Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'schaltung'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • DD-Racings DD-Racing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

13 Ergebnisse gefunden

  1. Somicon

    Wiesmann MF4 GT - Schalter oder Automatik

    Hallo in die fachkundige Runde, aktuell bewege ich neben meinem Alltagsauto einen Porsche 993 Cabrio, das mir leider ein wenig zu unemotional ist. Seit langem begeisterte mich der Wiesmann GT MF4. Irgendwie konnte ich mich nie dazu durchringen, jedoch festigt sich meine Kaufabsicht in einen solchen Wagen. Vor einigen Jahren habe ich bei der Überfahrt nach Sardinien ein ganzes Wiesmann-Geschwader gesehen, das war schon ganz großes Kino. 🙂 So nun zu meinem "Problem": Was ist die bessere Wahl - ein Schalter oder Automatik? Für mich stünde der Schalter für etwas mehr Purismus, aber evtl. ist der automatische Wechsler etwas zeitgemäßer und der Wiederverkaufswert stabiler. Was meint Ihr hierzu? Gibt es sonst noch Dinge auf die man achten sollte? Würde ein Fahrzeug unter 50 tkm kaufen wollen, als V8 mit der 367 PS-Motorisierung. Für Eure Einschätzung besten Dank im Voraus. Beste Grüße Patrick
    • 14 Antworten
  2. danny1980

    F430 F1 Probleme beim Schalten

    Hallo zusammen, ich habe kürzlich ein Problem festgestellt und da die Werkstatt keine Erklärung hat, wollte ich mal hier nachfragen. Vielleicht hatte jemand mal was ähnliches festgestellt? Fahrzeug: Ferrari F430 F1, Bj 2006, Kupplung vor 500km getauscht. wenn ich auf der Landstraße fahre oder im Stadtverkehr, hat das Fahrzeug keine Probleme. Die Schaltvorgänge funktionieren problemlos. Wenn ich auf der Autobahn fahre, kommt es zu folgendem Problem: nach einer Weile im 6. Gang, schaltet man runter in die 5. zb an einer Ausfahrt oder Baustelle. Im 5. Gang hängt er dann fest. Kann nicht mehr hoch und nicht mehr runter schalten. Ist man zu langsam, legt er N ein und das war es dann. jetzt kommt das Phänomen: man kappt die Versorgung der Batterie für etwa 5 Minuten, startet den Wagen wieder und alles läuft problemlos. Nun um war der Wagen in der Werkstatt. Diagnose zeigt keinen Fehler an. Nun herrscht allgemeine Ratlosigkeit ob der Ursache. Hat jemand eine Idee? Viele Grüße
    • 33 Antworten
  3. Dany430

    Gallardo Umbau auf Handschalter

    • 8 Antworten
  4. Hallo, habe leider aktuell ein Problem mit meiner F1-Schaltung, es lässt sich kein Gang mehr einlegen. Sicherungen 20A & 30A sind i.O., Relais funktioniert im ausgebauten Zustand auch (externe Spannungsversorgung) und die Pumpe funktioniert mit externer Stromversorgung auch. Nach dem an der Pumpe jedoch keine Spanung anliegt zwei Fragen: Wir die Pumpe sofort nach Einschalten der Zündung mit Spannung versorgt oder erst wenn der Motor gestartet wurde? Oder wird von der TCU ein Signal erwartet um das Pumpenrelais zu aktivieren? Merci vorab.
    • 5 Antworten
  5. Hallo, ich habe einen Mondial T 3.4 aus 1993 mit der Valeo Halbautomatik aus Japan gekauft, über den TÜV gebracht und zugelassen. Ein Problem: Die Schaltung ist Schaltung funktioniert manchmal butterweich, dann einige Schaltvorgänge später sehr, sehr "hakelig/ sperrig", laut und nur mit Kraftaufwamnd zu bedienen. Ich habe keine Erfahrung mit diesen Autos, aber das kann meiner Meinung nach so nicht in Ordnung sein. Kann mir jemand einen Tipp geben, was das Problem sein könnte und wie man das am besten angeht? Vielen Dank!
  6. Tom2499

    E-Gear Schaltet nicht sauber

    Hat schon mal jemand Probleme gehabt mit der E-Gear Druckspeicher pumpe (Hydraulikpumpe) Schaltung geht nur sporadisch wenn der Gali noch kalt ist bei der Fahrt kommt eine E-Gear Meldung dann geht noch der 1&2 gang rein nach ein paar Minuten geht wieder alles das kann 1 mal am Tag passieren oder bei eine schlechten tag alle 5 Kilometer Danke schon mal
    • 6 Antworten
  7. breyton30

