Twingo65

BI - XENON

23 Beiträge in diesem Thema

Wer von Euch hat auch Bi-Xenon und findet, dass das Fernlicht nicht so bläulich schimmert wie beim Abblendlicht? Ist das bei Euch auch so ?

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir ist auch das "Bi"-Xenon verbaut. Es ist aber für die Lichthupe noch das "alte" Fernlicht verbaut und wenn man dann das "richtige" Fernlicht, also das "Bi"-Xenon einschaltet wird eine Linse umgeschaltet.

Ich persönlich empfinde aber einen doch großen Unterschied zu dem normalen Fernlicht und ist meiner Meinung nach eine der besten Verbesserungen am E46.

(Man kann es auch vergleichen in dem man schnell zwischen Fernlicht und Lichthupe umschaltet.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich weiß nicht, ob ich das richtig verstanden hab: dein "bi-xenon" funktioniert mit EINER xenonlampe, die durch linsen umschaltung abgeblendet oder auf fernlicht gestellt wird? also praktisch wie bei einem alten moped... wie verhält es sich dann mit der ausleuchtung im nahbereich - also, der bereich, den das abblendlicht ausleuchtet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bitte nicht die aufwendige technik des E46 mit einem Moped zu verwechseln :razz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

soweit ich weiß gibts den 330ci nicht mit bixenon ab werk - also dann bitte auch nicht von "aufwenidiger E46 technik" zu sprechen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich das richtig verstanden.

Lichthupe kurz betätigen = normales Fernlicht

Lichthupe dauerhaft = Xenon Fernlicht ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: aul am 2002-02-06 22:09 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hp von hintertupfingen, oder wie, außerdem wirst jetzt sehr off-topic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: aul am 2002-02-06 22:09 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hoppla, mißverständnis-sorry

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tiroler Bua am 2002-02-06 22:12 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: aul am 2002-02-06 22:10 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Twingo65 schrieb am 2002-02-06 21:51 :

Habe ich das richtig verstanden.

Lichthupe kurz betätigen = normales Fernlicht

Lichthupe dauerhaft = Xenon Fernlicht ?

Fast :smile:

Lichthupe kurz betätigen = normales Fernlicht

Lichthupe dauerhaft = auch normales Fernlicht

Den Lichtjoystick nach vorne drücken (Fernlicht) = Xenon-Fernlicht

Den Unterschied merkt man aber deutlich, wenn man von Fernlicht schnell zur Lichthupe "rüberzieht" :wink:

P. S. Will "aul" die Anzahl seiner Postings in die Höhe Treiben oder hat der all' seine Beiträge gelöscht :cool:

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Frank am 2002-02-07 01:09 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aul, würdest du bitte auch nur Sachen posten die Sinn machen? Danke :smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry für die leeren. das hat sich erledigt und ganz rauslöschen kann man die meldungen ja wohl nicht :smile:

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: aul am 2002-02-08 19:58 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Frank,

danke für den Tipp.

Hatte bisher immer nur kurz die Lichthupe betätigt.

Als ich dies dauerhaft einschaltete, sieht man richtig den Unterschied.

Gruss Thoams

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@frank: du hast uns aber immer noch nicht verraten, wie das jetzt genau funktioniert. Linsenschwenk, aber was ist dann im nahbereich?? nix?? :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin kein Techniker für Bi-Xenon-Scheinwerfer. Aber so wie ich weiß nennt sich das z. B. bei Audi im neuen bald kommenden A8 "Adaptive Frontlightning System".

Falsch ist es zu glauben, dass man zwei Bi-Xenon-Scheinwerfer hätte, einen für Abblendlicht und einen für Fernlicht.

Es ist nur ein Xenon-Scheinwerfer (auf jeder Seite :wink: natürlich) verbaut und das Fernlicht ist das normale Fernlicht wie früher.

Beim Bi-Xenon wird lediglich durch das Umschalten einer Linse das Ausleuchtungsprofil des normalen Abblendlichtes so geändert, dass es dann auch zusätzlich als Fernlicht fungiert, also einen wesentlich größeren Bereich ausleuchtet.

Dies wird so beim neuen A8, dem neuen 7er und halt auch bei den neuen E46-Modellen so gemacht. Ich denke mal das wird aber auch bei allen übrigen Modellen so konzipiert sein, welche Bi-Xenon verbaut haben.

In meinem ersten E46 hatte ich noch "normales" Licht, da es kein Xenon-Licht gab für den E46. Als ich es dann in meinem neuen Coupé bekam, war ich vom Xenon-Licht begeistert. Beim Cabrio habe ich nun das Bi-Xenon-Licht und es ist wirklich ein deutlicher Unterschied festzustellen.

Wie oben geschrieben kann man das aber auch selber leicht vergleichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

an meinem passat hab ich auch bi-xenon und es ist echt klasse!! der mehrpreis lohnt sich auf jeden fall. besonders bei einem solchem schmodder wetter, wie gestern (dämmerig und es hat wie aus kübeln geregnet) ist bi-xenon licht echt von vorteil!

max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das bringt mich natürlich auf einen Gedanken. Ich bin viel nachts in Kroatien unterwegs: keine Autobahnen und fast kein Verkehr. Wenn man jetzt sowohl die Lichthupe an, und Xenon auf Fernlicht Schalten könnte, hätte man wohl für solche Fahrten das Megalicht. :grin: .

Vielleicht weiss ja jemand, wie man die Relais schalten muss, um das über einen Zusatzschalter so zu erreichen. Für 'normale' Fahrten wär das ja nix, wenn einem einer mit einer solchen Festbeleuchtung entgegen kommt, wird der ja blind :cool: !

Reset

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das Fernlicht eingeschaltet ist, ist ja das "alte" Fernlicht also die Lichthupe auch an. Es wird nur zusätzlich der Xenon-Scheinwerfer auch auf Fernlicht umgeschaltet.

Man hat also zwei Fernlicht-Scheinwerfer auf jeder Seite sozusagen.

Bei der Lichthupe wird nur das Xenon-Licht nicht umgeschaltet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr sehr interessant. Ich hatte mir auch schon Gedanken gemacht wie das praktisch funktioniert. Das wusste übrigens der Verkäufer nicht, und im Prospekt steht das auch nicht.

Aber stimmt schon das Fernlicht mit Xenon ist echt super hell. :smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden