Jump to content
autexS4

Facelifting A4

Empfohlene Beiträge

autexS4   
autexS4

Hallo Zusammen

Der A4 soll ja scheinbar ein Faclifting bekommen. Find ich zwar nicht umbedingt sehr sinnvoll aber nun dann halt. Vorne kommt ja das grosse, neue Gesicht hin. Kann ich noch nachvollziehen da es ja zum neuen Auftritt von Audi gehört. Das die Heckleuchten auch anders sein sollen, naja. Auch von einer neuen Heckstange habe ich gelesen. Aber ich hab da auch was von Türen usw. gelesen, die anders sein sollen. Also ein richtig tiefgreifendes Facelifting. Und vorallem: Der 1.8 T soll durch den 2.0 T ersetzt werden.

Wie ja bereits mehrfach gesagt in diesem Forum, beabsichtige ich mir im März einen Oettinger A4 zu kaufen. Der Wagen ist bereits auf mich reserviert und wartet nur darauf das ich ihn abholen. Nun frage ich mich aber natürlich ob ich das den nun wirklich machen soll oder nicht. Da kauf ich mir ja eigentlich ein altes, neues Auto! Wertverlust bereits beim Kauf schon drin.

Was meint ihr?

Gruss

A.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
heezy   
heezy
Was meint ihr?

Da kauf ich mir ja eigentlich ein altes, neues Auto! Wertverlust bereits beim Kauf schon drin.

Warum eine jeweils schon Selbstbeantwortete Frage erneut stellen :???:

abgesehn davon nimm den S4 mal aus deinem Fuhrpark wenn du ihn schon nichtmehr hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Der neue A4 wird tatsächlich weit mehr als nur ein Facelifting. Intern ist der Wagen bereits B7 getauft und die technischen Änderungen sind sehr umfangreich, insbesondere am Fahrwerk.

Ich würde den aktuellen A4 nicht mehr kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Falcon99   
Falcon99
Der neue A4 wird tatsächlich weit mehr als nur ein Facelifting. Intern ist der Wagen bereits B7 getauft und die technischen Änderungen sind sehr umfangreich, insbesondere am Fahrwerk.

Was ? :-o War denn der aktuelle B6 so erfolglos? Wohl kaum! Was reitet Audi denn jetzt schon wieder?

Das ist dann wohl so wie das Update von Audi 80 Typ 89 auf B4! Siehe hier:

http://www.uvm.edu/~avangerb/Audi/Specs.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Holgi   
Holgi

Damit wenigstens einer auf die Frage von autexs4 eingeht:

Ja, mit einem höheren Wertverlust musst du rechnen, wenn du das "alte" Modell kaufst. D.h. es wird zum Zeitpunkt der Markteinführung des neuen A4 einen generellen Abschlag auf gebrauchte A4 geben. ABER: Der wird je nach Ausstattung (Diesel, Benzin, Navi, Leder etc) sehr unterschiedlich ausfallen. Wie hoch dieser Abschlag ausfallen wird, wird letzendlich von der Nachfrage am Gebrauchtwagen Markt entschieden.

ABER:

Bei extrem getunten Autos (wie ich annehme, es dein Neuer wieder sein wird) ist das Thema Wertverlust ein zweischneidiges Schwert.

Extremes Tuning beeinflusst den Wertverlust negativ, ausser du findest einen Käufer, der genau so einen A4 will, wie ihn hast. Also nicht nur Ausstattung, Motorisierung sondern auch das Tuning muss dem Geschmack des Käufers entsprechen um einen guten Preis zu erzielen. Und Geschmäcker sind ja bekanntlich sehr verschieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Was ? :-o War denn der aktuelle B6 so erfolglos? Wohl kaum! Was reitet Audi denn jetzt schon wieder?

Tja.

