Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ich liebe Audi


wi4z

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

vor einiger Zeit habe ich berichtet, dass die Bremsen meines gebraucht gekauften Audi S4 Avant '99 quietschen und am Abgaskrümmer ein Blech klappert.

Da ich wußte, dass mein Vorbesitzer die Bremsen neu hat machen lassen, bin ich zu seinem Händler und der hat festgestellt, dass evtl. andere Belege drauf müssen.

Bei der Aktion kamen dann gleich noch neue Scheiben drauf. Alles zu 100% Kulanz.

Das Klappern ließ sich auf abgebrochene Halterungen am Abgaskrümmer zurückführen. Ein typisches S4-Problem. Jetzt kommt es: Das Klappern muss durch den Austausch der Krümmer behoben werden. Für den Austausch der Krümmer, muss der Motor raus! Schock!

Diese Werkstatt war für die Aktion zu klein. Ich habe dann ein paar Audi-Händler angerufen. Das Ergebnis: Kosten ungefähr 7000DM, Kulanz muss man prüfen (Audi-Zentrum).

Zufällig bin ich mal bei einem Audi-Händler in meiner Nähe (Fellbach) vorbei und habe den Meister draußen erwischt. Der hat das Klappern sofort erkannt. Die haben auch schon öfter die Krümmer am S4 getauscht. Also habe ich mal einen Kulanzantrag gestellt. Erstes Angebot 50% Kulanz. Damit war ich noch nicht zufrieden. Gerade hat er mir 70% Kulanz angeboten auf Gesamtreparaturwert 3500DM. Das sind etwas über 1000DM, die ich zahlen muss. Da kann man wirklich nicht meckern.

Das zeigt mir wieder einmal, dass ich bei Audi goldrichtig aufgehoben bin.

Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

tja, bei Audi ist halt (meistens) der Kunde noch der König ! ..... obwohl ich nicht weiß wie es bei BMW etc. so abläuft ! ..... aber 70% Kulanz sind echt nicht schlecht ! .... viel spaß noch mit deinem Renner :D

ciao

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also bei nem 3 Jahren alten Wagen würde ich schon 100% Kulanz erwarten!

Die würdest du bei Mercedes oder BMW bestimmt bekommen. Auf jeden Fall bei solchen Schäden wie dem Krümmer! Da dürfte eigentlich nix passieren. Aber immerhin 70%...besser als nix! Viel Spaß mit dem S4!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde die Kulanz von Audi auch OK. Ein Bekannter von mir hat einen VW Golf IV, 14 Monate alt, 7.850 KM gelaufen. Der hatte mehrere kleine Mängel daran und das Werk hat nur 65% übernommen!!! Auch auf einen Brief ans Werk wegen einer höheren Kulanzübernahme kam keine positive Nachricht. Man bedenke sich mal die Laufleistung und das Alter des Fahrzeuges !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte vor 3 Jahren Probleme an der Vanos. Damals

hat BMW alle Teile übernommen, Kosten ca. 1000 DM.

Arbeitslohn von ca. 250 DM musste ich tragen.

Mein E36 M3 war damals knapp 2 Jahre alt :-(.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die würdest du bei Mercedes oder BMW bestimmt bekommen

he-he :D , bald kannst du hier, bei carpassion.com lesen wie es bei BWM zugeht und wie es mit kulanz aussieht!!! da fällst du um, hammerhart sage ich da nur!!!!!!!!!

kulanz, was ist den das?? kenne ich nicht! :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen

Hallo Leute,

vor einiger Zeit habe ich berichtet, dass die Bremsen meines gebraucht gekauften Audi S4 Avant '99 quietschen und am Abgaskrümmer ein Blech klappert.

Ich habe auch ein Klappern auf der rechten Seite meines Audis S4. Die Audi Garage sagte mir, dass ich meinen Kat austauschen müsse. Kann das sein? Oder ist es bei mir auch der Abgaskrümmer wie bei die

Gruss

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kann schon sein. Wie klingt es denn? Wie ein dünnes Blech? Bei offenem Fenster und angrenzender Wand hört man es am besten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am Anfang hörte man es nur bei offenem Fenster. Aber jetzt wird es immer lauter (Am extremsten ist es schon bei angrenzender Wand). Ja, es hört sich schon an wie ein dünnes Blech. Mir wurde zwar versichert, dass es keinerlei Einfluss hat. Aber es ist doch ziemlich nervig.

Gruss

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das könnte auch das Hitzeschutzblech unter dem Kat sein. Hatte ich auch mal, bei mir konnte man das aber schweissen, hat ungefähr 25 Euro gekostet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Mushu

Vieleicht hast du recht. Ich lasse mir aber bald meine Kats gegen Rennkats auswechseln. Ich hoffe, dass dieses Problem damit gelöst wäre.

Viele Grüsse

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@mushu :

Was meinst Du, wie entsetzt ich geguckt habe, als meine Werkstatt das klappernde KAT-Abschirmblech einfach abriß und in den Abfalleimer warf. (Kostenfrei.) :o Das hat hinterher weder der TÜV beanstandet, noch ist das Auto abgebrannt. Aber es war Ruhe. :P Kein Scheppern und Klappern mehr.

PS : Dies ist kein offizieller Tip ! Nur ein persönliches Erlebnis.

Der Verkehrsminister warnt : Entfernen von Abschirmblechen kann zu gefährlichen Überhitzungen führen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das wollte ich ja nicht mehr schreiben, aber bei mir war es genauso :D Bei der nächsten Inspektion sagte ich nämlich : "... ach, das Hitzeschutzblech am Kat ist schon wieder lose, bitte nochmal schweissen..." Antwort :"Das ist schon mal geschweisst? Dann hält das sowieso nicht mehr ... weg damit!"

Bis jetzt habe ich auch keine Probleme. Allerdings sollte man den Wagen dann nicht unbedingt auf trockene Wiesen stellen, könnte sonst anfangen zu brennen, erst die Wiese, dann das Auto.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...