Jump to content
URicken

328 und Probleme an der Hinterachse

Empfohlene Beiträge

URicken CO   
URicken

Hallo CP-Gemeinde,

nach reichlich tröstenden Worten von Reni (per Telefon) muß ich auch mal hier nachfragen, ob ihr mir ein paar Tipps bezüglich der Fehlerursache geben könnt.

Gestern bin ich von einem LKW-Fahrer darauf aufmerksam gemacht worden, dass das linke Hinterrad "eiert". Ich bin also sofort rangefahren, da ich dachte, dass sich eventuell die Radmuttern gelöst haben, da ich im September neue Reifen bekommen habe.

Tja, daran liegt es aber nicht, die Radmuttern waren o.k. Wir sind dann also im Schrittempo zu meinem Büro gefahren. Dort wird das Auto dann in der nächsten Woche abgeholt ;-)

Mich würde aber schon im Vorfeld brennend interessieren, was da wohl wieder kaputt sein kann.

Vielen Dank für Eure Hinweise

@RENI: Vielen Dank für Deine tröstenden Worte gestern vormittag ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
reni355 CO   
reni355

kein problem, immer gerne :)

gestern habsch meine neue ölruckanzeige bekommen, und jetzt seh ich da endlich auch wieder was :D

leider war unser tunnel gestern gesperrt, und das schönste an der fahrt, ging mir dadurch verloren :-(((°

bin ma gespannt, was da einem auto kaputt is.

grüße reni... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Trader   
Trader

Gibt er irgendwelche Geräusche von sich (die Du sonst noch nicht gehört hast)?

Nun, ich hoffe mal, daß Dein Reifenhändler das Rad richtig ausgewuchtet hat. ;-) Wenn die Felge auch ok ist, kann es eigentlich nur Radträger / Achse sein.

Hoffen wir mal das Beste für Dich und Deinen Ferrari.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
URicken CO   
URicken

Guten Morgen Trader,

Geräusche sind ncht zu vernehmen. Ich vermute auch die Ache oder die Radaufhängung :-(.

Das einzige, was mir in der letzten Zeit aufgefallen ist, ist ein Vibrationsgeräusch bei genau 3.000 U/min, wenn ich kurz zuvor unter Vollast gefahren bin.

Ich werde mal abwarten, was bei der Durchsicht herauskommt ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Matt_355_GTS CO   
Matt_355_GTS

Hallo Uwe,

oh jeeee, das tut mir leid zu hören... :(

Toi-Toi-Toi für Deinen Roten und somit auch für Dich...

:wink2:

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
URicken CO   
URicken

Hallo Matthias,

vielen Dank für Deine Anteilnahme, aber besser, es passiert in der Stadt als mit 260 auf der Autobahn ;-)

Das Auto wird nächste Woche hier bei uns aus der Garage geholt und genießt anschließend einen Komplett-Check.

Heute ist der erste Teil unseres Projekts bei der ECB zuende gegangen. Im Januar geht es dann wieder weiter. Schade, dass es nicht mal zum Mittagessen geklappt hat.

Aber im nächsten Jahr sollten wir das auf jeden Fall mal im Auge behalten ;-)

PS: Bist Du heute abend auch auf der Weihnachstfeier vom FCD?

Ab 19:00 Uhr geht es los ...

PS: Kyalami hat ein megageiles Video von unserer Ausfahrt am 07.09.2003 gemacht. Wenn Du möchtest, dann brenne ich Dir die CD auch und schicke sie Dir zu. Du müßtes mir dann nur mal per PN Deine Privatadresse zukommen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Das ist ganz einfach...

der Stossdämpfer ist kaputt, darum federt das Rad ohne Dämpfung rauf und runter :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
URicken CO   
URicken

Hallo Raymond,

vielen Dank für die Info. Ich glaube aber noch nicht so ganz daran. Wäre aber zu begrüßen, wenn es nur das wäre ;-)

Ich teile doch eher die Vermutung von Trader, dass eventuell die Achse oder Radaufhängung defekt ist.

Das Rad eiert beim Fahren, als ob die Felge "verzogen" wäre. Wenn es so wäre, wie Du beschreibst, dann mußte doch die "Eierei" völlig zufällig geschehen, oder?

Als ich das Fahrzeug zurück zur Firma gefahren habe, konnte ich beobachten, dass das Rad mit einer gewissen "Gleichmäßigkeit" eiert.

Ich werde wohl mit der Diagnose noch warten müssen, bis die Werkstatt das Problem begutachtet hat ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Es fragt sich wie es eiert, wenn es praktisch hüpft anstatt auf der Strasse zu bleiben ist es wohl der Stossdämpfer. wenn es seitwerts eiert ist mit ziemlich grosser Wahrscheinlichkeit etwas an der Aufhängung defekt.

Wobei, dies kann eine Buchse sein, das genügt schon... solange nichts runterhängt scheint mal nichts abgebrochen zu sein.

