Jump to content
Karl

Dauer Bugatti EB110 SS für 220.000,- EUR!

Empfohlene Beiträge

Karl VIP CO   
Karl

Wenn der - renommierte - Händler keine Sch**ße erzählt, dann könnt ihr dieses Unikat zu einem unglaublichen Preis erwerben..., ich kann es fast nicht glauben...:

bugatti_eb_110_ss_dauer_2000_rechts.jpg

bugatti_eb_110_ss_dauer_2000_hinten.jpg

bugatti_eb_110_ss_dauer_2000_innen_1.jpg

bugatti_eb_110_ss_dauer_2000_tacho.jpg

Mehr hier:

http://www.automobile-riekmann.com/verkauf/bugatti_eb_110_ss_dauer_2000.htm

Man müsste fast zuschlagen...

Zur Orientierung: Die Preise für "gebrauchte" original Bugatti EB110 Supersport bewegen sich ab 300.000,- EUR aufwärts, Dauer EB110 GT oder SS werden so gut wie gar nicht gehandelt, soweit ich weiß wurden weniger als zehn Exemplare gebaut, die genaue Zahl müßte ich nachschauen...

Es würde sich - ich bleibe weiter skeptisch und damit im Konjuntiv - um eines der beiden letzten Exemplare handeln, die Jochen Dauer..., "gebaut" ist zu banal..., erschaffen hat..., und nebenbei um immer noch einen der schönsten und schnellsten Sportwagen der Welt...

Und keine VW-Kacke im Heck 8) :D , bei allem Respekt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DTM Race Driver   
DTM Race Driver

hhhmmmmm!!! :-o

*dringendhabenwill*

Sieht super aus der Wagen!

0-100 3,35s X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Unglaublich was Dauer aus diesem häslichen Originalkotzpitz gemacht hat :-))!:-))!

Da würde ich einen Murci sofort stehen lassen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mailmane   
mailmane

Wenn ich das Geld hätte würd ich gleich zuschlagen. Das Teil sieht Hammergeil aus. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cooper   
Cooper

Raymond, wenn du sogar deinen Lambos fremdgehst, dann hat das wirklich einiges zu bedeuten.

Ich hab mal gehört das das Fahrzeug 4 Turbolader hat!

Weiß einer genaueres?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus

Die Farbauswahl ist einfach spitze, steht diesem Auto sehr, sehr gut !

Allerdings muss man auch mal daran denken, welche Folgekosten dieses Auto verursachen wird, wenn es zweckmässig genutzt wird. Damit meine ich jetzt nicht unbedingt Benzin oder Versicherung, sondern Ersatzteilversorgung, Wartung etc.. Wie sieht es ausserdem mit dem Wertverlust aus ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steff   
Steff

Hier einige Daten:

Motor 4 Takt Otto Motor

Characteristic 60 Grad "V-Form", 12 Zylinder

Position Mittelmotor längs eingebaut

Bohrung und Hub 81 mm x 56.6 mm

Hubraum 3500 ccm

Verdichtung 7.8 : 1

Höchstleistung 450 kW bei 8250 U/min

Literleistung 129 kW/Liter

Drehmoment 611 Nm (62.3 kgm) bei 3750 U/min

Höchstdrehzahl 8500 U/min

Motorblock Monoblock in Leicht-Aluminium

Zylinderköpfe Alu RR 350 Cu / titanium

Ventilsteuerung Zahnräder / 2 Nockenwellen pro Zylinderreihe

Ventile pro Zylinder Einlaß: 3 Auslaß: 2

Einspritzung Bugatti Multipoint electronic injection

Lader / max. Ladedruck 4 IHI Turbolader / 1.2 bar

Zündung 1 Zündspule pro Zylinder

Schmierung Trockensumpf lubricant: Elf Victory HTX 822 15W-50

Kupplung Einscheiben-Trockenkupplung, hydraulisch betätigt

Getriebe Sechsganggetriebe + Rückwärtsgang

Übersetzung 1.Gang= 1:3.06 2.Gang= 1.2.19 3.Gang= 1:1.159

4.Gang= 1.1.24 5.Gang= 1:1.1 6.Gang= 1:0.82 Rückwärts.= 1:3.583

Kraftübertragung Permanenter Allradantrieb

Vorder-/Hinter-/Zentraldifferential frei / selbstsperrend / selbstsperrend

Drehmomentverteilung vorn 27% / hinten 73%

Chassis Kohlefaser einteilig

Karoserrie 2-türig in Aluminium

Aufhängung Einzelradaufhängung

Vorn Doppelte Dreieckslenker

Hinten Doppelte Dreieckslenker

Lenkung Hydraulisch unterstützte Zahnstangenlenkung

Bremssystem 2-Kreis hydraulisch, ABS Bosch Bugatti

Bremsen vorn/hinten Innenbelüftete Bremsscheiben ø 332 mm

Räder

Felgen BBS Aluminium-Guß einteilig

Reifen Michelin Pilot SX MXX3

Vorn 245/40 R18 x 9J

Hinten 325/30 R18 x 12J

Sromversorgung 12V Drehstrom 140A. Batterie 64 Ah

Abmessungen

Max. Länge / max. Breite 4400 mm / 1940 mm

Max Höhe / min. Bodenfreiheit 1114 mm / 128 mm

Achsabstand 2550 mm

Spurweite vorn / hinten 1550 mm / 1618 mm

Gewicht

Leergewicht 1480 kg

Gewichtsverteilung vorn: 40%, hinten: 60%

Fahrwerte

Beschleunigung von 0 - 100 km 3.35 sec.

1 km mit stehenden Start 19.5 sec.

Höchstgeschwindigkeit 351 km/h

Kraftstoffverbrauch (EEC Std 80/1268)

Stadtverkehr 29.9 Liter / 100 km

Bei konstant 90 km/h 12.9 Liter / 100 km

Bei konstant 120 km/h 14.3 Liter / 100 km

Kraftstofftank 2 unabhängige 50 Liter Tanks

Abgasreinigung 2 x 2 3 Weg Katalysatoren / Lambdageregelt

Aktivkohlefilter; Motoröl biologisch abbaubar

Quelle: http://www.eb110.de

Ja, ich weiß etwas unübersichtlich O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV
Allerdings muss man auch mal daran denken, welche Folgekosten dieses Auto verursachen wird, wenn es zweckmässig genutzt wird. Damit meine ich jetzt nicht unbedingt Benzin oder Versicherung, sondern Ersatzteilversorgung, Wartung etc..

Sei doch einfach ruhig, das erinnert mich gleich wieder an meine leckende Zylinderkopfdichtung und die vielen teuros die mich dies kosten wird :evil::-(((°

Wer den Preis für den Unterhalt fragt, kann es sich nicht leisten... klingt abgedroschen ist aber Wahr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus
Wer den Preis für den Unterhalt fragt, kann es sich nicht leisten... klingt abgedroschen ist aber Wahr...

Ist schon klar, meine Befürchtung wäre ganz einfach, das ich aufgrund der niedrigen Gesamtstückzahl und der durch die frühe Pleite sehr raren Ersatzteile irgendwann mal Probleme habe, eventuell nötige Teile aufzutreiben. Inwieweit ist in ein solches Auto Serientechnik anderer Firmen eingeflossen, auf die man im Falle des Falles zurückgreifen kann ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl
Wer den Preis für den Unterhalt fragt, kann es sich nicht leisten... klingt abgedroschen ist aber Wahr...

taunus hat aber recht, zumindest bei Exoten ist es eine wichtige Frage. Und zwar nicht nur des Geldes: Für die Vector W8 Twin Turbo bekommst du ums Verrecken keine neuen Reifen mehr, da sie seinerzeit exklusiv für dieses Auto in diesem Format angefertigt wurden. Und mit dem Ende vom Vector W8 Twin Turbo kam auch das Ende für die Reifen.

Die Gummis werden mittlerweile mit Gold aufgewogen, mancher Besitzer schraubt 17" im Original-Look auf das Auto, wieder andere hauen Reifen ähnlicher Dimension und ähnlichem Formates drauf..., aus reiner Not...

Das ist echt ein Problem, denn nichts ist so reifenmordend wie 634 Bi-Turbo-PS..., trotz Drei-Stufen-Automatik :D ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Der EB110 war nie ein günstiges Auto und wird nie eines werden.

In Sachen Ersatzteilen geht es noch, da Dauer praktisch das ganze Bugatti-Werk aufgekauft hat und aus Lagerbeständen noch 5 zusätzliche Autos baute.

