Jump to content
Wolfi D

HIlfsaggregate

Empfohlene Beiträge

Wolfi D   
Wolfi D

Hi

hat von euch jemand eine Ahnung wieviel Leistung so in etwa für den Antrieb der Hilfsaggregate also Lichtmaschine usw. überhaupt benötigt wird. Ich schätze mal so zwischen 2 und 5 kW. Aber was meint ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Günter   
Günter

Die Lichtmaschine braucht weniger. Es kommt auf die Leistung der Lichtmaschine an. Bei 12 Volt braucht sie pro 80 Ampere etwa 1 kW (= 1000 Watt), wenn man die inneren Verluste außer 8 läßt. Bei 5 kW müßte sie also 400 Ampere bzw. 5000 Watt an Leistung erbringen. Die erbringt sie aber nur, wenn so viele Verbraucher (Licht, Dröhnung, Wischer, Heizung etc.)dran hängen, daß der Generator auf voller Last läuft.

Die Klimaanlage braucht mehr, abhängig von der Art, Ausstattung und abgeforderten Kühl-Leistung.

Wasserpumpe und Servolenkung zu analysieren, hat wenig Zweck. Auf die hat man ja keinen Einfluß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWPeter   
BMWPeter
Die Klimaanlage braucht mehr, abhängig von der Art, Ausstattung und abgeforderten Kühl-Leistung.

Günter, weisst du eventuell ob es Fahrzeuge gibt, bei denen bei Vollgas die Klimanlage automatisch ausgeschaltet wird. Wäre m.E. eine sinnvolle Einrichtung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Günter   
Günter
Günter, weisst du eventuell ob es Fahrzeuge gibt, bei denen bei Vollgas die Klimanlage automatisch ausgeschaltet wird. Wäre m.E. eine sinnvolle Einrichtung.

Habe ich schon davon gehört. Ich glaube, die Audi-Climatronic macht das. Steht nicht in der Anleitung, man merkt es nur daran, daß kühlere Luft ausgeblasen wird, wenn man oben am Paß ist. Da denkt sich keiner was dabei, denn auf Bergen ist es meistens kühler ... :)

Ich habe das (beim Wohnmobilfahren in den Rockies) immer manuell gemacht. Bergauf = Klima aus, bergab = wieder an. Bringt spürbar Leistung und Kommentare wie "Your car was running up like a mountain goat " (=Bergziege) - nur meine mitfahrende Ehefrau war nicht ganz so begeistert :evil: ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWPeter   
BMWPeter

Danke Günter. Ich verstehe das nicht, das nicht alle eine Abschaltautomatik vorsehen.

Ganz krass ist das Leistngsmanko beim Smart bei voller Klima-Leistung. Das manuelle Abschalten bei jeder Steigung oder vor dem Ueberholen finde ist total lästilg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
VoodooMan   
VoodooMan

Jo Klimatronic ist was feines!

Merke die Klimatronic beim 4er Golf meiner Mutter nicht wenn sie im Automodus auf 22 Grad läuft. Hingegen die Manuelle Klima im Ford vom Vater sehr stark!

Wenn man fährt und die aktiviert dann machts direkt einen kleinen Ruck.

Die frisst sicher 7-10 PS.

ciao

Voodoo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PowerFlow   
PowerFlow

Die Klimaanlage steigt bei kritischen Betriebspunkten von alleine aus. Kritisch sind Bergfahrten im Sommer mit schwerem Anhänger. Dann reicht die Motorleistung nicht mehr aus, die Klimaanlage noch mit zu betreiben. Im Zweifelsfall geht der Motor aus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
da_killa   
da_killa

Die Klimaanlage steigt bei kritischen Betriebspunkten von alleine aus. Kritisch sind Bergfahrten im Sommer mit schwerem Anhänger. Dann reicht die Motorleistung nicht mehr aus, die Klimaanlage noch mit zu betreiben. Im Zweifelsfall geht der Motor aus

na soweit wird ja dann wohl net kommen oda? :D

mfg

K aus P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Günter   
Günter
... Im Zweifelsfall geht der Motor aus

Dann ist die Klimaanlage auch aus. Der Motor geht nicht mehr an, kocht, die Kopfdichtung ist hinüber. :-o Die Kolbenringe sind festgefressen. Ein telefonisch verständigter (Handy geht noch) Traktor quält sich mit 20 km/h den Berg hinauf, um den schweren Hänger zu holen. Dahinter eine endlose Schlange verzweifelter Autofahrer, mitten drin der ADAC, der dann auch nichts mehr machen kann, weil wir keinen Schutzbrief haben. Einen Leihwagen gibt es (gegen Barzahlung, Kreditkarte haben wir keine) erst am nächsten Tag. Weit und breit ist kein Hotel. Die Sonne brennt heiß herunter. Die Kinder quengeln :-(((° , die Eltern sind ratlos. :evil:

Und die Moral von der Geschicht ?

