Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
HDennis

Dodge Viper SRT 10 Coupé:

Empfohlene Beiträge

HDennis
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hier ein Bericht von AMS

In der dritten Generation zeigt sich die Dodge Viper nun auch als Coupé-Variation auf der Auto Show in Detroit. Dabei soll das Coupé nicht eine Kopie des Cabrios mit festem Dach sein, obwohl beide Modelle über den 8,3 Liter großen V10-Motor mit 500 PS und einem maximalen Drehmoment von 712 Nm verfügen.

Auch die Spurtzeiten von unter vier Sekunden bleiben gegenüber dem Cabrio gleich. Was also zeichnet das Coupé aus, außer Konkurrenz in den eigenen Reihen? Frontspoiler, Türen, Kotflügel und Motorhaube teilen sich die Zwillinge noch. Ansonsten erhielt das heckgetriebene Dodge Viper SRT 10 Coupé eine neue Frontscheiben-Umrandung, neue Seitenscheiben, einen modifizierten Heckspoiler, eine neue Heckklappe, diverse Zierleisten und neue Rücklichter.

Double-Bubble-Dach und Sportbremsanlage

Da die Amerikaner aus einem Cabrio ein Coupé aufgebaut haben, also den umgekehrten als üblichen Weg beschritten, konnte die Karosse in Sachen Torsionssteifigkeit nochmals zugelegen. Auch bei der Aerodynamik konnten die Ingenieure durch die abfallende Dachlinie und den Heckspoiler einen hohen Anpressdruck erzeugen, der das Viper-Coupé bei hohen Geschwindigkeiten auf die Straße drücken soll.

Für eine entsprechende Verzögerung sorgt eine Bremsanlage mit ABS und 355 Millimeter großen Bremsscheiben rundum, in die sich Doppelkolben-Bremssättel verbeißen. Nach Firmenangaben soll das Coupé von 100 km/h in weniger als 30,5 Meter zum Stillstand kommen. Den Kontakt zur Straße halten 18 Zoll große Leichtmetallfelgen an der Vorderachse und 19-Zöller an der Hinterachse. Sie sind bestückt mit Michelin-Pneus der Größe 275/35 beziehungsweise 345/30, die über Notlaufeigenschaften verfügen. Reifendrucksensoren in den Ventilschäften informieren den Fahrer bei niedrigem Reifendruck.

Für den Komfort der beiden Passagiere wurde das aus der Viper GTS bekannte Double-Bubble-Dach für mehr Kopffreiheit integriert. Ansonsten bleibt es im Innenraum, der in zwei Farbtönen gehalten ist, sportlich spartanisch.

01_450.74070.jpg

02_450.74072.jpg

05_450.74078.jpg

03_450.74074.jpg

Wieder eine bissige Schlange :wink:

mfG Dennis

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
r3b1
Geschrieben

Schönes Auto außer der Innenraum dieses blaue Zeug sieht aus als ob es aus der ATU Tuning Abteilung stammt. Trotzdem finde ich das die neue Viper zu harmlos im Vergleich zur alten wirkt. Diese hätte sich mehr am GTS/R Modell (Bild) orientieren sollen.

Dodge_Viper_GTS-R-2.jpg

der_messias
Geschrieben
Double-Bubble-Dach

bedeutet das einfach nur zwei "höcker" im dach für mehr kopffreiheit oder doch mehr? klärt mich auf ...

Tanne
Geschrieben

Finde ich persönlich sehr gelungen , (die blaue ) gut das sie nicht so aussieht wie die (rote) untere Viper .

Diese sieht irgendwie aus wie von Rieger .

Mir wäre aber die (blaue) obere Viper zu hochgebockt , da muss ein anderes Fahrwerk rein , dann ist sie perfekt .

Mfg Tanne

HSCOOL
Geschrieben

Hallo,

Also mir gefällt sie recht gut. Etwas tiefer, andere Felgen und das Blau im Innenraum weg und schon ist sie :-))!

Aber der Bremsweg :-o Weniger als 30,5 Meter aus 100 k/mh :???: Das wäre ein Wert der fast alles andere in den Schatten stellt.

Gruß Hendrik :wink2:

sauber
Geschrieben
Aber der Bremsweg :-o Weniger als 30,5 Meter aus 100 k/mh :???: Das wäre ein Wert der fast alles andere in den Schatten stellt.

Ist wohl eine Druckfehler oder Amerikanische Überheblichkeit. :wink:

Das Coupé gefällt mir sehr gut! :-))! Es wurde auch langsam Zeit. Ich hoffe, dass die Fahrdynamik besser ist als beim Cabrio.

ViperGTS
Geschrieben

Die Bremsen der SRT/10 sind schon mit das Beste was es gibt.

