Jump to content
Blue Highways

Neue AMG V8 Motoren

Empfohlene Beiträge

Blue Highways   
Blue Highways
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Im aktuellen Auto-Motor-Sport steht, daß AMG an neuen V8 werkt. Kenndaten 6.3L mit 600PS. Frage: Werden die auch Kompressor haben? Oder gleich zwei davon wie Aston Martin V600 selig?

sniper   
sniper
Geschrieben

Nein, nix Kompressor. Hochdrehzahlkonzept. War so bereits vor ca 2 Monaten in AMS zu lesen (wobei ich mich frage ob Hochdrehzahlkonzept zu so einem Fahrzeug passt...).

race_freak   
race_freak
Geschrieben

was macht das für ein sinn?? mit der kompressor aufladung ist mercedes doch bis jetzt gut gefahren! viel drehmomennt schon aus dem drehzahlkeller, kombiniert mit einer sehr guten automatik-versteh nicht warum man das ändert :???:

Conti   
Conti
Geschrieben

Verstehen ich genau so wenig bei Audi.

Aber so gibt es schöne Vergleiche! :-))!

JK   
JK
Geschrieben

vielleicht wird dann die nächste serie mit K kommen.... man muss sich doch die möglichkeit offen lassen!

irgendwann ist doch mal schluss mit den steigenden PS zahlen oder?

Mercedisto   
Mercedisto
Geschrieben
irgendwann ist doch mal schluss mit den steigenden PS zahlen oder?

nö.

JK   
JK
Geschrieben

nö.

danke ;)

ich glaub schon, zumindest in diesen sprüngen....

snivilist   
snivilist
Geschrieben

ich denke der Motor höhrt sich nicht wirklich nach "Hochdrehzahlkonzept" an.

Sondern eher nach einem Drehmoment-Monster nach typischer Art des Hauses. 6.3l Hubraum ist eine Marke...

Der dürfte auch ohne Kompressor untenrum ähnlich Power entwickeln wie die aktuellen Kompressor 5.5l Aggregate.

Ein moderner grossvolumiger Sauger mit ordentlich Leistung eben :)

Felix   
Felix
Geschrieben

mehr über das zukünftige mercedes-motoren program findet man hier:

http://www.jesmb.de/coming.htm

einen 6.3liter V8-sauger mit guten 500ps finde ich nicht schlecht. allerdings machen die kompressor-modelle auch ne menge spass. wie dem auch sei, mercedes hat das know-how gute sauger sowie kompressor- und turbo-motoren zu bauen. was der kunde wünscht (und bezahlt) wird auch gebaut.

Gardenzio   
Gardenzio
Geschrieben

Finde nicht das sich das nach Hochdrezahlkonzept anhörrt, war ja noch nie der Stil von Mercedes warum sollten sie damit anfagen, ich denke das sie aus diesem großen Hubraum eine mindestens genauso gute Leistung rausholen wie aus den aktuellen 5,5 liter maschinen. Vielleicht wollen sie damit den Verbrauch etwas senken :-))!

Grüße :wink2:

Jaymz   
Jaymz
Geschrieben

Mit dem V10 im M5 hat BMW ein Hochdrehzahlkonzept vorgelegt. Schaut so aus, als ob man sich bei Mercedes auch daran versucht, würde mich jedenfalls nicht wundern. Schade fände ich es aber trotzdem, fand die Kompressor-Philosophie spitze.

Psychodad   
Psychodad
Geschrieben

Hochdrehzahl wird es bei Mercedes ganz sicher nicht geben. Dieses Konzept passt einfach nicht zu Mercedes, und wird auch sicher nicht von den Kunden akzeptiert werden. Die meisten Kunden verlangen von DC eine souveräne Kraftentfaltung mit ausreichend Druck aus dem Keller heraus, um zu jedem Zeitpunkt akzeptable Beschleunigungswerte zu erreichen, und daß ohne vorher 3 Gänge runterschalten zu müssen. Vielleicht werden die kleinen AMG Modelle mal etwas höher drehen, aber in die großen Limosinen kommt niemals eine Drehorgel. Außerdem wäre den meisten Kunden die mit den hohen Drehzahlen einhergehende Geräuschkulisse einfach zu aufdringlich.

Seckbacher   
Seckbacher
Geschrieben
Im aktuellen Auto-Motor-Sport steht, daß AMG an neuen V8 werkt. Kenndaten 6.3L mit 600PS. Frage: Werden die auch Kompressor haben? Oder gleich zwei davon wie Aston Martin V600 selig?

Kann das Mercedes überhaupt ohne Aufladung?

Jaymz   
Jaymz
Geschrieben

Mercedes wohl nicht, aber AMG schon eher :wink:

Nee, jetzt mal im Ernst: Diese Leistung ohne Aufladung wäre sehr verwunderlich.

Felix   
Felix
Geschrieben

die letzte S-klasse (W140) hatte doch mit ihrem 6liter-sauger vor über 10jahren schon 400ps.

mit 0.3liter mehr hubraum, neuester technik und einem jahrzehnt know-how dazwischen. brabus macht bietet doch auch einen 6.1s an, auf basis des 5liter V8. diese macht trotz alter technik (3ventile usw.) auch respektable 450ps.

ich halte die daten für den 6.3 sauger durchaus realistisch.

naethu   
naethu
Geschrieben

ich frage mich jedoch ob ein neuer motor nötig wäre. laut mercedes hat der 5.5 liter turbo noch ein riesen potential. wieso nimmt amg also nicht einfach diesen motor als basis? im vergleich zur konkurrenz muss dieser motor ja aller erste sahne sein.

oder man arbeitet mit dem 65 amg-motor weiter.

Team AMG   
Team AMG
Geschrieben

der neue AMG Motor soll aber 630 PS haben... und auch wieder ein Turbo sein...

sauber   
sauber
Geschrieben

Wie Psychodad schon sagte, ein Hochdrezahlmotor wird es von AMG wohl nie geben. Passt einfach nicht zu Marke.

Aber AMG ist sicher auf dem richtigem Weg. Ein 6.3L V8 mit mit über 500 Ps und 600 Nm tönt schon sehr lecker! :-))!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×