Jump to content
Anonymous

7er Wandlug, bitte um eure Hilfe!

Empfohlene Beiträge

Anonymous   
Anonymous

Hi,

Unser 7er wird wohl ende bzw. anfang des Jahres wieder fertig sein. Meine Eltern hatten schon bevor das Auto gestohlen wurde eine Wandlung beantragt, von BMW kommt aber keine Grosse Reaktion!

Könnt ihr bitte so nett sein und mir bzw. meine Mutter gute, sachliche und brauchbare Tips oder Vorschläge geben, so das BMW die Wandlung machen wird?

Würde mich sehr über gute Antworten freuen!

Vielen Dank!

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Falcon99   
Falcon99

Eine Wandlung ist nur möglich, wenn mehrmals (2x) erfolglos versucht wurde, einen schwerwiegenden Mangel zu reparieren.

Ich würde also bei BMW beim Wandlungsantrag unbedingt eine Liste der Mängel sowie Kopien der Rechnungen entsprechender Werkstattaufenthalte mitgeben.

Du hast ja mehrmals beschrieben, dass der BMW "tausend" Mängel habe. Aber was sind denn die Mängel eures BMW im Einzelnen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RABBIT911   
RABBIT911

Hi,

hoffentlich macht BMW keinen Ärger wegen des Diebstahls. :cry:

Es ist schon schwer genug ein Auto zu wandeln, bei dem es nicht soviel Ärger gab.

In eurem Fall könnten sie noch mehr rumzicken. :evil:

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous

Der häufigste Fehler ist das das RDC (Reifendruckkontrolle) immer wieder sagt Reifen platt, BMW Händler aufsuchen, der ist aber nicht so gravierend.

Dann ist einmal der Turbolader hochgegangen, das war in Belgien, BMW hatte sich quer gestellt den Wagen nach Deutschland zu bringen etc. = Der Wagen wurde in Antwerpen Repariert und meine Mutter musste erstmal mit einem Ford Fiesta (!!!) die restlichen 500km nach Hause fahren und dann musste sie den Wagen selber abhohlen, das waren 150 Euro Zugkosten.

Das Navigationssystem ist in London mehrere Male komplett ausgefallen, so das meine Mutter eine Fähre verpasst hatte und die dann neu bezahlen musste, nochmal 90 Euro.

Das Navigationssystem bzw. Der Ganze Bodcomputer fällt aus und ist erst wieder anzukriegen wenn man das Auto aus und an macht.

Seit dem der neue Turbolader drinne ist, schlatet die Automatik beim Anfahren extrem ruckartig Vorwärts sowie auch rückwerts.

Die PDC (Park Distance Control) Sensoren schlagen schon bei noch ca. 70cm Platz (Zur wand als beispiel) Alarm, Alarm in dem sinne das man nicht weiterfahren sollte so nach dem Motto.

Es ist nun schon mehrere Male passiert, das der Wagen auf der Autobahn bei 140 km/h oder auch mal mehr meinte "Zündschlüssel bitte einführen".

Wer den 7er kennt, kennt auch diesen komischen Plong Ton wen irgendein Problem oder Fehler ist. Nun war es schon 4 mal der Fall, das dieser Plong Ton einfach nicht aufgehöhrt hat zu Plongen, selbst wenn man das Auto wieder aus machte oder den Sound aus gemacht hatte, nach ca. 20 Minuten hatte es dann aufgehöhrt andauernd Plong Plong Plong Plong zu machen.

Der Wagen liegt sehr unruhig auf der Strasse bei Geschwindigkeiten jenseits der 200 km/h.

Manchmal fällt das komplette licht im Auto sowie die Scheinwerfer aus, kurzzeitig, so das das Auto innen und aussen Stockduster ist.

Der Kofferraum Deckel geht manchmal selber auf, aber nicht ganz, nur ein Stück.

Das Autotelefon klingelt manchmal nicht beim Anrufen, es zeigt nur auf dem Display an das ein Anruf kommt oder so etwas.

Das Stauwarnsystem Funktioniert nicht, naja tut es, es sagt uns ca. 5 km vor dem Stau das Stau ist, obowhl wir 1 mal die Stunde wenn wir weiter fahren das Stauwarnsystem nach Staus prüfen lassen. Manchmal sagt es auch das eine Vollsperrung der Autobahn vorliegt und man sollte doch die Autobahn verlassen - obwohl gar nichts ist.

Bei der Schwarzwaldtour hatte das Navigationssystem Plötzlich Englisch oder Französisch mit uns gesprochen.

Gibt also sehr viele Sachen, die Mängel die ich hier aufgeschrieben hatte, hatte meine Mutter auch alle in den Schreiben an BMW genannt.

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chip CO   
chip

Das einfachste wäre in diesem Fall doch sicher einen kompetenten Anwalt für Vertrags- bzw. Verkehrsrecht zu konsultieren und ihm den Schriftverkehr zu überlassen. (fragt aber gezielt nach ob dieser auf diesem Rechtsgebiet fit ist) Er wird BMW in seinem Schreiben wahrscheinlich Urteile aus vergleichbaren Fällen vorlegen und somit die Angelegenheit beschleunigen können. Das zahlt dann die Verkehrsrechtsschutz sofern ihr eine habt.

