Jump to content
Daniel J.

F50 mit 884 PS ??

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
the_lurch   
the_lurch
Geschrieben

nun ja, ich kann dir schon sagen, dass es extreme F50 Umbauten gibt. ich war schon oft in Dubai, da sieht man schon den einen oder anderen Extrem-F50! :-o Hier in D bietet die Firma KOENIG ja solche Umbauten an. Deren F50 kommt auch ca. auf diese Leistung! Aber ich weiss nicht ob das gaaaaaanz so gut für die Engine ist.... :-(((°

Fab   
Fab
Geschrieben

http://www.koenig-specials.com/ferrari/ferrari-f50.html

Sport Auto hatte mal einen Fahrbericht über den. Ich glaube nicht, dass das ein wirklich reizvolles Auto nicht. Der Innenraum hat sich während der Testfahrten auf Saunatemperatur aufgeheizt.

the_lurch   
the_lurch
Geschrieben

ECHT? :-o Also nehme ich mal an das die "Saunawirkung" durch den heisslaufenden Motor entstand?! ich sags ja- wenn man schon ein so gutes AUto besitzen sollte, Finger weg von extremen Motortuning! :-(((°

Diablo6.0   
Diablo6.0
Geschrieben
ECHT? :-o Also nehme ich mal an das die "Saunawirkung" durch den heisslaufenden Motor entstand?! ich sags ja- wenn man schon ein so gutes AUto besitzen sollte, Finger weg von extremen Motortuning! :-(((°

Überhaupt Finger weg vom Tuning....Einen Ferrari darf man nicht tunen, schon gar nicht einen F50....

Roaddog   
Roaddog
Geschrieben

diablo hat recht

was hat der f50 den verbrochen das man ihn so vergewaltigt???

selbst einem 360 modena muss man sowas nicht antun , wem die ps nciht reichen der soll sich nen skyline oder so kaufen

B. Veyron   
B. Veyron
Geschrieben

Ich sags immer wieder..."ein Hochleistungssportler vollgestopft mit Antibiotika...ähm...Anabolika..."

quirin   
quirin
Geschrieben

Also soweit ich weiß hat sich damals bei dem Test der Innenraum so stark aufgeheizt weil wegen dem Motortuning die Klimaanlage entfernt werden musste. Und der Motor eben wie ein Rennauto jede Menge Hitze abgibt und sich somit der Inennraum stark aufheizt.

Da gbits eigentlich nur eins. Das Dach runter machen und Cabrio fahren. Ist ja bei jedem F50 möglich.

B. Veyron   
B. Veyron
Geschrieben

Kleine Nebenfrage...

Gestern kam ne Reportage, mal wieder über die reichen Scheichs des Morgenlandes, und einen englischen Autohändler, der ausschließlich mit Edelkarossen handelte.

In seinem Privatbesitz war auch ein F 50, mit dem er sich dann ein Rennen gegen einen durch Lachgas aufgetuneten Toyota Supra lieferte...

Irgendwie schien ihn der Supra abzuziehen, ist das möglich?!? Verdammt... :-(((°

Er erzählte überdies noch über ein Rennen mit seinem ehemaligen 360 Modena (wie ihr wisst, 400 PS) gegen einen aufgemotzten Range Rover glaube ich (gehörte einem Scheich), der ne Leistung von 900 PS hatte und ihn völlig abgehängt hat........

Verrückt... X-)

quirin   
quirin
Geschrieben

ja das kommt zur zeit auf Motorvision.

Der Supra ist halt wieder mal total hochgezüchtet. Einen Motor kann man immer total hochzüchten. Und wenn nichts mehr geht hilft man mit Lachgas nach. Der Mitsubishi Lancer Evo von 2 Fast 2 Furious wurde z.B. angeblich in wirklichkeit auf 500 PS getunt.

Das einzige Problem bei den Motoren ist immer die Langlebigkeit.

Aber das so ein getunter Japaner nen Modena verheizt ist wohl kein Problem nur macht der Ferrari im ganzen 100&ig mehr Spaß zum fahren. Zumindest meiner A

nsicht nach.

