Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'kontrollleuchte'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Ausfahrten & Events
    • Verschiedenes über Autos
    • Technische Probleme
    • Sportwagen Kaufberatung
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Anzeigen-Check
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Vorstellungen / Neumitglieder
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Yachten & Bootes Yachten & Boote Themen

Blogs

  • Blog S.Schnuse
  • Blog Flix
  • Blog HighSpeed 250
  • Blog F40org
  • Blog kkswiss
  • Blog K-L-M
  • Blog double-p
  • Blog FirstCommander
  • Ein alter Ferrari 400 & sein Schrauberlehrling
  • Blog automw
  • Blog merlin007
  • Blog Chris911
  • Blog madek1974
  • Blog 911cg
  • Blog AlexP
  • Blog martin588
  • Suche BMW Z1 Blinker Gläser

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

  1. Hallo zusammen, bei meine letzten Fahrt, hatte ich folgendes Problem: ich öffnete das Verdeck während der Fahrt und musste dann wegen aufkommendem Verkehr beschleunigen. ich wartete jedoch zu, bis das Verdeck komplett runter und hinden die Klappe zu war. Jedoch piepste es noch nicht. Dadurch, dass ich dann weiter gefahren bin, ist der Fehler „Verdeck defekt“ entstanden. Das Verdeck lässt sich jedoch ohne Probleme öffnen und schliessen. Ich dachte, dass sich dann der Fehler selbst löscht, weils ja funktioniert. Tut es aber nicht… Muss ich nun zum Händler gehen und den Fehler löschen oder kann ich das selbst? Die Anzeige nervt mich einfach, funktionieren tut es ja… Danke Lg
    • 1 Antwort
  2. Hallo zusammen. gestern kam bei meinem 720 kurz die Mitteilung „werkstatt aufsuchen“. ich bin dann auf Meldungen und dort war die Nachricht nicht mehr sichtbar und die Nachricht kam auch kein 2. Mal. elektronischer Fehler? Ist das bei euch auch schon vorgekommen?
    • 8 Antworten
  3. Hallo zusammen, ich hatte heute bei einer Fahrt im Stau den obigen Fehler. Vorausgegangen war ein Wechsel der Fahrmodis, von Sport auf Corsa, dann zurück auf Sport und dann wieder Corsa und letztendlich Sport mit aktivierter Automatik, da der Verkehr wieder stockte. Die Fahrmodis wurden hierbei nur im Stand gewechselt. Kurz nach der letzten Umstellung auf Sport merkte ich dann, dass das Fahrzeug nicht ordentlich beschleunigt, genau in dem Moment ging dann die MKL an und es wurde der im Titel erwähnte Fehler angezeigt. Der Motor lief daraufhin im Stand bei niedriger Drehzahl extrem ruckelig, ich konnte allerdings noch die 5 Minuten bis zum Ziel weiterfahren und den Wagen dort dann abstellen und neu starten. Die MKL leuchtete dann nicht mehr auf, allerdings erschien dann die Meldung, dass die Start/Stopp-Automatik nicht verfügbar sei und eine Werkstatt aufgesucht werden soll. Nach gut 2 Stunden ist auch diese Meldung wieder verschwunden. Ironischerweise hatte ich den gleichen Fehler bereits bei meinem 2015er R8 4S, dort hatte ich allerdings damals die Fahrmodis während der Fahrt gewechselt und bin später davon ausgegangen, dass sich das Steuergerät aufgrund des Wechsels bei Fahrt "verschluckt" hat bzw. eine veraltete Software aufgespielt war. Die Werkstatt hatte damals ausgelesen, dass es Fehlzündungen gab und Zylinder abgeschaltet wurden, nach Löschung der Fehler war aber alles soweit behoben. Habt ihr evtl. bereits ähnliche Erfahrungen gemacht? Beide Fahrzeuge sind "Werksdienstwagen" gewesen, der R8 war damals (unwissend) als Driving-Experience-Fahrzeug im Einsatz (später kam dann heraus, dass es sich wohl auch um ein Unfallfahrzeug gehandelt hat), der Huracan ein Ausstellungsstück mit nur 350 km bei Kauf im Jahr 2021, allerdings mit Produktionsdatum von Februar 2019 (möglicherweise viele Kaltstarts). Kann ein solcher Fehler bereits auf ein ernsthaftes Problem mit dem Motor hindeuten, oder würdet ihr eher auf die Software tippen?
    • 4 Antworten
  4. tils9196

