Jump to content
croissant

neuer Porsche 928

Empfohlene Beiträge

Nub   
Nub
Da ist beim CL wirklich was Wahres dran. Ich sehe hier z.B. deutlich mehr Conti GT als CL.

Mir gefällt der CL auch, nur würde ich immer zum Conti greifen da dort der Wertverlust im direkten Vergleich zum CL lächerlich ist.

Ich glaube das ist auch der Hauptgrund warum sich viele ex CL-Käufer neu orientiert haben. Man sieht nämlich deutlich weniger im Strassenbild als früher noch mit dem Vorgängermodell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F

Der Wertverlust ist wirklich übel. Aber ein CL65 AMG ist der absolute Wahnsinn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nub   
Nub
Der Wertverlust ist wirklich übel. Aber ein CL65 AMG ist der absolute Wahnsinn

Das MEK in Frankfurt hat ein "Paar" 65er, kein Witz :-o

Wobei die meißt S65er sind, CL gibts nur 2 :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jonny   
Jonny

Die 65er von AMG sind eh der Wahnsinn. Geballte Power, bin den S65 AMG gefahren und das Ding ist Hammer. Nur etwas zu schwer aber geht ab wie sau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TPO VIP   
TPO

Der neue Entwurf vom 928 gefällt mir sehr gut! :-))!

Aber ich hoffe mal sehr stark dass er sich nicht so entwickelt dass er in die Kerbe von S65 und CL65 schlägt! Ich kann den Vergleich nicht verstehen.

Auch einen *944* mit Reihen 4 Zylinder könnte ich mir da gut vorstellen, 2 Liter mit Registeraufladung und >300 Ps. X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jonny   
Jonny

4 Zylinder? Bitte nicht. Kleine Motoren sind wirklich nichts schönes...und dieses ganze aufgeladene Zeug mit wenig Hubraum mag ich auch nicht. 3 Liter aufwärts und dafür ordentlich bums. Von mir aus dann auch mit Turbo/Kompressor.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
esco1203   
esco1203

ein kleinerer porsche unter cayman alla Lotus elise würde sinn machen und so kommen die auch auch die höheren stückzahlen wie sich das der winterkorn vorstellt.

mal sehen wie porsche das macht und auch ob. das auto ist richtig genial, aber über die stückzahlen muss man sich unterhalten. die werden vllt. erstmal abwarten wie das mit dem panamera läuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nub   
Nub
die werden vllt. erstmal abwarten wie das mit dem panamera läuft.

Das glaub ich weniger, da das Auto ja schon quasi entwickelt ist. Es wäre dumm es dem Kunden vorzuenthalten. Er bassiert ja vermeintlich zu 100% auf dem Panamera, da wäre es klug die Entwicklungskosten zu teilen und so viele von den Dingern unters Volk zu bringen als möglich.

Macht meine Denke Sinn? X-)

Ich glaube der kommt :wink:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
esco1203   
esco1203

@Nub: ja es kommt drauf an wieviel prozent schon vorhanden sind der bauteile vom panamera oder anderen Audis oder Mutterkonzernprodukten. Danach gucken wieviel die noch zusätzlich machen müssen und dann mal sehen.

Wir werden sehen. Das Fhzg ist sehr schön und eine elegante Attraktion von Porsche für die Strassen. Wirkt auf mich von hinten wie Aston oder Jaguar. Sehr elegant gelöst. Der Walbuckel ist weg.

Die Front finde ich sehr beeindruckend wie auch beim Pan. Breit, tief, die Augen schön, ja so muss das sein. Evtl. wir der Pan in der nächsten Generation schöner geschliffen und verliert das Walbuckelheck. Danach werden die Pans erster Generation dermassen im Preis fallen, wie es der 996 nie gesehen hat;)

Zukunftsmusik.

Bloss 20tsd EInheiten/pro jahr sind unrealistisch. Da muss in der Krise nachkalkuliert werden. In wie schon gesagt: das Fhzgsegment boomt ja nicht gerade. Eher SUVs mit Power, Kleinwagen, Hybride usw....wenn überhaupt was im Fhzgmarkt boomt oder man davon sprechen kann.

Deswegen kann ich mir auch vorstellen, dass das Auto nicht so früh auf die Strasse kommt, weil die die zusätzlichen Kosten von trotzdem paar hundert Millionen€ nicht mehr stemmen wollen. Die letzten 5-10% der Tests kosten ja noch mal mit progressiver Kostenkurve. 2006 hätte das noch ganz anders ausgesehen, aber jetzt ins blaue hinein die stückzahlen kalkulieren macht keinem spass.

bearbeitet von esco1203

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Alpinchen   
Gast Alpinchen
4 Zylinder? Bitte nicht. Kleine Motoren sind wirklich nichts schönes...und dieses ganze aufgeladene Zeug mit wenig Hubraum mag ich auch nicht. 3 Liter aufwärts und dafür ordentlich bums. Von mir aus dann auch mit Turbo/Kompressor.

Du hast offensichtlich noch keinen RICHTIGEN 4-Zylinder gefahren :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ricos99 CO   
ricos99

Hm, ich erkenne den 612, AM (oder halt Ford) und etwas vom 911 ist auch dabei, aber wirklich seit langem ein schönes Auto von Porsche, ob gleich für mich halt nur der 911 ein Porsche ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gecko911 CO   
gecko911

Ich muss NUB hier rechtgeben. Die Entwicklungskosten werden sich hier sicherlich in Grenzen halten, da man halt den Panamera-Baukasten nutzt.

Mir gefällt er jedenfalls auf den Fotos besser, als mir der Panamera gefallen hat. :-))!

Und den 928 find ich mittlerweile auch g..l. Vor allem die ersten Autos. Am besten noch in Braun-Metallic. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jonny   
Jonny
Du hast offensichtlich noch keinen RICHTIGEN 4-Zylinder gefahren :wink:

Nein, anscheinend nicht. Aber bisher haben mir immer die großen Motoren am meisten Spaß gemacht. 3 Liter/6 Zylinder aufwärts...

Der Porsche sieht toll aus. Vielleicht kriegt man den Lamborghini V10 da rein...ist ja jetzt der gleiche Konzern ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FutureBreeze   
FutureBreeze

Ist zwar ein wenig OT:

naja - ich kann jonny schon verstehen - die VIerzylinder erfordern eben ein wenig mehr arbeit *fg

aber so mancher 4-Zylinder geht schon richtig Klasse!

Der 200 PS Turbo im TT zum beispiel! der steht Richtig gut im Futter!

Man hat bei einem 4-zylinder eben den grossen Vorteil, dass man einiges an gewicht spart ;-)

Appropos 4-Zylinder!

Es gab doch schon diverse male in einem Porsche einen 4-Zylinder!

War da nicht unter anderem der grösste 4-Zylinder der welt dabei?

3 Liter Hubraum und 240 PS im 968 CS?

Wenn das mal nicht ein super 4-Zylinder ist, dann weiss ich es auch nicht *fg

So und nun BTT! Der 928 Nachvolger wird mit sicherheit einen 8-Zylinder bekommen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Alpinchen   
Gast Alpinchen

Noch mal OT:

Der Name Lampredi dürfte den meisten hier ja geläufig sein.

Ich verbinde ihn noch am stärksten mit den 4-Zylindern von FIAT.

Der 1300er Motor des 128 z.B. lässt sich locker bis 9000 U/Min drehen. Der ist nicht kaputt zu kriegen.

Diese Drehorgel ist schon über 30 Jahre alt und macht Spass wie sonst nix gutes.......

Man kann halt nur nicht mit Standgas im 5. Gang tuckern, da fehlt dann das Drehmoment.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hugoservatius   
hugoservatius

Auch nochmal OT:

Der erste BMW M3 war ein Vierzylinder, ein ganz wunderbarer.

Lotus Elan +2S 130, Lotus Cortina, Audi TT, Porsche 356, 912, 944(turbo), alles Vierzylinder mit hohem Vergnügungspotential. BMW 2002 auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TPO VIP   
TPO

Ich setz noch mal OT oben drauf!

Ein leistungsstarker 4-Zylinder wäre sowohl in der Porsche Tradition als auch im aktuellen Downsizing-Trend! Wenn jemand einen neuen weltklasse 4-Zylinder bauen kann, dann Porsche. Knowhow von VW wäre zudem verfügbar.

Und ein kleiner Motor schließt ja nicht zwangsweise einen großen V8 aus. O:-)

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×