Gast tobiasqqq

Ferrari und Lamborghini Produktionszahlen

33 Beiträge in diesem Thema

Hallo

Mich würde interessieren was Ferrari für jährliche Produktionszahlen haben und Lamborghini .

Warum verkauft Ferrari mehr Autos wie Lamborghini

Danke für eure Antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein grund ist, dass ferrari momentan 4 modellreihen hat und lambo nur 2

lambo hatte bis zur übernahme durch vw/audi einige probleme und ist seit einigen jahren wieder stark im aufwind

wie die verkäufe in ein paar jahren aussehen werden, wird sehr interessant sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ferrari ist für die zweite Liga und die ist bekanntlich größer als die Erste :D:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ferrari ist ein Konzern, der mehr Umsatz mit seiner Werbeabteilung macht, als Lamborghini mit dem Verkauf seiner Fahrzeuge (Personenkraftwagen)! :-))!Allerdings verkauft Lamborghini weitaus mehr Dieselbetriebene Arbeitsgeräte!:D

Gruß Manni308

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Allerdings verkauft Lamborghini weitaus mehr Dieselbetriebene Arbeitsgeräte!:D

Gruß Manni308

und selbst das sind sie absolute Spitze :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal etwas handfester. Lamborghini spricht die Liebhaber reinrassiger Strassensportwagen nach dem Motto "Tief, Breit und Schnell" an. Ein klassischen GT oder gar 2+2 Sitzer haben sie nicht im Programm.

Vergleichbar wären daher allenfalls ein Vergleich F430/F458 vs. Gallardo und ggf. noch Murcielago vs. 599 GTB.

Zudem dürfte der Mythos des springenden Pferdes noch eine gute Zehnerpotenz größer sein als der des Stieres, dem bekanntlich auch die Rennsporthistorie etwas abgeht.

Außerhalb der ganz engen Kernzielgruppe dürfte Ferrari einfach mehr Anhänger finden wie Lamborghini.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ferrari ist für die zweite Liga und die ist bekanntlich größer als die Erste :D:wink:

Wie meinst du das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lamborghini fährt derjenige,

dem ein Ferrari nicht auffallend genug ist

Man muss schon sehr extrovertiert sein,

um einen Lamborghini geniessen zu können:wink:

Eigentlich ist es schön, dass man nur selten welche auf der Strasse sieht, auch das macht den Lamborghini zu etwas besonderem.

Aber auch hier muss man sehen, dass gegenüber älteren Lamborghinis, eine gewaltige Produktionssteigerung eingetreten ist:-))!

Welche Gesamtzahlen das aktuell sind, entzieht sich meiner Kenntnis.

Denke aber dass es deutlich mehr als 7000 Gallardos und bestimmt auch mindestens 5000 Murcielagos sind.

bearbeitet von Il Padrino
Schreibfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Denke aber dass es deutlich mehr als 7000 Gallardos und bestimmt auch mindestens 5000 Murcielagos sind.
Bis jetzt unter 4.000 Murciélago und unter 7.000 Gallardo insgesamt.

Die Modellpalette von Lamborghini spricht einfach einen deutlich kleineren Kundenkreis an als jene von Ferrari, die inzwischen allein zwei viersitzige Fahrzeuge aufweist. Sie ist nämlich an sich kleiner (zwei Modellreihen gegenüber deren vier), weniger alltagstauglich (da nur aus Mittelmotor-Supersportwagen bestehend) und jünger (Gallardo erst seit 2003 am Markt, Ferrari-Achtzylinder seit 1974 durchgehend mit entsprechend großem, vasallentreuen Kundenkreis).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Info, hatte wirklich angenommen es wären mehr.

Ist doch schon 2 Jahre???? her, dass der 5oooste Gallardo gebaut wurde?

Trotzdem ein grosser Erfolg für Lamborghini:-))!

Diablos wurden ja insgesamt nur 2800 gebaut und das im Zeitraum von 10 Jahren.

Obwohl ich auch Freude beim Anblick eines Ferrari, Aston oder sogar eines Porsche empfinde, mehr Faszination als ein Lamborghini kann kein anderer Hersteller bieten.

Die Probefahrt mit dem LP640 hat mich tief beindruckt, die Fahrleistungen sind einfach phänomenal.

Laufruhe, auch in den hohen Geschwindigkeiten, bisher ja doch etwas ein Manko beim Countach, Diablo und auch den Murcielagos der ersten Serie.

