Jump to content
Hoch3

Porsche 928 Infos/Tuning

Empfohlene Beiträge

Hoch3   
Hoch3
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Mein Kollege und ich sind am überlegen einen 928 hobbymässig für die Rennstrecke aufzubauen.

Kennt jemand einen Link mit allen relevanten Daten für den 928 S4, 928 GTS?

Weiss jemand wo man Tuning Infos herbekommt?

Hat jemand schon Erfahrung mit einem getunten 928er?

Welche Modelle sind interessant?

Danke im Voraus für eure Antworten... :wink2:

Kazuya   
Kazuya
Geschrieben

hm interessier mich ja schon länger für den 928, besonders weil kaum einer in mag. von den alten 928 S und S2 würd ich allein schon vom alter der Wagen abraten. Wenn dann die Modele um die ´90 also 4S (oder S4?) GT und GTS. Der GT hatte immer die Manuelle Schaltung und nicht wie viele der anderen die Automatik. Beim GTS ist das so halb halb. Leisung beim 4S 320 PS, GT 330 und GTS 350 alles V8 mit ca 5 Liter Hubraum. Da die Autos schon immer als Gran Turismo ausgelegt waren sind sie nicht umbedingt die Landstraßenflitzer sondern eher Kilometerfresser um es mal so auszudrücken. Mit ca 1,6 Tonnen auch nicht gerade leicht.

Für den Renneinsatz müßte die Rückbank raus und noch einiges andere auch, aber so genau weiß ich das jetzt auch nicht.

Hoffe du kannst damit was anfangen, ansonsten Händler fragen. Obwohl du bei dennen sicherlich kaum einen gebrauchten 928 finden wirst.

Harry

Hoch3   
Hoch3
Geschrieben

@kayuza

Danke für Deine Antwort. Mich würden auch eher die Modelle ab 90 interessieren. 928 4S o.ä.

Die Idee war sowieso das komplette Interieur rauszureissen um den Wagen voll Rennstreckentauglich zu machen. Strassenzulassung ist nicht nötig, wir würden das Teil eh mit dem Anhänger transportieren.

Gerade die GTS sind sehr schwer zu finden als normaler Schalter. Die Preise variieren auch sehr krass. Zum Teil findet man Wagen für Euro 5000.--, haben dann aber schnell mal 200tkm drauf.

Ich hab mich in der zwischenzeit auch ein bisschen schlaug gemacht und musste merken, dass es nicht soviele Tuning Site zum 928 gibt. 944- Tuning Sites findet man schnell, aber Turbo's sind nicht mein Ding. Brauche Sauger....

Ehrlichgesagt haben wir uns aber auch schon vom 928er als Rennstreckenfahrzeug verabschiedet, da Ersatzteile doch sehr teuer sind und ich bezweifle ob wir mit einem ausgeräumten und getunten 928er eine GT3 Killer aufbauen können.

Ich glaube wir werden uns einen gebrauchten E30 M3 holen und eine 6-Zylinder reinpflanzen. Das wird sicher nicht schlecht :???:

Und sowieso: M Rulez!

chip CO   
chip
Geschrieben

Was ist mit einem 944 ggf. den S2. Der dürfte doch sehr gut für die Piste taugen. Habe schon einige Webseiten mit Umbautips und diversem Infos gefunden...

Ebenso waren am WE am Ring einige 944er zu sehen. Der Speed und die Straßenlage war 1A. Sahen aber fast alle umgebaut aus soweit man das erkennen konnte ( Fahrwerk, Inneraum etc. )

Tilo   
Tilo
Geschrieben

Hallo,

928 = V8 Motor = V8 Kosten !

Das darf man bei der ganzen Sache nicht vergessen.

Mein Bekannter fährt einen 928 S2. Der Wagen ist ein

Automatik, ohne Kat und mit ca. 280k km auf dem Tacho.

Er drückt bis Tacho 270km/h und dann wird es weniger.

Ist auf jeden Fall ein geiles Auto mit einem geilen Sound.

Ich fahre einen 944S2. Hat zwar einige Modifikationen über sich

ergehen lassen muessen, aber auch im damaligen Serienzustand

ein sehr schönes und schnelles Auto. Man hat hier halt nur einen

halben 928er, aber dafür ist der ganze Spass auch bezahlbar.

Wenn Du Infos über die Transaxlemodelle haben möchtest, dann solltest

Du mal unter :

Für Motorsport:

www.transaxle.net

www.ttt-motorsport.de

Werkstatt / Tuner

Speziell für 928er

www.Landsharks.de

Für ALLE Transaxlemodelle

www.a-t-n.de

nachschauen.

Im PFF gibt es auch einen extra 928er Bereich.

Ich hoffe Du kannst mit den Infos etwas anfangen und wir werden auf dem Laufenden gehalten.

Gruss

Tilo

Tilo   
Tilo
Geschrieben

Hallo,

kleiner Nachtrag:

was ist denn mit einem 968 CS ?

Ist Serienmässig leergeräumt, hat Schalensitze, Käfig, etc.

Wichtig dabei ist, auf den Ausstattungscode M030 achten.

Das bedeutet ein Sportfahrwerk mit Konidämpfern, die Bremsanlage vom 928er und ein Sperrdifferential.

