Jump to content
paul01

Lederpflege matt

Empfohlene Beiträge

IronMichl VIP CO   
IronMichl

Hier bin ich.

 

Paul,

Du kannst mich gerne mal anrufen. 

 

 

Michl ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo Michl,

...er lebt...

Schön, dass du dich meldest. Wenn du noch eine Idee hast ? Lieber im Forum, damit die anderen auch was davon haben. Aber das ist wohl doch problematisch. Auf der anderen Seite auch nicht zeitkritisch. Es wurde ja über 20 Jahre nichts wirklich Lederpflegendes gemacht.

Gruß

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IronMichl VIP CO   
IronMichl

ok

 

Ohne gesehen zu haben.

Schwierig.

 

Erst mal reinigen.

Da ist der Reiniger Mild vom Lederzentrum gut.

 

Dann ........ als Schutz (wichtig!!!) ......... was Mattes ........

Da wäre zunxt die Frage was Du schon probiert hast.

Was mit welchem Ergebnis.

Mir fällt als erstes zu "Matter Schutz" die Versiegelung vom Lederzentrum ein.

 

Noch matter?

Da hatte ich mal einen BMW-Knden der auch sowas suchte.

Ich muss morgen mal nachschaun was das war.

Melde mich dann wieder.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo Michl,

siehe oben die Bilder. Lederzentrumprodukte habe ich alles da, auch die Versiegelung. Für normal mattes Leder ok. Für den Spezialfall subjektiv nicht. Auch wenn man auf dem letzten Bild fast sagen möchte, dass rechts und links kräftiger und schöner ist. Ist es aber meiner Meinung nach nicht.

Hast du "Swizöl Ledermilch" schon mal verwendet ?

Gruß

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IronMichl VIP CO   
IronMichl

Ledermilch ja.

:)

Hersteller ............ mWn das Lederzentrum.

Paul,

 

lass uns mal ein paar Tage abwarten.

a.) schaue ich morgen mal nach was das "Extra-Matte" war und

b.) hab ich meinen Spezl mal angefunkt. DER probiert mal was aus. :-))!

Wenn es da nix gibt ........ dann wird halt was gemacht.

B)

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Lass dir Zeit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WI-TR512 CO   
WI-TR512

Hallo Paul01

kannst du ma rüber zu den Servicekosten kommen,

Eilt

 

 

Lederpflege ist ja alles gut behandelt,

jetzt geht es um low coast 

also wie spar ich mich Reich

für nen Lambo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo Michl,

dann probieren wir das mal. Siehe PN.

Gruß

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IronMichl VIP CO   
IronMichl

Also.

 

Da ja auch andere hier lesen ........

Paul bekommt das oben gezeigte Set geschickt und probiert es aus.

Ich bin sicher dass er dann berichten wird.

 

Michl

bearbeitet von IronMichl
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo,

der Michl hat also das Set ratzfatz geschickt: Reiniger (cleaner), Pflege (protection cream), Schwämmchen, Lappen...

LederMatt7.JPG

 

1. Test war ordnungsgemäße Benutzung: Reiniger, über 30 Minuten warten, nochmals mit Baumwolllappen abwischen. Dann "Pflegemilch" wieder min. 30 Minuten und wieder abwischen.

2. Test: Nur "Pflegemilch" wieder min. 30 Minuten und abwischen.

 

Nicht erschrecken. Folgende Bilder sind "noch nass", damit man sieht wo 1. und 2. gemacht wurde:

LederMatt8.JPG

Gleich gehts weiter. Weitere Bilder sind mal wieder unrealistisch. Evtl. gehe ich nochmals welche machen.

Gruß

Paul

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo,

hier die ersten Ergebnisse. Es ist noch einen Tick matter als vom Lederzentrum. Das sieht also ganz gut aus:

LederMatt9.JPG

Michl kann also nicht nur in Glanz. Danke an dieser Stelle für deine Hilfe.

 

Jetzt Michl und andere Lederprofis nicht weiterlesen.

