Jump to content
Z06

Frage und Hilfe bei Kaufentscheidung

Empfohlene Beiträge

Z06   
Z06
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Wollte mal fragen,ob das beim Z4 (3.0) mit SMG normal ist,daß die Schaltvorgänge zumindestens in den ersten drei Gängen ruppig sind.Da denkt ja fast jeder,man könne nicht fahren.Der Fullautomatik-Modus kam mir bisschen sanfter vor,aber auch nicht so dolle.Ist das normal,oder war das SMG im Fahrzeug im Eimer?

Ausserdem,wie würdet ihr wählen?SMG oder lieber 6gang?

Was ist von einem Versuchsträgerfahrzeug zu halten?Kann man da zugreifen oder lieber Finger weg?

Wie sind die Fahrleistungen im Vergleich zu einem Nissan 350Z zu beurteilen?Bin zwar schon beide gefahren,aber ich hab das Gefühl,daß beide ziemlich gleich gut gehen.Der Nissan erschien mir einen Hauch agressiver.

Bei einem Preistunterschied von ausstattungsbereinigt von ca 8000E,zu welchem Fahrzeug würdet Ihr raten (bitte objektiv bleiben),beides NW also 0KM.Besonders hinsichtlich Wertverlust und laufende Kosten.

Gruss und THX

Z3Silver   
Z3Silver
Geschrieben

Hi Z06, so sieht man sich wieder X-)

Punkt 1: SMG, lass lieber die Finger davon und nimm 6-Gang

Generell gilt das für alle BMW, mit Ausnahme des M3.

Der M3 hat ein völlig anderes SMG, als die "normalen" BMW!

Außerdem sparts du Gewicht und Geld :wink:

Punkt 2: Fahrleistungen im Vergleich zum 350Z

Da würd ich mal sagen, das der Nissan zwar im direkten Vergleich schneller ist, aber im Alltagsverkehr ist das bedeutungslos.

Lediglich bei freier Autobahn, wird der Nissan davonziehen

Punkt 3: Welches Auto:

Sehr schwierige Frage, aber du musst Prioritäten setzen 8)

Der Nissan ist mehr das kompromisslose Heizgerät.

Wenn du zudem oft auf der Rennstrecke bist, und eher in die Kategorie

Hardcoreheizer fällst, dann hol den Nissan.

Der Z ist eben ein Cabrio, damit fährt man auch mal langsam O:-)

Um erhlich zu sein:

Da du bereits mit der Corvette eine Mördermaschine hast, würde ich sagen, hol dir den Z4 als Genuss Gegenpol :-))!

Wie du das mit den 8000 Euro machst, is deine Sache :wink2:

B. Veyron   
B. Veyron
Geschrieben

Servus.

Kenne die Qualität des Nissan, die bestimmt heute sehr gut ist, nicht genau, bin aber heute erst wieder BMW probegefahren, und kann nur sagen: Qualität und Fahrspaß.

Das ist echt eine mörderschwere Entscheidung, das stimmt schon.

Aber in der Austellungshalle in den Z4 zu schauen, dieses grau-metallic, beiges Leder, diese breite Holzleiste vor dem Amaturenbrett...keine Ahnung...

Wie gesagt.., wenn du "Need4Speed Underground" oder "The Fast @ the Furious" nachspielen willst ---> 350Z....aber bitte dann mit Nitro X-)

Z06   
Z06
Geschrieben

Also ich denke ich bin zu 90% ab vom 350Z,dazu habe ich einfach ein gutes Angebot für einen neuen Z4 3.0 mit Wunschausstattung als Neuwagen.An dem 350 Z müsste ich noch was einiges machen lassen,damit er mir gefällt,da ist die Preisdifferenz nicht mehr gravierend.Außerdem möchte ich schon gerne ein Cabrio.

Nun meine Problematik ist Diese.Ich habe jetzt auch noch ein ziemlich gutes Angebot für ein M3 Cabrio,mit Vollausstattung ohne SMG.Klar kostet auch bisschen mehr,aber ich bin am überlegen,da der Wagen erst 9000km drauf hat und im Topzustand ist.

Habe am Mittwoch die Probefahrt,der 330cic hatte mir nicht so gut gefallen,da würde ich den Z4 vorziehen,aber ein M3?Das Coupe bin ich schon gefahren,aber das Cabrio halt noch nicht.

Unterhaltskosten sind beim Z4 wesentlich günstiger,aber der M3 ist ein vollwertigeres Fahrzeug.

Helft mir mal bitte,irgendwie habe ich im Moment ein Brett vorm Kopf.Was meint Ihr?

Gruss

Feldjäger   
Feldjäger
Geschrieben

350Z!!!! :-))!

bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring
Geschrieben
Das Coupe bin ich schon gefahren,aber das Cabrio halt noch nicht.

Das M3 Cabrio ist ein gutes Stück schwerer als das Coupé und damit geht es natürlich etwas schlechter als das Coupé. Ich denke aber, dass sich das im Alltagsbetrieb nicht gravierend auswirken würde.

M3 Cabrio vs Z4: super schwere Entscheidung!

Der M3 wird im Unterhalt eine deutliche Sprache sprechen. Und der Verschleiss, z.B. Reifen, soll auch nicht von schlechten Eltern sein.

Wenn das Geld keine entscheidende Rolle spielt bei Dir, dann würde ich wahrscheinlich zum M3 greifen.

Petruz   
Petruz
Geschrieben

Würde vom M3 Cabrio abraten, obwohl ich es noch nie gefahren bin.

Zu den Punkten :

1. Viel zu hohes Gewicht : mit 1.800kg bist du bei einem gut ausgestatteten dabei.

2. Unterhaltskosten viel höher als beim Z4

Ich denke mit dem Z4 3.0 kannst du teilweie sogar mehr Spaß haben im Vergleich zum M, da fast 400kg leichter (!!). Das ist echt heftig. Von den Fahrleistungen nehmen sich die beiden auch nicht soooo viel, und auf kurviger Landstraße bist mit der Flunder einfach agiler unterwegs.

Als Cabrio auf jeden Fall Z4. Ich denke mit dem Fahrzeug wird man auch was technische Defekte angeht seine Ruhe haben, beim M isses halt auch oft ein Glücksspiel auch wenn's ein Neuwagen wäre.

gruß

Peter

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×