    Störung im Motorsystem bei McLaren MP4 12C

    Im linken Display wird angezeigt Fehlermeldung" Störung im Motorsystem". Es funktioniert zwar alles bis auf die Motorleistung. Die ist in eine Art Schongang versetzt. Der Wagen stand 3 Wochen in der Garage. Das gleiche Problem hatte ich vor 4 Monaten, nachdem er über den Winter in der Garage stand. Über Diese Zeit wurde ein Batterieladegerät von MC LAREN angeschlossen wie jeden Winter. Ich bin dann zu Moll in Düsseldorf gefahren. Die haben dann den Fehler ausgelesen und gelöscht. Es war dann alles wieder in Ordnung, bis jetzt 4 Monate später. Vielleicht weiß jemand bescheid ob irgend ein elektronisches Teil defekt ist?
    • 2 Antworten
  5. Moin moin hallo Freunde. Habe folgendes Problem mit meinem V10 Spyder R Tronic Bj. 2011. Wenn ich beschleunige und in Richtung 5000-5500 Umdrehungen komme geht der wagen in Notlaufprogramm rein und EPC und ESP leuchten auf. Ich schalte den Wagen aus und direkt wieder an läuft er normal weiter, die leuchten sind weiterhin an und gehen dann von alleine wieder aus solange ich nicht Vollast trete und über 5000 Umdrehungen komme. Trete ich das Gaspedal nicht komplett durch fahre langsam Richtung 5000-5500 passiert das nicht aber man spürt ganz leicht etwas ruckeliges. Ich schaue alle paar Tage mal in den Motorraum nur um zu checken und mir ist aufgefallen, dass jedesmal wenn dieser Fehler passiert der grosse Gummischlauch von der Drosselklappe rechte Seite zusammengezogen ist. Mein Pech ist es das ich im Ausland bin und absolut keine Chance hab jemanden zu finden der sich mit den Dingern auskennt ausser den Fehlerspeicher auslesen zu lassen. Fehlerspeicher: Drosselklappe; lässt sich nicht löschen. Wie gesagt nur bei Vollast und ab 5000-5500 vorher nichts; fährt absolut normal. Würde mich freuen wenn ihr paar Tipps für mich habt. Danke und schöne Grüße.
    • 19 Antworten
  6. Steg3

    Fehlercode P0152 beim Ferrari 360

    Hallo liebes Forum, bei unserem 360er (Bj. 2001) leuchtet nach kurzer Fahrt die Check-Engine Kontrolleuchte. Das Auslesen mit dem Diagnosegerät zeigt den Fehler "O2 Sensor - Circuit Voltage (Bank2 Sensor 1) Motorstatus zum Zeitpunkt der Störung: Fehlercode P0152, Kraftstoffsystem Status 1: Geschlossene Schleife (verwendet alle Sauerstoffsensoren) Kraftstoffsystem Status 2: Nicht benützt Kann uns jemand von euch weiterhelfen, wir wären sehr dankbar. Liebe Grüße rainer
    • 6 Antworten
  7. Hallo Sportwagen Fans, ich habe seit ein paar Tagen das Problem, dass bei meinem Ferrari 360 Modena die MKL dauerhaft an ist. Den Fehler-Speicher habe ich ausgelesen. Er zeigt mir folgende Fehler an: 1. Engine(Right Motronic Bosch) Fault | 1 2. Engine(Right Motronic Bosch Recovery) Fault | 1 Unter read Code konnte ich noch folgendes finden: (ID: P1 630 - Status: Missed - Description: ECU configuration check (bank 1) Das Auto fährt nach wie vor. Aber klingt, wenn ich es mir nicht einbilde ein wenig anders wie üblich. Der Wagen „brummt“ ein wenig mehr. Kennt sich jemand aus? Bin dankbar für jede Hilfe!
    • 29 Antworten
  8. Guten Tag Ich bin verzweifelt auf der Suche nach dem Fehler in meinem SQ 4 M156 2014jg. Seit 1 Woche suche ich eine Garage/Elektriker der mir helfen kann aber keiner schafft es. Folgendes ist passiert. Ich bin von den Ferien zurückgefahren, dan bei der Gebührenstelle für den Karavanka Tunnel normal angehlaten. Dan beim anfahren nach ca 10m die Meldung: Getriebe Wartung nötig Motor abstell. um auf Park zu stellen. Es leuchtet die Motor/ABS und die Elek. Park Lampe. Nach einem Neu start wieder das gleiche ausser das jetzt noch die Stossdämpfer und Beifahrer Airbag Lampe leuchtet neue Meldung: Fahrzeug sichern um Bewegung zu verhindern. Dan wieder eine neue Meldung Reifendrucküberwachung Wartung nötig. Dan nochmals eine Meldung ABS Wartung nötig. Ich wurde schliesslich nach Hause geschleppt und kann bis heute nicht feststellen was die Ursache ist. Ich habe bemerkt das die Fehler beim warm werden des Auto auftauchen. Hierbei noch die Fehlerauswertung nach kompletter löschung und einer wieder 15min probefahrt: P0850-00 U1467-00 U0001-00 P1B13-00 U11E4-00 U0100-00 U0121-00 U0103-00 U0212-00 U0140-00 P1D20-00 DTC Beschreibung Zustand Park/Neutral Switch Performance- Implausible Driver Shift Request Signal Received on CAN and Dedicated Powertrain CAN- Stored Stored CAN C Bus Stored Park-By-Wire - Unintended Out of Park Position- CAN Communication Messages Missing- Lost Communication With Electronic Control Module/ Powertrain control module Lost Communication With Anti-Lock Brake System (ABS) Control Module- Lost Communication With Electric Gear Shift Module- Lost Communication With Steering Column Module Lost Communication With Body Control Module Multi Module Handshake Failure- Stored Stored Stored Stored Stored Stored Stored Stored Ich hoffe jemad hat einen Tipp, Info oder sogar die Lösung ich wäre sehr dankbar. Freundliche Grüsse Nikola
    • 11 Antworten
      • 1
      • Wow
  9. Hallo Community, seit meinem ersten Start nach der Winterpause bin ich beunruhigt über das Aufleuchten eines, mir unbekannten Symbol links oben im Cockpit. Es leuchtet rot - ich vermute, es hat etwas mit dem Verdeck zu tun. Könnte mir jemand weiter helfen? Liebe Grüße und vielen Dank
    • 4 Antworten
  10. Hallo ihr lieben, nachdem wir über den Winter unter anderem den Sicherungskasten durch ein verbessertes Teil getauscht haben, nun folgendes Problem: Bei Einschalten der Zündung läuft das ABS Aggregat hörbar an, die ABS Leuchte blinkt 2x, geht aus, blinkt 6x und leuchtet dann durchgehend. Bremsdruck scheint normal zu sein ! Kennt jemand den Fehler ? Herzlichen Dank im Voraus LG Gerhard
    • 2 Antworten
  11. Jonny91

