Jump to content
heezy

Audi A3 2.0 FSI Turbo

Empfohlene Beiträge

heezy   
heezy

Hi, mal eine kurze aber wichitge Frage !

Weiß einer von euch genauere Daten zu diesem Fahrzeug? Bzw. dem Motor der ja unter andere mauch im Golf v GTI angeboten wird.

PS Zahl ist klar,geh mal von um die 200 PSaus doch konnte nirgendswo auf die Schnelle Drehmoment Werte finden.

das wars auch schon,

danke ciao :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW M3 Csl   
BMW M3 Csl

Mhhhhh !!!!!!!! 2.0 FSI Turbo hört sich echt klasse an.

ABER DATEN LEIDER KEINE .. :(

Gruß BMW M3 CSL :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eye   
Eye

Ich bin mal gespannt wie der Motor wird...Über den 2.0 FSI habe ich eigentlich immer nur sehr gutes gehört aber nachdem mein Kumpel seinen S bei Audi hatte und als Ersatzwagen den neuen A3 2.0FSI hatte, habe ich meine Meinung sehr schnell geändert. Der Motor ist nicht gerade das gelbe vom Ei und vor allem mit dem recht hohen Gewicht des neuen A3 vollkommen überfordert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
heezy   
heezy
Der Motor ist nicht gerade das gelbe vom Ei und vor allem mit dem recht hohen Gewicht des neuen A3 vollkommen überfordert.

hehe stimme ich dir vollkommen zu!

Zu der kleinen jedoch aber 'schweren' Charakteristik eines A3 passt ein aufgeladener Motor besser, damit er wenigstens in kleiner Hubraumklasse soetwas wie einen 'Bums' verspürrt !

Daher wird er als Turbo um einiges besser gehn!

So nun aber zu den Daten Jungs, brauche Auskunft! Ich Tippe mal so um die 280-300 NM

aber sind nur Spekulationen und Vermutungen , also mal ran und erzählt mir was :wink: hehe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SKvH   
SKvH

Also ich hatte den Wagen auch mal für ein paar Stunden als Leihwagen, als man meiner Karre Winterreifen verpasst hat, und ich fand ihn nicht so schlecht.

Das einzige Problem ist, dass man ihn immer in hohen Touren fahren muss, aber da zieht er wunderbar...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pubsi   
Pubsi

Der FSI ist wirklich nicht Rennfahrers-Freund X-) aber im Alltag absolut ausreichend. Zudem schätze ich die Laufruhe und den niedrigen Verbrauch.

Aber auch ich hoffe auf einen ca. 200PS-starken FSI-Turbo :wink:

Danach ab zum Tuner und ab die Post..... :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T

Zum einen glaube ich ist es ziemlich sinnlos den 2.0 FSI mit dem 2.0 TFSI zu vergleichen, da sich bei den Vorgängermodellen die Charakteristiken zwischen Sauger und Turbo auch massivst unterschieden. Sprich der 1,8 Sauger war eine lahme Krücke und der 1,8T ging in den meisten Fahrzeugen ab wie ein Zäpfchen.

@heezy,

deine Schätzung mit den bis zu 300 Nm erscheint mir ein wenig hoch, da die schärfste Version des 1,8T mit 225 Pferdchen gerade mal 280 Nm hatte.

Ich würde auf 260 bis 280 Nm tippen, da die alten 1,8er ca. 1,25 bis 1,36 mal soviel Drehmoment wie Leistung hatten. Ist aber nur ein lauer Anhaltspunkt :???: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
heezy   
heezy
@heezy,deine Schätzung mit den bis zu 300 Nm erscheint mir ein wenig hoch

hehe schau mal ' bis zu' hab mich nciht festgelegt und vorher auch nachgeschaut und sah das der S 280 NM hatte, auf Grund des höheren Hub wäre es theoretisch möglich, doch rechnen tuhe ich auch mit einem 280 Wert :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T

hehe schau mal ' bis zu' hab mich nciht festgelegt

Ähem, deshalb schrieb ich ja auch wieder "bis zu 300 Nm" genauso wie du auch.

auf Grund des höheren Hub wäre es theoretisch möglich,

Das hat mit Hub oder Bohrung in diesem Fall herzlich wenig zu tun, da die 110 Nm beim Vorgänger zwischen dem Sauger und dem stärksten Turbo auch nichtt durch Veränderung des Hubs erreicht wurden sondern durch die existens eines KKK4 Laders.