Puristen werden jetzt natürlich wieder sagen: ja das waren noch Autos für richtige Männer:wink:

Es stimmt schon dass gute Nerven für die Oldies nötig sind, aber den LP640 für ein Weicheiauto zu bezeichnen, wird sich dann doch keiner getrauen:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lamborghini hat halt einfach weniger Kunden als Ferrari, ist doch nichts neues. Das hat mit der Anzahl der Modelle erst mal nichts zu tun. Sonst könnte man ja auch fragen: "Warum hat Lamborghini mehr verkauft als Monteverdi"? usw.

Gruß,

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamborghini hat halt einfach weniger Kunden als Ferrari, ist doch nichts neues. Das hat mit der Anzahl der Modelle erst mal nichts zu tun. Sonst könnte man ja auch fragen: "Warum hat Lamborghini mehr verkauft als Monteverdi"? usw.

Gruß,

Markus

Und warum hat Lamborghini weniger Kunden?

Wer sich schon einmal einen Gallardo oder Murcielago nach seinen Wünschen konfiguriert hat, weiss dass sich am Geld die Geister scheiden:D

Trotzdem finde ich es sehr schön der Tradition von Lamborghini entsprechend, dass eigentlich alles möglich ist, wenn man denn bezahlt dafür:wink:

Auch der Reventon-viel gehasst ob seines Preises-ist ein gutes Beispiel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und warum hat Lamborghini weniger Kunden?

Ich würde mal sagen, weil die nicht die Tradition und den Rennsportmythos haben. Das ist imagemäßig schwer aufzuholen. Oder Ferrari müsste schon ein paar grobe modellpolitische Schnitzer machen.

Gruß,

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich würde mal sagen, weil die nicht die Tradition und den Rennsportmythos haben. Das ist imagemäßig schwer aufzuholen. Oder Ferrari müsste schon ein paar grobe modellpolitische Schnitzer machen.

Gruß,

Markus

Ferrari lebt vielleicht von der Tradition und dem Rennsportmythos,

Lamborghini sicherlich nicht nur, aber doch zum grossen Teil von der Eigenwilligkeit, nennen wir es ruhig Schrulligkeit, des Firmengründers.

Die allermeisten Lamborghinifahrer sind Individualisten und man möchte sich eben von der Masse abhebenX-)

Wie ich schon einmal geschrieben habe , und wie auch Karl das sehr schön in seinem Bericht über den 670 SV rübergebracht hat:

Man geniesst es gesehen zu werdenO:-)

Da braucht es keinen Mythos und Renngeschichte, man selber versprüht einen Hauch von Exclusivität mit diesen Autos.

Und die gestiegenen Produktionszahlen zeigen doch, dass man auf dem richtigen Weg ist8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oder Ferrari müsste schon ein paar grobe modellpolitische Schnitzer machen.

Das ist ihnen ja jetzt gelungen :D(458

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei einem Besuch und Führung durch die Produktionshallen in San Agata, wurde soweit ich mich erinnern kann uns mitgeteilt, daß täglch etwa 8 Gallardos und 2 Murcielagos fertiggestellt werden.

Das war im Jahr 2007, ob diese Zahlen noch Gültigkeit besitzen entzieht sich meiner Kenntnis.

Die aktuelle Gesamtzahl der bisher gefertigten Lamborghinis weiß ich allerdings nicht.

herzliche Grüße

Sumita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also als wirklich exklusiv im Sinne von Selten würde ich einen Lambo auch nicht mehr sehen. Leute, die ein wirklich exklusives Auto suchen, greifen dann doch wohl eher zur Kleinstfertigern wie Koenigsegg, Bugatti, Pagani oder ggf. hierzulande noch Wiesmann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also als wirklich exklusiv im Sinne von Selten würde ich einen Lambo auch nicht mehr sehen. Leute, die ein wirklich exklusives Auto suchen, greifen dann doch wohl eher zur Kleinstfertigern wie Koenigsegg, Bugatti, Pagani oder ggf. hierzulande noch Wiesmann.

In letzter Zeit ist festzustellen das Menschen hier immer mehr Unsinn von sich geben. Selbst ein Porsche Boxter ist mittlerweile Exclusiv, verglichen mit den Produktions Zahlen der Massenhersteller.

Selbst in Bezug, auf wie oft man einen Wagen sieht, ist jeder noch so alte Lambo oder Ferrari sehr sehr Exclusiv.

Da gibt es mittlerweile in der BRD Menschen die nichts mehr zu Essen in Kühlschrank haben und hier wird geschrieben das die Exclusiven Leute einen Bugatti oder Pagani fahren, was ein Schwachsinn, die kosten ja nur das 3 - 6 Fache.