    Störung "Hill Hold Assist" bei Audi R8

    Hallo zusammen ich habe ein Problem und zwar zeigt bei meinem audi r8 Baujahr 2008 jedes mal im Display beim starten des Autos die Anzeige mit Audi hill hold assist störung an ,der hill hold funktioniert aber am Berg ,weiß jemand wieso es als Störung dann am kombiinstrument anzeigt
    • 11 Antworten
  12. Ich kann ja Ferrari reparieren. Manchmal spinnt der Bordcomputer, sagt "Liftsystem defekt, Werkstatt aufsuchen!" oder ähnliches. Ich greife dann zum...... Zündschlüssel, stelle die Zündung ab, schließe den Ferrari per Fernbedienung ab und wieder auf, starte und: Repariert. Dieser Tage nun tauchte eine Mehrfach-Fehlermeldung immer wieder auf: "Autom. Parkbremse defekt, Manettino, defekt, ABS defekt, ESC defekt. Bitte Werkstatt aufsuchen." Und er schaltete automatisch in den Wet-Modus, ohne dass man das wieder ändern konnte. Mein obiger Zaubertrick half nur kurzzeitig, dann kam wieder die Fehlermeldung und der Wet-Modus. Beim Schrauber meines Vertrauens Fehlermeldungen ausgelesen und schnell wurde klar: Es tauchten im Lesegerät immer wieder Meldungen zur Bremse auf. Der Schrauber schloß daraus, dass der Bremslichtschalter defekt sei. Er sagte, es gebe zwei: einer aktiviert das Bremslicht (Bremslichtschalter im Wortsinn) und einer steuere die Steuergeräte an, wenn gebremst werde. Der mache wohl Terror. Ich musste ein paar Tage ohne die elektronischen Helferlein fahren (das macht einen demütig und etwas vorsichtiger), das Heck meines 458 blieb dabei aber stets hinten, entgegen der Fahrtrichtung, da wo es sein soll, Ca. nach 1 Woche kam das Ersatzteil. Laut Schrauber gebe es das im Internet für 5 EUR, passend für alle möglichen Autos wie Fiat etc. und dieses Billigteil sei wohl auch kompatibel für Ferrari. Das Original - Ferrari - Teil kostet immerhin 50 EUR. Das empfahl er vorsichtshalber dennoch. Ich war schon froh, dass man bei Ferrari außer einer Kaffeetasse noch etwas anderes für 50 EUR bekommt. Also bestellt. Heute angekommen, eingebaut und: Fehler ist weg, nach 200 km Testfahrt kann ich das behaupten. Hier der Übeltäter bzw. der Ersatz: Ich wollte es Euch nur wissen lassen, falls Euer Tacho auch mal so etwas anzeigt. Gruß Michael
    • 58 Antworten
      • 25
      • Gefällt mir
  13. Ich liebe diese Instrumente und besonders bei Dunkelheit, wenn sie so schön grün leuchten. Sabber weg es fällt mal ein Lämpchen aus. Das ist echt ein Spaß da ran zukommen. aber ich weis jetzt wie es geht, sollte einer ein ähnliches Problem haben.
    • 1 Antwort
      • 8
      • Gefällt mir
      • Wow
  14. Hallo, bin gestern mal wieder unterwegs gewesen und Morticia (unser Cali) hat uns beim einparken gemeldet, dass "Parksensor defekt bitte Werkstatt aufsuchen ". Da ich denke, dass ich den selbst tauschen kann wollte ich wissen ob man auslesen muss um zu wissen welcher defekt ist oder ob ich durchtauschen muss bis der Fehler weg ist und ob jemand eine günstige Bezugsquelle kennt. Vielen Dank, Martin
    • 2 Antworten
  15. Kromcy