Wie fühlt sich das Auto denn in Kurven an?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
URicken CO   
URicken

Hallo Raymond,

es ist genau so, wie Du es beschreibst. Das Rad hüpft nicht sondern es bewegt sich um seine Horizontalachse. Aus dem Rückspiegel sieht es aus, als ob Radmuttern gelockert wären (Das habe ich aber sofoft überprüft, nachdem mich der LKW-Fahrer informiert hat).

Vom Fahrgefühl her habe ich überhaupt keine Unterschiede feststellen können. Dazu muß ich aber erwähnen, das ich nach Feststellung des Problems auch nur noch maximal 40 km/h gefahren bin und mehr in den Rückspiegel geschaut habe als auf die Strasse vor mir ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Matt_355_GTS CO   
Matt_355_GTS
Hallo Matthias,

vielen Dank für Deine Anteilnahme, aber besser, es passiert in der Stadt als mit 260 auf der Autobahn ;-)

Worte, die ich in Gold meiseln möchte, Du hast wirklich Glück gehabt, (schon zum zweiten mal, wenn ich mich recht erinnere).

Das Auto wird nächste Woche hier bei uns aus der Garage geholt und genießt anschließend einen Komplett-Check.

Ist das das gleiche Rad, an dem Du den Reifenschaden bei unserer Eifeltour hattest? Hier schien der Reifen ja schon einseitig abgenutzt, was die Folge einer Asymmetrie in der Aufhängung (wodurch auch immer verursacht) sein könnte...

Schade, dass es nicht mal zum Mittagessen geklappt hat.

Aber im nächsten Jahr sollten wir das auf jeden Fall mal im Auge behalten ;-).

Ich glaube ja fast schon nicht mehr dran :wink: . Aber wir schaffen das schon. Für mich geht die Saison ja wieder im März los und da sollte auch mal wieder eine gemeinsame Ausfahrt klappen.

PS: Bist Du heute abend auch auf der Weihnachstfeier vom FCD?

Ab 19:00 Uhr geht es los ...

In guter Tradition schaffe ich es auch heute wieder nicht. Hänge noch in Niedersachsen rum ...

PS: Kyalami hat ein megageiles Video von unserer Ausfahrt am 07.09.2003 gemacht. Wenn Du möchtest, dann brenne ich Dir die CD auch und schicke sie Dir zu. Du müßtes mir dann nur mal per PN Deine Privatadresse zukommen lassen.

Danke Dir, Kyalami hat mir schon eine CD zugesandt, der Film ist erstklassig und eine tolle Entschädigung für mich, der nicht bis zum Ring mitkommen konnte...

:wink2:

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
URicken CO   
URicken

Hallo Matthias,

Du hast es erfasst, es ist die linke Seite. Eventuell ist ja durch den Reifenplatzer irgendwas passiert oder aber der Schaden war schon vorhanden und durch den Schaden ist der Platzer entstanden.

Wie auch immer, ich lass' das Auto jetzt komplett durchchecken und es soll alles gemacht werden. Das Auto werde ich vor Ende Januar auch garnicht abholen, damit ich bloss nicht in Versuchung komme ;-)

Das Video von Jens ist doch wohl spitze geworden, oder?

Ich habe mich riesig über dieses "Geschenk" von Jens gefreut und ihm auch schon gleich angeboten, dass er dasn nächste Mal auch wieder mit dabei sein wird (dann werden hofentlich keine Komplikationen am Auto vorhanden sein ;-))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
c5-freak   
c5-freak

Tippe auf Radlager

Fahr keinen meter mehr damit - machst umso mehr kapputt

mit technisch laienhaften Grüßen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
URicken CO   
URicken
Tippe auf Radlager

Fahr keinen meter mehr damit - machst umso mehr kapputt

mit technisch laienhaften Grüßen

Hallo C5-Freak,

das mache ich bestimmt nicht. Schon aus Sorge um meine eigene Sicherheit werde ich das Auto stehen lassen wo es ist. Desweiteren treibt mich selbstverständlich die Sorge um eventuelle Schadensbegrenzung ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Radlager würde man aber sehr gut hören, das fängt an zu dröhnen, vor allem wenn es so eiert wie beschrieben.

Ich tippe mal auf eine defekte Buchse oder Gelenk, es muss etwas sein das seitliches Spiel hat, wenn das Radlager soviel Spiel hätte, hätte es schon längst geklemmt.

Vielleicht hast du auch Glück und es hat sich nur was gelöst :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Trader   
Trader

Gibt es schon Neuigkeiten in dieser Sache?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
URicken CO   
URicken

Hallo Trader,

leider nein. Das Auto steht noch bei uns in der Tiefgarage und wird erst morgen oder Montag abgeholt.

Ich habe mir das Auto heute morgen noch einmal angeschaut und dabei ist mir aufgefallen, dass die Radverkleidung unter dem Kotflügel total locker ist. Ich befürchte schon das Schlimmste ;-).