B. Veyron   
B. Veyron
Geschrieben

Dieses Hin- und Hergetune geht mir auch auf die Schaukel...

Ich hätte nicht übel Lust mir nen Murcie zu kaufen und dann von nem Japaner gedemütigt zu werden.....

schlimme Vorstellung :puke:

Diablo6.0   
Diablo6.0
Geschrieben
Dieses Hin- und Hergetune geht mir auch auf die Schaukel...

Ich hätte nicht übel Lust mir nen Murcie zu kaufen und dann von nem Japaner gedemütigt zu werden.....

schlimme Vorstellung :puke:

Dann hauste beim Murci halt 2 Turbos rein und schon haste >850PS. Bei dem 6Liter 12Zylinder sollte das eigentlich kein Problem sein....Trotzdem sollte man es nicht machen!

Phil   
Phil
Geschrieben
Er erzählte überdies noch über ein Rennen mit seinem ehemaligen 360 Modena (wie ihr wisst, 400 PS) gegen einen aufgemotzten Range Rover glaube ich (gehörte einem Scheich), der ne Leistung von 900 PS hatte und ihn völlig abgehängt hat........

Verrückt... X-)

Der Scheich ist Mohammed Ben Sulayem. Ein Auto-Narr und auch sehr guter Rallye-Fahrer. Er veranstaltet regelmässig eine Wüstenrallye in den Emiraten, die er dann meist selbst gewinnt. :lol:

Zu seinem Fuhrpark zählen Supersportwagen (F40, F50, Enzo, Porsche 959, Jag XJ220, Porsche GT1, ein von AMG auf gute 700PS getunter CLK GTR, etc.), exklusive Limousinen (Bentley u.a.) und ein paar Motorräder (z.B. Ducati 996).

Und ausserdem gehört noch dieser schwarze Toyota LandCruiser dazu. Über diesen Wagen gab es schon einmal einen kurzen TV-Ausschnitt (ca. vor einem Jahr, weiss aber nicht mehr wo). Dort war noch die Rede von ca. 800 PS. Laut Ben Sulayem war (und ist wahrscheinlich immer noch) das grösste Problem die Haltbarkeit. Zu jenem Zeitpunkt war bereits der 3. oder 4. Motor im Auto. Was für ein Motor genau es ist (Basis), weiss ich leider nicht...

Und: Wer es nicht verkraftet, in einem Ferrari verblasen zu werden, sollte einfach ein genügend grosses Konto haben um... :wink2:

m3_m   
m3_m
Geschrieben

Hallo Zusammen,

Klar darf und sollte man einen Ferrari tunen, wenn man mit der Leistung nicht zu frieden ist.

Ich bin schon des öffteren in einem 360 Modena mitgefahren, und mal ehrlich, den würde ich au Tunen.

Klar, sieht es bei einem F50 wieder anders aus.

Gruss m3 :wink2:

Zirko   
Zirko
Geschrieben

Hier ein paar Cars des Scheichs:

http://www.cardomain.com/id/uaecars

Konnte die Bilder leider nicht hochladen!!!

RS-Fan   
RS-Fan
Geschrieben

Ich kann nichts sehen!

Hast Du die Bilder von deiner Festplatte gepostet? Stell sie doch bitte online, damit wir sie sehen können oder schicke sie jemandem, der Webspace hat! Danke

EDIT: Zirko hat den Link schon eingefügt :EDIT

skr CO   
skr
Geschrieben
Hallo Zusammen,

Klar darf und sollte man einen Ferrari tunen, wenn man mit der Leistung nicht zu frieden ist.

Ich bin schon des öffteren in einem 360 Modena mitgefahren, und mal ehrlich, den würde ich au Tunen.

Klar, sieht es bei einem F50 wieder anders aus.

