Jump to content
carrerarsr

Top Gear GT 3 und CSL

Empfohlene Beiträge

carrerarsr   
carrerarsr

Jetzte muß ich doch mal wieder ein wenig Öl ins Feuer gießen, es ist so ruhig hier geworden bezüglich Porsche und BMW :D

Ich hab mir mal die beiden Videos vom GT3 und dem CSL vom Stig und von Jeremy C. runtergeladen. Nur so zur Info. Aussage J.C. "BMW M3 CSL is the best BMW ever built ". Das ist ja schonmal ein Wort. Hier die Track test Zeiten:

BMW M3 im trockenen 1:31.8 :wink2:

Mitsubishi EVO 6 1:28.9 auch im trockenen O:-)

BMW M3 CSL (partly wet with semi slicks)1:28.0 O:-)

Porsche GT 3 (2003) im naßen 1:27.2 :-))!

Ist ja schonmal was, daß ein GT 3 schneller ist als der CSL :-))!

Off topic: Sollte der Fred schon vorhanden sein, dann bitte verschieben lieber Moderator. Ich hab die Suche verwendet, kam aber nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ZipZapZup   
ZipZapZup

Moin, hat Du einen Link zu den Vids ? Suche beide schon länger...

So Long

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MTT   
MTT

hab´s auch gesehen, der Stig hat den GT3 aber auch ordentlich fliegen lassen, speziell die schnelle links im Nassen voll quer :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
carrerarsr   
carrerarsr

Ja richtig, der GT 3 stand wesentlich öfter quer als der CSL, das ist hier sichtbar. Ich weiß nicht ob ich den alten GT3 noch finde, aber ich schau mal. Weiterhin die Zeiten der anderen Fahrzeuge nur zum Vergleich allerdings im trockenen.

Lambo Murcielago 1:28

Zonda 1:23 min.

Die sind aber schon ca. 1 Jahr alt die Vids. Also es kann sein, daß das eine andere Strecke war, obwohl ich das nicht glaube.

Off topic Mod: "Ich kann die Vids nur brennen und verschicken, links hab ich keine. Hab noch viel mehr. Lambo Diabolo SE mit Sandro Munari bei 340 km/h. 3 Lambo Modelle Miura, Countach, Diabolo. Wenn die jemand haben will, dann brenn ich die aber nicht zu hunderten. PN mit Adresse, dann gehts los. Irgendjemand wollte noch den Stuck mit dem X 5 Le mans, der ist super."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr. Nagano   
Dr. Nagano
Ja richtig, der GT 3 stand wesentlich öfter quer als der CSL, das ist hier sichtbar.

Die spektakulären Drift-Runden sind käumlich die gezeiteten Runden, die dienen wohl mehr der Show.

Schade wurden GT3 und CSL nicht im trockenen getestet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MTT   
MTT

aber Gallardo 1,4 sek schneller als GT3 bei gleichen Bedingingen.

Das Auto fasziniert mich immer mehr, muß ich unbedingt mal probefahren, dann wird es sich entscheiden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
-Delos V8-   
-Delos V8-
Lambo Diabolo SE mit Sandro Munari bei 340 km/h.

Diabolo :-(((° --> Diablo :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
carrerarsr   
carrerarsr

@itmanager

Mensch danke Herr Lehrer. Ich kann mir so ein Auto nicht leisten deshalb kann ich den Namen auch nicht schreiben, tut mir Leid. Ich bin wirklich roh, daß ich die Schule geschafft habe aber jetzt hier noch ein paa unerschrockene Lehrer gefunden habe. Machst Du das auf der Autobahn genauso ?? :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
VoodooMan   
VoodooMan

Hallo!

Zuerst hatte der Murcielago eine 1:29!

Jedoch wurde er jetzt nochmals auf der trockenen Strecke getestet!

Ergebnis: 1:23,7!!!

Somit ist er der schnellste von den getesteten Autos.

Nur der Kampfjet ist schneller.

Dieses Video wurde diese oder vorige Woche auf racingflix gepostet (Filename: TopGear_Countach_Murcielago).

Sehr, sehr beeindruckend.

bye

Voodoo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
carrerarsr   
carrerarsr

Der Zonda ist schneller mit 1:23.0, so ists im Video.