Von dem her sind Ersatzteile erhältlich aber schweineteuer da sie bei einem Monopolisten bezogen werden müssen.

Karl's Beispiel gibt es noch mehrfach, z.b. Lamborghini Silhouette bzw. DeTomaso Pantera 285/40 VR15 gibt es nicht mehr... und nun :-?

Die alten Michelin XWX für die Ferris usw. werden einmal im Jahr produziert.... mein Kollege mit dem gelben Countach LP400 (siehe Gallerie) wartet schon seit letzten Herbst auf neue Reifen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kazuya   
Kazuya

Ach ich glaub ich könnt mich auch so an den EB 110 SS gewöhnen. 220 k für so einen Wagen, praktisch neu ist schon ein "Schnäppchen"

Warum wollen die dummen Lottozahlen nicht so kommen wie ich das vorraussag *argh* :evil::-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kazuya   
Kazuya
danke für den tipp, da lasse ich auch den murci stehen. mal sehen ob er noch zu haben ist, mail ist raus :D

*Schnorrermodus ein*Aus dankbarkeit läßt du auch jeden von uns auch mal ne Runde mit dem Wagen drehen, ok!! O:-):hug:

*Schnorrermodus aus*

Harry

ge_bl.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Irwin   
Irwin

edit: komisch...da fehlte die Hälfte meines Postings:

was die Exklusivität angeht, ist der schwarze :-))!

Aber (schlagt mich): ein Lamborghini gefällt mir besser. zumindest von Aussen.

Ich würde einen Diablo oder Murcielago vorziehen.

Wie gut, dass ich nicht vor der Qual der Wahl stehe...

gruss

irwin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl

*Schnorrermodus ein*Aus dankbarkeit läßt du auch jeden von uns auch mal ne Runde mit dem Wagen drehen, ok!! O:-):hug:

*Schnorrermodus aus*

Langsam, langsam mit die junge Pferde :???: 8) ...

Wer ist der Autor dieses Threads? Genau! Und wem gebührt somit der Dank? 100 Punkte!

Freiburg liegt ja nur einen Katzensprung zur schweizer Grenze, gelle GC :D ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zokkl   
Zokkl

Wieso eigentlich München? Die EB110 stehen doch in Nürnberg :-?

Also bei mir :D:D:D

Zumindest hab ich einen schon auf der Südwesttangente fahren sehen und die Fotos wurden in Fürth gemacht vor der EuromedClinic (Glaspyramide). :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus

Seltsam, seltsam...

Der Händler Luxcar in Bad Homburg bietet ein ebenfalls ein Neufahrzeug in genau dieser Farbkombination an, zu einem wesentlich höheren Preis. Hier klicken für den Direktlink zum Auto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kapitalist   
Kapitalist

für 220000 euro währs wohl auch zu schön um wahr zu sein gewessen :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diablo-SV/VT   
Diablo-SV/VT

Bei uns in Frankfurt steht auch so einer zum verkauf bei Saturski echt schönes Auto Breit,Flach,Schön Aber nicht schöner wie ein Lambo O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stelli   
stelli

In der ams verkauft jemand gerade seinen EB 110 GT für 199.000 Euro.Ist ja auch günstig...... :D

Oder doch ein Druckfehler..... X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kazuya   
Kazuya
In der ams verkauft jemand gerade seinen EB 110 GT für 199.000 Euro.Ist ja auch günstig...... :D

Oder doch ein Druckfehler..... X-)

Nicht unbedingt, wenns ein GT ist (glaub hat auch "nur" 560 PS) könnt der Preis schon hinkommen. Wenn man überlegt das der Wagen umgerechnet mal 400.000,- kostete, der SS sogar 500.000,- , dann ist das ein Schnäppchen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus
In der ams verkauft jemand gerade seinen EB 110 GT für 199.000 Euro.Ist ja auch günstig...... :D

Oder doch ein Druckfehler..... X-)

Dann wäre dies HIER ja auch einer, kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen. Der Preis passt schon. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl

Dann wäre dies HIER ja auch einer, kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen. Der Preis passt schon. :wink:

Wow, das ist aber wirklich sehr preiswert..., liegt vielleicht an der hohen Laufleistung...

Normalerweise gehen die GT so bei 250.000,- EUR los, die SS bekommst Du eigentlich nicht für unter 350.000,- EUR..., eher ab 400.000,- EUR...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×