Jump to content
scottie01

BMW M3 E46 SMG2: Schaltzeiten/ Funktion/ Bedienung

Empfohlene Beiträge

scottie01   
scottie01

Hallo und Servus liebe Forum-Gemeinde!  Ich bin neu hier im Forum. Bisher war ich hier nur lesend unterwegs. Der M3 E46 ist schon sehr lang auf meiner Wunschliste. Für mich vor allem auch vom  Design her die schönste M3-Baureihe.

Nun wird es langsam konkret und ich hatte am Samstag eine Probefahrt mit einem E46 M3 mit SMG2. (BJ 2003).

 

Es sind mir beim Schalten ein paar Ungereimtheiten aufgefallen. Nun möchte ich die SMG-erfahrenen unter Euch um hilfreiche Antworten bitten, ob die festgestellten "Effeke" normal sind und mir nur die Praxis/ Erfahrung mit dem SMG fehlt. oder ob evtl. etwas defekt ist.

 

1. Beim Runterschalten, egal ob von 6-5, 5-4 oder 3-2 (Ausgangsdrehzahl ca 3000U/min, S-Mode, ohne Sport-Taste!), bin ich nach dem Ziehen der linken Schaltwippe nach ca. 1-2 Sekunden wieder aufs Gas und da war noch kein neuere Gang drin bzw. war noch nicht wieder eingekuppelt (fehlender Kraftschluss). Der Motor drehte sofort frei hoch (wie im Leerlauf). Nachdem ich schätzungsweise noch1-2 Sekunden wartete, war alles okay, neuer Gang drin, eingekuppelt..alles normal.

Kann es sein, dass solche langen Schaltzeiten bei nierdrigen Drehzahlen (5./ 6. Gang ca. 100km/h) ohne Sport-Taste normal sind. Meine Zeitangaben bitte nicht unbedingt als 100%ig ansehen.

Einige km später, bei sportlicher Gangart auf einer kurvigen Landstraße war beim Anbremsen von Kurven alles "normal" die Gänge wurde beim Herunterschalten im Schiebebetrieb mit Zwischengasstößen zügig eingelegt und dann beim Herausbeschleunigen aus der Kurve war alles o.k. (allerdings war die Wartezeit vom Schaltbefehl bis zm Gas geben auch entsprechend länger)

 

2. Beim Hochschalten (mehrere aufeinanderfolgende Schaltvorgänge Gang 3...6, Ausgangsdrehzahl 4-5000U/s, S-Mode) bin ich auf dem Gas geblieben (kein Vollgas). Dabei hat der Motor nach (für mich)-abgeschlossenem Schaltvorgang vielleicht für ca. 0,5sek kein Gas angenommen (Schleppmoment spürbar, Motor im Schiebebetrieb). Einen Wimpernschlag später ging es wieder "normal" vorwärts. Dabei war der Vorgang selbst trotzdem relativ weich (kein hartes Abbremsen durch den Motor). Dieser Effekt trat aber meiner Meinung nach erst auf den letzten Kilometern der Probfahrt auf.  Vergleichbare Hochschaltvorgänge waren vorher ohne diesen Effekt.

 

Vorher beim Freundlichen standen folgende verdächtige Fehlercodes im Speicher:  000022 SMG: Getriebetemperatur (ausgelesener Wert +96°C...kommt mir eigentlich relativ plausibel vor),

000061 SMG: Spannungsversorgung

 

Der Fehler mit der Getriebetemperatur stand auch nach dem Löschen des Fehlerspeichers noch drin.

 

Danke schon mal für Eure kompetenten Antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
scottie01   
scottie01

Hallo Zusammen,

 

noch eine wichtige Angabe hatte ich vergessen: 

 

Es war Anfangs beim Runterschalten das Schaltprogramm 1 o. 2 (Schaltgeschwindigkeit) aktiv. Beim Effekt mit dem Hochschalten dann Programm 3.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eno   
Eno

Zu den Effekten mit SMG kann ich nichts sagen, nur zur Aufklärung:

Die Sport Taste verändert lediglich die Kennlinie des Gaspedals. D.h. die Drosselklappen werden ohne "Sport" halbwegs linear mit Gaspedalstellung geöffnet. Mit "Sport" ist der Öffnungswinkel am Anfang größer und die letzte Hälfte des Gaspedalwegs ist dann nur noch marginal.
Dadurch fühlt er sich noch giftiger an.

(Nur) Mit den Schaltprogrammen beeinflusst du aktiv die Schaltgeschwindigkeit. 1 = langsam, 5 = schnell.

1-2 sec sind aber selbst im langsamsten Programm zu lang.


Es gibt hier ja schon einige Beratungsthreads - wichtig ist die Laufleistung, und v.a. ob in Abhängigkeit davon die Pleuellagerschalen schon gemacht wurden.

Gruß,
Eno.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×