Jump to content
Öli1443519701

Tachoausfall bei gleichzeitiger Anzeige ABS-Leuchte

Empfohlene Beiträge

Öli1443519701   
Öli1443519701

Hallo alle,

vielleicht kann mir jemanden bei meinem Problem helfen: Der Tacho von meinem 964 ist ausgefallen und seitdem leuchtet die ABS-Lampe permanent.

Für Eure Tipps schon mal vielen Dank!

Viele Grüße

Öli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Passionist   
Passionist

Dein 964 stand zuvor in der eisigen Kälte als das Problem aufgetreten ist ?

P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan

Der Tacho "geht" über das ABS. bzw. dessen Radsignalen

Also als Eingrenzung was kaputt ist:

- geht das ABS noch?

- geht der Spoiler noch oder auch Warnleuchte?

- geht die Klima noch (falls vorhanden - und bei den jetzigen Temparaturen schwer zu prüfen ...)?

Mögliche Fehler:

DME-Relais im Eimer

ABS im Eimer

Spoiler-Steuerung, Klima, Radio/Navi-Elektrik im Eimer

Tacho im Eimer

Kabelbruch

...

Ich würde als erstes prüfen ob das ABS noch geht

wenn es geht -> das Steuergerät vom ABS auslesen ob es korrekt noch die Daten durchgibt/aufzeichnet,

danach Spoiler weg, danach Klima weg,

danach Steckkontakte (vor allem am Tacho) kontrollieren, danach die Leitungen, Sicherungskasten kontrollieren

neues DME-Relais

und wenn alles nichts hilft mal den Tacho tauschen, wenn Du einen Bekannten mit 964 hast ...

ansonsten Spezialisten

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
me308 VIP CO   
me308

90% Wahrscheinlichkeit:

Raddrehzahlsensor / ABS-Sensor linkes Vorderrad defekt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Öli1443519701   
Öli1443519701

Liebe Tippgeber, vielen Dank für Eure Anregungen!

@me308: Vielen Dank für diesen Tipp, denn ich weiß, dass es bei BMW das rechte Hinterrad ist. Das mit dem linken Vorderrad teste ich mit neuem Sensor aus! Vielen Dank!!!:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Ich habe das gleiche Problem, bei mir fällt manchmal unter der Fahrt der Tacho sporadisch aus, begleitet von einem Warnton und dem Aufblinken der PDAS Lampen. Nach wenigen Sekunden geht er aber wieder. Bis jetzt habe ich die ABS Sensoren gereinigt (da war viel Dreck dran) und seitlich vertauscht, also rechts auf links und umgekehrt. Es hat aber leider nichts gebracht.

Gibt es weitere Tips? ABS Relais (928.615.124.01) vielleicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Lorbass
      Hallo, nach ca. 20.000 Km ging mein Tacho das 1. Mal kaputt, d.h. die Mitnehmerscheibe beim Schneckengetriebe mit dem 4kant Loch war ausgeschlagen (rund), so dass der 4kant Stift der Tachowelle nicht mitdrehte. 1. Reparatur = neue Mitnehmerscheibe. Nach 136 Km 2. Reparatur = neue Mitnehmerscheibe + neue Tachowelle. Nach 250 Km 3. Reparatur = neue Mitnehmerscheibe + neues Schneckengetriebe + 4kant Stift der Tachowelle verstärkt, um das Spiel zu minimieren. Nach 800 km 4. Reparatur = neue Mitnehmerscheibe + Welle verkürzt und anders verlegt + Gangbarkeitsprüfung aller beweglichen Teile. Durch Bohr-maschinentest an der Welle konnte ausgeschlossen werden ob der Tacho hakt. Jetzt, nach weiteren 1.200 Km steht der Tacho wieder still und ich vor der 5. Reparatur. Während der Fahrt zuckt er kurz auf und fällt danach auf 0 zurück.Hat jemand Ähnliches erlebt oder Erfahrung? Alle Reparaturen wurden von Lamborghini Werkstätten in D und A ausgeführt.
      klaus.paul@hotmail.com

×