Der Vorstand Herr Winterkorn wünscht eine tiefgreifende Überarbeitung in Richtung mehr Sportlichkeit vor allem um dem neuem 3er BMW Paroli zu bieten. Das der Wagen dann volle Flanke gegen den neuen, optisch sehr ähnlichen und fast zeitgleich präsentierten A6 schiesst, ist dem Herrn offensichtlich entgangen. Genauso wie auch der Umstand, daß der immerhin vor einem Jahr vorgestellte S4 dann wieder veraltet sein wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carl   
Carl

Wie ja bereits mehrfach gesagt in diesem Forum, beabsichtige ich mir im März einen Oettinger A4 zu kaufen. Der Wagen ist bereits auf mich reserviert und wartet nur darauf das ich ihn abholen.

welcher a4 von oettinger ist denn auf dich reserviert? motor? ps? avant oder limo? farbe? welche umbaumassnahmen? erzähl uns mal mehr!

gruss

carl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
budgie   
budgie
Tja.

Der Vorstand Herr Winterkorn wünscht eine tiefgreifende Überarbeitung in Richtung mehr Sportlichkeit vor allem um dem neuem 3er BMW Paroli zu bieten. Das der Wagen dann volle Flanke gegen den neuen, optisch sehr ähnlichen und fast zeitgleich präsentierten A6 schiesst, ist dem Herrn offensichtlich entgangen. Genauso wie auch der Umstand, daß der immerhin vor einem Jahr vorgestellte S4 dann wieder veraltet sein wird.

Bekommt der S4, der wie du ja richtig gesagt hast, erst vor einem Jahr vorgestellt wurde dieses Facelift denn auch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carl   
Carl

@autex: der oettinger ist nicht zufällig der vorführer von oettinger, der auch auf versch. messen war, oder? 270 ps 1,8t auf basis 190 ps quattro?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
autexS4   
autexS4

@carl

doch schon. es ist der oettinger, der am autosalon in genf und an der auto-zürich ausgestellt war. ein guter freund von mir hat die generalvertretung für oettinger in der schweiz.

dazu zu sagen ist noch, dass der wagen noch ein update auf 300 ps abkriegt.

kennst du den wagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carl   
Carl

klar kenne ich den. aber von reservierung ist wohl eher nicht die rede, oder? (falls es das deutsche auto ist) sonst hat oettinger 2 reservierungen. ein freund von mir will den auch haben, wir waren vor ein paar wochen dort zum chippen und zur leistungsmessung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
autexS4   
autexS4

@carl

Es ist nicht das Deutsche Auto sondern das aus der Schweiz. Also kommt das schon gut mit den Reservierungen :lol:, mach dir keine Gedanken. Ist aber interessant zu wissen, dass dein Kollege sich das andere Auto holt. Wie schon geschrieben hat mein Freund die Generalvertretung von Oettinger für die Schweiz, hat somit also eigene Fz vor Ort.

Am Auto-Salon sowie allg. hier in der Schweiz wird der Schweizer-Oettinger eingesetzt. Und das ist der, den ich bekomme. Was hat den der von deinem Freund für ne Farbe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carl   
Carl

der müsste schwarz sein. war der der zeit auch auf ner messe. hat die oettinger spoiler und fahrwerk und felgen und und und.... wir haben ihn nur auf prospekten in silber gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
autexS4   
autexS4

und was sagt dein freund so zu den facelift-plänen von audi?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
steher   
steher

Tja.

Der Vorstand Herr Winterkorn wünscht eine tiefgreifende Überarbeitung in Richtung mehr Sportlichkeit vor allem um dem neuem 3er BMW Paroli zu bieten. Das der Wagen dann volle Flanke gegen den neuen, optisch sehr ähnlichen und fast zeitgleich präsentierten A6 schiesst, ist dem Herrn offensichtlich entgangen. Genauso wie auch der Umstand, daß der immerhin vor einem Jahr vorgestellte S4 dann wieder veraltet sein wird.

Und da gibts da doch immer wieder Leute, die wüssten, wie man das viel besser machen würde. Der Herr Winterkorn versteht ja quasi nix von seinem Job, oder wie??