Demzufolge ist das Ganze eher eine Frage der Auslegung des Laders als des Hubs.

doch rechnen tuhe ich auch mit einem 280 Wert :)

Ich rechne eher mit 260 Nm aber ich hoffe auf jedes Newtonmeterchen mehr.

Wenn die bei Audi wirklich mal Nägel mit Köpfen machen wollten, dann würden die dem Motor ca. 350 Nm einblasen, dann wäre auch der VR6 Motor ziemlich überflüssig, aber das wird wohl nur Hoffnung bleiben :cry: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
heezy   
heezy
Das hat mit Hub oder Bohrung in diesem Fall herzlich wenig zu tun, da die 110 Nm beim Vorgänger zwischen dem Sauger und dem stärksten Turbo auch nichtt durch Veränderung des Hubs erreicht wurden sondern durch die existens eines KKK4 Laders.

Demzufolge ist das Ganze eher eine Frage der Auslegung des Laders als des Hubs.

Das der Lader wohl der Knackpunkt seien wird, steht wohl außer Frage :???:

Worauf ich jedoch hinaus war nur mich fälschlicher Weise dumm ausgedrückt habe, war das der Sauger beim neuem FSI von Haus aus ohne jeglichen Turbo mehr Drehmoment mitbringt!

200 NM zu 170 NM im alten 1.8

Daher dürfte bei gleichem Ladedruck des Vorgängers eine etwas höhere Leistung erzielt werden.

warten wirs ab!

weiß jemand schon überhaupt welche Turbos verbaut werden sollen :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T
Worauf ich jedoch hinaus war nur mich fälschlicher Weise dumm ausgedrückt habe, war das der Sauger beim neuem FSI von Haus aus ohne jeglichen Turbo mehr Drehmoment mitbringt!

200 NM zu 170 NM im alten 1.8

Wenn man richtig rechnet hat der 1,8 (1781 ccm) 96 Nm/l und der 2,0 (1984 ccm) 101 Nm/l was einer Steigerung um 5,2% entspricht :-))! . Wenn man dann noch bedenkt das der 2,0 FSi fast 10 Jahre neuer ist und mit Benzindirekteinspritzung arbeitet, relativiert sich das Ganze wieder.

Daher dürfte bei gleichem Ladedruck des Vorgängers eine etwas höhere Leistung erzielt werden.

Wobei der 1,8T 165 kW das offiziele Ende der Fahnenstange war (180 kW über die Quattro GmbH). Und der 200 PS TFSi wohl eher das Gegenstück zum 180 PS 1,8er ist.

weiß jemand schon überhaupt welche Turbos verbaut werden sollen :-?

Da muss auch ich leider passen, da es momentan echt schwer ist Infos über die neue TFSi Motoren zu bekommen :( .

Falls jemand was darüber weiß würde es mich natürlich auch interessieren 8) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

habe mir mal den 2,0L TFSI genauer angeschaut und muß sagen das es

keine Ausgeburt von Kraft geben wir.

Krümmer und Turbine sind aus einen Stück wie beim alten Opel 16V und

recht klein bemessen.

Die 147KW werden durch recht große Luftführungen realisiert und per Chip dürften mit dem kleinen Laderchen nicht mehr als 155KW machbar sein.

Vom Drehmoment liegt dieser Motor bei 250NM im Serientrimm und dürfte

mit 300NM auch an seine Grenzen stoßen.

Tuner weden hier noch eine harte Nuss knacken müssen da der Motor über keinen Luftmassenmesser mehr verfügt.

Gruß TomS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
quattro209   
quattro209

Tuner weden hier noch eine harte Nuss knacken müssen da der Motor über keinen Luftmassenmesser mehr verfügt.

Gruß TomS

Was ersetzt dann bei diesem Motor den Luftmassenmesser?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

Neue Applikationsverfahren mit Berechnung aller Motordaten machen den LMM überflüssig und es wird nur noch ein Ansaugtemperaturfühler zur

korrektur benutzt.

Ist aber auch schon bei dem 2,0L FSI so realisiert.

TomS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×