    E-Gear Warnleuchte ist an

    Hallo zusammen, ich besitze ein lamborghini gallardo bj 2006 mit einem egear Problem gezeigt am Display, ich habe bereits eine neuer Pumpe und eine neuer Akkumulator getauscht. Wenn man die Tür aufmacht, hört man die pump am laufen, aber bleibt immer noch die Meldung am Display und der hebel bleibt wie unnötig. Ich werde mich freuen wenn jemand mich eine Tipp geben kann. Danke für Ihre Antwort.
    • 4 Antworten
  16. Hallo habe eine frage bei mir zeigt es im Fehlerspeicher folgendes an. vorweg Motorlampe leuchtet wenn ich sie lösche kommt sie nach 2 Std wieder kann aber auch 3 Tage dauern Folgende Fehler werden angezeigt Der Druck im Kraftstoff-Niederdruckkreislauf ist zu hoch. Die Kurbelgehäuseentlüftung im Volllastbetrieb zylinderreihe 1 hat Störung das Auto läuft trotz Motorlampe und die Fehler nicht anders
    • 1 Antwort
  17. Hallo zusammen, Eine Frage Ich hab einen Porsche Cayenne 92a 2012 Benziner, Seit ein paar Monaten hat er ein komisches Problem. Ganz sporadisch funktioniert die türverriegelung links hinten nicht, dann nach ein paar Tagen fehlt die Temperaturanzeige aus oder motorleuchte geht an, alles funktioniert wieder wenn ich das Auto ausschalte und wieder einschalte. Hat jemand eine Idee woran es liegen kann? Sicherung? Batterie? …
  18. Matthias2021

    Warnleuchte an nachdem Standlicht angemacht wird

    Hallo Leute, ich habe einen Maserati Biturbo 331 in Reperatur. Zwei Probleme verfolgen mih schon im Schlaf. Die gesamte Elektrik funktioniert einwandfrei. Jedoch wenn man das Standlicht an macht geht die große rote und die ganz linke lampe. Der Drehzahlmesser geht auch nicht. Hat jemand eine Idee? Würde mich sehr freuen. Grüße Matze
    • 6 Antworten
  19. Guten Tag zusammen Ich habe ja seit neuem einen Gallardo Baujahr 04. heute beim ausfahren fing nach kurzer Zeit die motorleuchte an zu leuchten und zeigte 1-5 an, anschliessend hatte ich einen markanten Leistungsverlust und er stellte ab. Ich startete den Motor erneut und es war alles wieder in Ordnung. kann mir jemand sagen woran das liegt oder was ich dagegen machen kann? grüsse MW19
    • 11 Antworten
  20. Hallo zusammen weiß jemand, ob es die Kontrollleuchten bzw. den Ring wo Diese drinstecken noch gibt ? Ich meine die 4, die im Kombiinstrument angeordnet sind. Ich glaub, die sind genauso auch noch im 328er verbaut.
    • 3 Antworten
  21. Hi Seit letzten Jahr quält mich ein Problem bei Starten des V8 und ich hatte zuerst die LifePO4 Batterien im Auge. Bleibatterie 70 AH gekauft, kein Problem bis heute. Problem undefiniert, also nicht vorhersehbar mal Tage bis Wochenlang kein Problem, dann auf einmal langes Orgeln den Motor,s mit Checklampen an. Ein paar Meter fahren, ausgemacht Neustart alles paletti, Lampen aus. Im Fehlerspeicher Massefehler wie Kraftstoffregelventil Masse, Abgasklappenventil Masse, Luftmassenmesser Signal zu klein. Ich dachte zuerst Startstom für Anlasser OK, aber zu wenig für Stabzündspulen und daher das Orgeln. Was sagen die Profi,s wenn,s welche gibt ? Motor fährt tadellos sonst ! Tom
  22. Hallo zusammen, kann mir vielleicht jemand von Euch erklären was mein Fehler bedeutet und ob ich noch zur Werkstatt fahren kann, oder lieber nicht? Ich bin mit meinem SF90 jetzt erst 956 km gefahren und heute kam die Meldung, welche ich auch durch Steuergerät herunterfahren nicht wegbekommen habe. Vielen Dank schon mal! Gruß G
    • 13 Antworten
  23. matflix