Exclusiv ist auch ein BMW M3 CSL, ein 512 M, ein 360CS da braucht man nicht Realitätsfern mit Bugatti etc. kommen.

Also mir ist ein Ferrari, Porsche Lamborghini auch heutzutage noch Exclusiv genug, wenn man bedenkt das manche gar kein Auto haben.

Ich geh kotzen

Alex

4 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
.

........Die allermeisten Lamborghinifahrer sind Individualisten und man möchte sich eben von der Masse abhebenX-).........

.........Man geniesst es gesehen zu werdenO:-) ...........

.......... man selber versprüht einen Hauch von Exclusivität mit diesen Autos.

In letzter Zeit ist festzustellen das Menschen hier immer mehr Unsinn von sich geben. Selbst ein Porsche Boxter ist mittlerweile Exclusiv, verglichen mit den Produktions Zahlen der Massenhersteller.

Selbst in Bezug, auf wie oft man einen Wagen sieht, ist jeder noch so alte Lambo oder Ferrari sehr sehr Exclusiv.

Da gibt es mittlerweile in der BRD Menschen die nichts mehr zu Essen in Kühlschrank haben und hier wird geschrieben das die Exclusiven Leute einen Bugatti oder Pagani fahren, was ein Schwachsinn, die kosten ja nur das 3 - 6 Fache.

Exclusiv ist auch ein BMW M3 CSL, ein 512 M, ein 360CS da braucht man nicht Realitätsfern mit Bugatti etc. kommen.

Also mir ist ein Ferrari, Porsche Lamborghini auch heutzutage noch Exclusiv genug, wenn man bedenkt das manche gar kein Auto haben.

Ich geh kotzen

Alex

Ich hoffe mal nur,

dass ich mich mit meinen obigen Äusserungen nicht falsch ausgedrückt habe:oops:

Ich wollte einfach nur betonen, dass Lamborghinifahrer in den meisten Fällen eher zu den extrovertierten Sportwagenfahrern gehören.

Und dass es ein grosses Privileg ist,dass man sich überhaupt etwas exclusives, wie du schreibst, leisten kann, stimmt natürlich.:-))!

Aber so ist der Mensch halt, man orientiert sich immer nach oben,

dabei wäre ein Blick zurück manchmal viel besser:oops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamborghini hat halt einfach weniger Kunden als Ferrari, ist doch nichts neues. Das hat mit der Anzahl der Modelle erst mal nichts zu tun.
Zumindest nicht hauptursächlich. Doch grundsätzlich gilt: Je kleiner die Modellpalette desto geringer die Stückzahl. Ein Hersteller erweitert ja seine Modellpalette um zusätzliche Kunden zu gewinnen anstatt in eigenen Gewässern zu fischen.

"Exklusiv" ist immer eine Frage des Standpunktes. Jedwede Diskussion hierüber führt per se zu keiner Einigung.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Doch grundsätzlich gilt: Je kleiner die Modellpalette desto geringer die Stückzahl.

Nicht unbedingt. Schau Dir doch mal an, wieviele verschiedene Modelle Monteverdi und Sbarro auf die Beine gestellt haben, bei geradezu lächerlich niedrigen Stückzahlen.

Gruß,

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also mir ist ein Ferrari, Porsche Lamborghini auch heutzutage noch Exclusiv genug, wenn man bedenkt das manche gar kein Auto haben.

Ich geh kotzen

Wieso, hat doch nichts mit dem Preis zu tun.

Nehmen wir an, Du fährst hierzulande einen alten ukrainischen Zaporozhez. Dann wirst Du wahrscheinlich nicht sehr oft einem zweiten auf der Straße begegnen. :wink:

Hast aber trotzdem nicht viel Geld ausgegeben.

Gruß,

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wieso, hat doch nichts mit dem Preis zu tun.

A priori richtig. Hätte Alex weiter unten vom Boxster RS 60 Spyder gesprochen würde ich dem auch zustimmen.

Exclusiv sagt doch nur, dass etwas für die Allgemeinheit nicht zugänglich ist oder sein sollte. Logischerweise hilft ein hoher Preis hierbei und wird von den Anbietern gerne in Kauf genommen. Exclusiv ist etwas doch gerade dann, wenn es limitiert ist oder durch andere Gegebenheiten nicht in jedermanns Besitz sein kann. Im Extremfall könnte man auch argumentieren nur wirklich Einzelanfertigungen sind exklusiv.