    F430 F1 Symbol blinkt im Cockpit

    Hallo liebe Ferrari Gemeinde, bin neu im Forum und hab es zufällig durch suchen des Problems gefunden bin aus Hessen Rhein Main Umgebung und fahre selber einen F430 Spider Bj 2009 zurzeit ca 40tkm und hatte bis dato eigentlich keine größeren Probleme damit. Wie es kommen muss seit letzter Woche bekomm ich ein Piepen und ein Symbol im Cockpit von der F1 Schaltung. Die Gänge lassen sich alle normal schalten sowie Rückwärts auch .Das Symbol kommt Unabhängig vom Schalten einfach so während der Fahrt im kalten sowie warmen Zustand aber was ich bemerkt habe wenn ich stark Bremse verschwindet es und kommt aber wieder dies geschieht permanent. Hatte etliche Threads hier über die F1 Schaltung gelesen hab auch dadurch den Ölstand hinten rechts geprüft der Behälter war voll. Und die Batterie abgeklemmt und nochmal kalibriert. Die F1pumpe hört man auch wenn ich die Zündung drehe was ich im Leerlauf bemerkt habe nach paar Minuten hört man die Pumpe nochmals ist das normal oder hab ihr eine Idee was das Problem sein könnte?? Achso vor dem Problem hat ich lange die Zündung Angelassen da ich den Rückwärtsgang eingelegt hatte um nach dem Rücklicht zu schauen danach ist dieses Problem aufgetaucht, weiß nicht ob dies damit zutun hat weil die Batterie stark entladen war. Für jeden Ratschlag wäre ich dankbar. Lieben Gruß
    • 18 Antworten
  8. Tong

    Innenraum F355

    Liebe F355 Freunde, Ich möchte mir einen F355 kaufen. Ich habe mir heute einen F355 angeschaut dabei fiel mir auf, dass die Schalter in der Mittelkonsole ziemlich klebrig und knastig waren. Die plane Fläche vor dem Aschenbecher war ebenfalls knastig und unansehnlich. Meine Frage wird die komplette Mittelkonsole ausgetauscht oder wird das erneuert? Wer macht so was und was kostet so etwas ungefähr? Auch die Schalter an der Tür waren klebrig. Ist es normal, dass bei kaltem Motor die Schaltvorgänge relativ ruppig sind? Am Übergang des Hecks auf den hinteren Kotflügel sind leichte Unregelmäßigkeiten zu fühlen. Es sind keine Rostbläschen, eher so als wenn dort nicht sauber lackiert worden ist? Bedenklich oder Normalzustand? Im Voraus vielen Dank für Eure Antworten und viele Grüsse Tong
    • 16 Antworten
  9. stache

    Was bitte ist das? F355 F1 Schaltung

    Hallo Gemeinde, heute bemerkte ich, daß sich meine Diva (F355 F1 5.2 BJ 99) mit einem Hydraulik-Ölfleck (ca. 1-2 cl) wohl über die lange Winterpause beschwerte. Hab dann gleich mal nach gesehen, woher diese Inkontinenz kommen könnte und wurde am F1 Aktuator fündig. Da gibt es ein kleines PVC-Schläuchlein (siehe Bild) aus welchem die rote Sauce tröpfelt. Meine Frage nun: ist das normal und was ist das für ein Schlauch? Bis dann vG Markus
    • 5 Antworten
  10. Habe folgendes Problem wenn ich runter schalten möchte und die linke Wipe bediene passiert oft gar nichts (kein Schaltvorgang) oder er schaltet statt dessen hinauf. Hab gehört das das schön öfters vorgekommen ist weis wer einen Rat?
    • 11 Antworten
  11. Mondialfred

    Erster Gang verloren gegangen

    Brauche unbedingt eure Unterstützung Nachdem ich über den Winter die Schaltwellenabdichtung an meinem Mondial gemacht habe, hab ich heute meine erste Ausfahrt gemacht. Als ich losfuhr ging der erste Gang noch, zwar schwer(war ja auch kalt) aber ging. Nach ca. 20 Kilometern stellte ich fest, daß wenn ich den Schalthebel in die Gasse des 1. Gangs führe kein spürbarer Widerstand mehr vorhanden ist und dementsprechend auch kein Gang eingelegt wird. zudem findet sich jetzt mein Rückwärtsgang in der Gasse des 2. Gangs???????? Hatte erst vermutet daß ich die Gewindemuffe vielleicht etwas ungenau eingestellt hatte, aber mittlerweile bin ich der Meinung daß das Problem woanders liegt. So , nun bräuchte ich mal einen guten Rat:-(((°
    • 13 Antworten
  12. paul01

    4200 CC Lautes Schaltgeräusch

    Hallo zusammen, mit dem 4200 CC BJ2002 fahre ich nur im manuellen Sport-Modus. Der Normal-Modus ist beim Schalten noch schlechter. Gas wegnehmen beim Schalten verschlimmert das Klack-Geräusch sogar. Hat jemand irgend eine Verbesserung des Schaltgeräuschs erreichen können ? Hydrauliköl wechseln, entlüften, ... ? Beim leichten Gasgeben beim Hochschalten ist das Geräusch fast weg. Seltsam. Beim Runterschalten immer laut. Gruß Paul
    • 12 Antworten
  13. Hallo, Ich habe noch eine neu Elektromechanischeschaltung für die G50 Getriebe abzugeben. G50 wurde aufjedenfall bei den 996 und 997 GT2 und GT3 verbaut. Evtl auch bei den Turbo Modellen. Da bin ich mir aber nicht sicher. Mit dieser Schaltung kann man sehr schnell die Gänge wecheln, wie aus dem Motorsport bekannt, einfach den Hebel vor und zurück drücken. Dazu gehört auch eine LED-Anzeige die den angelegten Gang anzeigt. Der Hebel ist aus echt Carbon. Der Neupreis für das System liegt bei ca 5000€. Angebote bitte über PN. Auf Wunsch kann das System auch zum Einbauen vermitelt werden. MfG Nick
×
×
  • Neu erstellen...