Jump to content
andi-vogt

Chiptuning ALPIN ???

Empfohlene Beiträge

andi-vogt   
andi-vogt

Kennt jemand die Adapterboxen der Firman ALPIN ?

Wird woll nur zwischen rein gesteckt.

Was haltet ihr davon ?

Kann man die Kisten auf dem Prüfstand wirklich programmieren?

Fährt jemand zufällig so ein Ding an einem Diesel.

Danke für eure Hilfe.

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andy-RS2   
Andy-RS2

Ich würd Dir von solchen Boxen eher abraten.

Die Daten, die zum Steuergerät führen, werden komplett verfälscht und es wird dem Steuergerät etwas anderes vorgegaukelt. Kleines Beispiel: Dein Motor hat einen Ladedruck von 1 bar, diese kleine Box verfälscht die Daten allerdings und lügt Deinem Steuergerät vor, dass es tatsächlich nur 0,7 bar sind und das Steuergerät regelt den Ladedruck um 0,3 bar hoch um wieder auf 1 bar zu kommen. Effektiv hast Du allerdings schon 1,3 bar. Das das nicht so gut für Deinen Motor sein kann, kannst Du Dir ja selbst ausrechnen. Zudem ist Dein Steuergerät zu viel damit beschäftigt die Daten wieder umzuwandeln. Kannst Dir das so vorstellen, als ob Du an Deinem Rechner mit Word arbeiten willst, aber noch Hundert Programme im Hintergrund laufen lassen hast.

Ich würd Dir also eher ein vernünftiges Chiptuning bei einem seriösen Tuner empfehlen :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
456GT   
456GT

#Andy!

So ganz stimmt das nicht! Die Box erhöht "nur" die eingespritze Dieselmenge. Am Ladedruck wird nichts erhöht. Da passiert beim Chiptuning und nicht bei der Box!

Liege ich richtig? :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×