Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Brutus

RS6 plus mit 625 PS !!!!

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Marc W.
Geschrieben

Ja, ja und gerade B&B hat die Getriebe-Problematik im Griff... :lol:

Schranzer78
Geschrieben

Habe von B&B auch schon viel gehört bei extremen Leistungssteigerungen.... es ga da wohl öfters mal Probleme und die Werksgarantie ist ja dann auch futsch :wink2:

Gruß Schranzer

sunseeker2k
Geschrieben
Ja, ja und gerade B&B hat die Getriebe-Problematik im Griff... :lol:

Gibt es eigentlich irgendeinen Tuner, der mal versucht hat, das Getriebe beim RS6 zu verbessern, sprich durch Verstaerkungen etc.?

Oder waere das zu teuer?

Es ist einfach sehr schade, dass das gewaltige Potential dieses hochentwickelten Motors wegen dem Getriebe nicht ausgenutzt werden kann...

Viele Gruesse,

David

Brutus
Geschrieben

Gibt es eigentlich irgendeinen Tuner, der mal versucht hat, das Getriebe beim RS6 zu verbessern, sprich durch Verstaerkungen etc.?

Oder waere das zu teuer?

Es ist einfach sehr schade, dass das gewaltige Potential dieses hochentwickelten Motors wegen dem Getriebe nicht ausgenutzt werden kann...

Viele Gruesse,

David

Ein haltbares Getriebe zu fertigen dürfte kein Problem sein. Sowas wird ja in anderen Autos auch gemacht. Warum die Tuner das nicht machen weiß ich auch nicht

Marc W.
Geschrieben

Man kann halt nicht einfach einen Mercedes-ZF-Automaten nehmen. Ein Quattro-Getriebe ist da wesentlich aufwendiger und komplizierter. Außerdem ist gar nicht der Platz vorhanden, um ein solches Getriebe zu verbauen...

Brutus
Geschrieben
Man kann halt nicht einfach einen Mercedes-ZF-Automaten nehmen. Ein Quattro-Getriebe ist da wesentlich aufwendiger und komplizierter. Außerdem ist gar nicht der Platz vorhanden, um ein solches Getriebe zu verbauen...

Naja, ich denke mal das Material für das Getriebe ist nicht 100% stabil genug. Man sollte halt das Getriebe aus einem standfesterem Material machen.

Zumindest ist das bei uns Maschinenbauern so

RABBIT911
Geschrieben

:???: Die 625 PS gab es doch auch für den "normalen" RS6 :???:

Verbrauch :???:

Getriebe :???:

Tatsächlich erreichte Motorleistung (Erzählen können die mir viel) :???:

Bei so einem Wagen würde mich mal ein 100.000 km Dauertest interessieren O:-)

:wink2:

Marc W.
Geschrieben

Technisch kann man alles lösen, es ist nur die Frage, ob das finanziell im Rahmen bleibt. Das Getriebe vom Veyron macht es ja vor, DSG und Allrad mit 1000 PS und 1200NM, einziges Problem, es kostet ca. EUR 125.000...

Und das steht dann wohl nicht im Verhältnis für einen popeligen RS6.

BjoernB
Geschrieben

Naja, ich denke mal das Material für das Getriebe ist nicht 100% stabil genug. Man sollte halt das Getriebe aus einem standfesterem Material machen.

Zumindest ist das bei uns Maschinenbauern so

dann schlag den tunern doch als alter maschinenbauer mal ein geeignetes material vor. ich denke sie würden dir sehr danken...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...