Da wird das Coupe nicht nachstehen.

sauber
Geschrieben
Die Bremsen der SRT/10 sind schon mit das Beste was es gibt.

Da wird das Coupe nicht nachstehen.

Das bezweifelt niemand. Aber ich kann mir nicht vorstellen dass das Coupé 4m besser bremst als das Cabrio.

sp00n
Geschrieben

die rückleuchten sehen aus wie die von der alten gts bzw. das heck allg.

456GT
Geschrieben

Was ist das für ein Lufteinlass auf dem Dach der Roten? Was bringt der?

Ajndrow
Geschrieben

img02.jpg

Sehe ich da etwa Sidepipes?

Wenn ja, sind die denn in Deutschland erlaubt?

Fab
Geschrieben

... und die Sidepipes werden beim Umbau gleich professionell entfernt. 43076.jpg:D

RABBIT911
Geschrieben

Die Viper sieht fett aus. Nur ist sie zu hoch.

Habe mal n wenig mim PS rumgewerkelt und tiefergelegt.

VIPERlow.jpg

Nur bitte keine blöden Sprüche. Das ist das erste Mal, dass ich etwas mit PS bearbeite

Sonny.Crocket
Geschrieben

Wenn man von der Bildqualität absieht, ist die Tieferlegung doch gut gelungen. Sieht in der Tat wesentlich besser aus. Wobei ich mich auch mit der neuen Viper nicht anfreunden kann.

Gruß

Dirk

RABBIT911
Geschrieben

Danke Sonny. Ich habe wohl etwas vergessen, weswegen die Quali. so mies ist.

Die neue Viper sieht einfach nichtmehr so brutal aus, wie die alte. Habe letzten Sommer einige SRT in München gesehen. Beim ersten Mal, als eine weit hinter mir fuhr, dachte ich, dass es n lauter S2000 ist. O:-)

m3_m
Geschrieben
Danke Sonny. Ich habe wohl etwas vergessen, weswegen die Quali. so mies ist.

Die neue Viper sieht einfach nichtmehr so brutal aus, wie die alte. Habe letzten Sommer einige SRT in München gesehen. Beim ersten Mal, als eine weit hinter mir fuhr, dachte ich, dass es n lauter S2000 ist. O:-)

Der war hart :D:D

Aber es stimmt schon. Die alte Viper war viel Interessanter. Wenn man an die erste Viper (rt/10) denkt, dann finde ich es schade, dass man die linie so "versaut" hat... :-(((°

Aber mit der Tieferlegung kann ich mit anfreunden... :-))!

RABBIT911
Geschrieben

Der war hart :D:D

Aber es stimmt schon. Die alte Viper war viel Interessanter. Wenn man an die erste Viper (rt/10) denkt, dann finde ich es schade, dass man die linie so "versaut" hat... :-(((°

Aber mit der Tieferlegung kann ich mit anfreunden... :-))!

Danke :hug:

Der Wagen sieht einfach etwas zu "weich" aus. Auch wenn er mir trotzdem gefällt.

Aber ein Kultauto wie die alte Viper wird er nicht.

salvatore1988
Geschrieben
img02.jpg

Sehe ich da etwa Sidepipes?

Wenn ja, sind die denn in Deutschland erlaubt?

Was ist mit dem Mercedes SLR?? Aber ie neue viper find ich, außer die GTS/R

oder auch competition genannt (glaub ich wenigstens, bitte um Verbesserung!) VIEL zu brav aus...... das Gtinsen vorne.....

Fab
Geschrieben

@Salvatore: Zulassungskriterien für Sidepipes sollen in Deutschland heftig sein. Beim Megateuren SLR kein Problem, aber für die Viper wäre eine angerpasste Anlage zu teuer.

Viper-RT10
Geschrieben

Danke :hug:

Der Wagen sieht einfach etwas zu "weich" aus. Auch wenn er mir trotzdem gefällt.

Aber ein Kultauto wie die alte Viper wird er nicht.

Danke :-))! Bin voll deiner Meinung :wink:

viper rt/10
Geschrieben

In der Schweiz gibts die neue Viper mit Side-Pipes direkt vom Importeur. Nichts mit hinten raus. Mal was, dass wir in der Schweiz mehr Dürfen :-)

Zum Glück kommt der Sommer und die Cabriozeit,im Dezember wars doch etwas gar kalt.

jetme
Geschrieben

... und RT'ler, wie geht's Euren Waden?

post-28975-14435307034997_thumb.jpg

ViperGTS
Geschrieben

Als Viperbesitzer solltest Du wissen, dass die Seitenschweller jeder Viper sehr heiß werden. Ausnahme: man entfernt die KATs... :wink2:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×