Ohne Reiniger (2) ändert sich weniger als mit Reiniger (1). Aus meiner Sicht ist das besser, wenn das Leder sowieso nicht verschmutzt ist. Das ist auch bei den Produkten vom Lederzentrum so.

 

Für Threadüberflieger: Dies ist kein allgemein Lederpflegevergleich. Bin nach wie vor Freund der Lederzentrumprodukte. Für den Sonderfall "altes Glattleder soll matt und unverändert bleiben" ist dieses mir vorher unbekannte Mittel bisher für meinen Anwendungsfall besser. Es ging also nicht darum, ob es besser pflegt oder besser UV- oder abriebsbeständig ist. Oder ob das Leder weich wird.

 

Werde nun auf der Basis noch Härtetests machen.

Gruß

Paul

bearbeitet von paul01

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IronMichl VIP CO   
IronMichl

Sehr schön Paul.

Freut mich.

 

Also grundsätzlich ist jegliche Lederpflege besser als garkeine Pflege.

Sofern man dazu auch Lederpflegemittel benutzt !!!!!

 

Viele Lederpflegemittel (als reine Pflege) enthalten mWn auch einen leichten Reiniger. So hat man bei der Pflege eines "sauberen" Leders mal gleich "2 in 1".

 

Ansonsten ist es Geschmackssache.

Der Eine mag dieses und der Andere mag jenes.

 

Wichtig ist und bleibt dass überhaupt eine Pflege gemacht wird.

Leder altert nun mal auch wenn man es nicht benutzt.

 

Wie wir halt.

Wir werden auch älter und faltiger, auch wenn wir nur auf der Couch liegen.

:-o

 

Also denn.

Happy Lederpflegen.

bearbeitet von IronMichl
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo,

habe Härtetests mit dem Uniters Pflegeset (Tipp von IronMichl) gemacht am alten Testauto. Gut verlaufen:

Was matt war, blieb nahezu unverändert und matt. Was seidenmatt war ebenfalls unverändert. Auch Glanz blieb Glanz.

Mehr war nicht gefordert. Es ging nicht darum, aus einer beliebigen Oberfläche eine matte zu machen. 

Dann habe ich noch einen Anwenderfehler simuliert. Eine halbe Fläche mit sehr viel Pflegemilch in mehreren Schichten richtig eingenässt. Danach komplette Fläche einmal normal mit Pflegemilch. Hier ist ein Unterschied zu sehen, auch nach dem kompletten Trocknen und abwischen. Habe ich aber auch noch nie anders gesehen.

Das Mittel lässt sich prima auftragen, kommt einem eher wässrig als ölig oder wachsartig vor.

Jetzt kanns losgehen.

Gruß

Paul

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IronMichl VIP CO   
IronMichl

Na da freue ich mich doch.

:-))!

 

Bekommen wir denn auch Bilder zu sehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paul01 VIP   
paul01

Hallo,

ja es gibt Bilder. Wie bei den Vorherbildern auch bei den folgenden Nachherbildern nicht ganz wirklichkeitsnah matt, obwohl kein Blitz, keine Sonne.

LederMatt14.JPGLederMatt13.JPGLederMatt15.JPGLederMatt11.JPGLederMatt12.JPGLederMatt16.JPG

Das Lenkrad ist im inneren hellen Bereich gut geworden. Den Kranz kann man sich sparen. Glänzte vorher und nachher. Im frischen Zustand fühlt es sich an wie eine Kerze, also wachsartig, obwohl beim Auftragen nicht wachsartig sondern eher wässrig. Hatte den Kranz vorher auch nicht gereinigt. Der war nicht geplant. Was vorher glänzt, sollte man aber besser reinigen vorher.

LederMatt10.JPG

Insgesamt war das für mich eine spannende Sache. Bin zufrieden damit. Gut ist auch, dass es auf großen Flächen nicht fleckig wurde.

...da hat der IronMichl nochmal Glück gehabt...

Oben gab es auch andere Vorschläge. Danke auch für diese.

Gruß

Paul

bearbeitet von paul01

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IronMichl VIP CO   
IronMichl

:D

 

Glück gehört dazu.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×