Jump to content
thom

Lichtorgel im A2

Recommended Posts

thom   
thom

Hallo ,

habe folgendes Problem:

Wenn ich das Auto öffne, bleibt bei der ZV oftmals der Kofferraum verschlossen. Erst nach mehrmaligen Betätigen der ZV öffnet er auch.

Manchmal muß man auch erst den Motor eine Zeit laufen lassen.

Ebenso geht das Innenraumlicht an und aus. Es dimmt dann ständig rauf und runter, auch wenn der Motor schon läuft. Nach einer Zeizt hört es dann auf.

Echt blödes Phänomen und meine Werkstatt hat auch keine Ahnung.

:-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carl   
Carl

3 mal in die werkstatt bringen, den zuständigen gebietsleiter der audi ag über den händler informieren. nach 3 maliger nicht erfolgter reparatur wandeln.

ergebins: neues auto für wenig verlust.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
thom   
thom

Nach Einbau von verschiedenen Erstzteilen ( 1500€ ), hat es tatsächlich geklappt. :D

Leider nur für 4 Wochen. :evil:

Jetzt zeigt er sporadisch an, daß eine Tür auf wäre.

Das ist mein erster und letzter Audi. :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TaKeTeN   
TaKeTeN
Nach Einbau von verschiedenen Erstzteilen ( 1500€ ), hat es tatsächlich geklappt. :D

Leider nur für 4 Wochen. :evil:

Jetzt zeigt er sporadisch an, daß eine Tür auf wäre.

Das ist mein erster und letzter Audi. :-(((°

Neuwagen?

Wenn ja gibts 100% Kulanz...natürlich nur für leute die danach fragen...

grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
thom   
thom

Leider nein. Hatte den Wagen 2,5 Jahre alt vom Audi Händler gekauft mit 9000km.

Da schien noch alles in Ordnung. :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TaKeTeN   
TaKeTeN
Leider nein. Hatte den Wagen 2,5 Jahre alt vom Audi Händler gekauft mit 9000km.

Da schien noch alles in Ordnung. :evil:

hast du das auto mitlerweile 2,5 jahre? Oder hast du es mit 2,5 Jahren beim händler gekauft?

Der Händler muss dir trotzdem 1 Jahr Garantie auf den Wagen geben...auch wenn er gebraucht is.

An deiner Stelle würde ich nicht immer alles gleich zahlen sondern erstmal nach Kulanz oder Garantieregelungen fragen. Stellt der Händler auf Durchzug hilft oft ein Brief/E-Mail an Audi. Die setzten sich teilweise sogar mit dem jeweiligen Händler in Verbindung...zumindest hab ich eine solche erfahrung gemacht.

grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T

@thom,

den gleichen Fehler wie du ihn hier beschreibst hatte mein erster neuer A3 auch. Er wurde mir mit der 'Lichtorgel' ausgeliefert und ich wurde direkt bei der Abholung darauf hingewiesen das ich doch bitte demnächst zur Nachbesserung kommen solle. Nach dem 2. Versuch wurde dann festgestellt das die Ursache im Türschloß der Fahrertür lag, da der Knopf sich nicht zu 100% versenkte und die Elektronik somit nicht sicher war ob die Tür auf oder zu sei. Somit ging das Licht an und aus. Die Ursache war aber selbstverständlich nicht der Knopf selbst sondern irgend etwas an der Schliessmechanik. Nachdem das Innenleben meiner Tür komplett erneuert wurde war der Fehler endgültig gebannt.

Villeicht liegt es in deinem Fall ja auch an einer ähnlichen Ursache, da wie gesagt die Sympthome genau den meinigen entsprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
thom   
thom

Da ich das Auto auf meine Firma gekauft habe, hat der Händler keine Gewährleistung übernommen. :puke:

Es lag wohl auch am Türschloss oder an der Heckklappe.

Audi hat ein paar Teile auf Kulanz übernommen.

Montage und sonstiges mußte ich trotzdem bezahlen. :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×