Jump to content
mdw95

Der Neue ... 981 S!

Empfohlene Beiträge

mdw95 CO   
mdw95

So liebe Freunde der gepflegten sportlichen Fortbewegung,

heute war es so weit, in der gesamten Automobilen Historie unserer Familie gab es eine Premiere.....

.....ein Auto wurde "blind" bestellt!

Der neue 981 hat uns "blanko" so überzeugt,das er bestellt wurde.

Konfiguration ist klassisch weiß/schwarz...

an Fahrdynamischen Extras wurde ausser der PCCB nichts ausgelassen, und ein bisschen Schnick und Schnak durfte auch noch rein...X-)

Bin gespannt auf das Ergebniss....:-))!

Gruß

mdw95

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JoeFerrari   
JoeFerrari

Glückwunsch und toi, toi, toi. Das Risiko dürfte ja begrenzt sein, wenn man den 987 schon kennt.

Das einzige was ich mich beim Boxster/Cayman seit jeher frage (da ich sie nicht so gut kenne), ob sich der 20% Aufpreis der "S" Variante wirklich - im Alltag - lohnt.

Optisch hat er auf jeden Fall gewonnen, insbesondere im Heckbereich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mdw95 CO   
mdw95

Nun ja ich sag es mal so, Der Boxster steht mit 48.291 und der S mit 59.120 in der Liste. Macht exakt 10829 € Differenz.Dafür 50 PS Leistungsplus und ausserdem hat der S 360NM zu 280 beim NON-S.

Wenn man sich anschaut was oft für Preise für Leistungssteigerungen von 10-20 Ps bezahlt wird, relativiert sich das ganze.

Wenn mann sich dann noch die zusätzlichen Extras des S anschaut, die da wären:

-Resonanzsauganlage mit Klappen

-Sportendschalldämpfer mit Doppelendrohr

-19" Felgen !

-330mm Bremsscheiben vorne !

-Lufteinlassstege in schwarz

-Bi-Xenon Scheinwerfer !

-Zifernblätter silberfarben

-Zweiteiliger Überrolschutz

-Armauflage,Türverkleidungen und Ablagefach Mittelkonsole Leder !

schrumpft die Differenz noch weiter zusammen.

Ob Manns braucht sei mal dahin gestellt, aber bei einem Sportwagen zählt in erster Linie der Fahrspaß und da spielt nun mal die Leistung auch eine Rolle, deswegen meine Persönliche Meinung: Einen Porsche nur mit S....

Selbstverständlich kann das je nach Anforderungsprofil des Erwerbers variieren.

Für uns stellte sich die Frage erst gar nicht!

Gruß

mdw95

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Need 4 Speed CO   
Need 4 Speed
Das einzige was ich mich beim Boxster/Cayman seit jeher frage (da ich sie nicht so gut kenne), ob sich der 20% Aufpreis der "S" Variante wirklich - im Alltag - lohnt.

Ja, das lohnt sich. Die Unterschiede in der möglichen Fahrdynamik sind deutlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vespasian CO   
vespasian

Glückwunsch! Überraschend!

Stellt sich natürlich die Frage, in welche Ecke Du nun Deinen 997S hinschiebst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JoeFerrari   
JoeFerrari

Das mit der erweiterten Ausstattung stimmt schon. Wobei ich hatte gleich danach mal meinen Wunsch 981 S zusammenkonfiguriert und kam dann auf satte 69 TEUR (Ledersportsitze, Bi-Xenon-Scheinwerfer inkl. Porsche Dynamic Light System (PDLS), PDC hinten, Metallic und anderer "Kleinkram")

BTW: Was ist ednn das PDLS? Sowas wie adaptives Kurvenlicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AronCanario CO   
AronCanario

Wird sicher ein tolles Auto und du wirst viel Freude haben,

ich freue mich auch schon auf eine Probefahrt mit dem neuen Boxster S.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mdw95 CO   
mdw95
Stellt sich natürlich die Frage, in welche Ecke Du nun Deinen 997S hinschiebst?

Der bleibt vorerst zumindest bis zum Herbst diesen Jahres....

BTW: Was ist ednn das PDLS? Sowas wie adaptives Kurvenlicht?

Richtig, braucht man nicht, also wir haben zumindest darauf verzichtet.

Wobei ich hatte gleich danach mal meinen Wunsch 981 S zusammenkonfiguriert und kam dann auf satte 69 TEUR

Bei einem Vernünftig Konfigurierten Boxster S landet man zwangsläufig irgendwo zwischen 70k-80k.... Leider X-)

Gruß

mdw95

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JoeFerrari   
JoeFerrari

PDLS: Fast 750,- nur für die Option des Kurvelichts :???: Nun ja Porschepreise halt, mir war bei der KOnfiguration gar nicht aufgefallen, dass dies nur fürs Kurvenlicht war. Ich dachte "hat der keine Xenonscheinwerfer serienmässig"

Ich muss sagen, dass ich das Kurvenlicht bei meinem neuen DS4 schon schätzen gelernt habe. Es lenkt deutlich und gut mit und bringt in der Tat gerade auf Landstrassen einen Zugewinn.

Bei einem Freizeitsportler-Zweitwagen würde ich aber sicher auch darauf verzichten können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Wenn man sich die PDLS-Scheinwerfer mal genauer ansieht, wird man feststellen, daß das komplett andere Scheinwerfer sind. Den Aufwand, der dort von Porsche betrieben wird, ist schon sehr groß. Daher wahrscheinlich auch der gesalzene Aufpreis.

Ich würde es auch von der Nutzung abhängig machen, wird das Auto im Alltag, auch mal bei schlechten Wetterbedingungen genutzt, sollte man an einer guten Lichtausstattung niemals sparen. Meist wird einem das sowieso erst bewußt, wenn man mal wieder mit einem schlechteren Auto in der Dunkelheit unterwegs ist. Bei einem Schönwetter-Sportwagen hingegen ist es eigentlich überfällig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mdw95 CO   
mdw95

Also ich muss ganz ehrlich sagen, wir habens in unserem ML und ich habs noch nie gebraucht bzw. in meinem 997 noch nie vermisst.

Für mich persönlich keinen Euro wert, aber Marc W. hat recht es sind komplett andere Scheinwerfer mit PDLS und ich finde die 750.-€ nicht übermässig teuer (für Porsche Verhältnisse) Mercedes Verlangt immerhin 1500.-€ Aufpreis!

Gruß

mdw95

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

Ich finde den Aufpreis für das Kurvenlicht jetzt auch nicht so schlimm. Ferrari verlangt beim 458 z.B. rund das Doppelte. Ob man's braucht, hängt sicherlich stark vom Einsatz des Fahrzeuges ab. Ich möchte jedenfalls nicht mehr darauf verzichten, es ist für mich eine ideale Ergänzung zu Xenon-Scheinwerfern. Wenn der Wagen natürlich nur in der sonnenüberfluteten Sommerbrise bewegt wird, ist ein Kurvenlicht wohl verzichtbar. 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×