Find solche Anmerkungen echt lächerlich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
autexS4   
autexS4

wollte mir wärs auch egal :lol:

naja, wenn das FL erst im Frühling für den Avant kommt dauerts wohl so bis spätsommer 2005 bis der erste Oettinger FL kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TaKeTeN   
TaKeTeN

der "alte" A4 ist hald meiner ansicht nach das ausgereiftere Auto! Wenn das Facelift tatsächlich so umfachreich ausfallen wird wie ihr erzählt wird es also viele ungeporbte Neuerungen geben, die dann wieder Kinderkrankheiten in sich haben...von dem Aspekt her is es vielleicht sogar klüger den "alten" zu kaufen. Das mit dem Wertverfall ist meiner Meinung nach sekundär. Außer du willst den Wagen nach nem halben Jahr wieder verkaufen. Und wie auch schon erwähnt wurde fallen getunte Autos bzw Autos mit viel Ausstattung sowieso sehr stark im Preis.

Z.B. Habe ich kürzlich einen neuen A2 erstanden als Jahreswagen. NP ca 31000€. Hat also absolute Vollausstattung. Nach diesem Jahr und 10000km hab ich nur noch 40% des Neupreises gezahlt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
autexS4   
autexS4

Da ist natürlich auch was dran. Ist sicher auch eine Überlegung wert.

Den Oettinger würd ich sicher schon so 2.5-3 jahre fahren. Ich bekomme das Teil ja schon um ein drittel günstiger, muss ich auch noch dran denken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SuperGrobi   
SuperGrobi

Laut einer Zeitung soll das Facelift ab November erhältlich sein zusammen mit dem 3,0 TDI mit 225Ps und Commonrail Technik. Ausserdem soll es einen 3,2 Liter mit weit über 200 Ps geben. Und nicht zuletzt dem neuen Plakettengrill.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carl   
Carl

es wird den neuen kühler geben, sowie neue rückleuchten im a8 stil, allerdings aussen höher als innen. die scheinwerfer vorne sind zum kühler hin dicker und nach aussen dünner.

den rs4 wird es auch als limo geben, mit den breiteren kotflügeln wie gehabt. sieht echt gut aus die kiste. freut euch drauf!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andi008   
Andi008

Dies sind mal wirklich tolle Aussichten, was mit dem Facelift auf uns zukommt. Kommt das Fl. auch für den S4?

Zum RS4:

Schade, dass es Ihn auch in einer Limo geben wird!

Kultstatus hat für mich als RS ein Avant!

Fahren eigentlich schon Prototypen herum?

Servus

Andi008

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
heezy   
heezy

Den RS6 gab es doch schon auch als Avant, von daher....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DAMIEN   
DAMIEN
Den RS6 gab es doch schon auch als Avant, von daher....

Du meinst sicher Limo.

ISt echt ziemlich lustih, wie es Audi doch wirklich schafft, ein 2 Jahre altes Auto veralten zu lassen.

Ich finde das einfach eine Frechheit von denen.

Ich Zitire den Designer vom C-Klasse-Facelift:

"Unser Ziel war es, das neue Modell frischer zu mache und dabei das aktuelle Modell auf den Straßen nicht alt aussehen zu lassen, damit die kundschaft nicht denken muss, sie fuhren ein altes Auto"

Sowas lobe ich eher als das, was Audi hier bringt. Viele haben sich den A4 soforrt geholt. Dann kam die Aktion mit den lakierten unteren Teilen der Stoßfänger, was definitiv besser aussieht als dieses helle grau und dazu gab es dann noch 6-Gang serienmäßig. Das bei einem Auto, was grad mal ca 2 Jahre auf dem Markt war. Und dann jetzt noch ein fast ganz neues Auto zu bringen ist für mich eine Frechheit. Der Preis der aktuellen A4 wird auf dem Markt sehr drastisch fallen. Wertverluste in 2-stelligen Prozenthöhen sind schonmal vorprogrammiert.

Das ist einfach eine verarschung der Kunden. Mein Vater ist sich sich:

" Nie wieder Audi "

Auch, wenn wir mit dem Wagen bisher recht zufrieden sind. Jedoch verfliegt der Spareffekt im Vergleich zur Konkurrenz hiermit vollkommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.


×