Jump to content
schnitzer02

BMW V8 Umbau e30

Empfohlene Beiträge

schnitzer02   
schnitzer02
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hallo,

ich habe da mal ne frage! hat jemand ahnung was ein umbau eines e30 6zylinder zum v8 kosten koennte und was man fuer zeit planen muss?

ich habe bei matthes-racing.de einen top umbau gesehen, aber leider ist es ja auch eine preisfrage sich solch umbau anzutun und er soll privat und nicht im motorsport gefahren werden ( also auch wartungsarm sein ). daher die frage, ob sich das schon mal einer angetan hat und was er fuer erfahrungen mit dem auto gemacht hat bzw. ist es besser einen anderen motor zu verbauen.

danke schon mal im vorraus

post-41677-14435305509698_thumb.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
alpinab846   
alpinab846
Geschrieben

Das ist ein weites Feld....V8 3.0 oder 5.0 aus dem M5? Neu oder gebraucht? 5- oder 6-Gang? Bremse? Wie gut ist die Basis? Was wird an Teilen angeliefert?

Was feststeht ist, daß man einen Haufen Alpina-Teile braucht....Ölwanne, Ölpumpe, Krümmer, Motorhalter aus dem B8

Sinnvoller und bei weitem billiger ist ein Umbau auf M3 E36.

schnitzer02   
schnitzer02
Geschrieben

ich dachte bei diesem umbau, wenn schon dennn schon und gleich den 5L genommen, gebraucht aus nem unfall. das ist ja ne recht schlechte aussage mit alpina, denn die preise kenne ich. ne moeglichkeit ist schon der grosse m vom e36, aber v8 ist v8. hast du schon mal bei sochl einem umbau mitgeholfen oder selber gemacht? bei den bremsen dachte ich an die vom x5, die sind eigentlich super und mussten ihren job machen. mit dem kruemmer ist wegen platz oder? ich glaube da komme ich guenstiger wenn ich mir einen anfertigen lasse.

mfg

Schitzo   
Schitzo
Geschrieben

Hallo Schnitzer02 schau doch mal auf dieser seite nach , da findest du ein paar Umbauten und Preise www.motorleistung2000.com

:wink2:

S.Schnuse CO   
S.Schnuse
Geschrieben

Die Firma Streiber und Beetz hat derzeit einen Vorführwagen, einen E30 M3 mit dem V12 aus dem Alpina B12 5,7. Frag doch mal was die dafür haben wollen....

http://www.streiberundbeetz.de/bmw/index.html

M3Compakt   
M3Compakt
Geschrieben
Hallo Schnitzer02 schau doch mal auf dieser seite nach , da findest du ein paar Umbauten und Preise www.motorleistung2000.com

:wink2:

über 400kw im e30?mamma mia :-o

alpinab846   
alpinab846
Geschrieben

Der V12 macht keine Sinn-zu schwer, zu teuer im Unterhalt. Ich habe solche Umbauten in meinem sozialen Umfeld gesehen-wenn es vernünftig sein soll wird es teuer.

Die X5 Bremse kannst Du vergessen-es passt einfach nicht.

Um die Alpina-Komponenten kommt man nicht herum, das bedeutet schon mal 4000,- Euro. M5 Motor mit viel Glück nochmal in dem Bereich, Getriebe, Ha, Bremse, Fahrwerk etc schätze ich nochmal mit 4000,-Euro. Wenn alles vernünftig laufen soll und wir 50 Euro für eine Arbeitsstunde annehmen rechne ich mit etwa 160 Stunden-macht 8000,- Euro.

Unter dem Strich 20.000 Euro für ein Auto, daß wahrscheinlich immer noch kopflastig ist und nicht vernünftig fährt.

Fürs gleiche Geld gibts nen kompletten B8 in gutem Zustand...mit Werterhalt eingebaut.

Der M3 Umbau mit 3.0 Liter wird vielleicht mit 12.000 Euro machbar sein-dasdrechnet sich eher.

Grüße

Peter

M3Compakt   
M3Compakt
Geschrieben

na für die 12000euro kann man sich dann fast nen e36 m3 holen :wink2:

alpinab846   
alpinab846
Geschrieben

Ja-tuning ist eben nicht wirtschaftlich. Fest steht, daß ein M3 E36 aufgrund des besseren fahrwerks Kreise um den E30 fährt....

Es soll sogar Menschen geben, die versuchen den schönen M3 Motor in einen Compact zu stopfen....duckundweg

HAJO   
HAJO
Geschrieben

Hi,

Ich baue mir gerade ein 325i Turbo auf gedacht sind so an die 300 PS und ein Leergewicht auf Ca 1000kg!

Mit K26 Lader u.s.w.

Das Auto ist allerdings nur für die Rennstrecke gedacht!

Vielleicht währe so was interessant???

M3Compakt   
M3Compakt
Geschrieben
...Es soll sogar Menschen geben, die versuchen den schönen M3 Motor in einen Compact zu stopfen....duckundweg

:-?O:-)

ja so einen kenn ich auch und ich muß sagen das lohnt sich absolut nicht wenn man die falschen leute dafür hat.....

schnitzer02   
schnitzer02
Geschrieben

danke erst mal fuer die antworten.

in meiner ueberlegung bin ich da glaube aber schon einen schritt weiter und habe sehr viele infos bekommen. wie gesagt der brutalste umbau war bei www.matthes-racing.de gewesen. mit 670ps und 980kg leergewicht ein absoluter hingucker, aber mehr was fuer die rennstrecke. bei www.einzig-kfz.de habe ich den tip mit der bremsanlage vom x5, die hat er sogar im 02er drinn, da war ich schon in der werkstatt. da das thema schon angerissen wurde, wie sind denn die erfahrungen mit v12, da ich immer dachte, bums ohne ende, aber sobald ne kurve kommt ueberholen mich die opels!

S.Schnuse CO   
S.Schnuse
Geschrieben

Probiers doch aus, wo Du so ein Ding fahren kannst hab ich doch geschrieben.

schnitzer02   
schnitzer02
Geschrieben

danke fuer die antworten.

ich werde mal sehen mit schtreiber und beetz, ist nur ein kleines problem. ich komme mehr suedlich und bin nich so oft in berlin, aber wenn ich wieder fahre, werde ich mich vorher dort melden. das ist doch mal service. aber das bringt mich auf den gedanken mal bei matthes motorsport zu fragen, ob die moeglichkeit bestaende, dort mal ne runde zu drehen. probieren kann man es ja und es ist nicht sooo weit wie berlin fuer mich. zumal ich glaube das ich dort auch gut aufgehoben bin, da der klaus matthes ja scheinbar viel ahnung hat, aber erst mal schauen was fuer kosten auf mich zukommen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×