Exclusiv(er) sind für mich die Kleinstserienfertiger gerade dadurch, dass sie nur eine sehr limitiere Produktionskapazität haben (wollen/können) und sie dadurch für ihre Kunden eine hohe Exklusivität bieten. Alle anderen können diesem Wunsch nach Exklusivität ja nur durch limitierte Sondermodelle (à la Reventon, Enzo, 16M o.ä.) entsprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hoffe mal nur,

dass ich mich mit meinen obigen Äusserungen nicht falsch ausgedrückt habe:oops:

Ich wollte einfach nur betonen, dass Lamborghinifahrer in den meisten Fällen eher zu den extrovertierten Sportwagenfahrern gehören.

Und dass es ein grosses Privileg ist,dass man sich überhaupt etwas exclusives, wie du schreibst, leisten kann, stimmt natürlich.:-))!

Aber so ist der Mensch halt, man orientiert sich immer nach oben,

dabei wäre ein Blick zurück manchmal viel besser:oops:

Hallo Il Padrino, Dich habe ich gar nicht gemeint, sondern den, den ich Zitiert habe :wink:

Wieso, hat doch nichts mit dem Preis zu tun.

Nehmen wir an, Du fährst hierzulande einen alten ukrainischen Zaporozhez. Dann wirst Du wahrscheinlich nicht sehr oft einem zweiten auf der Straße begegnen. :wink:

Hast aber trotzdem nicht viel Geld ausgegeben.

Gruß,

Markus

Genau das meine ich Doch, deshalb habe ich ja geschrieben CSL etc. einfach nochmal lesen.

A priori richtig. Hätte Alex weiter unten vom Boxster RS 60 Spyder gesprochen würde ich dem auch zustimmen.

Exclusiv sagt doch nur, dass etwas für die Allgemeinheit nicht zugänglich ist oder sein sollte. Logischerweise hilft ein hoher Preis hierbei und wird von den Anbietern gerne in Kauf genommen. Exclusiv ist etwas doch gerade dann, wenn es limitiert ist oder durch andere Gegebenheiten nicht in jedermanns Besitz sein kann. Im Extremfall könnte man auch argumentieren nur wirklich Einzelanfertigungen sind exklusiv.

Exclusiv(er) sind für mich die Kleinstserienfertiger gerade dadurch, dass sie nur eine sehr limitiere Produktionskapazität haben (wollen/können) und sie dadurch für ihre Kunden eine hohe Exklusivität bieten. Alle anderen können diesem Wunsch nach Exklusivität ja nur durch limitierte Sondermodelle (à la Reventon, Enzo, 16M o.ä.) entsprechen.

Naja ich bin da ja ein wenig Realitätsnaher, es ist zwar so wie Karl schreibt, für den einen ist das Exclusiv für den anderen das, aber bleiben wir doch näher an der Realität, oder bist du in der Position um sagen zu können das für Dich ein Gallardo, ein F430, oder ein Porsche GT2 nicht Exclusiv ist ?

Grüß

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja ich bin da ja ein wenig Realitätsnaher, es ist zwar so wie Karl schreibt, für den einen ist das Exclusiv für den anderen das, aber bleiben wir doch näher an der Realität, oder bist du in der Position um sagen zu können das für Dich ein Gallardo, ein F430, oder ein Porsche GT2 nicht Exclusiv ist ?

Im Sinne des TO - dem es ja um eine Erklärung bez. des Produktionszahlen Lambo vs. Ferrari ging - und auch unter dem Aspekt, wenn ich wollte, könnte ich diese Fahrzeuge recht einfach neu oder gebraucht kaufen - sind sie in meinen Augen in der Tat nicht exklusiv. Lediglich hochpreisig und sicherlich begehrenswert.

Wenn man Exclusivität nur am Preis festmachen würde, käme man schnell in Erklärungsnöte. Dann wäre auch schon die normale DHH exclusiv.

Exclusiv ist etwas m.E. auch dann, wenn man es nur u.U. nur durch entsprechende Beziehungen oder Referenzen erwerben kann. So wäre z.B. ein Baugrundstück in bester Lage auf Sylt oder am Starnberger See vermutlich exclusiv. Oder auch ein Oldtimer mit entsprechender Besitzerhistorie.

Dies trifft aber mit Sicherheit auf diese Fahrzeuge nicht zu. Im Gegenteil: Gegen Präsentation der entsprechenden Summe € wird vermutlich jeder Händler mehr als gerne bereit sein, ein derartiges Fahrzeug zu verkaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden