Jump to content
ajzahn

Motorproblem stoppt SLK-Erlkönig bei Testfahrten

Empfohlene Beiträge

ajzahn   
ajzahn

Die Erlkönig-Erprobungsfahrten auf dem Nürburgring mit dem neuen Mercedes SLK haben ein jähes Ende gefunden. Die Testfahrer haben den Mercedes SLK-Prototypen am Streckrand nach massiver Rauchentwicklung abgestellt und mussten den Erlkönig abschleppen lassen.

Der Mercedes SLK war in einer größeren Testgruppe mit dem neuen Mercedes SL und dem aktuellen Mercedes SLK unterwegs, als unter der Motorhaube Rauch aufstieg - offensichtlich war der Motor nach einer halben Runde auf dem Nürburgring heißgelaufen.

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/erlkoenig-mercedes-slk-983905.html

klingt vielversprechend :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
double-p   
double-p

und dann auch noch direkt im Bruennchen, damit es auch ja jeder sieht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rodemarc   
Rodemarc
klingt vielversprechend :wink:

Och, ich sehe das eigentlich ganz gelassen. Wieso baut man denn Erlkönige und schickt sie dann auf sehr strapazierende Testfahrten?

- Richtig, unter anderem damit man eventuelle Mängel bei hoher Belastung ausmachen kann und Lösungen dafür entwickelt.

Wer weiß schon, was die mit dem Motor vor der Runde schon so alles angestellt haben. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×