Jump to content
twild

Porsche Boxter 981 Kauf : welche Farbkombination ?

Empfohlene Beiträge

twild   
twild

Hallo,

bin letztes WE den Boxster (981) probegefahren und bin begeistert.

Mein Plan war eigentlich einen jungen Gebrauchten zu kaufen nur find ich kaum einen ,der mal nicht so langweilig schwarz/schwarz oder grau ist , wie er zu 70 % angeboten wird.Gerade der Boxster ist doch kein konservatives Auto und verträgt etwas Farbe.

Meine Lieblingskombi wäre Aussen Rot/Innen Beige aber in dieser Kombi wird in ganz Europa nur ein einziger in Marbella angeboten.Überlege nun doch einen Neuen zu bestellen in Rot/Beige oder leide ich unter Geschmacksverwirung und werden den dann nie wieder los ?

Was meint ihr hierzu ?

bearbeitet von twild

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IronMichl VIP CO   
IronMichl

Geschmäcker sind verschieden.

Und warum nicht rot/beige?????

Allerdings würde ich mir primär Gedanken um die richtige Schreibweise machen bevor dann die Farbkombination dran kommt.

Denn "Boxter" hinten auf dem Deckel haben zu wollen ist ein Extra was Du mit sehr vielen "Belächlern" zahlen musst.

Michl

:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
porsche.fan   
porsche.fan

Wenn du schon dem Einheitsbrei entfliehen willst, wie wäre es dann mit rivierablau? Steht dem 981 besonders gut und gibt meines Wissens nach bisher nur einen enzigen weitern in dieser Farbe...:-))!

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
doctorb33 CO   
doctorb33

Ich finde "karminrot" sehr schön. Allerdings würde ich eine schwarze Innenausstattung bevorzugen. Und dunkle Felgen. So wie der GTS in der Werbung.

Und ja, es ist wirklich traurig, dass man sich als potentieller Gebrauchtkäufer fast nur aus grauen, schwarzen und weissen Autos bedienen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
twild   
twild

Hi Michi,

danke für den Schreibfehlerhinweis,den ich soeben korrigiert habe.Bin da aber nicht der Erste im Forum der das "S" vergisst .Das stellst sich ja gleich die Zusatzfrage : muss es ein Boxster "S" sein ? ich fand mit 265 PS geht der schon recht gut los.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Appokalyps   
Appokalyps

Alles eine Frage des persönlichen Geschmacks. Ob es der S sein muss - das wird dir hier niemand sagen können, da wir dich ja nicht kennen. Wenn es auf das Geld nicht ankommt, ist der S sicher nicht die schlechtere Wahl. Dennoch kann man sicher auch mit dem "normalen" Spaß haben. Ich fahre auch unseren 987 gerne, auch wenn der nur 240 PS hat und optisch deutlich hinter dem 981 hinterher hinkt X-)

Zur Farbe, rot wäre nicht unbedingt meine erste Wahl, aber verkauft bekommst du den sicher auch wieder. Zumal du dich dann ja abhebst und eine Alternative zu dem weiß / grau /schwarzen Einheitsbrei lieferst :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Max A8   
Max A8

Unirot - innen beige ist eine Top Farbkombination, zumindest für meinen Geschmack 8-) ich hab dann nur immer ein Problem mit der Wahl der Verdeckfarbe, denn schwarz ist halt sonst nirgends am oder im Auto. Eine vernünftige Alternative dazu gibt es aber wohl noch nicht...

Ein Bekannter von mir hat einen 981 in gelb/schwarz mit schwarzen Felgen und schwarzem Dach. Der "Biene Maja" - Look sieht auch nicht schlecht aus. :wink:

Grüße

Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan

Kommt darauf an, wie lange Du den Wagen behalten willst.

Bei kurzer Haltedauer (um die drei Jahre), sind die spießigen Farbkombinationen am dankbarsten: einfach weil ihn einem jeder für einen marktüblichen Preis vernünftig in Zahlung nimmt. Also nicht nur Porsche, sondern auch Mercedes, BMW, Audi usw.