    ABS Fehler beim Ferrari 348 leuchtet

    Hallo zusammen, bei heutiger Fahrt leuchtete meine ABS Lampe dauerhaft auf. Spannungsreset ohne Erfolg. Alle Sicherungen haben Durchgang. Gemäß dem 348 Manual habe ich dann die Autodiagnose durchgeführt: Fehler 36 (Signalausfälle Sensor vo. re.) und 77 (unregelmäßiges Signal hi. re.) blinkte zum Vorschein. Sensoren hab ich ausgebaut, alles gereinigt, Sichtprüfung und Widerstand gemessen (1.1k Ohm). Kontakte von Sensor/ Relais und Steuergerät geöffnet, mit Kontaktreiniger eingesprüht und mit Druckluft abgeblasen. Natürlich alles stromlos. Anschließend bin ich gefahren (über 40km/h -Fehlerlöschschwelle); ABS Lampe blieb aber an. Nach der anschließenden Autodiagnose kam kein Fehler mehr. Leuchte brennt dauerhaft in "MARCIA". Laut Manual wäre dann das Steuergerät defekt. Was ja eigentlich kaum sein kann, wenn zuvor noch Fehlercodes ausgeben wurden. Hat jemand eine Idee? Danke Matthias
    • 2 Antworten
  24. Moin, bin grad mit dem Ferri unterwegs und hab dieses Ausrufezeichen im Kreis im Tacho aufleuchten sehen... (siehe Foto). Was hat das zu bedeuten ? Bin im Urlaub und habe kein Bordbuch dabei, sonst hätte ich da mal durchgeblätter.
    • 27 Antworten
  25. Hallo zusammen. Ich habe mir letztes Jahr einen California 30 mit 17 tkm zugelegt. Der Wagen hat vorher noch einen Service bei Ferrari in Frankfurt bekommen. Laut Meister war alles in Ordnung. Abholung war 300km entfernt und die Überführung war problemlos. Vor 3 Wochen bin ich dann mit dem Wagen nach Italien gefahren. Nach ca. 200km kam die Fehlermeldung "Kat. Temp. nicht plausibel". Habe bei Eberlein in Kassel angerufen, die meinten, es könnte an der Capristo Klappenanlage liegen, ich könne weiterfahren und sollte den Fehler erst mal ignorieren. In der Schweiz ging dann die Getriebelampe an. Rausgefahren, Kaffee getrunken, wieder losgefahren und alle Fehlermeldungen waren wieder weg. Auto lief einwandfrei. Allerdings kam ständig diese Kat. Meldung wieder, teilweise schon direkt nach dem Kaltstart. Auf dem Rückweg nach Deutschland dann wieder einmal die Getriebelampe. Das gleiche Spielchen: rausgefahren, etwas gewartet, neu gestartet, Fehlermeldung weg. In der Zwischenzeit kommt jetzt die Getriebemeldung immer nach einigen km Fahrt. Das Kat-Lämpchen geht mal an, mal aus. Einmal wurde mir die Meldung "Kupplung überhitzt" angezeigt, wobei ich nur normal ein kurzes Stück auf der Landstr. gefahren bin. Jetzt zeigt sich aber ein neuer Fehler: Getriebelampe geht an und das Fahrzeug schaltet nur noch den 1., 3., 5. und 7. Gang. Rückwärtsgang lässt sich nicht einlegen. Nach Ausschalten und kurzer Wartezeit, funktioniert alles wieder. Ich habe das Fahrzeug jetzt bei Ferrari in Hannover und bin gespannt, was dabei herauskommt. Hat jemand von euch schon mal so etwas gehabt? Danke & Viele Grüße! -Gernold
    • 19 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...