Hat aber mit dem Fred nix zu tun, aber ich erwische mich auch immer dabei off topic zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Es gehört zwar nicht 100% zum Thema, dennoch:

In der aktuellen EVO ist ein Tracktest mit 4 Autos und 2 Motorrädern. CSL, Murcielago, GT3 und Radical, eine serienmässige Suzuki GSX-R 1000 und eine getunte Crescent Susi mit 180PS am Hinterrad und Rennreifen.

Die Strecke hat 3 lange Geraden. Die Rundenzeiten im Einzelnen:

GT3: 1.10.9

Murci: 1.11.5

CSL: 1.12

Radical: 1.05.6

GSX-R: 1.09

GSX-R Crescent: 1.05.4

Anzumerken auch, daß beim Murci nach gut einer Runde die Bremsen am Ende wahren, der GT3 hingegen lief wie eine Eins.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
carrerarsr   
carrerarsr

Richtig genau, der Radical war der absolut schnellste, auch bei Top Gear, aber der zählt ja eigentlich nicht. Aber wie man bei Autopistas post auch schön sieht, der CSL ist langsamer als der GT 3, nicht viel aber dennoch. Jetzt machen wir noch die "sport" Reifen auf den GT3 und dann ist Schicht im Schacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
VoodooMan   
VoodooMan

@ carrerarsr

1:23,8 hatter der Zonda

Kann dir ja das Video schicken wenn du willst (67,8MB!)

ciao

Voodoo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
carrerarsr   
carrerarsr

@voodooman.

Habs, das war das zusammen mit dem Murci.....

Schau ich mir heute nochmal an. Allerdings war der Zonda auf der Liste nicht der schnellste sondern soweit ich weiß der Radical. Jetzt überleg ich mir aber mal, was der trockene Untergrund dann bei einem zweiradgetriebenen Fahrzeug ausmacht, wenns beim 4WD Murcielago schon 6 sec ausmacht. Da bin ich ja mal gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
VoodooMan   
VoodooMan

Jo gucks dir mal an! Aber soweit ichs verstanden habe meinten die, dass damals der Zonda auf ner trockenen und der Lambo auf ner naßen Piste getestet wurde. Und jetzt wollen sie das wahre Potenzial des Lambo demostrieren. Was ich nicht verstehe, da sie ja in der gleichen Sendung getestet wurden. Womöglich an verschiedenen Tagen aufgezeichnet?

Aufjedenfall sehr beeindurckend! Du kennst sicher die eine Ameiseneinstellung wo man aus ner Kurve rauskommt. Die finde ich besonders gut. Wenn man vorher den Test M3 gegen S4 gesehen hat, denkt man sich nur "WOW".

Klar hat der Murci wenns hart auf hart kommt keine Chance gegen den Zonda, da sie fast gleich viele Pferde unter der Haube haben, jedoch wiegt der Murci viel mehr. Aber trotzdem hat er sich bei dem Test super verkauft. Ach, wenn ich doch nur im Lotto gewinnen würde :)......*hehe*.....(dann hätte ich wohl eine Sorge mehr *lol*)

bye

Voodoo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Was die Ergebnisse dieser Tracktests anbelangt so muss man doch eines berücksichtigen.

Sowohl bei EVO als auch bei TopGear sind die entsprechenden "Tracks" meist extrem eben. Hier sind Fahrzeuge mit einer eher harten Feder/Dämpferabstimmung im Vorteil. Der CSL ist eigentlich relativ "weich" abgestimmt, da er konsequent für die Nordschleife optimiert wurde.

Ein bischen Entäuschung über die Ergebnisse aber bleibt trotzdem. Es steht ausser Frage, daß der GT3 bei identischer Bereifung und ähnlichem Leistungsgewicht dem CSL klar davonfährt. Dieser Vorteil resultiert vorwiegend aus der deutlich besseren Beschleunigung. Im EVO Test verliert der CSL gegenüber dem GT3 von 0-150 mph ca. 9 Sekunden. Der GT3 aber wiederum liegt bei dem Speed nur ca. 4 Sekunden hinter dem Murcielago. Wirklich erstaunlich wie gut der GT3 geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
derduke CO   
derduke

ich hab da auch noch was eigenartiges..

Im Vergleich Audi S4 V8 mit BMW E46 M3 wurden beide Autos im Trockenen vom Stig getestet.. Ergebnis:

M3: 1.31, 8 min

S4: 1.30,9 min

@ Autopista

Du hast absolut recht damit, dass straffere Autos auf den ebenen Pisten von Vorteil sind.. Aber wie erklärt sich dann, dass der S4 den M3 schlägt trotz 150 kg Mehrgewicht???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

1.31.8 für den M3 ist sicher etwas langsam für das Auto. Der 235PS starke RX-8 fährt die gleiche Zeit.