Gruss m3 :wink2:

Einen Ferrari zu tunen ist Frevel. :evil:

Ist ja schön, daß Du schon des öfteren mitgefahren bist, das dürfte aber kaum reichen, eine solche Aussage über diesen Wagen zu treffen. :wink2:

the_lurch   
the_lurch
Geschrieben

Das mit dem F50 Fahrer und Edelkarossenhändler aus Dubai war witzig!

Jedesmal wenn der Kasper runtergeschaltet hat drehten die Räder durch und es ruckte und zuckte das man dachte das Auto platz jeden Augenblick! :lol: D.h. fahren konnte der nicht wirklich!

Das der Supra schneller war (Silber und komplett alle Scheiben EXTREMSCHWARZ zugetönt) fand ich amüsant. Lachgas riss es eben auch hier wieder mal raus! Aber Wie lange geht das gut? ich belächle solche "Lachgas-Kutschen".......die Autos aus der FAF-Kinoreihe (auch 2F2F) sind zwar schon recht interessant gestalltet, jedoch neben einem Ferrari wirken dieses Teile wie billig aufgemotzte Matchbox Vehikel!

Ferrari hat Stil, ich fuhr lang genug Ferrai und bekomme 2005 auch wieder einen Neuen, und ich bin froh, das meiner immer schnell sein wird- bei anderen könnte dann das Lachgas alle sein....... :wink2:

Psychodad   
Psychodad
Geschrieben

Das war mit Sicherheit keine reine "Lachgaskutsche".

Ohne tiefgreifende Motorumbauten kann die Supra nicht schneller sein.

Der Kommentar des Sprechers war absolut daneben, und triefte gerade zu vor Unwissenheit.

Von irgendwo kam mir der Supra aber bekannt vor. Ich habe schonmal Fotos von ihr im Netz gesehen. Müsste also eine von den wirklich bösen sein. :???:

Hagge   
Hagge
Geschrieben

Hi All

Also die Supra müsste um einen F50 auf diese Distanz deutlich zu schlagen >800 PS haben.

Die Lachgastheorie vom Kommentator ist auch, wie immer Kabel 1, Unwissenheit.

Und nochmal zu unseren Nörglern gegenüber der Supra:

Ihr könnt sagen was ihr wollt Ferrari ist Mythos aber jeder Ferraribesitzer kauft sein Auto unter anderem auch wegen seiner Leistung und von Langlebigkeit der Motoren oder Anfälligkeit hat sich Ferrari auch nicht mit Ruhm bekleckert......

Neid ist eben die höchste Anerkennung.....

Gruss Hagge

m3_m   
m3_m
Geschrieben

Hallo,

Um nicht von Thema abzuweichen. Einen 355 durfte ich schon mal fahren. Klar kauft man sich einen Ferrari nicht wegen der Leistung viel mehr wegen dem Mythos.

Das mit " Einen Ferrari tunt man nicht" ist wie ich finde Kindergarten. Es ist nur ein Auto mehr nicht. Auch wenn ein sehr schönes Fz.

Gruss m3 :wink2:

B. Veyron   
B. Veyron
Geschrieben

Tuning umfasst ja auch mehrere Bereiche...

Optik und eben Motortuning beispielsweise...

Es gibt doch sicherlich humandere Möglichkeiten einen Ferrari zu tunen, als in gleich um ~300 PS zu steigern...

Dennoch finde ich das sog. "Power Screw" bei Koenig ziemlich lustig, wo man sich für 600, 700 oder 800 PS Leistung entscheiden kann...

meine Fresse...

Jedenfalls sollte man sich für einen anerkannten und guten Tuner entscheiden...(Habe nie schlechtes über Brabus + Mercedes gehört um ein Beispiel zu nennen)

Desweiteren würde ich persönlich die Finger von Tuning bei F50 oder Enzo lassen, da sie einfach so selten und begehrt sind.

Dann schon eher ein "Serienauto" wie 360... (hoffe, keinen Modena-Besitzer beleidigt zu haben :wink: )

Kazuya   
Kazuya
Geschrieben
488281_8.jpg "let´s make race" O:-) Der Mann hat nen Fuhrpark wie aus nem Videospiel (PGR2) aber eben real :-(((° 8)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×