Jump to content
Mondial T

Wo günstiger Zahnriemen Wechsel?

Empfohlene Beiträge

kkswiss   
kkswiss
Jetzt muss ich nochmal nachfragen zur Seite 1 mit dem 50-60 % Billiger.

Wenn Ferrari 4000 Euro verlangt für die große Wartung und BayerPower ca 3500 Euro und ich an die 50-60% weniger bezahle für die gleich Leistung, fahre ich auch weiter bzw bringe meinen Wagen auch dort hin.

Mal ganz im Ernst. Sicher ist der Freundliche teurer als eine freie Garage. Ist auch klar, da die mehr Auflagen erfüllen müssen.

Aber 50 bis 60 Prozent!

Wenn du von einem Stromer, Gibser oder sonst einen vertrauenswürdigen Handwerker dir dein Haus renovieren lässt und ein Handwerker bei der Offerte sooo viel günstiger ist...

Glaubst du wirklich, dass der die gleiche Arbeit, mit dem gleichen Material ausführt?

Im Umkehrschluss heisst das ja, dass die andern Stromer, Gibser, oder Garagen doppelt so viel verdienen wie der Günstige.

Ich bin sicher, dass gibt der Markt nicht her!

Hier wäre ich vorsichtig. Gier frisst Hirn.:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SManuel CO   
SManuel

Man darf eins nicht vergessen Ferrari hat einen Arbeitslohn XL und ein Freie hat ein Arbeitslohn XX mit genau der gleichen Leistung mit genau den selben Ersatzteilen wie Ferrari. Es kommt immer auf den Mechaniker an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jörg_911   
Jörg_911
Jetzt muss ich nochmal nachfragen zur Seite 1 mit dem 50-60 % Billiger.

Wenn Ferrari 4000 Euro verlangt für die große Wartung und BayerPower ca 3500 Euro und ich an die 50-60% weniger bezahle für die gleich Leistung, fahre ich auch weiter bzw bringe meinen Wagen auch dort hin.

Wäre ein feiner Zug wenn man Mir per PN auch die Adresse zukommen lassen könnte.

Fehr hatte mir was von ~3K€ für einen Riemelwechsel am 355 gesagt, sofern keine anderen Dinge unvorhergesehen auftauchen.

Bzgl. Ferrari Werkstatt stellt sich die FRage für mich überhaupt nicht, da wie schon geschrieben die Leute die wirklich Ahnung von diesem Autos haben längst in Rente sind. Dann lieber zu einem spezialisierten freien Schrauber!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
URicken CO   
URicken

Ich bin sicher, dass gibt der Markt nicht her!

Hier wäre ich vorsichtig. Gier frisst Hirn.:wink:

Guten Morgen Kai,

DOCH - das gibt der Markt her, da viele Leute überhaupt nicht vergleichen!

Wir hatten bereits unsere Erfahrungen mit Handwerkern der "oberen" Preiskategorie gemacht - die kochen auch nur mit Wasser; soll heißen, wenn die grundsätzliche Einstellung (egal ob Ferrari oder Handwerker) nicht stimmt, wirst Du von JEDEM beschissen. Bei dem einen zahlst Du nur mehr dafür!

Mit dem Ferrari nur noch zu Robert Fehr und die anstehenden Renovierungen nur noch mit einer Firma, die ihre Arbeit für ca. 70% der Kosten macht, die der "Luxussanierer" genommen hat - und das Ergebnis ist deutlich besser!

Aber man muß halt "probieren" und seine Erfahrungen machen!

Ach ja - 50% - 60% Ersparnis!

Ferrari Frankfurt wollte für eine Revision der Zylinder nach einem Zylinderkopfschaden 14.500,00 € (Herr Ricken, wir machen Ihnen das zum Winterpreis!). Bei Robert Fehr habe ich 4.000,00 bezahlt und seit dem NIE wieder Probleme in dieser Richtung gehabt!

Wenn das keine "Abzocke" ist, was ist das dann?

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40_1602 CO   
F40_1602

Man sollte in der heutigen Zeit sehr wachsam sein, wohin man sein Geld trägt.

Es geht garnicht nur um den Preis, sondern auch um die Qualität. Viele Werkstätten arbeiten äußerst unprofessionell und manche verrechnen auch Arbeiten die garnicht durchgeführt wurden. Manchmal kann das gefährliche Probleme hervorrufen.

Ich teste gerade eine für mich neue Werkstatt, das erste Auto wurde schonmal vielversprechend gewartet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
harald_f CO   
harald_f

Mir hat ein Ferrari Mechaniker den schwarzen Seitenschweller auf der Bühne unten eingedrückt und gibts nicht zu. Den muss ich heuer noch wechseln. Passieren kann dir überall was egal ob frei oder Vertragswerkstatt und egal ob günstig oder teuer. Am besten persönlich jemanden kennen der das als Passion macht und auch kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum

mich hat eine teure spezialwerkstatt vor zwei jahren fast den motor gekostet. das ganze hab ich dann nochmal machen lassen und somit zwei mal bezahlt. nur nach dem label fachwerkstatt und hohe preise zu gehen und dadurch eine top arbeit zu erwarten, das funktioniert leider nicht. umgekehrt gebe ich kai recht, dass das arbeiten lassen in billigen werkstätten, ohne die detailkenntnis des modells und entsprechende erfahrung, auch gewaltig schief gehen kann. welche erkenntnis gewinnen wir daraus? es ist schwierig ;-)

umhören, auf sachkundige empfehlungen achten und den verstand einschalten. gerade wenn es um extrem billig oder recht teuer geht, das ganze nochmal hinterfragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×