In der aktuellen Auto Zeitung ist vom RX-8 ebenfalls ein Test über den Handling-Parcours und dort hat er Mühe einen 325ti und ein C320 Sportcoupe zu distanzieren.

Die Tests diverser englischer Autozeitungen und Shows werfen oftmals viele Rätsel auf. Ich hab schon Tests gesehen, wo ein GT3 einen Zonda S in Grund und Boden fährt, oder ein Cayenne Turbo auf einem Go-Kart ähnlichem Kurs die gleiche Zeit wie ein M3 erzielt.

Tatsächlich sehe ich die Tests in der Sport Auto, wo zumindest auf echten Rennstrecken getestet wird, als realistischer an. Aber auch hier findet sich nur selten ein Bild der Wirklichkeit. Im praktischen Rennalltag spielen Unterschiede im Sekundenbereich keine entscheidende Rolle. Dort geht es mehr um die Standfestigkeit von Bremse, Getriebe und Motor oder aber um die richtige Einstellung von Fahrwerk und Reifenluftdruck. Ein Murcielago kann bei Topgear Bestzeiten fahren und den Nürburgring in unter 8 min bezwingen. Ein Rennen über mehrere Runden werden seine Bremsen bei 1,8 Tonnen Gewicht kaum lebend überstehen, vom Reifenverschleiß ganz zu schweigen. Aber dafür wurde der Wagen auch nicht gebaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
derduke CO   
derduke

@ Autopista

Hast recht, dass die Zeit 1.31,8 min eher zu langsam für den M3 ist. Und die Bremsen des Murcie sind bestimmt nicht für Endurance Rennen gebaut.. (genau wie ein 996 Turbo nicht für Endurance Rennen gebaut ist, da er dafür einen viel zu kleinen Tank hat :D )

Da gefällt mir der Gallardo schon besser: 8 Kolben Festsättel!! für 1,6 tonnen Gewicht :-))! (dagegen sehen die eines 996 Turbo (mit 4 Kolben Sätteln) ziemlich mickrig aus, und das bei fast gleichem Gewicht..

Der Gallardo fährt übrigens bei Top Gear eine 1.25,8 min im Nassen :wink2:

und ich glaub der hatte noch nicht mal das Sportfahrwerk (inklusive Sportluftfilter!)

MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MTT   
MTT

@derduke

woher weißt Du, daß der Gallardo kein Sportfahrwerk hatte, ist doch von außen nicht zu sehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
derduke CO   
derduke

@ MTT

ich weiss es ja nicht, deshalb schrieb ich "ich glaub"...

Da aber Jeremy C. erwähnte, dass es sich bei dem Tracktest Modell nicht um das von ihm vorher gefahrene handelt, sondern eines mit E-Gear, denke ich er hätte auch erwähnt, wenn der Tracktest Gallardo ein Sportfahrwerk gehabt hätte!

MFG

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emre&Sercan   
Emre&Sercan

Ich finde das der CSL im trockennen schneller gewesen wäre als der GT3.Denn auf der nassen Straße fast mit Profillosen Slicks zu fahren

wird bestimmt schwieriger sein als mit normalen Sportreifen wie die des GT3.Wäre es trocken wäre der CSL bestimmt vorne gewesen.Aber der Abstand war auch nicht sehr viel und dann auch noch mit Slicks Respekt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sash-men   
sash-men

.... schaut euch doch einfach die aktuelle Tracktest (Motorvision) Tabelle an. Die sagt doch eigentlich alles.

Platz 1: Evo

Platz 2 : CSL ( im Bereich der Messdifferenzen)

usw. O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schroedi   
Schroedi

nochmal zum Zonda.

Der Murci wurde zu erst getestet - im Video sah man, dass die Strecke nass war, das wurde auch so aufgeschrieben.

Beim Zonda war die Strecke jedoch in einigen Kurven auch nass, zwar weniger als beim Murci, aber dennoch nicht trocken. Trotzdem wurde die Runde als trocken gewertet.

Was ich zudem nicht weiß, ob beim 2. Murci run nicht schon der neue (weiße) Stig gefahren ist - der ist nämlich ne ganze Ecke schneller als der alte (schwarz)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×