren.

MSportler   
MSportler
Geschrieben

Ja, gleich losfahren, würde ich auch sagen. Ich drehe bis ca. 85-90° nie über 3500 Touren, gegen die 90° dann aber langsam aber sicher gegen den Drehzahlbegrenzer :-))!

Die Karre läuft verdammt gut und noch nichts kaputt X-) schon der zweite m3, und nix kaputt :-))!

Road Trip 4ever   
Road Trip 4ever
Geschrieben
Ich gebe dir einen sehr guten typ bin schon ca 12 m3´s gefahren.

Die ersten 2 Minuten nicht losfahren den Motor warmlaufen lassen danach höchstens bis 30 kmh im 2 gang bis alle lämpchen ausgehen dann bleiben noch die zwei roten und ein orangenes.Es geht weiter im 3-4 gang 10 minuten bis 30 minuten dauert es bis der motor richtig auf temparatur ist.Bitte auch wenn alle Warnlämpchen aus sind nochmal erst 15 Minuten richtig langsam fahren so halten die motore ewig lange 30 Minuten langsam bis höchstens 3000umdrehung fahren.

Abgesehen davon, dass das mal ziemlich praxisfremd ist, glaube ich auch nicht, dass das so gut sein soll. Dadurch, dass du den Motor so extrem wenig belastet, dauert die Kaltlaufphase sehr lange. Wenn du, wenn er kalt ist, einfach im Verkehr mitschwimmst und dabei aber nicht über 3000 upm drehst, wird der Motor auch schneller warm. Gerade das warmlaufen lassen bringt überhaupt nichts.

Achja, Heizung ausmachen. Ich mache meine Heizung erst an, wenn das Kühlwasser 90°C hat. Dann kann das Wasser über den Wärmetauscher das Öl heizen. Hätte nicht gedacht, dass die Heizung so viel ausmacht. Das Wasser wird um einiges schneller warm.

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben

Ich glaube es gibt bestimmt schon 17 Themen im BMW-Forum zum Warmfahren in den > 3 Jahren die ich hier dabei bin, ich möchte daher höflichst auf die Suchfunktion verweisen.

Speziell bei den Motorschäden wurde das Thema von A-Z und von 0-9 durchgekaut.

waysi   
waysi
Geschrieben

Road trip 4ever

Ich meine jetzt nicht das ich die motore nicht belaste und langsam fahre,schlieslich hatte ich schon sehr viele Airboxmotore und einen kompressormotor.Ich meine die erste halbe stunde extrem Langsam das ist sehr wichtig und langsam steigern das der motor warmrollt.Und beim ausfahren lasse ich meinen motor mindestens 3 minuten laufen allerdings beim ausmachen.

Gast gsx1300r   
Gast gsx1300r
Geschrieben

Sag mal waysi, als ich begonnen habe diesen Thread zu lesen, dachte ich zunächst, dass Du uns verschaukeln willst. Mittlerweile bin ich mir da nicht mehr so ganz sicher..

Streitet ja kein Mensch ab, dass man den Motor warmfahren soll, aber ich musst ehrlich gesagt schmunzeln, als ich Deinen Post gelese habe...

registriert   
registriert
Geschrieben
Ich gebe dir einen sehr guten typ bin schon ca 12 m3´s gefahren.

Die ersten 2 Minuten nicht losfahren den Motor warmlaufen lassen danach höchstens bis 30 kmh im 2 gang bis alle lämpchen ausgehen dann bleiben noch die zwei roten und ein orangenes.Es geht weiter im 3-4 gang 10 minuten bis 30 minuten dauert es bis der motor richtig auf temparatur ist.Bitte auch wenn alle Warnlämpchen aus sind nochmal erst 15 Minuten richtig langsam fahren so halten die motore ewig lange 30 Minuten langsam bis höchstens 3000umdrehung fahren.

Abgesehen davon dass im Stand den Motor warmlaufen zu lassen, X-) ist, müssen deine (ich betone) cirka 12 X-) M3s wohl Spezialmodelle gewesen sein. Denn wenn ich ein paar Minuten (bzw. ewig) mit 3000 Umdrehungen herumfahre, geht das letzte Warnlicht niemals aus!

Warm- und Kaltfahren ist etwas sehr wichtiges, doch es auf 1 Grad- bzw. Minutenbasis zu befolgen ist lächerlich!

Tiroler Bua   
Tiroler Bua
Geschrieben
Road trip 4ever

Ich meine jetzt nicht das ich die motore nicht belaste und langsam fahre,schlieslich hatte ich schon sehr viele Airboxmotore und einen kompressormotor.Ich meine die erste halbe stunde extrem Langsam das ist sehr wichtig und langsam steigern das der motor warmrollt.Und beim ausfahren lasse ich meinen motor mindestens 3 minuten laufen allerdings beim ausmachen.

Nun, also das klingt in meinen Augen ein wenig antiquiert und übervorsichtig. Auch offiziell wird sofortiges Losfahren empfohlen.

Auch aus ökologischer Sicht nicht gerade eine adäquate Einstellung, den Motor erstmal 5 Minuten warmlaufen lassen und dann nach einem mehrstündigen Warmfahrprocedere, bei dem nicht über 1200 rpm gedreht wird, den Motor wieder ne halbe Stunde laufen lassen, bevor man ihn abstellt.

Sorry, wenn ich mir die Frage nicht verkneifen kann: Wie füllst du deine Tage, wenn du keine Warmfahrten durchführst?? X-)

Im Ernst: Motor an, gleich fahren, einige Minuten nicht über 3000 und nach 10, 15 Minuten gehts schon flotter dahin. Ist mein Procedere in etwa und denke, das ist ok.

isom3   
isom3
Geschrieben

also ich mache es auch so.

sofort losfahren und bis öl nicht auf 80-90 grad ist nicht mehr als 3500 u/min drehen...das man den wagen erst 2 min laufen lassen sollte habe ich auch noch nie gehört !

:wink2:

isom3

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben
das man den wagen erst 2 min laufen lassen sollte habe ich auch noch nie gehört !

Abgesehen davon ist der Schwachsinn in der Schweiz verboten und wird gebüsst.

Das Auto im Stand warmlaufen zu lassen ist einfach eine mehrminütige Umweltverschmutzung ohne Nutzen. Es nützt nichts wenn der Motor ein wenig warm ist und der Rest vom Auto kalt.

Darum Anlassen und sofort losfahren, am besten unter geringer aber konstanter Last so wird der Motor am schnellsten warm.

Im Leerlauf hingegen braucht er übermässig länger.

Road Trip 4ever   
Road Trip 4ever
Geschrieben
...das man den wagen erst 2 min laufen lassen sollte habe ich auch noch nie gehört

Ich schon. Allerdings andersherum. Es ist schlecht, den Motor kalt laufen zu lassen, weil der Motor in der Zeit praktisch nicht warm wird.

Die Geschichte mit dem Kaltlaufen dagegen macht Sinn. Allerdings macht es mehr sinn, die letzten 5 km einfach langsamer zu fahren mit niedrigeren Drehzahlen, weil dann der Motor vom Fahrtwind gekühlt wird. Ist besser als im Stand laufen zu lassen. Während der Fahrt gibt es beim Laufen lassen im Gegensatz zum Stand keinen Hitzestau.

schlieslich hatte ich schon sehr viele Airboxmotore und einen kompressormotor

ich kann dir mind. 20 Leute nennen, die es so gemacht haben, wie die anderen hier im Thread empfehlen und auch keine Probleme haben. Den Motor nicht quälen ist i.O., aber so ein Geschiss veranstalten, finde ich massiv übertrieben. Abgesehen davon, dass ich immernoch in Frage stelle, dass es gut für den Motor sein soll.

Ansonsten kann dir/euch nur noch den Post von Countach ans Herz legen.

--->Suchfunktion. das Thema wurde hier wirklich schon bis zur Vergasung diskutiert.

EDIT:

Abgesehen davon ist der Schwachsinn in der Schweiz verboten und wird gebüsst.

In Deutschland auch.

Tiroler Bua   
Tiroler Bua
Geschrieben

das Kaltfahren ist doch auch nur nach extremen Orgien empfohlen, nicht bei einer gemütlichen Runde durch die Lande.

Meineswissen geht es dabei auch eher darum, die Scheiben gleichmäßig runterzukühlen, nicht daß die sich verspannen.

TaKeTeN   
TaKeTeN
Geschrieben
das Kaltfahren ist doch auch nur nach extremen Orgien empfohlen, nicht bei einer gemütlichen Runde durch die Lande.

Richtig. Kaltfahren bzw im Stand noch laufen lassen macht Sinn nach Kickdownautobahngeballere. Damit die Öltemp von z.B. 120°C auf 80°C zurückgeht. Inwiefern diese Zahlen für den M3 zutreffen kann ich nicht sagen.

Nach normaler Fahrt den Motor kaltlaufen zu lassen ist in meinen Augen Schwachsinn. Hab das beim TT getestet über die Klimaanzeige. Da gibt es einen Code, der die Motortemp (nicht Öl) anzeigt. Vorab ein paar Vergleichswerte:

Normale Fahrt: 88-90°C

Landstraße knüppeln: 105-110°C

Jetzt zur konkreten Situation:

Ich komme nach Hause und stelle das Auto in der Garage ab; 88°C stehen auf der Anzeige. Schon nach wenigen Sekunden steigt die Anzeige auf 89°C und dann auf 90°C. Dann hab ich den Motor abgeschalten.

Zumindest bei diesem Auto bringt das Nachlaufen also nix. Ich denke, dass das Ergebnis auch auf andere Fahrzeuge übertragbar ist, da der sich im Stand bildende Hitzestau in jedem Motorraum der gleiche ist.

Interessanter wäre da eher ein Lüftersystem, das noch 3-4min nachläuft. Nur das zehrt wiederum stark an der Batterie.

waysi   
waysi
Geschrieben

Ich fahre sehr viele Rennen und von daher kommen meine Erfahrungen.Also Ich mache das immer so 2 minuten wenn der motor noch kalt ist dann fahre ich bis 40 kmh höchstens zehn minuten lang in den Gassen bis alle Lampchen aus sind dann fahre ich 10 minuten bis 80 dann ist alles warm.Ich meine wenn der motor richtig kalt ist dann startet die drehzal bei 1,3 ungefähr dann bleibe ich ca 1-2 minuten stehen bis sie ungefähr bei der 1drehzahl ist.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×