Gruss

Tilo

LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan
Geschrieben

Noch ein paar Worte zum 928-Tuning:

- Gewichts"optimierung": Man sollte auf keinen Fall hinten alles rausreißen, man verschlechtert dann nur das Fahrverhalten vom Fahrzeug. Die Transaxle-Modelle - vom 924 bis 928 - sind recht gut ausbalanziert. Bei Näße merkt man im Grenzbereich schon Unterschiede wenn der Tank leer ist, da hat man schon weniger Traktion hinten. Wie gesagt merklich. Alles was man an Kilos hinter den Fordersitzen rausreißt sollte man vorne auch eliminieren.

- Dann haben die Zweiventiler nicht dieses schrottige Motorsteuergerät verbaut dass inzwischen selbst die GTS nach und nach lahmlegt. Hier hat Bosch einen Chip verbaut der sich nach 10-25 Jahren "auflöst". Dies kann repariert werden, ist aber recht teuer. Betroffen sind alle Vierventiler, vom S3 bis zum GTS.

Ich würde als sportlichen 928 gerade den 928 S2 mit 310 PS als Handschalter empfehlen. Hat effektiv etliche Kilo weniger am schleppen wie späte S4, GT oder GTS.

Wenn Kleingeld keine so große Rolle spielt evtl. nach einen 928 S4 Clubsport suchen.

Tilo   
Tilo
Geschrieben

Hallo,

kontaktiere mal die Landsharks:

www.Landsharks.de

Dort ist ein 928 RS im Rennstreckeneinsatz, ein Kunde hat einen 928 S2 für die Rennstrecke umbauen lassen und es wurde die Tage noch ein weiterer 928 RS in Zahlung genommen.

von den RS gibt es meines wissens nur 10 Stück Weltweit.

Was die Steuergeräte angeht, so hat Little Poker Fan recht. Beim S4, GT, GTS kommt das schonmal vor. Ist aber auch nicht die Regel.

Es gibt 2 Möglichkeiten das zu beheben:

- "neues" Gerät bei Porsche kaufen. Die Kosten liegen meines Wissens im 4 stelligen Bereich und das Gerät ist zwar unbenutzt, aber nicht neu. Denn es sind Lagerbestände aus den 90gern die verkauft werden.

- ein überholtes Gerät kaufen. Hier wurde das Innenleben generalüberholt.

die Kosten liegen bei um die 500,- EUR und man bekommt auch noch Garantie. Es gibt hier in Deutschland meines Wissens nur 2 Anbieter.

Einen habe ich oben genannt.

Gruss

LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan
Geschrieben
Hallo,

kontaktiere mal die Landsharks:

www.Landsharks.de

Dort ist ein 928 RS im Rennstreckeneinsatz, ein Kunde hat einen 928 S2 für die Rennstrecke umbauen lassen und es wurde die Tage noch ein weiterer 928 RS in Zahlung genommen.

von den RS gibt es meines wissens nur 10 Stück Weltweit.

Was die Steuergeräte angeht, so hat Little Poker Fan recht. Beim S4, GT, GTS kommt das schonmal vor. Ist aber auch nicht die Regel.

Es gibt 2 Möglichkeiten das zu beheben:

- "neues" Gerät bei Porsche kaufen. Die Kosten liegen meines Wissens im 4 stelligen Bereich und das Gerät ist zwar unbenutzt, aber nicht neu. Denn es sind Lagerbestände aus den 90gern die verkauft werden.

- ein überholtes Gerät kaufen. Hier wurde das Innenleben generalüberholt.

die Kosten liegen bei um die 500,- EUR und man bekommt auch noch Garantie. Es gibt hier in Deutschland meines Wissens nur 2 Anbieter.

Einen habe ich oben genannt.

Gruss

Landsharks ist jedem "nördlichen" 928-Fahrer nur zu empfehlen und auch Leute aus BaWü bzw. Bayern ist bei größeren Problemen mit dem 928er diese Adresse nur wärmstens zu empfehlen und auch ein größere Reise wert.

Landsharks reparieren die Steuergeräte aber nicht selber, das meiste macht ein Porsche-928-Club-Mitglied der diese überholt. Glaubte aber dass dieses um einiges teurer ist als 500 EUR ...

Tilo   
Tilo
Geschrieben
Landsharks ist jedem "nördlichen" 928-Fahrer nur zu empfehlen und auch Leute aus BaWü bzw. Bayern ist bei größeren Problemen mit dem 928er diese Adresse nur wärmstens zu empfehlen und auch ein größere Reise wert.

Landsharks reparieren die Steuergeräte aber nicht selber, das meiste macht ein Porsche-928-Club-Mitglied der diese überholt. Glaubte aber dass dieses um einiges teurer ist als 500 EUR ...

Die Kunden kommen aus ganz Deutschland in den Norden.

Teilweise auch aus Skandinavien und der Schweiz.

Seit ca. 1 Jahr sind die Jungs auch zu Dritt in der Werkstatt.

Die Landsharks - Steuergeräte werden zu 100% nicht von jemanden aus dem 928er Club revidiert :wink:

LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan
Geschrieben

ok ok dann nehm ich alles zurück und behaupte das gegenteil :)

kunde bei denen oder evtl. sogar angestellt? ... wollte die schon lange mal besuchen, vor allem als ich meinen 928 S noch hatte. Aber irgendwie nie dazu gekommen. schade ...

Meiner: :-(((° bzw. ein zweites Bild wie er meist ausgesehen hat :evil:

post-42436-14435311016168_thumb.jpg

post-42436-14435311017745_thumb.jpg

Tilo   
Tilo
Geschrieben

kunde bei denen oder evtl. sogar angestellt?

Ich mache ab und zu mit den Jungs Geschäfte und über die Jahre hat sich ein freundschaftliches Verhältnis zu dem Eigentümer entwickelt.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×