Fahr mit nem schweren Hänger nicht.

Die Klima mach den Berg rauf aus

haut es Dir auch den Schweiß heraus. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Klaus85   
Klaus85

Günter deine Beiträge sind wirklich :-))!:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tralien   
Tralien

auf servo hat man sehr wohl einfluss. n kumpel von mir hat einfach den riemen der die servopumpe antreibt von der riemenscheibe genommen. da hängt jetzt nur noch die lichtmaschine drauf. man kurbelt zwar beim parken etwas aber anscheinend hats doch minimal leistung gebracht. wohl kaum nachweisbar, aber bringen muss es auf jeden fall was denn die servo bezieht ihre kraft nicht aus kosmischen kräften :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wolfi D   
Wolfi D
Die Lichtmaschine braucht weniger. Es kommt auf die Leistung der Lichtmaschine an. Bei 12 Volt braucht sie pro 80 Ampere etwa 1 kW (= 1000 Watt), wenn man die inneren Verluste außer 8 läßt. Bei 5 kW müßte sie also 400 Ampere bzw. 5000 Watt an Leistung erbringen. Die erbringt sie aber nur, wenn so viele Verbraucher (Licht, Dröhnung, Wischer, Heizung etc.)dran hängen, daß der Generator auf voller Last läuft.

Wie viel Watt wären das denn so ungefähr wenn Licht, Fernlicht, Nebelleuchten, Radio und so eingeschalten sind oder wie kann ich das berechnen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T
auf servo hat man sehr wohl einfluss. n kumpel von mir hat einfach den riemen der die servopumpe antreibt von der riemenscheibe genommen. da hängt jetzt nur noch die lichtmaschine drauf. man kurbelt zwar beim parken etwas aber anscheinend hats doch minimal leistung gebracht....

Das geht aber schon extrem weit. Ist ähnlich sinnvoll wie z.B. das Entfernen von Typenzeichen und Aufklebern zwecks Gewichtsersparniss 8) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tralien   
Tralien

jo das seh ich ähnlich, aber muss mal so sehn...was im rennsport gemacht wird will man ja auch auf der straße haben. und wenn die da die klima und servo ausbauen dann macht man das halt auch...geht halt ein bisschen weiter als nur tiefer legen und spoiler drauf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Wenn ihr so wollt, dann baut eine Lichtmaschine mit weniger Leistung ein und eine Rennsportbatterie welche noch die Hälfte wiegt.

Wenn ihr schnell unterwegs seid braucht ihr keine Klima, hingegen ist eine Servo sinnvoll!

Wer mal ein Auto schweissgebadet um eine enge Rennstrecke gewuchtet hat, weiss dass eine Servo einige Zehntel Rundenzeit bringt, da man einfach schneller, da mit weniger Kraftaufwand, reagieren kann.

Wenn sogar in der Extrem-Gewichtspar-kategorie Formel 1 mit Servo gefahren wird, wird es wohl einen Grund haben :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Günter   
Günter

Da es mich selber interessiert hat, habe ich übers Wochenende mal Hausaufgaben gemacht und aus verschiedenen Unterlagen (Auto-Bild, AMS etc.) die Stromverbraucher zusammengestellt.

Alle Angaben in (circa) Watt.

Wenn man durch 12 (Volt) teilt, bekommt man die Ampere.

HiFi-Anlage 312

Scheibenreinigerpumpe 30

Heizung Waschdüsen 40

Heizung Waschwasser 70

Sitzverstellung 40

Zigarrenanzünder 50

Telefon 8

CD-Wechsler + Radio 60

Nebelschlussleuchte(n) 42

Bremlichter 40-60

Spiegelheizung 30

ABS 30

Fensterheber / Schiebedach 100

Po-Heizung 60

Wischer 70

Kraftstoffpumpe 80

Climatronic 100

Proll-Lampen (Nebel) 100

Gebläse Lüftung 100

Gebläse Kühler 120

Heckscheiben-Heizung 120

Beleuchtung 150

Motor-Management 150

Wenn alle Verbraucher voll Strom zapfen, sind es trotzdem weniger als 2000 Watt = 2 kW Leistung.

Da die Lichtmaschine eines Mittelklasse-Pkw bei einer Motordrehzahl von 5000 Umdrehungen nur 1,3 kW liefern kann, macht man die Batterie schnell leer. Aber das ist ja alles nur graue Theorie ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tralien   
Tralien

@ countach

du musst überlegen dass die lenkräder in der formel 1 auch winzig sind im vergleich zum handelsüblichen gefährt. trotzdem geht es wohl ein wenig zu weit :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×