Also warum selbst den Streß machen.....

P.S. Die Mängel sind ja wirklich megaheftig und so eine Gurke würde ich auch nicht einen Tag länger haben wollen..... :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Die PDC (Park Distance Control) Sensoren schlagen schon bei noch ca. 70cm Platz (Zur wand als beispiel) Alarm, Alarm in dem sinne das man nicht weiterfahren sollte so nach dem Motto.

...

Das Stauwarnsystem Funktioniert nicht, naja tut es, es sagt uns ca. 5 km vor dem Stau das Stau ist, obowhl wir 1 mal die Stunde wenn wir weiter fahren das Stauwarnsystem nach Staus prüfen lassen. Manchmal sagt es auch das eine Vollsperrung der Autobahn vorliegt und man sollte doch die Autobahn verlassen - obwohl gar nichts ist.

Punkt 1 liegt häufig an der Verschmutzung der Sensoren. Kenne ich von meinem auch - vor allem während der Pollenflugzeit, oder wenn man unter Bäumen parkt.

Punkt 2: Das ist kein Fehler, sondern eine Frage, ob und wann der Stau dem Fahrzeug mitgeteilt wurde, bzw. ob und wann der "abgesagt" wurde. Daraus eine Wandlung abzuleiten, ist m.E. völlig aussichtslos.

Zu den anderen Problemen: ist euer Händler nicht willens oder in der Lage, die Fehler abzustellen? Die Fehler, die schon aufgetreten sind, aber abgestellt wurden, sind ja nicht relevant - daraus kann man keine Wandlung ableiten - damit könnt ihr höchstens moralisch winken.

Ohnehin ist euer Vertragspartner der Händler. BMW muß auf eure Einlassungen gar nicht eingehen.

Wenn ihr eure Ansprüche durchsetzen wollt, solltet ihr einen Anwalt aufsuchen, der sich mit dem neuen Schuldrecht auskennt. Das Thema Wandlung hat sich völlig verändert - und wenn euer Händler sich weigert, bleibt nur der Weg zum Anwalt - der kann euch dann auch sagen, wie die Chancen stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MQP   
MQP

Wartet doch mal ab, ob das nicht mittlerweile alles behoben wurde nach dem Zwangsaufenthalt in Polen. Vielleicht isser ja danach wieder wie neu und alle Macken sind auch, eher zufällig, behoben. Wer weiß?

Denke aber, daß eine Wandlung nach so einem schweren Diebstahlschaden nur sehr schwer durchzuziehen ist, da ihr das ja im Falle einer Wandlung bzw. eines Verkaufs angeben müßt.

Ansonsten ist ja schon gesagt worden: auf jeden Fall einen Anwalt hinzuziehen! Kann aber eine langwierige und teure Angelegenheit werden, BMW sitzt am längeren Hebel!

Gruß

MQP :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Artega   
Artega

probiert halt mal an Autobild Kummerkasten zu schreiben, evtl. hilfts was

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Showmaster   
Showmaster

Ich schliesse mich headroom an.

Wir haben unseren 7er auch nach kurzen, persönlichen verhandlungen ohne probleme wandeln können.

Unser Vorteil war allerdings das wir im gegenzug nen neuen bmw gekauft haben.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p
Ich schliesse mich headroom an.

Wir haben unseren 7er auch nach kurzen, persönlichen verhandlungen ohne probleme wandeln können.

Unser Vorteil war allerdings das wir im gegenzug nen neuen bmw gekauft haben.....

Und das Du mit einem Golf I Cabriolet vorgefahen bist. Das machte bestimmt den ausschlaggebenden Eindruck :wink: (Bitte nicht böse nehmen, aber ich konnt's mir nicht verkneifen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Generell würde ich nicht mit Anwalt etc. drohen, dass erzeugt erstmal nur Gegendruck. Die von BMW wissen das sie ein Problem mit dem 7er haben und sind auch relativ kulant.

...

Das Geheimniss liegt daran nicht so zu wirken als will man auf Teufel komm raus Ärger machen, sondern bestimmt und höffliche die Probleme klar machen. Über die zwischenmenschliche Ebene erreicht man da mehr als mit dem Kopf durch die Wand. Das hat z.B. dieser eine 530d Fahrer, der mit BMW rumstreitet http://www.nie-wieder-bmw.de/ nicht verstanden.

Dem kann ich nur zustimmen, allerdings: die ersten Versuche in dieser Richtung haben wohl nichts bewirkt. Für weitere, bestimmtere Briefe/Telefonate, sollte man dann zumindest die Rechtslage kennen - und die meisten kennen sie nicht - das gilt selbst unter Geschäftsleuten. Wenn ich weiß, was ich durchsetzen *könnte*, kann ich mit freundlichen Worten dies meist viel leichter erreichen. Hat mein Verhandlungspartner allerdings den Eindruck, daß ich keine Ahnung habe, wird er mein Anliegen weniger ernst nehmen, wenn es um viel Geld geht - und das ist hier der Fall. Es nutzt halt nichts, BMW "anzuschreien", daß sie wandeln müssen, wenn klar ist, daß BMW in dieser Hinsicht gar nichts muß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El croato   
El croato

Mal ne andere Frage, wieviel Kilometer hat euer 730dA schon?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous

@Headroom, Vielen Dank! :hug: Werde gleich mal meine Mutter nach diesen Mängeln und anderen fragen!