Ich denke, dass ich Mitte nächster Woche genaueres weiß.

Ich werde es bestimmt posten. Bitte alle Daumen drücken, dass der Schaden nicht all zu hoch ist ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Matt_355_GTS CO   
Matt_355_GTS

Servus Uwe,

das hört sich nicht nach Kleinigkeit an.

Hoffentlich kann der Fehler rasch und zu einem verträglichen Preis behoben werden.

Halte uns auf dem laufenden...

Viel Erfolg,

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
URicken CO   
URicken

Hallo liebe CP-Gemeinde,

ich habe gerade mit der Werkstatt gesprochen und das Ergebnis für die "Eierei" ist nun da ;-(.

Im September hatte ich einen Reifenplatzer, darauf hin mußte ich "logischer Weise" neue Reifen aufziehen lassen. Der Reifenhändler hat leider bei der Montage der Felgen nicht genau gearbeitet. Da ich auf beiden Achsen Spurverbreiterungen habe, müssen (lt Aussage meiner Werkstatt) die Felgen bei der Montage sehr genau auf den Dinstanzscheiben liegen. Das war in meinem Fall leider nicht so. Dadurch kommt die "Eierei". Jetzt müssen die Distanzscheiben bearbeitet werden und dann ist wohl wieder alles in Ordnung.

Ehrlich gesagt bin ich etwas sprachlos. Ich hatte eigentlich immer gedacht, dass Distanzscheiben unproblematisch seien und wußte nicht, dass es da so "exakt" hergeht ;-(

Wie auch immer, jetzt wird es repariert und mit allen anderen "Kleinigkeiten" werde ich mein Auto wohl Ende Januar wiederbekommen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen noch ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr (sofern man sich nicht mehr liest) ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Das Problem ist wohl, dass deine Distanzscheiben keine Zentrierung haben...

Zum Glück ging es so günstig aus 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Udo R. CO   
Udo R.
Das Problem ist wohl, dass deine Distanzscheiben keine Zentrierung haben...

Zum Glück ging es so günstig aus 8)

Hallo CountachQV,

werden die Spurverbreiterungen nicht automatisch

durch die Schrauben fixiert, was dann höchsten,

ohne Zentrierung, zu einer Unwucht führen könnte.

Für mich sieht das so aus als hätte man schon bei

der Montage die Scheiben verkantet montiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Hallo Udo,

nicht ganz, du hast auf dem Radträger einen Zentrierring, duch Anziehen der Radschrauben wird die Felge mit diesem zentriert.

Nun kommt es drauf an was für eine Distanzscheibe du hast, eine durch die hindurchgeschraubt wird, oder eine die selber am Radträger festgeschraubt ist und dann das Rad auf die Distanzscheibe montiert wird.

Häufig tritt dein Problem bei Distanzscheiben auf, durch die das Rad mittels längerer Schrauben montiert wird. Das Zentrum ist meist zu weit gebohrt so dass die Scheibe nicht durch den Radträger zentriert wird und die Schrauben reichen dazu nicht aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
URicken CO   
URicken

Hallo Raymond,

hallo Udo,

die Dinstanzscheiben sind IMO in den Originalgewinden des Radträgers befestigt worden. Ich werde auf jeden Fall benachrichtigt, falls sich doch noch "größere" Schäden durch dieses Problem ergeben haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Matt_355_GTS CO   
Matt_355_GTS

Hallo Uwe,

na, wenn man etwas Positives aus der Sache holen kann, dann, daß es ein 'überschaubares Problem' ist.

Der Reifenhändler hat leider bei der Montage der Felgen nicht genau gearbeitet.

Ist Dein Reifenhändler darüber informiert und beteiligt er sich an den Kosten??? Oder ist er der Meinung, Distanzscheiben sind keine Serie, also entfällt auch die Haftung bei 'Fehlerhafter Reifenmontage' ???

Lass Dir trotzdem die Stimmung nicht vermiesen, ich wünsche Dir einfach schöne Weihnachten und einen guten Rutsch...

:wink2:

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Trader   
Trader
Ist Dein Reifenhändler darüber informiert und beteiligt er sich an den Kosten??? Oder ist er der Meinung, Distanzscheiben sind keine Serie, also entfällt auch die Haftung bei 'Fehlerhafter Reifenmontage' ???

Das ist aus Sicht des Reifenhändlers leider nicht möglich. Er hätte im Vorfeld die Reifenmontage ablehnen können aber nicht im nachhinein argumentieren, die Distanzscheiben wären ja nicht serienmäßig. Er muß ganz klar die Haftung übernehmen, nicht nur die finanzielle. Ich würde ihn mal ansprechen, ob da nicht der nächste Reifensatz komplett kostenlos aufgezogen werden kann. Wenn man es nüchtern sieht, hätte die Sache auch böse enden können... und Du hättest auf Seite 1 der Bildzeitung gestanden. Allerdings eine zweifelhafte Ehre. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×