Die wilden Farben wie im Extrem: Viper-Grün, Gulf-Orange, Maritimblau, usw. werden erst bei den etwas älteren Modellen gesucht - wenn die Wagen für den typischen Privatfahrer/Liebhaber erschwinglich werden

- dann erzielen diese Farben aber gute Aufpreise. Gerade wenn das Modell sportlich ausgelegt ist (Sportsitze, Komfort-Details-Entfall) oder gar ein Sportmodell ist (987 Boxster Spyder und Cayman R - derzeit der GTS). Mit Abstrichen gilt das auch für die sportlichen "Serienfarben" wie Indisch-Rot und Racing-Gelb.

Ausgesprochen klassische Farben oder Farbkombinationen werden aber generell nicht honoriert: also z.B. ein Grünmetallicfarbener mit Beigen Interieur wird hier manchen Stammlesern sehr zusagen - wird aber auf dem Gebrauchtwagenmarkt eher abgestraft. Egal ob das Fahrzeug jung oder schon etwas älter ist. Ähnliches Gift ist z.B. Weinrotmetallic - egal welches Interieur verwendet wird oder auch irgendein Hellblau-Metallic.

Also ein Indischrot mit hellem Grau oder Beige wird nur mit Preisabschlag zu Verkaufen sein, außer man nimmt den Verkauf selbst in die Hand und wartet einfach, bis man ebenfalls einen Liebhaber findet. Willst Du ein Weinrot-Metallic wird es noch schwieriger einen guten Preis zu erhalten.

-

Boxster vs. Boxster S: in der Regel erwartet der Gebrauchtwagen-Boxster S-Käufer entweder ein sehr sportliches Fahrzeug (Sportsitze, große Felgen) oder eine luxuriöse Ausstattung

während der normale Boxster eher die Schnäppchenjäger anspricht.

Also wenn Du auf sportliche Ausstattung stehst oder den Wagen übervoll ausstatten willst, würde ich dennoch einen Boxster S nehmen*. Bei Weiterverkauf findet man einfach leichter jemanden, der die Ausstattung finanziell honoriert.

Reicht einem weitgehend die Serienausstattung und hat nicht vor, großartig in Extra´s zu investieren und kann auf die Mehrleistung getrost verzichten, dann kann man ruhig zum kleinen Modell greifen ...

Will man den Wagen länger behalten, erübrigt sich die Sache (sowieso).

Wobei die Modelle insgesamt recht gesucht sind und man sie mit einem fairen Preis auch recht schnell wieder los bekommt - zusammengefasst: keine Ladenhüter. Die 986-Zeiten, wo die Fahrzeuge fast gar keinen Wertverlust hatten, sind zwar vorbei ... also von der Werthaltigkeit ist der Wagen inzwischen eher durchschnittlich geworden - aber wie geschrieben: zum richtigen Preis verkaufen sich die Wagen recht schnell (wie jeder andere Porsche-Typ ebenfalls).

* Edit: wobei - derzeit eher einen GTS, da man mit einem geringen Mehrpreis erheblich mehr an Ausstattung bekommt.

bearbeitet von LittlePorker-Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IronMichl VIP CO   
IronMichl

"S" oder " "

Naja.

Einerseits bist mit einem " " in den Kurven in etwa genau so schnell wie mit nem "S".

Aber dann, wenn die Kurve sich dem Ausgang nähert .... und Du dann langsam auf das Gaspedal draufdrückst ...... ist bei einem "S" etwas mehr los als bei einem " ".

DIE Entscheidung musst selber, in Übereinstimmung mit Seinem Geldbeutel, treffen.

Farbkombinationen gibt es nu wirklich ausreichend hübsche.

Dunkelblau metallic mit einem dunkelgrauen Leder .....

Rot mit beige.

Gelb mit schwarz/gelb

Weiss mit schwarz/rot finde ich recht hpbsch.

Was mich pers. nicht so anmacht ist dieses "hornhautumbra dunkelbraun metallic". DAS geht ja garnicht.

Viel Spaß beim Konfigurieren.

Fahr halt mal zu einem PZ und schau Dir die versch. Möglichkeiten mal in Live an.

MUSS ist aber (m.M.) Sportsitze.

Michl

PS

Wenn es was "Gscheids" sein soll dann nimmst gleich den GTS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico
...in Rot/Beige oder leide ich unter Geschmacksverwirung und werden den dann nie wieder los ?

Was meint ihr hierzu ?

...dass der Wunsch nach rot/beige kein Resultat einer Geschmachsverwirrung ist, beweist der Umstand, dass genau diese Kombination beim Konkurrenten mit dem springenden Pferd eine der Gefragtesten ist.

Allerdings würde ich den 981er in DIESER Kombination bestellen: http://www.eurocarnews.com/media/pictorials/1915/10614.jpg

Viel Spass beim Grübeln :wink:

bearbeitet von Jamarico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Ich empfehle aus eigener Erfahrung mindestens "S".

Keine gummierten Teile im Innenraum!

Klassische Formen des Wagens mit zeitlosem Design kombinieren......aber da gibt es Leute hier im Forum, die kennen sich deutlich besser mit "Geschmack" aus als ich. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Philippr   
Philippr
oder leide ich unter Geschmacksverwirung?

Was meint ihr hierzu ?

Da Du so fragst... Ja leider, aber nicht wegen dem rot/beige, sondern wegen dem 981.

O:-) O:-) O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
matelko CO   
matelko

Das mußt Du jetzt mal bitteschön etwas näher erläutern... :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IronMichl VIP CO   
IronMichl

Naja.

Der Phillipr meint das wohl weil der 981 keine 4 Türen hat.

Wer weiss?????

Michl:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ilTridente   
ilTridente

Ich würde wohl zu macadamia tendieren , innen Leder beige :-))!, aber als S

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Philippr   
Philippr
Das mußt Du jetzt mal bitteschön etwas näher erläutern... :???:

Eigentlich möchte ich den Thread nicht entfremden. Dennoch verweise ich immer gerne auf die Türgriffe eines Autos, welche oft die Fähigkeit eines Designers entlarven.

Naja.

Der Phillipr meint das wohl weil der 981 keine 4 Türen hat.

Wer weiss?????

Michl:D

Hm, daran kann es nicht liegen. Ich besitze mehr Fahrzeuge mit 2 Türen als mit 4. :)

bearbeitet von Philippr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p
...dass der Wunsch nach rot/beige kein Resultat einer Geschmachsverwirrung ist, beweist der Umstand, dass genau diese Kombination beim Konkurrenten mit dem springenden Pferd eine der Gefragtesten ist.[...]

Ist es nicht vielleicht genau das, weswegen es beim Porsche ein "No Go" ist? Frei nach dem Motto: Der Arme muss Porsche fahren, weil er sich einen Ferrari nicht leisten kann".

Ich finde knallige Farben auf einem Sportwagen allerdings auch super. Ein helles Interieur würde für mich bei einem Sportwagen aber niemals in Frage kommen. Da kann beim Gebrauchtwagen alles passen. Wenn der Innenraum beige ist, ist es ausgeschlossen, dass ich ihn kaufe. Selbst bei einer sportlichen Limousine käme mir sowas nicht in die Garage. Einzig bei einer komfortablen Limousine wäre es eine Option für mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IronMichl VIP CO   
IronMichl
Eigentlich möchte ich den Thread nicht entfremden. Dennoch verweise ich immer gerne auf die Türgriffe eines Autos, welche oft die Fähigkeit eines Designers entlarven.

Na das verstehe ich natürlich sofort.

Denn so ein Türgriff ist ja nun mal DAS Designelement schlechthin.

Und wenn DER dann völlig daneben ist (was allerdings auch Geschmackssache sein könnte) dann ist natürlich auch sofort das ganze Fahrzeug .......