@El Croato:

Gekauft im Feb. 03 hat das ding jetzt ca. 46.000km

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El croato   
El croato

@Hendrik, hmmmm... Eine Wandlung bei Km-Stand 46000? Geht das überhaupt noch?

ist doch das selbe als würde ich im McDoof Pommes bestellen, die hälfte essen, und dann reklamieren dass es zu wenig Salz hat! :???:O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ITManager   
ITManager
... 730dA ...

Gibt es den auch ohne Automatik?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous

Also meine Mutter ist grade nicht da, was BMW aber gemach hatte nach dem Schreiben ist, das sie das von München nach Leipzig weitergegeben haben, da dort das Auto gekauft wurde, die aus Leipzig haben uns angeschrieben und meinten das sie es zu unsrem Lokalen BMW "Partner" weitergeben werden, da der 7er ja nie in Leipzig war nachdem wir ihn gekauft hatten, ist ja auch richtig.

Ein kleiner Vorteil ist das unser Fritze bei uns hier von BMW sagte, das es eine Zumutung ist dieses Auto weiterhin bewegen zu müssen nach den vielen Problemen.

Tja, soblad meine Mutter wieder da ist, werde ich sie halt fragen!

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous

Meine Mutter ist grad da, ich schreib jetzt einfach mal auf was sie sagt:

Für mich ist dieses Aufleuchten mit P einlegen und Zündschlüssel im Bordcomputer zum Alltag geworden!

Was viel schlimmer ist ist der permanente Totalausfall des Navis, ständiges Pipen des PDS auch wenn kein Wiederstand in der nähe ist.

Das Rückhaltegurtsystem ist nun auch schon mehrere mal ausgefallen, was man für mich eine potenzielle Gefahr darstellt.

Das Hochgehen des Turboladers.

Lenkradmotor defekt, das Lenkrad knartscht sehr laut wenn man den Wagen an bzw. aus machst (Jetzt behoben)

Durch einbau des neues Turboladers nun probleme im Getriebe.

Zwischen ersten und zweiten gang starkes Rucken das man denkt jemand stößt einen von hinten an, dieses Problem konnte nocht nicht gelöst werden, dann nach Auskunft von BMW ist noch kein neues Update der Software vorhanden.

Dies alles habe ich Brieflich dokumentiert, mein Ziel ist es den Leuten von BMW begreiflich zu machen, das die unzuverlässigkeit und ständigen Aufentalte in der Werkstatt beim Kauf dieses Fahrzeuges einfach undenkbar gewesen sind.

Mein Bestreben ist es durch ruhige und sachliche Argumente dieses Fahrzeug zu einer Wandlung zu bringen.

Die Sache wird von BMW bearbeitet und ich werde das Weiter prozedere abwarten/ beobachten. Meine Frist dafür ist ende Januar 2004!

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous

Dieses Tür ding bzw. EDC hat er nicht!

EDIT: Drehzahlschwänkungen hat er, und wackeln des Lenkrades bei ca. 100 km/h

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous

Danke Headroom und Streicher für eure große Hilfe :hug::hug: , am 8.1. wird das Auto von einem BMW fritzen begutachtet und dann wird die Wandlung eingeleitet, so der BMW Meister unserer Werkstatt!

Jetzt kommt die Sache also doch ins Rollen!!!! Super!

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous
Schon Passiert

Das verstehe ich jetzt nicht ganz, kannst du mir bitte sagen was du damit meinst? :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Malte   
Malte

@ BMW-7er , was hat sich denn jetzt wegen der Wandlung Eures BMWs ergeben?

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous

Guten Abend Malte und rest.

Ergeben hat sich, das der Typ der halt von München aus zu uns kommen wollte um den 7er zu begutachten, ist logischerweise nicht gekommen, da der 7er immer noch nicht wieder da ist.

Fakt ist aber, das das Auto schon inl letzte Woche hätte fertig sein sollen, und sobald das der Fall ist, und das Auto wieder in Deutschland ist, wird der Typ nochmal kommen, das Auto begutachten und dann eine Entscheidung treffen.

Jedenfalls stärkt unserer BMW Meister den Rücken, was hoffentlich hilfreich sein wird.

So long!

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El croato   
El croato

Hi Hendrik

Nun ja - leider konnte ich durch den Brief deiner Mutter nicht ganz alles nachvollziehen; was will sie mit dem 2. Brief erreichen?

Falls sie nochmals "verhandeln" möchte, dann wäre es vielleicht von Vorteil, den Brief mit weniger Rechtschreibefehlern zu verfassen - das kurz am Rande. :wink:O:-)

*duckundweg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×