Hm, daran kann es nicht liegen. Ich besitze mehr Fahrzeuge mit 2 Türen als mit 4. :)

Na Respekt.

ICH besitze mehr Fahrzeuge ohne Türgriffe als mit.

Da konnte der Designer auch nix falsch machen.

Michl

schmunzelnd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Philippr   
Philippr
Na das verstehe ich natürlich sofort.

Denn so ein Türgriff ist ja nun mal DAS Designelement schlechthin.

Und wenn DER dann völlig daneben ist (was allerdings auch Geschmackssache sein könnte) dann ist natürlich auch sofort das ganze Fahrzeug ......

Du hast es nicht verstanden, aber ist schon in Ordnung. Jedoch mit persönlichem Geschmack hat dies überhaupt nichts zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IronMichl VIP CO   
IronMichl
Du hast es nicht verstanden, aber ist schon in Ordnung. Jedoch mit persönlichem Geschmack hat dies überhaupt nichts zu tun.

D A könntest durchaus Recht haben.

Nun sollten wir aber diesen Thread nicht "künstl(-er)isch" zerschreiben denn der Threadstarter hat ja eine ernsthafte Frage gestellt.

Michl

nun lachend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.
Ist es nicht vielleicht genau das, weswegen es beim Porsche ein "No Go" ist? Frei nach dem Motto: Der Arme muss Porsche fahren, weil er sich einen Ferrari nicht leisten kann".

Was sich ja speziell bei den Jungtimern inzwischen gedreht hat. Für einen 993turbo mit 50Tkm Laufleistung gibt es inzwischen zwei 550er Maranello mit selbiger Laufleistung. Offensichtlich brauchen die Ferraris bedeutend länger zum Reifen, denn auch der Wert eines Testarossas ist nur so am Dahindümpeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
twild   
twild

Erstmal Danke an Alle für die Antworten.Nach den ersten Antworten dachte ich,alles gut, rot/beige geht klar und vielleicht steht nur deshalb keiner zum Verkauf, weil das so schön ist.Nun das mit Ferrari : kann sein , dass da was dran ist und das bei Porsche ein "no go "ist. Dagegen würde aber sprechen, dass Porsche Boxster in so einer Farbkombi Journalisten zum Testen zur Verfügung gestellt hat ,oder ? Rot /schwarz finde ich rein optisch auch gut, nur auch eine wesentlicher Grund beim beige ist für mich den beim Boxster kleinen Innenraum optisch zu vergrößern.Wenn das Dach geschlossen ist, wirkt der schwarze Innenraum dunkel und eng oder empfinde nur ich das so ?

Zu Silber/rot : finde ich eigentlich auch ganz scharf nur da habe ich doch etwas Angst vor dass das rot auf dauer zu hart ist und zu "weiblich".

Beste Grüße

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IronMichl VIP CO   
IronMichl

Tja Thomas,

letztendlich musst Du selber entscheiden.

Frag 10 Leute und Du bekommst 11 Meinungen.

Nimm das was DIR gefällt und pfeif auf die Meinung anderer.

DIR muss es doch gefallen.

Oder magst die nxt ? Jahre in einem Boxster fahren der Dir nicht gefällt wo aber eine Community meinte "das isses"???

Wenn es eine seltene Farbkombi ist hast Verhandlungsspielraum und musst davon ausgehen daß bei einem Wiederverkauf auch evtl. weniger bei rumkommt.

Oder Du nimmst was "Gängiges" und das merkst evtl. auch beim Wiederverkauf.

Allerdings wer beim Kauf schon an Wiederverkauf denkt ...........

Nimm einen "S" oder, wenn es der Finanzminister erlaubt, einen "GTS".

Dann hast auf jeden Fall Spaß.

Und D E R kann seeeeehr lange andauern mit dem Fahrzeug.

(Bei mir bereits seit 15 Jahren)

Michl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
twild   
twild

Danke Michi,

Du hast natürlich vollkommen recht,bei der Entscheidungsfindung - besonders wenn's um sowas schwieriges geht wie bei der Farbwahl eines Autos , braucht man halt etwas Hilfe :-) .

LG

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
Wenn das Dach geschlossen ist, wirkt der schwarze Innenraum dunkel und eng oder empfinde nur ich das so ?

Mir geht das bei allen Stoffdach-Zweisitzern so. Es ist einfach alles dichter an einem dran und die Heckscheibe ist kleiner als gewohnt. Ein heller Innenraum gefällt mir da besser.

Zu Silber/rot : finde ich eigentlich auch ganz scharf nur da habe ich doch etwas Angst vor dass das rot auf dauer zu hart ist und zu "weiblich".

Ich hatte/habe zwei Fahrzeuge mit rotem Innenraum. Das erste war ein silber/roter BMW 328Ci, bei dem der Händler wegen des Wiederverkaufs furchtbar besorgt war und alle möglichen Leute unkten herum. Als er nach gut 4 Jahren in Zahlung gegeben wurde für einen 5er in Schwarz/Zimt (so ein orangebraun) war er nach wenigen Tagen dem Händler vom Hof weggekauft ohne Preisverhandlung. Für den 5er gab es eine Warteliste ("sag mir Bescheid wenn Du ihn verkaufst"). Nun fahre ich dunkelgrau/rot und sterlinggrau/caramel.

Der Punkt ist: es gibt für diese Fahrzeuge immer Leute die nicht 08/15 wollen. Es sind ja keine Vertreterdiesel. Solange Du keine wirklich kranken Kombinationen wie Gelb außen, rot innen (ja, das gab es schon) wählst, sehe ich eine interessante Farbwahl als Vorteil beim Wiederverkauf. Auch in Bezug auf den Preis, weil Du weisst: wenn der Interessent an dieser Farbe Interesse hat, kann er nicht zwischen 10 Angeboten wählen. Das sollte man nicht unterschätzen.

Meine Meinung zu Silber/Rot - vielleicht hilft sie bei Deinen Überlegungen:

1. Grundsätzlich ist Silber/Rot für Sportwagen eine absolut klassische Farbkombination - außer bei Ferrari taucht sie bei allen Marken immer wieder auf. Und es wird dafür immer Käufer geben.

2. Wenn Silber außen, dann am besten Chromapplikationen außen soweit es geht durch Schwarz (idealerweise Hochglanz) oder Wagenfarbe ersetzen. Die Töne sind zu dicht beieinander und stören sich eher als sich zu helfen. Vielleicht beim Boxster auch den Schriftzug hinten weg.

3. Alles rot im Innenraum so wie das Porsche normalerweise macht ist mir viel zu viel. Bicolor rot/schwarz (mit der Aufteilung so wie bei den Standard-Bicolor-Varianten) müsste es eigentlich über Exclusive für akzeptable Aufpreise geben. Das beruhigt optisch schon enorm wenn Instrumentafeloberseite, Mittelkonsole und die oberen Teile der Türtafeln schwarz sind.

4. Beim Boxster wird aktuell ja ein dunkelrotes Dach angeboten. Sieht zu Silber gar nicht schlecht aus. Falls Du Angst vor Pflege haben solltest: mein nun 8 Jahre alter Z4 hat ein hellgraues Verdeck und steht 8 Jahre 24/7 draußen im Freien. Mit modernen Materialien alles kein Problem mehr. Alle paar Jahre mal professionell reinigen und versiegeln lassen, fertig.

P.S.: Im Porsche Konfigurator kann man es momentan nicht passend zusammenklicken (bei irgendeinem Modell hab ich mal rot/schwarz Bicolor gesehen, finde es nur gerade nicht). Ich habe Dir mal ein Bild von meinem aktuellen 5er beigefügt um zu zeigen wie anders es wirkt wenn man den Rot-Umfang mal deutlich zurücknimmt. Beim Boxster wäre aber die Farbverteilung im Bereich Mittelkonsole wohl anders.

post-2047-14435445379999_thumb.jpg

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×